Sie sind hier: Home > Themen >

Red Bull Racing

Formel 1: Lewis Hamilton trickst mit Flugzeug-Lenkrad – Kritik von Red Bull

Formel 1: Lewis Hamilton trickst mit Flugzeug-Lenkrad – Kritik von Red Bull

Die neue Saison in der Formel 1 steht kurz bevor. Die Teams präsentieren bei den Testfahrten ihre Boliden. Mercedes sorgte dabei für eine Überraschung, die bei der Konkurrenz nicht gut ankam. In der Formel 1 ist aktuell "DAS" das Thema. DAS steht dabei ... mehr
Formel 1: Sebastian Vettels Siegstrecke in Indien steht vor dem Aus

Formel 1: Sebastian Vettels Siegstrecke in Indien steht vor dem Aus

Auf der Formel-1-Strecke nahe Neu-Delhi (Indien) wurde drei Saisons lang der Große Preis von Indien ausgetragen. Sebastian Vettel gewann dabei alle Rennen. Seit 2014 war er nicht mehr Teil der Rennkalenders – und steht nun vor dem Aus. Die ehemalige Formel-1-Strecke ... mehr
Formel 1: Red Bull stellt Max Verstappens neuen Dienstwagen vor

Formel 1: Red Bull stellt Max Verstappens neuen Dienstwagen vor

Das Team Red Bull hat sein neues Auto für die kommende Formel-1-Saison vorgestellt. Mit dem neuen Wagen will Topfahrer Max Verstappen an die Erfolge der Vorsaison anknüpfen – und um den WM-Titel kämpfen. Nach Ferrari hat auch Formel 1-Konkurrent Red Bull am Mittwoch ... mehr
Formel 1: Team Racing Point wird ab 2021 zu

Formel 1: Team Racing Point wird ab 2021 zu "Aston Martin F1"

Ab der Saison 2021 verschmilzt das Team Racing Point mit Aston Martin. Hintergrund ist der Einstieg des Teaminhabers bei dem Hersteller der James-Bond-Autos. Die bisherige Partnerschaft mit dem Team Red Bull wird der britische Autohersteller am Ende der kommenden Saison ... mehr
Formel 1: Mercedes-Teamchef Toto Wolff erwartet spannenden Titelkampf gegen Ferrari

Formel 1: Mercedes-Teamchef Toto Wolff erwartet spannenden Titelkampf gegen Ferrari

Mit dem Mercedes-Team dominiert der Österreicher seit 2014 die Formel 1. Für die kommende Saison geht er von einem ausgeglichenen Titelkampf aus – und erwartet ein viertes Team, das neben Ferrari und Red Bull vorne angreifen könnte. Seit 2014 schwimmt Mercedes-Teamchef ... mehr

Formel 1: Nach Ferrari-Ärger in Brasilien – Die härtesten Teamduelle

Am Sonntag krachte es zwischen Vettel und Leclerc in Brasilien. Doch die Piloten sind nicht die ersten Teamkollegen, die sich zofften. t-online.de hat die heißesten Teamduelle der Formel-1-Geschichte zusammengestellt. Beim Grand Prix in Brasilien lieferten ... mehr

Pressestimmen zum Ferrari-Crash: "Das rote Pulverfass ist explodiert"

Während Red-Bull-Pilot Verstappen beim Großen Preis von Brasilien triumphierte, zerstörten sich die Ferrari-Fahrer Vettel und Leclerc selbst. t-online.de hat die internationalen Pressestimmen zum Ferrari-Crash zusammengestellt. Max Verstappen hat den Großen Preis ... mehr

Formel 1 – Vettel verspottet Verstappens Pole: "Ein wenig verdächtig"

Red-Bull-Star Max Verstappen schaffte es beim Qualifying in Brasilien am Samstag auf die Pole Position. Anschließend teilte der Zweitplatzierte Sebastian Vettel gegen den Niederländer aus – und revanchierte sich für einen Vorwurf vom letzten Rennen. Der Red-Bull-Pilot ... mehr

Formel 1: Letztes Cockpit vergeben – Aus für Nico Hülkenberg

Das letzte Cockpit der Formel 1 ist vergeben: Alex Albon fährt auch nächstes Jahr wieder für Red Bull. Der Deutsche Nico Hülkenberg hat damit kein Cockpit für das nächste Jahr Das begehrteste noch freie Cockpit für die Formel 1-Saison 2020 ist vergeben. Red Bull setzt ... mehr

Formel 1: Red Bull verlängert mit Alexander Albon

Alexander Albon: Der 23-Jährige wird auch in der kommenden Saison für Red Bull fahren und besetzt damit das letzte begehrte Formel-1-Cockpit für 2020. (Quelle: t-online.de) mehr

Formel 1: Mercedes siegt in Hollywood auch bei Show-Event

Am Sonntag findet das Formel-1-Rennen in Austin, Texas statt. Mit einer "Donut-Challenge" läuteten drei Top-Fahrer vor Fans in Hollywood bereits das Rennwochenende ein –  und sogar hier gewann ein Mercedes-Pilot. Noch vor Beginn des Rennwochenendes in Austin sorgten ... mehr

Mehr zum Thema Red Bull Racing im Web suchen

Formel 1 in Japan: Qualifying fällt aus – das machen die Stars stattdessen

Playstation-Turnier auf dem Hotelzimmer, Bowling oder Netflix – die Formel-1-Stars wollen den freien Samstag auf unterschiedliche Art verbringen. Bei Taifun-Unwetter bleiben nicht viele Optionen. Trotzdem möchte ein Weltmeister an die japanische ... mehr

Formel 1: Fabelzeit! Red Bull knackt Weltrekord in Hockenheim

Nicht nur aufgrund des Sieges von Max Verstappen hat das Red Bull Team beim Großen Preis von Deutschland viel Grund zum Jubeln. Der österreichische Rennstall zeigt in der Boxengasse eine außergewöhnliche Leistung. Red Bull konnte sich beim Großen Preis von Deutschland ... mehr

Formel 1: Ärger bei Österreich-GP – Red Bull hätte Ausstieg nicht ausgeschlossen

Beim Großen Preis von Spielberg hat Max Verstappen triumphiert. Doch der Red-Bull-Pilot hätte seinen Sieg fast abgeben müssen. Sein Rennstall fand das alles andere als angemessen. Der Große Preis von Spielberg hat in der aktuellen Saison für ein Novum gesorgt ... mehr

Großer Preis von Österreich: Formel 1 feiert "König Max" und die nächste Generation

Spielberg (dpa) - Die Formel 1 und ihre Fans feiern die nächste Generation um "König Max" - die Zukunft gehört anderen als Sebastian Vettel, der am 3. Juli ohne Sieg seit über 311 Tagen seinen 32. Geburtstag feiert. Der viermalige Weltmeister ... mehr

Training in Spielberg: Verstappen und Bottas krachen in die Reifenstapel

Spielberg (dpa) - Vorjahressieger Max Verstappen hat nach einem Fahrfehler im Training zum Formel-1-Heimspiel von Red Bull seinen Wagen demoliert. Der RB 19 krachte am Freitag im zweiten Freien Training mit dem Heck in die Reifenstapel auf dem Kurs in Spielberg ... mehr

Formel 1: Daniel Ricciardo randaliert in seiner Umkleidekabine

Beim Großen Preis der USA kollidiert Daniel Ricciardo mit Sebastian Vettel. Später muss der Australier sein Fahrzeug nach einem technischen Defekt abstellen. Und verliert völlig die Kontrolle. Der Rennsonntag in den USA war ein gebrauchter Tag für Daniel Ricciardo ... mehr

Formel 1: Pierre Gasly ersetzt ab 2019 Daniel Ricciardo bei Red Bull

Der Franzose Pierre Gasly wird in der nächsten Saison für Red Bull fahren. Aber bleibt Räikkönen bei Ferrari und wer ersetzt Alonso bei McLaren? Der Stand der Dinge in der Formel 1. Pierre Gasly ist ab 2019 der neue Teamkollege des Niederländers Max Verstappen ... mehr

Überraschung in der Formel 1: Daniel Ricciardo verlässt Red Bull Racing

Die Situation bei Red Bull ist angespannt. Max Verstappen ist sauer auf den Wagen und nun verlässt auch noch Daniel Ricciardo das Team zum Saisonende.  Der Australier Daniel Ricciardo verlässt überraschend das Formel-1-Team Red Bull nach dieser Saison. Das teilte ... mehr

Formel 1 – Max Verstappen tobt: "Dieser Scheiß-Motor explodiert"

Max Verstappen scheidet in Budapest bereits in der siebten Runde aus. Das macht den Niederländer richtig wütend. Er poltert mit klaren Worten in Richtung des Motorenherstellers seines Rennstalls. Max Verstappen hat seinem Frust ... mehr

Formel 1 in Hockenheim: Vettel im Training Vierter - Bestzeit Verstappen

Max Verstappen ist im 2. Training in Hockenheim der schnellste Fahrer gewesen und lag vor den Superstars Vettel und Hamilton. Doch trotzdem gibt es für ihn Grund zur Sorge.  Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat im Freitagstraining zum Großen Preis von Deutschland mit neuem ... mehr

Formel 1 in Monaco: Ricciardo siegt im Red Bull – Vettel vor Hamilton

Sebastian Vettel hat beim Reifen-Poker von Monte Carlo den 50. Sieg in seiner Formel-1-Karriere verpasst und die Champagner-Sause von Red Bull im Fürstentum nicht verhindern können.  Der viermalige Weltmeister musste sich am Sonntag in seinem Ferrari beim Klassiker ... mehr

Formel 1: Ein Ende der Dominanz von Mercedes ist in Sicht

Spannung war in den letzten Jahren der Formel 1 oft ein Fremdwort. Mercedes dominierte die Rennen, der Kampf um die WM fand teamintern statt. Selbstbewusste Konkurrenten und neue Boliden versprechen für das Jahr 2017 eine spannende Saison. "Ich hätte mich nicht gerne ... mehr

Streckeninfos zum Großen Preis von Kanada

Wenn Formel-1-Fans an die Rennstrecke in Kanada denken, fällt ihnen schnell die berüchtigte "Wall of Champions" (dt.: Mauer der Weltmeister) ein. Sie befindet sich am Ende der letzten Schikane vor Start und Ziel. 1999 zerschellten hier Michael Schumachers, Damon Hills ... mehr

Formel 1: Öffentlicher Druck auf Ferrari-Star Sebastian Vettel wächst

Der Druck auf Sebastian Vettel und seinen Ferrari-Rennstall wächst. Der Vierfach-Weltmeister ist in Italien längst nicht mehr für alle Anhänger der Scuderia der Heilsbringer. Beim Heimspiel in Monza ( Sonntag ab 13.45 Uhr im Liveticker von t-online.de) muss endlich ... mehr

Formel 1: Red Bull Racing verlängert Vertrag mit Renault

Wende im Streit zwischen dem Formel-1-Team Red Bull Racing und Renault: Der französische Motorenhersteller, der seit dieser Saison auch ein eigenes Werksteam in der Königsklasse unterhält, gab am Rande des Großen Preis von Monaco ... mehr

Formel 1: Daniil Kwjat über Versetzung bei Red Bull schockiert

Daniil Kwjat hat mit Unverständnis auf seine Degradierung bei Red Bull reagiert. "Das war ein Schock für mich", sagte der russische Formel-1-Pilot im Vorfeld des Großen Preises von Spanien ( Sonntag, ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de): "Es gab keine echten ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel bemitleidet degradierten Daniil Kwjat

Daniil Kwjat fuhr Sebastian Vettel beim Russland-Rennen gleich zweimal ins Auto und vermasselte so dem Ferrari-Piloten eine mögliche Podestplatzierung. Und obwohl Vettel danach vor Wut schäumte und sich über Funk bitter beschwerte, zeigt der viermalige Weltmeister ... mehr

Red-Bull-Piloten messen sich mit Sumo-Ringern

Red-Bull-Piloten messen sich mit Sumo-Ringern mehr

Red Bull Racing steckt tief in der Krise

Red Bull Racing steckt tief in der Krise mehr

Ricciardo dreht Donuts auf dem Wiener Rathausplatz

Ricciardo dreht Donuts auf dem Wiener Rathausplatz mehr

Die Top-5-Teams der neuen F1-Saison

Die Top-5-Teams der neuen F1-Saison mehr

Ricciardo will "endlich wieder Rennen fahren"

Ricciardo will "endlich wieder Rennen fahren" mehr

Alonso rückt vor

Der Spanier ist wieder voll im WM-Rennen - keine Stallorder bei Red Bull. mehr

Vettel im Simulator

Sebastian Vettel nimmt Sie mit auf die virtuelle Formel-1-Strecke von Montreal. mehr

Logisches Ziel: Weltmeister

Sebastian Vettel wurde schon als Kind auf Weltmeister getrimmt. mehr

Wirbel um Red Bull

Die Federung des RB6 sorgt für Aufsehen. Konkurrenzkampf bei McLaren-Mercedes. mehr
 


shopping-portal