Sie sind hier: Home > Themen >

Red Bull

Thema

Red Bull

Motorsport - Red Bull: Kein böses Blut nach Baku-Crash

Motorsport - Red Bull: Kein böses Blut nach Baku-Crash

Barcelona (dpa) - Der Baku-Crash zwischen den beiden Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo und Max Verstappen ist nach einer Aussprache erledigt. "Es gibt kein böses Blut. Das Kapitel ist abgeschlossen", sagte der Motorsportdirektor Helmut Marko in einem Interview ... mehr

"Lächerlich": Max Verstappen bei Heimrennen auf Brutalo-Kurs

Die "Max-Mania" schien Shootingstar Max Verstappen offenbar etwas zu sehr anzutreiben. Der 18-Jährige war vor zigtausenden seiner Fans beim Großen Preis von Belgien auf Brutalo-Kurs und letztlich einer der großen Verlierer des Formel-1-Rennens. "Das ist verdammt ... mehr
Eishockey: RB München feiert Schützenfest in der Champions League

Eishockey: RB München feiert Schützenfest in der Champions League

Der deutsche Eishockey-Meister Red Bull München hat zum Abschluss der Vorrunde der Champions League ein 7:0 (1:0, 3:0, 3:0) gegen den tschechischen Vizemeister Orli Znojmo gefeiert und sich damit den Gruppensieg gesichert. Die Münchner hatten bereits vor dem Spiel ... mehr

"Anfängerfehler": Presse rügt Hamilton nach Monza-Rennen

Start verpatzt, Sieg verschenkt: Die internationale Presse ist überzeugt, dass sich der zweite Platz von Lewis Hamilton beim Formel-1-Rennen in Monza am Saisonende für den Briten noch rächen könnte. "Zumindest an diesem Wochenende hatte Hamilton einige Probleme, seinen ... mehr
Formel 1 in Singapur: Sebastian Vettel geht wieder auf Mercedes-Jagd

Formel 1 in Singapur: Sebastian Vettel geht wieder auf Mercedes-Jagd

Sebastian Vettel nahm einen kräftigen Schluck aus der Champagner-Flasche und griff am Ende sogar zum Mikrofon. Völlig ausgelassen schmetterte der Ferrari-Star seine eigene Variante des italienischen 80er-Jahre-Kulthits "L'Italiano" von Toto Cutugno, die Tifosi lagen ... mehr

Servus TV macht in Deutschland und der Schweiz Schluss

Der Red-Bull-Kanal Servus TV stellt nun doch zum Ende des Jahres in Deutschland und in der Schweiz den Betrieb ein. Das Red Bull Media House bestätigte einen Bericht des Medienmagazins "W&V". "Servus TV fokussiert sich auf seinen Heimatmarkt und seine ... mehr

Formel 1: Max Verstappen bricht in Barcelona vier Rekorde

Red-Bull-Teamchef Christian Horner brachte mit nur einem Wort auf den Punkt, was sich alle Zuschauer des Großen Preises von Spanien gedacht haben: "Unglaublich." Max Verstappen sicherte sich den Sieg im sechsten Rennen der Saison - mit gerade einmal 18 Jahren ... mehr

Formel 1 Monaco: Daniel Ricciardo ist stinksauer auf Red Bull

Er kann so schön grinsen. Aber nach dem verschenkten Sieg in Monaco wegen eines verpatzten Boxenstopps verging Daniel Ricciardo gründlich die Laune. Mehr noch: Der Australier war richtig sauer auf sein Red-Bull-Team. "Nun wurde ich zum zweiten Mal in Folge verarscht ... mehr

Pressestimmen Formel 1: Sebastian Vettel der "traurige Junge"

Nach dem verkorksten Rennen in Monaco für Red Bull und Ferrari bekommen beide Teams von der internationalen Presse ihr Fett weg. "Ein Selbstmord, der die WM wieder spannend macht", schreibt "Tuttosport" zum verpatzen Boxenstopp bei Daniel Ricciardo ... mehr

Sebastian Vettel bekommt neuen Motor: Ferrari geht volles Risiko

Ferrari-Boss Sergio Marchionne hatte vor Saisonstart Siege von der Scuderia gefordert. Doch davon ist der Traditionsrennstall mit Sebastian Vettel am Steuer nach sechs gefahrenen Rennen meilenweit entfernt. Im Gegenteil: Ferrari versumpft im Mittelfeld ... mehr

Formel 1 Grand Prix von Monaco sorgt bei RTL für Top-Quote

Die Mercedes-Dominanz bröckelt, an der Spitze geht es eng zu und auf der Strecke gibt es wieder reichlich Action: Die Formel 1 setzt nach Zeiten gähnender Langeweile zum Überholen an. Die Königsklasse scheint ihre Krise überwunden zu haben. Fakt ist: Die Zuschauer ... mehr

Formel 1 Monaco 2016: Silberpfeile wieder top, Vettel knapp dahinter

Das Mercedes-Team hat beim ersten freien Training zum Großen Preis von Monaco gleich ein Ausrufezeichen gesetzt. Weltmeister Lewis Hamilton holte in 1:15,537 Minuten die Bestzeit, hauchdünn vor seinem Teamrivalen Nico Rosberg. Die Silberpfeil-Piloten waren ... mehr

Formel 1 Barcelona: Max Verstappen holt Bestzeit bei Testfahrten

Den Großen Preis von Spanien hat Max Verstappen nach seiner Beförderung zu Red Bull sensationell gewonnen. Nun hat der 18-Jährige wieder zugeschlagen. Bei den Testfahrten in Barcelona holte sich der jüngste Grand-Prix-Sieger in der Formel-1-Geschichte am zweiten ... mehr

Formel 1 Barcelona: Erhöhte Crash-Gefahr auch in Spanien

Sebastian Vettel hat es bereits zweimal unverschuldet erwischt und auch Weltmeister Lewis Hamilton vermasselte sich zwei Rennen selbst am Start: Sobald in diesem Jahr die Roten Ampeln auf den Formel-1-Strecken ausgeschaltet werden, herrscht Alarmstimmung. Von hinten ... mehr

Formel 1: Rosberg jagt Schumacher-Rekord in Barcelona

Nico Rosberg winkt sein erster dicker Eintrag in die Geschichtsbücher der Formel 1. Der Mercedes-Pilot greift beim Großen Preis von Spanien (Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) nach einem der zahlreichen Rekorde von Michael Schumacher. Fünf Siege ... mehr

Formel 1 Brasilien: Zoff um Anruf von Toto Wolff bei Jos Verstappen

In der Formel 1 herrscht dicke Luft zwischen Mercedes und Red Bull - wegen eines Telefonats von Toto Wolff. Der Teamchef der Silberpfeile hat vor dem Großen Preis von Brasilien ( Sonntag, ab 16.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) den Vater von Max Verstappen ... mehr

Formel 1 Brasilien: Rosberg groovt sich eins fürs Qualifying

Nico Rosberg hat in Brasilien viel Selbstvertrauen getankt für das Qualifying am frühen Abend. Beim Abschlusstraining gelang dem Mercedes-Piloten in 1:11,740 Minuten die Bestzeit und verwies damit Teamrivale Lewis Hamilton hauchdünn (+ 0,093 Sekunden) auf Platz ... mehr

Formel 1 Spa: Rosberg, Vettel, Hülkenberg und Co. im Formcheck

Nico Rosberg will mit einem Sieg die erneute Wende im WM-Duell einleiten. Sebastian Vettel würde nur all zu gern Ferrari aus dem Tief führen: Zwei der vier deutschen Piloten peilen den Sieg oder wenigstens das Podest beim ersten Rennen nach der Sommerpause der Formel ... mehr

Kunstflieger Hannes Arch stirbt bei Hubschrauber-Absturz

Der österreichische Kunstflieger Hannes Arch ist bei einem Helikopterflug tödlich verunglückt. Das berichten österreichische Medien übereinstimmend. Der von dem 48-Jährigen selbst geflogene Hubschrauber ist demnach am Donnerstagabend in der Region Hohentauern ... mehr

Formel 1 Singapur: "Rosberg ist der neue Herrscher, Hamilton K.o."

Nach seinem grandiosen Sieg in Singapur wird Mercedes-Pilot Nico Rosberg von der Presse gefeiert, WM-Rivale Lewis Hamilton gleichzeitig als "K.o." bezeichnet. "Rosberg erteilt Hamilton eine Lehre. Die WM hat einen neuen Herrscher", titelt die italienische "La Stampa ... mehr

Formel 1 in Singapur: Hamilton und Rosberg liefern sich Psychospielchen

Sie können es nicht lassen: Vor dem Nachtspektakel in Singapur, bei dem die heiße Phase im WM-Kampf eingeläutet wird, nehmen die Psychospielchen zwischen den Mercedes-Rivalen Lewis Hamilton und Nico Rosberg wieder Fahrt auf. So reagierte Hamilton auf der Pressekonferenz ... mehr

Formel 1 in Baku: Desaster für Sebastian Vettel im zweiten Training

Die Silberpfeile fliegen vorne weg, Desaster hingegen für  Sebastian Vettel. Im zweiten Training zum Großen Preis von Europa lag der Ferrari-Pilot als Achter fast zwei Sekunden hinter der Bestzeit von Lewis Hamilton (1:44,223 Minuten). Falls Ferrari nicht ... mehr

Formel 1 Baku: Hamilton gibt Ton an, Vettel mit Dreher im Training

Lewis Hamilton präsentiert sich auch in Aserbaidschan in starker Form: Der Weltmeister, zuletzt Sieger in Monaco und Kanada, fuhr beim ersten Training zum Großen Preis von Europa mit 1:46,435 klar die Bestzeit. Platz zwei auf dem spektakulären Stadtkurs ... mehr

Formel 1 heute: Vettel hat beim dritten Training die Nase vorn

Sebastian Vettel hat beim dritten Training des Großen Preises von Kanada ein Ausrufezeichen gesetzt. Vor dem Qualifying ( ab 18.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) setzte sich der Ferrari-Pilot mit seiner schnellsten Runde in 1:13,919 Minuten eindrucksvoll gegen ... mehr

Ferrari fährt den eigenen Ansprüchen hinterher

Ferrari ist nach wie vor schneller als Red Bull - sagt Sebastian Vettel. Beim Großen Preis von Kanada wird die Formel-1-Welt an diesem Wochenende über Ferrari staunen - sagt Teamchef Maurizio Arrivabene. Und außerdem sieht es alles ohnehin nur deshalb auf den ersten ... mehr

Formel 1 Monaco: Vettel fährt im zweiten Training nur hinterher

Enttäuschung für Sebastian Vettel: Beim Ferrari-Pilot lief im zweiten freien Training zum Großen Preis von Monaco nicht viel zusammen. Der 28-Jährige, in der ersten Session noch Dritter, schaffte es auf dem engen Stadtkurs des Fürstentums nicht zu einer Topzeit. Zudem ... mehr

Formel 1 Monaco: Vettel fährt Bestzeit im letzten Training

Ausrufezeichen von Sebastian Vettel: Der Ferrari-Pilot hat beim dritten freien Training des Großen Preises von Monaco die Bestzeit hingelegt. Mit 1:14,650 Minuten verwies der viermalige Weltmeister die Silberpfeile auf die Plätze. Rang zwei belegt Lewis Hamilton ... mehr

Jacques Villeneuve attackiert Max Verstappen: "Inakzeptabel"

Nach dem völlig verkorksten Rennwochenende von Max Verstappen in Monaco übt der frühere Weltmeister Jacques Villeneuve harsche Kritik an dem 18-Jährigen. Der Kanadier regt sich vor allem darüber auf, dass beim Youngster mit zweierlei Maß gemessen werde ... mehr

Für Mateschitz war Gründung von RB Leipzig eine "Schnapsidee"

Dietrich Mateschitz ist der Gründer von Red Bull – und von Bundesligist RB Leipzig. Der Milliardär hatte die Idee, 2009 den Fünftligisten SSV Makranstädt und somit das Startrecht in dieser Liga zu übernehmen, um Leipzig wieder zu einer Fußball-Hauptstadt zu machen ... mehr

Formel 1: Schummel-Vorwürfe gegen Sebastian Vettel und Ferrari

Hat die Scuderia schwere Regelverstöße begangen? Sebastian Vettels Rennstall Ferrari sieht sich in der Formel 1 zunehmend Schummel-Vorwürfen ausgesetzt. Besonders die Konkurrenz von Red Bull vermutet vor dem Großen Preis von Bahrain wieder, dass unter anderem ... mehr

Red-Bull-Erbe Vorayuth Yoovidhya nach tödlichem Unfall auf der Flucht

Die thailändischen Behörden haben den Pass von Vorayuth "Boss" Yoovidhya für ungültig erklärt. Der  Red-Bull-Erbe befindet sich auf der Flucht. Er soll für den Tod eines Polizisten verantwortlich sein. Vorayuth könne mit dem Dokument nicht mehr in andere ... mehr

RB Leipzig: Mehr als 50 Millionen Euro Schulden bei Red Bull

RB Leipzig  steht wegen seines Hauptsponsors häufig in der Kritik.  Doch die Millionen des Limonadenfabrikanten sind offenbar nur geliehen. Der Verein sitzt auf einem großen Schuldenberg. Wie aus dem Jahresabschluss 2015 hervorgeht, hatte RB zum 31. Dezember ... mehr

Nico Hülkenberg: Mit Renault endlich raus aus dem Mittelmaß

Für einen Formel 1-Rennstall zu fahren, in dem offen über den Gewinn der Weltmeisterschaft geredet wird, ist für Nico Hülkenberg etwas Ungewohntes. Sein neuer Arbeitgeber Renault hat den WM-Titel 2020 als Ziel ausgegeben - und setzt dabei ... mehr

Freies Training in Melbourne: Lewis Hamilton vor Sebastian Vettel

Der dreimalige Weltmeister Lewis Hamilton hat die ersten beiden Trainingseinheiten zum Großen Preis von Australien ( Sonntag ab  6.45 Uhr im t-online.de-Liveticker) dominiert und die weiterhin starke Position von Mercedes auch unter dem neuen Reglement unterstrichen ... mehr

Logo-Zoff: Ingolstadt mit Twitter-Spitze gegen RB Leipzig

RB Leipzig hat den Vorverkauf für die letzten sechs Heimspiele der Saison gestartet und dafür auf Twitter geworben. Dabei hat RB aber anscheinend ein veraltetes Logo der Schanzer verwendet. Das löste eine nette Spitze der Ingolstädter auf Twitter ... mehr

Vettel zweifelt an Bottas' Super-Start

Sebastian Vettel ließ keinen Zweifel an seiner Gemütslage aufkommen, nicht nur seine Mimik sprach Bände, er wirkte wie ein bockiges Kind. "Ich bin nicht wirklich glücklich mit dem zweiten Platz, wenn ich ehrlich bin", maulte der Ferrari-Fahrer nach dem Großen Preis ... mehr

RB Leipzig: Oliver Mintzlaff nicht mehr Fußballchef bei Red Bull

Oliver Mintzlaff ist nicht mehr Fußballchef von Red Bull. Der 41-Jährige widmet sich jetzt ausschließlich seiner Tätigkeit als Geschäftsführer von RB Leipzig. Der Verein hat inzwischen entsprechende Medienberichte gegenüber dem SID bestätigt. Demnach habe er "bereits ... mehr

Formel 1: Red-Bull-Motorsportchef Marko kritisiert Cockpitschutz

Deutliche Worte von Helmut Marko: Der Motorsportchef von Red Bull hat die geplante Einführung eines Cockpitschutzes in der Formel 1 harsch kritisiert. "Diese überzogene Sicherheit, die wir jetzt haben, ist Unsinn. Und diese Idiotie mit dem Cockpitschutz ... mehr

Formel 1: Lewis Hamilton übernimmt mit Sieg WM-Führung

Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Ungarn der Formel 1 gewonnen. Der Mercedes-Fahrer siegte vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg, der von der Pole Position ins Rennen gegangen war. Dadurch übernahm der Brite auch die Führung in der WM-Wertung. Platz ... mehr

Formel 1 Ungarn: Nico Rosberg sichert sich die Pole Position

Mercedes hat im Qualifying zum Großen Preis von Ungarn der Formel 1 den Angriff von Red Bull noch einmal abwehren können. Die Silberpfeile sicherten sich im zu Beginn von Regen- und Unfallunterbrechungen geprägten Geschehen für das Rennen am Sonntag ... mehr

FC Bayern und Red Bull: Hoeneß und Mateschitz planen gemeinsame Arena

Nun doch? Pläne für ein gemeinsames Zuhause der Basketballer des FC Bayern und der Eishockey-Cracks des EHC Red Bull München stehen vor einem Comeback. Uli Hoeneß bringt nach seiner Rückkehr ins Präsidentenamt des FCB das gescheiterte Hallenprojekt wieder auf den Tisch ... mehr

Red Bull präsentiert neuen Formel-1-Boliden RB13

Mercedes-Herausforderer Red Bull hat einen Tag vor Beginn der ersten Testfahrten in Barcelona mit einem ungewöhnlichen Video in den Sozialen Medien sein Auto für die Formel-1-WM 2017 vorgestellt. Um 13.13 Uhr wurde der Bolide für Max Verstappen und Daniel Ricciardo ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel setzt erste Bestzeit bei Testfahrten

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist mit einer zwischenzeitlichen Bestzeit in die Formel-1-Testfahrten für die neue Saison gestartet. Der Hesse war in Barcelona zunächst mehr als 0,3 Sekunden schneller unterwegs als Mercedes-Neuzugang Valtteri Bottas bei seiner besten ... mehr

RB Leipzig will Red Bull Arena kaufen

RB Leipzig will auch in Zukunft in der aktuellen Red Bull Arena spielen. Man habe sich auf den Kauf des Stadions geeinigt, sagte der Vorstandsvorsitzende Oliver Mintzlaff bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz des Bundesliga-Aufsteigers mit Stadionbesitzer ... mehr

Regelreform in der Formel 1: Mercedes-Jäger wittern Chance

Ferrari und Red Bull blasen zur Jagd: Durch die Regelreform könnte die Dominanz der Silberpfeile in dieser Saison enden. Die neuen Formel 1-Besitzer würden mehr Abwechslung schon beim ersten Rennen in Australien begrüßen. Im herbstlichen Melbourne schraubt die Formel ... mehr

Das muss man zum Saison-Auftakt der Formel 1 in Australien wissen

Nach fast vier Monaten Rennpause startet die Formel 1 am Wochenende mit dem Großen Preis von Australien in die neue Saison. Der Grand-Prix-Zirkus setzt in den Jahrgang 2017 viele Hoffnungen. Wie spannend wird der Saisonauftakt? Eine umfassende Regelreform ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettels Bolide wird zur roten Gefahr

Vor dem Start in die neue Formel-1-Saison übt sich Ferrari in Bescheidenheit. Doch der italienische Rennstall und Ex-Weltmeister Sebastian Vettel können zur ernsten Gefahr für Mercedes werden. Anstatt wie selbstverständlich von den höchsten Weihen zu fabulieren ... mehr

Servus TV: Wollte Dietrich Mateschitz Sende-Aus wegen Betriebsrats?

Der österreichische Fernsehsender Servus TV stellt seinen Betrieb ein. Trotz hoher Investitionen lasse "sieben Jahre nach Einführung die aktuelle Markt- und Wettbewerbssituation keine wirklich positive Entwicklung erwarten", teilte der Eigentümer des Senders ... mehr

Neue F1-Regeln: Wird nun wirklich alles besser?

Die Formel 1 hofft mit neuen Regeln für ihre Motoren auf einen großen Schritt nach vorn. Nach der Einigung über die künftigen Bestimmungen soll von der Saison 2017 an vieles anders - und vor allem besser - werden. Bis Ende 2020 sollen die Neuerungen erstmal ... mehr

Formel 1: Motoren werden 2017 lauter und preiswerter

Kurz vor dem Großen Preis von Russland ( Sonntag, ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) ist das Tauziehen um das Regelwerk für die Formel-1-Saison 2017 beendet. Die Formel-1-Kommission einigte sich nach dem Aerodynamik-Reglement auch auf die Motoren-Regeln ... mehr

Formel 1 in Sotschi: Red Bull testet "Windschutzscheibe" im freien Training

Im Bestreben um mehr Sicherheit in der Formel 1 hat Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo im ersten freien Training zum Großen Preis von Russland in Sotschi ein innovatives Kopfschutzsystem getestet. Der Australier drehte eine Runde mit dem neu entwickelten "Aeroscreen ... mehr

Hamilton warnt Rosberg: "Genieße es, solange du kannst"

Die Siegesserie von Nico Rosberg hält immer noch an. Mittlerweile sechs Rennen in Folge hat der Mercedes-Pilot saisonübergreifend gewonnen. Doch Lewis Hamilton und Sebastian Vettel wollen den Formel-1-Dauersieger einbremsen. Hamilton lobte seinen deutschen Teamkollegen ... mehr

WDR testet Energydrinks

Ob "Flying Power", "Sexergy", "Magic Man" oder " Red Bull" - schon die Namen von Energydrinks versprechen den ultimativen Kick: Durchtanzte Nächte ohne Müdigkeit, Höchstleistung im Sport. Vor allem für Teenager sind die Trend-Drinks fast schon ein Muss. Doch was steckt ... mehr

Fahrertausch bei Red Bull: Crash-Pilot Kwjat muss Verstappen weichen

Barcelona (dpa) - Formel-1-Pilot Daniil Kwjat muss für den peinlichen Crash mit Sebastian Vettel büßen und sein Cockpit beim Red-Bull-Team für Supertalent Max Verstappen räumen. Nur vier Tage nach dem Auffahrunfall des Russen mit Ferrari-Star Vettel in Sotschi teilte ... mehr

Neues Hypercar Aston Martin RB 001 kommt 2018

Formel-1-Konstrukteurs-Star Adrian Newey träumt von einem Straßen-Sportwagen seit er sechs ist. Red Bull ermöglicht seinen Traum – zusammen mit Aston Martin: Der Aston Martin RB 001 mit atemberaubendem Design und V12-Sauger als Mittelmotor soll 2018 zu den ersten Kunden ... mehr
 
1

Rezepte zu Red Bull

Red Snapper im Bananenblatt

Red Snapper im Bananenblatt

Limettenblätter, Thai-Basilikum, Kokoscreme, rote ... Bewertung:   (11)


shopping-portal