Sie sind hier: Home > Themen >

Recycling: Mülltrennung

Schwarze Tonne: Was darf rein?

Schwarze Tonne: Was darf rein?

Die Schwarze Tonne nimmt bei der Mülltrennung die Rolle der Resterampe ein: Alles, was nicht wiederverwertet beziehungsweise recycelt werden kann, landet hier. Stimmt das? Der anfallende Restmüll wird immer weniger. Denn die Mülltrennung wird immer ausgereifter ... mehr

Bauschutt-Container: Was gehört da rein, und was nicht?

Nicht nur auf Großbaustellen fällt eine Menge Müll an, der nicht in den Hausmüll gehört. Ein Bauschutt-Container kann auch bei Renovierungsarbeiten zu Hause gute Dienste leisten. Aber was genau gehört rein? Tipps helfen bei der Mülltrennung fürs Grobe ... mehr
Umwelt: Fast die Hälfte der Wertstoffe landet in der Verbrennung

Umwelt: Fast die Hälfte der Wertstoffe landet in der Verbrennung

Berlin (dpa) - Verbrennen statt Verwerten: Fast die Hälfte der in Deutschland im gelben Sack und in der gelben Tonne gesammelten Verpackungsabfälle wird im Anschluss nicht recycelt. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor ... mehr

Ein Beutel erstickt die Welt

Die Beutelschwemme bedroht Mensch und Tier: Jedes Jahr spucken Fabriken weltweit 500 Milliarden Plastiktüten aus, das Gros wird achtlos weggeworfen. In Asien verstopfen die Tüten Gullys und Siele, in Afrika ersticken Wildtiere daran - selbst ins Weltall ... mehr
EU fordert mehr Mülltrennung: Auch Deutschland betroffen

EU fordert mehr Mülltrennung: Auch Deutschland betroffen

Die Europäische Union will die Vorgaben für Recycling und Mülltrennung bis 2035 deutlich verschärfen. Auch Deutschland muss mit Vorgaben rechnen. Vertreter der EU-Länder und des EU-Parlaments einigten sich am Montag darauf, dass dann mindestens 65 Prozent ... mehr

McDonald's will nur noch Recycling-Verpackungen verwenden

Die Fast-Food-Kette McDonald's will künftig weltweit nur noch Recycling-Verpackungen verwenden. Sämtliche Verkaufsverpackungen sollen ab 2025 wiederverwertet werden. Um das Recyclingziel zu erreichen, will der Konzern in allen seinen 37.000 Schnellrestaurants ... mehr

International - Es geht auch ohne Tüte: Bewusstsein für Plastikmüll wächst

Berlin (dpa) - Morgens einen Coffee to go in der U-Bahn, mittags einen knackigen Salat aus dem Kühlregal - und abends die Lieferung vom Vietnamesen um die Ecke. Was nach dem Alltag vieler Großstadtmenschen klingt, hat eine Kehrseite: Ein Tag wie dieser produziert ... mehr

Kommunen führen Großangriff auf Grünen Punkt

Das Ringen ums Recycling geht in eine neue Runde: Jetzt fordern die kommunalen Entsorgungsbetriebe, den Grünen Punkt abzuschaffen. Um die Umwelt geht es schon lange nicht mehr - vielmehr lockt der Milliardenmarkt für die wertvollen Rohstoffe. Berlin hofft ... mehr

Zwei Milliarden Tonnen Abfall: Müll – ein globales Problem

Ein Ozean voller Tüten, Trinkflaschen und Einwegverpackungen. Ein Traumstrand auf Bali an dem anstatt Muscheln, Plastikmüll an den Strand gespült werden. S pätestens seit dem viralen Video eines Tauchers oder den vielen Bloggerfotos, haben die meisten realisiert ... mehr

Freiburgs OB Horn will weniger Plastikmüll in der Stadt

Der neue Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn (parteilos) will die Bürger der Stadt noch stärker für Mülltrennung und Recycling gewinnen. Nach Horns Angaben produziert jeder Bürger pro Kopf rund 24 Kilogramm Plastikmüll, der Landesdurchschnitt liege ... mehr
 


shopping-portal