Sie sind hier: Home > Themen >

Raumfahrt und Weltraumforschung

Thema

Raumfahrt und Weltraumforschung

Israel sendet erstmals Raumsonde auf den Mond

Israel sendet erstmals Raumsonde auf den Mond

Israel erfüllt sich einen langersehnten Traum: Eine landeseigene Raumsonde soll erstmalig auf dem Mond landen. Es wäre das vierte Land, das seine Flagge auf dem Mond aufstellt. Israel will in der Nacht zum Freitag erstmals eine Raumsonde zum Mond schicken ... mehr
Russische Raumfahrer sollen 2031 den Mond betreten

Russische Raumfahrer sollen 2031 den Mond betreten

Es soll an der Stelle weitergehen, an der die Sowjetunion scheiterte – die russische Raumfahrtbehörde will Kosmonauten auf den Mond bringen. Auch der Bau einer Mond-Raumstation ist geplant.  Russland will in zwölf Jahren erstmals Kosmonauten zum Mond bringen ... mehr
Alexander Gerst berichtet auf Pressekonferenz aus dem All

Alexander Gerst berichtet auf Pressekonferenz aus dem All

Hinter Alexander Gerst liegen aufregende Monate. Nach seiner Rückkehr auf die Erde erzählt er ausführlich von seiner Zeit auf der ISS. Ob er nochmal fliegt?  Als Astronaut Alexander Gerst die Halle des Europäischen Astronautenzentrums in Köln betritt, hat er einen ... mehr
LIVE: Gelandet! Alexander Gerst ist wieder zurück auf der Erde

LIVE: Gelandet! Alexander Gerst ist wieder zurück auf der Erde

Nach einem halben Jahr auf der ISS ist der deutsche Raumfahrer Alexander Gerst zur Erde zurückgekehrt. Er hat um 2.40 Uhr unserer Zeit zusammen mit Serena Auñón-Chancellor (USA) und Sergej Prokopjew (Russland) in einer Sojus-Kapsel von der ISS abgedockt ... mehr
Virgin Galactic schickt den ersten bemannten Flug ins All

Virgin Galactic schickt den ersten bemannten Flug ins All

Einmal ins All und zurück – dieser Wunsch könnte für Privatleute bald Wirklichkeit werden. Nun ist Virgin Galactic dem Traum von Weltraumtourismus einen Schritt näher gekommen. Als erstes privates Raumfahrtunternehmen hat Virgin Galactic ein bemanntes Flugzeug ... mehr

Heikler Weltraum-Außeneinsatz: Kosmonauten untersuchen Loch

Es ist nur zwei Millimeter klein – trotzdem muss das Loch an einer russischen Transportkapsel überprüft werden. Der Einsatz gilt als höchst komplex. Eine solche Reparatur ist gewöhnlich nicht vorgesehen.  Bei einem technisch heiklen Außeneinsatz im Weltraum haben ... mehr

Virgin Galactic: Milliardär Richard Branson kündigt bemannten Weltraumflug an

Der erste Ausflug ins Weltall steht angeblich unmittelbar bevor: N och vor Weihnachten will d as Unternehmen  Virgin Galactic  eine Besatzung ins All schicken . Dabei hatte der letzte Testflug ein tragisches Ende genommen. Das US-Raumfahrtunternehmen Virgin Galactic ... mehr

Südkorea testet erfolgreich Weltraumrakete

Südkorea hat erfolgreich eine Testrakete starten lassen. Als nächstes soll ein Satellit ins All geschickt werden – nachdem das die letzten Jahre nicht geklappt hatte. Südkorea ist bei seinen Raumfahrtplänen weiter vorangekommen: Am Mittwoch testete das asiatische ... mehr

In sieben Jahren: Elon Musk will auf den Mars umziehen

Tesla-Chef Elon Musk will umziehen – und zwar auf den Mars. In sieben Jahren sieht er das als realistisch an. Auch Risiken nimmt er dafür in Kauf.  Der umtriebige Star-Unternehmer  Elon Musk (47) will in sieben Jahren auf dem Mars leben. Die Chancen ... mehr

Erstmals seit 2012: Roboter "InSight" soll heute auf dem Mars landen

Landungen auf dem Mars sind extrem schwierig, zuletzt gelang der Nasa das Kunststück 2012 mit "Curiosity". Am Montag soll nun "InSight" die Oberfläche erreichen. An Bord ist auch deutsche Technik. Erstmals seit 2012 will die US-Raumfahrtbehörde  Nasa am Montag ... mehr

Maulwurf-Roboter soll Loch in den Mars hämmern

Bauarbeiten auf dem Mars: Nächste Woche soll eine Sonde auf dem Mars landen, die einen Roboter an Bord hat. Seine Aufgabe: Er soll ein Loch auf dem Mars graben – und zwar ein ziemlich tiefes. Im Zuge der Nasa-Mission InSight soll ein Marsmaulwurf auf unserem ... mehr

Mehr zum Thema Raumfahrt und Weltraumforschung im Web suchen

Nasa-Sonde kommt so nah wie nie zuvor an die Sonne

Eine Raumsonde hat sich der Sonne so nah wie nie zuvor angenähert. "Parker Solar Probe" hat damit den Rekord von 1976 geknackt. Doch die Nasa hat noch viel größere Pläne.  Sonniger Rekord für die Nasa: Die im August gestartete Sonde "Parker Solar Probe ... mehr

Siebenjährige Reise: Raumsonde "BepiColombo" erfolgreich zum Merkur gestartet

Es ist die bislang ehrgeizigste Mission der Raumfahrtbehörde Esa: Eine Sonde ist zum sonnennächsten Planeten gestartet – dem Merkur. Auf ihrer Reise muss sie ständig bremsen. Der erste Schritt ist getan: Die ehrgeizige europäisch-japanische Raumfahrtmission zum Merkur ... mehr

Asteroiden-Lander "Mascot" beendet seine Erkundung

Das Messgerät mit der Form einer Mikrowelle hat die Mission erfolgreich beendet – und länger durchgehalten, als von allen erwartet. Jetzt bleibt er als stummer Bewohner auf Ryugu zurück.  Das deutsch-französische Messgerät "Mascot" hat seine Erkundung des fernen ... mehr

300 Millionen Kilometer entfernt: Raumsonde "Mascot" auf Asteroiden gelandet

Der Asteroid Ryugu hat einen neuen Bewohner: Die deutsch-französische Sonde kann seine Arbeit aufnehmen. Die Daten könnten das Geheimnis lüften, wie das Leben auf der Erde entstanden ist. Mission geglückt: Rund 300 Millionen Kilometer von der Erde entfernt ... mehr

Weltraum: SpaceX hat ersten Touristen-Flug um den Mond verkauft

SpaceX will Touristen zum Mond fliegen lassen. Ein Passagier habe die Umrundung dem Unternehmen zufolge bereits gebucht. Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat neue Pläne verkündet, einen Weltraumtouristen rund um den Mond fliegen zu lassen. Ein Vertrag ... mehr

Geplante Satelliten-Skulptur im All sorgt für Diskussionen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Ein Satellit des US-Künstlers Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert Astronomen und wirft die Frage auf, was ins All gehört und was nicht ... mehr

Leck in ISS-Raumkapsel: Russische Raumfahrtbehörde hält Sabotage für möglich

An einer an der ISS angedockten Sojus-Raumkapsel ist ein Leck gefunden worden. Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos prüft nun, ob es sich um einen Sabotageakt handelt.     Das winzige Sauerstoffleck an einer an der Internationalen Raumstation ISS angedockten ... mehr

Massenbewegungen von Tieren sollen Erdbeben vorhersagen

Von der Raumstation ISS aus wollen Wissenschaftler das Tierleben auf dem Planeten völlig neu verstehen. Das soll auch dazu dienen, Menschenleben zu retten. Zwei russische Kosmonauten haben bei einem Weltraumspaziergang eine Antenne an der Internationalen Raumstation ... mehr

Amateure aus Dänemark schicken Testrakete 6500 hoch

Sie verbauen Kaffeemaschinen-Teile in ihrer Rakete und träumen vom ersten bemannten Amateurflug ins Weltall. Jetzt sind dänische Hobby-Raumfahrer diesem Ziel einen ganz kleinen Schritt näher gekommen. Schnurgerade zischt über der Ostsee eine dünne Rakete ... mehr

Alexander Gerst fotografiert Waldbrände in Kalifornien

In Kalifornien wüten verheerende Waldbrände. Eine besondere Sicht auf die Naturkatastrophe hat ISS-Kommandant Alexander Gerst. Mit einem Foto teilt er sie mit der Welt. Die verheerenden Waldbrände in Kalifornien sind sogar aus dem All heraus zu sehen. Der deutsche ... mehr

Leben auf dem Planeten Mars? Forscher entdecken See aus flüssigem Wasser

Auf dem Mars gibt es tatsächlich flüssiges Wasser: Unter dem Eis haben Forscher einen unterirdischen See entdeckt. Gibt es damit auch Leben auf unserem Nachbarplaneten? Forscher haben nach eigenen Angaben erstmals einen See aus flüssigem Wasser auf dem Mars gefunden ... mehr

Erster Weltraumbahnhof in Europa geplant

Von europäischem Boden könnten schon bald Raketen ins All starten. Großbritannien treibt Pläne für einen Weltraumbahnhof voran und hofft auf florierende Geschäfte. In Schottland soll der erste Weltraumbahnhof auf europäischem Boden entstehen. Das teilte die britische ... mehr

Asteroiden-Lander "Mascot" sendet erste Signale an die Erde

Nach dreieinhalb Jahren Flug durchs All steht das Landegerät "Mascot" vor der Ankunft auf dem Asteroiden Ryugu. Dort soll das Messgerät hüpfend den Kleinplaneten erkunden. Um 3.15 Uhr Ortszeit war es am frühen Freitagmorgen soweit: Das Kontrollzentrum am Deutschen ... mehr

ISS: Astronaut Alexander Gerst hilft US-Kollegen bei Außeneinsatz

Seinen ersten freien Tag auf der ISS verbrachte "Astro-Alex" wie Millionen Deutsche auf der Erde: mit Fußball gucken – und machte spektakuläre Fotos.  Alle Infos im Newsblog auf t-online.de. Mittwoch: 27. Juni Astro-Alex vermisst Dusche und Wald Alexander Gerst vermisst ... mehr

Livestream: Alexander Gerst vor Empfang in der ISS-Raumstation

"Astro-Alex" ist seit zwei Tagen in der Umlaufbahn: Alexander Gerst und seine Kollegen haben die ISS erreicht. Hier konnten Sie den Empfang der Astronauten im Livestream mitverfolgen. Der deutsche Raumfahrer und seine Begleiter haben mit der Sojus-Kapsel ... mehr

Alexander Gerst auf dem Weg zur ISS: "Stimmung in der Crew ist super"

Astronaut Alexander Gerst ist auf dem Weg zur Internationalen Raumstation. Freunde, Verwandte und Raumfahrtgrößen begleiten ihn bei seinem Start. Der Abflug verläuft fast wie im Bilderbuch. Zum Abschied bleibt von Alexander Gerst ein Feuerschweif als Gruß am Firmament ... mehr

Interaktive Grafik: So verläuft die Reise zur ISS von Alexander Gerst

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst ist in einer Sojus-Kapsel zur ISS gestartet. Wie die Reise vom Weltraumbahnhof Baikonur bis zur Raumstation verläuft, ist in der interaktiven Grafik zu sehen: grafik_dpa Gerst und seine beiden Begleiter, der Russe Sergei Prokopjew ... mehr

Deutsch-amerikanische Satelliten ins All gestartet

Vor einigen Monaten verglühten die zwei Satelliten der gemeinsam von den USA und Deutschland organisierten "Grace"-Mission. Damit die Erdvermessung weitergehen kann, sind nun die Nachfolger gestartet – mit Fokus auf den Meeresspiegel. Zur Erdvermessung ... mehr

Was Alexander Gerst alles mit zur ISS nimmt

Am 6. Juni steigt Alexander Gerst in eine Sojus-Rakete, verlässt die Erde und fliegt für ein halbes Jahr zur Raumstation ISS. Was packt er dafür ein? Ein Blick in den Koffer des Weltraum-Stars. Wenn Astronaut Alexander Gerst am 6. Juni zum zweiten ... mehr

Raumfahrt-Experte: "Der Mars ist eine andere Nummer als der Mond"

Es werde unterschätzt, welche Herausforderungen der rote Planet für menschliches Leben darstelle, sagt ein Raumfahrt-Unternehmer. Er erinnert an die Entdeckung Amerikas. Damit Menschen regelmäßig zum Mars fliegen könnten, brauchte es nach Ansicht ... mehr

NASA-Roboter fliegt für außerirdische Grabungen auf den Mars

Die Raumsonde "InSight" wird zwar nicht der erste Besucher des Roten Planeten sein. Aber ihr Name ist Programm: Als erste soll sie dort einen Blick in die Tiefe wagen. Wissenschaftler erhoffen sich dadurch auch Informationen über die Entstehung der Erde. Sechs Jahre ... mehr

Nasa gibt neuen Überschalljet in Auftrag

Ein leises "Plopp" statt einem lauten Knall. Rund 15 Jahre nach der Concorde-Katastrophe gibt die Nasa einen neuen und leiseren Überschalljet in Auftrag. 2022 soll der Erste "X-Plane" fliegen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat einen neuen Überschalljet in Auftrag gegeben ... mehr

Tiangong 1: Hier könnten die Trümmer einschlagen

Überreste einer ausgedienten chinesischen Weltraumstation stürzen am Wochenende auf die Erde. Unklar ist, wo genau Trümmerteile einschlagen könnten. Fest steht aber: Deutschland bleibt verschont. Die chinesische Weltraumstation "Tiangong 1" wird in den kommenden Tagen ... mehr

Gemüsezucht in der Antarktis

Gemüseanbau in der Antarktis: Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt wollen im ewigen Eis frisches Gemüse pflanzen und ernten. (Quelle: dpa) mehr

Nasa schickt 2018 den Lander "InSight" zum Mars

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa setzt ihre Mars-Missionen fort. Im kommenden Jahr startet ein weiterer Lander zum Roten Planeten. In 15 Jahren sollen dann Menschen den Mars umrunden. Fast 2,5 Millionen Menschen werden dabei sein, wenn der Lander "InSight ... mehr

Los Angeles: UFO? SpaceX-Satelliten sorgen für Spektakel am Himmel

Der Nachthimmel Kaliforniens war am Freitag erhellt. Der Grund dafür war eine Rakete, die das Unternehmen  SpaceX in die Umlaufbahn der Erde geschossen hat. Die Falcon-9-Rakete, die vom Luftwaffenstützpunkt Vandenberg abgeschossen wurde, hinterließ einen schimmernden ... mehr

Neuer Planet in fremdem Sonnensystem entdeckt

Wissenschaftler haben neben unserem Sonnensystem erstmals ein weiteres gefunden, in dem acht Planeten um eine Sonne kreisen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa und der Internetgigant Google kündigten am Donnerstag (Ortszeit) den Fund eines achten Planeten ... mehr

"Astronautin"-Kandidatin Nicola Baumann steigt überraschend aus

Das private Projekt "Astronautin" will 2020 erstmals eine Deutsche ins All schicken. Doch nun ist eine der Kandidatinnen überraschend abgesprungen. Nicola Baumann hätte womöglich als erste Deutsche ins All fliegen können. Doch jetzt ist die Eurofighter-Pilotin ... mehr

China-Raumstation "Tiangong 1" stürzt Richtung Erde

Tiangong 1 war der ganze Stolz der chinesischen Raumfahrt. Doch bereits nach wenigen Einsätzen ist die Raumstation aufgegeben worden. Jetzt stürzt sie Richtung Erde – offenbar unkontrolliert. Die Raumstation war nur zweimal von Astronauten genutzt worden, einmal ... mehr

SpaceX bringt mysteriöses Shuttle X-37B ins All

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat ein Space Shuttle des US-Militärs ins Weltall gebracht. Wofür das unbemannte Fluggerät gedacht ist, ist streng geheim. Die unbemannte Falcon-Rakete hob am Donnerstag vom Kennedy-Raumfahrtzentrum in Florida ... mehr

"Cassini": Spektakuläres Ende für NASA-Raumsonde geplant

20 Jahre nach ihrem Start nähert sich für die Saturn-Sonde "Cassini" das Ende. Am 15. September wird sie in der Atmosphäre des Saturns verglühen. Vor ihrem finalen Absturz in den Saturn soll die Nasa-Raumsonde "Cassini" noch einige spektakuläre Daten sammeln ... mehr

US-Raumsonde überfliegt Riesensturm des Jupiter

Eine US-Raumsonde ist über den geheimnisvollen Großen Roten Fleck des Jupiter hinweggeflogen. Die Forschungssonde "Juno" kreuzte in der Nacht zum Dienstag in einer Höhe von etwa 9000 Kilometern den Fleck, bei dem es sich um einen gigantischen Wirbelsturm handelt ... mehr

Deutscher 41-jähriger Astronaut soll zur ISS fliegen

Ende April 2018 soll der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst für rund sechs Monate zur ISS starten, wo der Bau von Raumschiffen vorbereitet werden soll. Er soll dabei eine führende Rolle übernehmen. Seine zweite Mission zur internationalen Raumstation ... mehr

Entdeckung der Nasa: Monsterstürme über Jupiter-Polen

Die Nasa überrascht mit erstaunenden, neuen Erkenntnisse vom größten Planeten des Sonnensystems: Auf dem Jupiter sollen mächtige Stürme toben, die möglicherweise sogar Schnee oder Hagel bringen. Wie Forscher der US-Raumfahrtbehörde in einer Erklärung mitteilten, werfen ... mehr

LHS 1140b: Neu entdeckte Supererde lässt Forscher jubeln

LHS 1140b ist der bisher beste Kandidat für die Suche nach außerirdischem Leben in der kosmischen Nachbarschaft der Erde. Der Planet befindet sich im Sternbild Walfisch und ist lediglich 40 Lichtjahre von der Erde entfernt. Die sogenannte Supererde ist etwas ... mehr

SpaceX schickt Recycling-Rakete in den Weltraum

Elon Musk hat ein neues Raumfahrt-Kapitel eröffnet. Seine Firma SpaceX hat eine recycelte Rakete ins All geschickt und wieder landen lassen. Der Erfolg ließ auch den Visionär selbst baff zurück. Als Bildschirme im SpaceX-Hauptquartier die auf einer schwimmenden ... mehr

SpaceX will Privatzahler 2018 zum Mond schicken

Schon für das kommende Jahr hat das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX eine Mondumrundung mit zahlenden Weltraumtouristen angekündigt. Die Mission biete Menschen die Gelegenheit, "erstmals seit 45 Jahren tief in den Weltraum zurückzukehren" sowie "schneller und weiter ... mehr

Nasa-Superrakete SLS: Trump will schnellstmöglich zum Mond

Die neue Nasa-Superrakete SLS sollte erstmals 2021 Astronauten Richtung Mond fliegen. Doch Präsident Trump drängt auf einen früheren Termin. Die Nasa muss nun das Risiko für die Astronauten abwägen. Donald Trump ist bislang nicht durch übermäßiges Interesse ... mehr

Trappist-1: Forscher entdecken sieben neue erdähnliche Planeten

Forscher haben in etwa 40 Lichtjahren Entfernung von der Erde sieben erdähnliche Planeten entdeckt - und sind davon überzeugt, dass sie die bislang vielversprechendste Fährte zu außerirdischem Leben gefunden haben. Sechs der Planeten liegen in einer moderaten ... mehr

Jupitermond Europa bläst riesige Wasserfontänen ins Weltall

Das Weltraumteleskop Hubble hat Wolkengebilde über dem Jupitermond Europa untersucht. Es handle sich offenbar um heißes Wasser, das von Geysiren unter der vereisten Oberfläche bis zu 200 Kilometer hoch ins All geschleudert werde, teilte ... mehr

Space Elevator: Per Lift ins All - Forscher wollen die Vision realisieren

Nicht "20.000 Meilen unter dem Meer" wie in Jules Vernes Zukunftsroman, sondern 36.000 Kilometer über der Erde: Dahin soll in nicht allzu ferner Zukunft ein Aufzug führen. Per Lift ins All zu fahren ist derzeit nur Traum und Vision, aber rein theoretisch ... mehr

Osiris Rex Mission startet: Kracht Asteroid Bennu auf die Erde?

Bennu hat einen Durchmesser von 500 Metern, ist 62 Millionen Tonnen schwer und pechschwarz. Für die Nasa ist er der gefährlichste derzeit bekannte Asteroid. Denn in rund 150 Jahren wird Bennu der Erde gefährlich nahe kommen - und könnte im schlimmsten Fall zu einer ... mehr

"Juno" nähert sich Jupiter: Keine Sonde kam dem Gas-Planeten je so nah

Die Nasa-Forschungssonde "Juno" ist bis auf eine Entfernung von 4200 Kilometer an den Jupiter herangelangt. Damit ist sie dem größten Planeten des Sonnensystems näher gekommen als jemals eine Sonde zuvor, wie die US-Raumfahrtbehörde mitteilte. Den Informationen zufolge ... mehr

Forscher wollen "zweite Erde" entdeckt haben

Wissenschaftler haben einen vielversprechenden Himmelskörper ins Visier genommen. Sie wollen einen erdähnlichen Planeten entdeckt haben. Dort könnte es sogar Leben geben. Das meldet der "Spiegel". Aufgespürt haben die Astronomen den Planeten mit einem Spiegelteleskop ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019