Thema

Recht

Verbraucher: Können Hartz-IV-Empfänger über Bearbeitung mitbestimmen?

Verbraucher: Können Hartz-IV-Empfänger über Bearbeitung mitbestimmen?

Konstanz (dpa/tmn) - Welche Rechte haben Hartz-IV-Empfänger, wenn es um die Bearbeitung ihrer Fälle im Jobcenter geht? Eine Frage, mit der sich jüngst zwei Gerichte beschäftigen mussten. Das Sozialgericht Mainz entschied, dass ein Arbeitslosengeld II-Empfänger nicht ... mehr
Verbraucher: Einseitiges Testament trotz gemeinschaftlichen Testaments

Verbraucher: Einseitiges Testament trotz gemeinschaftlichen Testaments

Celle (dpa/tmn) - An gemeinschaftliche Testamente sind die Testierenden gebunden. Sie können zwar weiterhin einseitige Testamente verfassen, diese dürfen aber nicht dem gemeinschaftlichen Testament widersprechen. In dem Fall am Oberlandesgericht(OLG) Celle ... mehr
Verbraucher: Widerrufsrecht gilt auch für Online-Apotheken

Verbraucher: Widerrufsrecht gilt auch für Online-Apotheken

Karlsruhe (dpa/tmn) - Beim Shoppen im Internet haben Kunden ein Widerrufsrecht. Das gilt auch für Versandapotheken. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe dürfen diese das Widerrufsrecht bei der Bestellung verschreibungs- und apothekenpflichtiger ... mehr
Gibt es ein Recht auf Gehaltserhöhung?

Gibt es ein Recht auf Gehaltserhöhung?

Wenn der Kollege plötzlich unerklärlich gute Laune hat, bekommt er vielleicht eine Gehaltserhöhung. Doch was ist, wenn dieser Kollege ähnlich lange wie ich beim gleichen Arbeitgeber ist, mit dem gleichen Job? Bekomme ich dann automatisch auch mehr Geld? Zunächst einmal ... mehr
Arbeit: Arbeitgeber darf nicht immer fristlos kündigen

Arbeit: Arbeitgeber darf nicht immer fristlos kündigen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Arbeitgeber können Angestellten auch wegen etwas kündigen, das abseits der Arbeit passiert ist. Fristlos darf die Kündigung aber nur unter bestimmten Voraussetzung sein. Dies gilt selbst, wenn der Mitarbeiter gegen Gesetze ... mehr

Finanzen - Katastrophenschutz-Dienst: Kein längerer Kindergeldanspruch

München (dpa/tmn) - Kindergeld kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gezahlt werden. Die Voraussetzung: Das Kind befindet sich in einer Ausbildung. Kann es diese erst später abschließen, weil es sich für einen mehrjährigen Dienst im Katastrophenschutz ... mehr

Verbraucher: Bank darf bei P-Konto Disporahmen nicht einfach streichen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wandeln Kunden ihr Konto in ein Pfändungsschutzkonto (P-Konto) um, können Banken nicht einfach einen Dispokredit streichen. Eine entsprechende Klausel in den Geschäftsbedingungen benachteilige Kunden unangemessen, befand das Landgericht ... mehr

Verbraucher: Bei Auflösung von Arbeitszeitkonto sind Sozialabgaben fällig

Stuttgart (dpa/tmn) - Werden Arbeitszeitkonten durch Auszahlung im letzten Beschäftigungsmonat aufgelöst, sind Sozialabgaben fällig. Diese bemessen sich an der anteiligen Jahresarbeitsentgeltgrenze. Das entschied das Landessozialgericht Baden ... mehr

Verbraucher: Rente gibt es nur auf Antrag

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine Altersrente erhalten will, muss einen Rentenantrag stellen. Die Zahlung erfolgt nicht automatisch. Damit die Altersrente pünktlich gezahlt werden kann, sollte sie drei Monate vor dem gewünschten Rentenbeginn beantragt werden ... mehr

Arbeit: Widerruf der Betriebsrente nur in extremen Ausnahmefällen

Theoretisch können Arbeitnehmer durch schweres Fehlverhalten zwar den Anspruch auf Betriebsrente verlieren. In der Praxis ist das allerdings kaum möglich. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Konstanz (Az.: C 2 O 118/16) hervor ... mehr
 

Top Artikel zu Recht

Verkehr: Was Radler dürfen und was nicht

Verkehr: Was Radler dürfen und was nicht

Radfahren boomt: Viele haben das Zweirad nicht nur als Freizeitspaß für sich entdeckt, sondern nutzen es auch als Verkehrsmittel im Alltag. Was man im Straßenverkehr beachten sollten, lesen Sie hier. Welche besonderen Regeln müssen Fahrradfahrer ... mehr
Warum es keine Abbiegeassistenten für LKWs gibt

Warum es keine Abbiegeassistenten für LKWs gibt

Zusammenstöße zwischen Lastwagen und Radfahrern enden für die Radler oft tödlich. Abbiegeassistenten könnten viele Unfälle verhindern. Deshalb sind sich im Grunde alle einig: Die Systeme sollten verpflichtend werden. Aber so einfach ist das leider nicht ... mehr
Finanzen: Rentner können mit Minijob ihre eigene Rente erhöhen

Finanzen: Rentner können mit Minijob ihre eigene Rente erhöhen

450-Euro-Jobs sind bei Rentnern beliebt, weil der Lohn bisher ohne Abzüge ausgezahlt wurde. Doch brutto für netto – das war einmal: Frührentner mit einem Minijob müssen laut Flexi-Renten-Gesetz jetzt  Rentenbeiträge zahlen. Hier erfahren ... mehr

Unterschiedliches Rentenalter unzulässig

Ein unterschiedliches Rentenalter für Männer und Frauen ist nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) unzulässig. Der Gerichtshof in Luxemburg erklärte ein griechisches Gesetz für nichtig, das für Beamtinnen und weibliche ... mehr

Mietrecht: Nachwuchs dem Vermieter anzeigen

Sobald Nachwuchs da ist, müssen Mieter das ihrem Vermieter unter Umständen anzeigen. "Die Pflicht dazu besteht dann, wenn es in der Betriebskostenabrechnung einen oder mehrere Posten gibt, die pro Kopf umgelegt werden", sagt Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund ... mehr
 

Saisonale Artikel zu Recht

Verbraucher: Brustkrebspatientin hat Anspruch auf neuartige Chemotherapie

Verbraucher: Brustkrebspatientin hat Anspruch auf neuartige Chemotherapie

Dresden/Berlin (dpa/tmn) - Eine schon länger an Brustkrebs erkrankte Patientin hat Anspruch auf die Behandlung mit einer neuartigen Chemotherapie. Selbst wenn noch nicht feststeht, dass das Medikament für diese Behandlung zugelassen wird, muss die Krankenkasse ... mehr
Finanzen - Schuldenfalle vermeiden: Kreditwürdigkeit selber testen

Finanzen - Schuldenfalle vermeiden: Kreditwürdigkeit selber testen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Gründe für einen Kredit gibt es viele. Bevor Verbraucher auf die Suche nach einem günstigen Angebot gehen, sollten sie sich die Frage stellen: Wie viel Kredit kann ich mir überhaupt leisten? Dazu drei Tipps von der Verbraucherzentrale ... mehr
Finanzen: Viele D-Mark-Münzen noch im Umlauf

Finanzen: Viele D-Mark-Münzen noch im Umlauf

Berlin (dpa/tmn) - 6,7 Milliarden D-Mark-Münzen sind bis heute nicht eingetauscht. Das entspricht 42 Prozent aller Geldstücke, die Ende 2000 im Umlauf waren, erklärt der Bundesverband deutscher Banken in Berlin. D-Mark-Banknoten hingegen wurden zu über 97 Prozent ... mehr
Arbeit: Streikende können keine Streikbruch-Prämie fordern

Arbeit: Streikende können keine Streikbruch-Prämie fordern

Berlin (dpa/tmn) - Ein Arbeitgeber kann Mitarbeitern eine Prämie bezahlen, wenn sie sich nicht an einem Streik beteiligen. Das gilt auch, wenn er sich tarifvertraglich dazu verpflichtet hat, die am Streikenden nicht zu benachteiligen: Diese Mitarbeiter haben deshalb ... mehr
Finanzen - Katastrophenschutz-Dienst: Kein längerer Kindergeldanspruch

Finanzen - Katastrophenschutz-Dienst: Kein längerer Kindergeldanspruch

München (dpa/tmn) - Kindergeld kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gezahlt werden. Die Voraussetzung: Das Kind befindet sich in einer Ausbildung. Kann es diese erst später abschließen, weil es sich für einen mehrjährigen Dienst im Katastrophenschutz ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018