Sie sind hier: Home > Themen >

Reformation

Thema

Reformation

Evangelische Christen feiern Reformationstag

Evangelische Christen feiern Reformationstag

Mit Gottesdiensten, Konzerten und thematischen Wanderungen haben die evangelischen Christen in Thüringen den Reformationstag begangen. An einem Gottesdienst in Lauscha beteiligte sich auch Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). In der Jugendstilkirche ... mehr
Wittenberg feiert Reformationsfest: Gottesdienst

Wittenberg feiert Reformationsfest: Gottesdienst

Mit Gottesdiensten und einem mittelalterlichen Fest feiert Wittenberg heute den Reformationstag. Wie die Stadt mitteilte, werden Tausende Besucher erwartet. In der Schlosskirche hält der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof ... mehr
Kirchgemeinden in Sachsen feiern Reformationstag

Kirchgemeinden in Sachsen feiern Reformationstag

Mit Festgottesdiensten, Vorträgen und Konzerten feiern die evangelischen Christen in Sachsen am Mittwoch den Reformationstag. Im Meißner Dom predigt traditionell Landesbischof Carsten Rentzing, zudem soll ein Teil der neu überarbeiteten Ausstellung des Dommuseums ... mehr
500. Baum für Luthergarten in Wittenberg

500. Baum für Luthergarten in Wittenberg

Der Luthergarten in Wittenberg bekommt an diesem Montag seinen 500. Baum. Er wird von Repräsentanten des Ökumenischen Rats Berlin-Brandenburg gepflanzt. Das Gremium übernimmt nach eigenen Angaben auch die Patenschaft für den Baum. Es handelt sich um eine kleinkronige ... mehr
Landesbischöfin fordert Einsatz für Gerechtigkeit

Landesbischöfin fordert Einsatz für Gerechtigkeit

Landesbischöfin Ilse Junkermann hat dazu aufgerufen, sich für Gerechtigkeit einzusetzen. "Mit allen Christen gemeinsam sehen wir als evangelische Kirche unsere Verantwortung, für Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft und für weltweite Gerechtigkeit einzutreten ... mehr

"Luthers Hochzeit": Historischer Tross in Wittenberg

Mit einem historischen Tross hat Wittenberg an die Hochzeit des Reformators Martin Luther (1483-1546) erinnert. Am Samstag beteiligten sich an dem Festumzug mehr als 2000 Menschen in historischen Gewändern, wie es vom Organisatoren hieß. An der Spitze des Trosses steht ... mehr

Stadtfest "Luthers Hochzeit" beginnt

Mit dem traditionellen Einzug der entflohenen Nonnen beginnt am Freitag (ab 16.00 Uhr) das Stadtfest "Luthers Hochzeit" in Wittenberg. Stadtwache, Bauernvolk und Musiker begleiten die aus dem sächsischen Kloster Nimbschen entlaufenen Nonnen auf ihrem Weg zum Marktplatz ... mehr

Landesregierung: Thüringen profitiert vom Reformationsjahr

Aus Sicht der Thüringer Landesregierung profitiert das Land weiterhin vom Reformationsjubiläum im vergangenen Jahr. "Thüringen war, ist und bleibt Luther-Land", sagte Reformationsbeauftragter Thomas Seidel am Dienstag. Es sei gelungen, die Marke beizubehalten ... mehr

220 000 Bücher in Forschungsbibliothek zur Reformation

Rund 220 000 historische Bücher unter einem Dach: Im Wittenberger Schloss ist die neue Forschungsbibliothek zur Reformationsgeschichte eröffnet worden. Sie sei in dieser Qualität und Größe eine der bedeutendsten ihrer Art in der Welt, sagte der Leiter Matthias Meinhardt ... mehr

Stiftung Luthergedenkstätten bereitet neue Ausstellungen vor

Für die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt gehört das 2017 weltweit gefeierte Reformationsjubiläum noch längst nicht zu den Akten. Es sei ein einmaliges und herausforderndes Jahr mit allein 460 000 Besuchern in den fünf Museen der Stiftung gewesen, sagte ... mehr

Museen: Lutherhaus Eisenach mit Besucheransturm im Reformationsjahr

Eisenach (dpa) - Das Lutherhaus in Eisenach hat vom Reformationsjahr profitiert und deutlich mehr Besucher angelockt. Bis Mitte Dezember besichtigten nach Museumsangaben vom Samstag mehr als 70 000 Menschen das mittelalterliche Fachwerkhaus ... mehr

Lutherhaus Eisenach mit Besucheransturm im Reformationsjahr

Das Lutherhaus in Eisenach hat vom Reformationsjahr profitiert und deutlich mehr Besucher angelockt. Bis Mitte Dezember besichtigten nach Museumsangaben vom Samstag mehr als 70 000 Menschen das mittelalterliche Fachwerkhaus ... mehr

Erster Gottesdienst im Wittenberger Asisi-Panorama

In Wittenberg wird heute ein Gottesdienst vor besonderer Kulisse gefeiert: Im Asisi-Panorama "Luther 1517". Inmitten des begehbaren Rundbildes mit Szenen aus dem mittelalterlichen Wittenberg, in dem Martin Luther lebte und arbeitete, wird auch der Künstler Yadegar Asisi ... mehr

Kirche: Hunderttausende sahen Luther-Ausstellung auf der Wartburg

Eisenach (dpa) - Etwa 310 000 Besucher haben im Reformationsjahr die Sonderausstellung "Luther und die Deutschen" auf der Wartburg bei Eisenach gesehen. Jeder Vierte sei aus dem Ausland gekommen, informierte der Burghauptmann Günter Schuchardt am Sonntag zum Abschluss ... mehr

Merkel betont Wert von Meinungsvielfalt

Wittenberg (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum 500. Reformationsjubiläum die Bedeutung von Meinungsvielfalt und Toleranz in ganz Europa unterstrichen. Toleranz sei «die Seele Europas» und «das Grundprinzip jeder offenen Gesellschaft», sagte Merkel bei einem ... mehr

Merkel betont Wert von Meinungsvielfalt

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum 500. Reformationsjubiläum die Bedeutung von Meinungsvielfalt und Toleranz in ganz Europa unterstrichen. Toleranz sei "die Seele Europas" und "das Grundprinzip jeder offenen Gesellschaft", sagte die CDU-Vorsitzende am Dienstagabend ... mehr

Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum in Wittenberg

Wittenberg (dpa) - Anlässlich des Reformationsjubiläums hat in der Wittenberger Schlosskirche der zentrale Festgottesdienst begonnen. Im Beisein von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel wird bei der Zeremonie an den Thesenanschlag ... mehr

Religion: Käßmann sieht Reformationsjubiläum als Mutmacher

Berlin (dpa) - Mit Tausenden von Gottesdiensten, Ausstellungen und ungewöhnlichen Projekten hat die evangelische Kirche im Jahr des 500. Reformationsjubiläums ein Millionenpublikum interessiert. Für die evangelische Theologin Margot Käßmann (59), die seit sechs Jahren ... mehr

Lange Schlangen an Wittenberger Kirchen am Reformationstag

Wittenberg (dpa) - Wittenberg erlebt am Reformationstag einen großen Besucherzustrom. Bei nasskaltem, regnerischen Wetter bildeten sich vor der Schlosskirche, an die Martin Luther vor genau 500 Jahren seine Thesen angeschlagen haben soll, sowie an der Stadtkirche lange ... mehr

Käßmann: Kirche soll sich nicht in private Nischen abschieben lassen

Berlin (dpa) - Die evangelische Theologin Margot Käßmann sieht in der großen Resonanz auf das Reformationsjubiläum eine Ermutigung für die Kirche, sich nicht in private Nischen abschieben zu lassen. Vielmehr müsse die Kirche nach Wegen suchen ... mehr

500 Jahre Reformation: Steinmeier und Merkel in Wittenberg

Wittenberg (dpa) - Mit einem Festgottesdienst in der Wittenberger Schlosskirche wird heute an Luthers Thesenanschlag auf den Tag genau vor 500 Jahren erinnert. Dazu werden Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet. Im Anschluss ... mehr

Kirche: Im Luther-Shitstorm - Reformation und Medien

Berlin (dpa) - Martin Luther war seiner Zeit voraus - ganz besonders im Diffamieren. Keiner schimpfte wie er. Der Reformator war von unerschöpflicher Kreativität, wenn es darum ging, seine Gegner mit Kraftausdrücken zu bedenken. Der Papst ... mehr

Kirchentag schließt mit Festgottesdienst - 120 000 Besucher

Wittenberg (dpa) - Zum Abschluss des Evangelischen Kirchentages haben rund 120 000 Menschen einen Festgottesdienst auf einer Elbwiese in Wittenberg gefeiert. Damit ging das fünftägige Christenfest, das am Mittwoch in Berlin begonnen hatte, stimmungsvoll unter blauem ... mehr

Steinmeier: Ökumene weiterentwickeln

Wittenberg (dpa) - Zum Abschluss des Deutschen Evangelischen Kirchentags hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für eine noch engere Zusammenarbeit evangelischer und katholischer Christen ausgesprochen. «Noch vor einem halben Jahrhundert wäre kaum denkbar ... mehr

Zehntausende feiern Abschlussgottesdienst des Kirchentags

Wittenberg (dpa) - Zum Abschluss des Evangelischen Kirchentags haben sich Zehntausende Gläubige zu einem Gottesdienst in Wittenberg versammelt. Die Feier auf den Elbwiesen ist ein Höhepunkt des fünftägigen Glaubensfestes. Es begann am Mittwoch in Berlin ... mehr

Schwach ausgelastete Sonderzüge rollen zum Abschluss des Kirchentags

Wittenberg (dpa) - Zunächst nur schwach ausgelastete Sonderzüge haben Gläubige zum Abschluss des Evangelischen Kirchentags nach Wittenberg gebracht. An den Bahnhöfen in Pratau und Wittenberg - unweit der Festwiese - koordinierten viel Helfer die Ankunft ... mehr

Kirchentag endet mit Gottesdienst in Wittenberg

Wittenberg (dpa) - Der Evangelische Kirchentag endet am Mittag mit einem großen Gottesdienst auf den Elbwiesen in der Lutherstadt Wittenberg. Die Veranstalter erwarten rund 100 000 Besucher auf dem Festgelände an der Elbe. Die Bahn setzt ... mehr

Tausende feiern «Nacht der Lichter» auf Kirchentag in Wittenberg

Wittenberg (dpa) - Abendliches Lichtermeer auf der Elbwiese: Tausende Menschen haben beim Evangelischen Kirchentag in Wittenberg eine «Nacht der Lichter» gefeiert. Zahlreiche Kerzen wurden nach und nach entzündet und breiteten sich bis zu einem großen Kreuz in der Mitte ... mehr

Kirchentag will sich weiter in Politik einmischen

Berlin (dpa) - Der Evangelische Kirchentag will sich auch in Zukunft in die Politik einmischen. «Glauben und Politik gehören zusammen», sagte Kirchentags-Generalsekretärin Ellen Ueberschär. Auch Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au betonte: «Wir sind immer ... mehr

Ökumenischer Gottesdienst vor Pokalfinale in Berlin

Berlin (dpa) - Vor dem DFB-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund am Abend in Berlin haben Vertreter der Kirchen und beider Vereine einen ökumenischen Gottesdienst gefeiert. Die Veranstaltung in der Gedächtniskirche stand unter dem Motto ... mehr

Kirchentagsprogramm in Berlin endet - Blick nach Wittenberg

Berlin (dpa) - Beim Evangelischen Kirchentag endet heute das Programm in Berlin. Zu den Höhepunkten zählt eine Diskussion mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der Direktorin des Einstein Forums, Susan Neiman. Am Abend richtet sich der Blick ... mehr

Evangelischer Kirchentag mit Kritik an US-Politik

Berlin (dpa) - Kritik an den USA und ein weiteres Zeichen der Annäherung zwischen Katholiken und Protestanten: Nach dem umjubelten Auftritt von Barack Obama und Kanzlerin Angela Merkel auf dem Kirchentag hat Außenminister Sigmar Gabriel am Tag darauf die US-Politik ... mehr

Nach Merkel nun Herausforderer Schulz beim Kirchentag

Berlin (dpa) - Einen Tag nach Kanzlerin Angela Merkel hat heute Herausforderer Martin Schulz seinen Auftritt beim Kirchentag in Berlin. Der SPD-Vorsitzende nimmt an einer Diskussionsrunde teil mit dem Titel «Du sollst nicht alles wissen». Dabei geht es um die Frage ... mehr

Obama beim Kirchentag umjubelt

Berlin (dpa) - Jubel für Ex-US-Präsident Barack Obama beim Evangelischen Kirchentag in Berlin: Bei einer Diskussionsrunde mit Kanzlerin Angela Merkel vor dem Brandenburger Tor rief Obama vor rund 70 000 Zuschauern dazu auf, sich klar gegen Fremdenhass, Nationalismus ... mehr

Bischof verurteilt AfD auf Kirchentag

Berlin (dpa) - Der Streit zwischen den Kirchen und der AfD ist auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin in eine neue Runde gegangen. Bei einer von lautstarken Protesten begleiteten Diskussion mit einer AfD-Vertreterin verurteilte der Berliner Bischof Markus ... mehr

Lauter Protest bei Bischofsdiskussion mit AfD auf Kirchentag

Berlin (dpa) - Bei einer von lautstarken Protesten begleiteten Diskussion mit einer AfD-Vertreterin hat der Berliner Bischof Markus Dröge auf dem Evangelischen Kirchentag den rechtspopulistischen Kurs der Partei verurteilt. «Ich kann mich als Christ nicht in einer ... mehr

Obama begrüßt Berliner auf Deutsch

Berlin (dpa) - Der frühere US-Präsident Barack Obama hat die Zuschauer bei seinem ersten Auftritt beim Kirchentag in Berlin zumindest teilweise auf Deutsch begrüßt. «Guten Tag, good to see all of you», sagte er zum Auftakt einer Diskussionsrunde mit Kanzlerin Angela ... mehr

Kirchentag: Obama und Merkel diskutieren über Demokratie

Berlin (dpa) - Mit dem Auftritt von Ex-US-Präsident Barack Obama und Kanzlerin Angela Merkel feiert der Evangelische Kirchentag in Berlin heute einen besonderen Höhepunkt. Vor dem Brandenburger Tor sprechen die Politiker am Vormittag über das Thema Demokratie. Gleich ... mehr

Merkel: Religion gehört in den öffentlichen Raum

Berlin (dpa) - Zum Auftakt des Evangelische Kirchentages hat Bundeskanzlerin Angela Merkel betont, dass Religion für sie und die CDU in den öffentlichen Raum gehört. «Wir wollen Religion nicht ins Private verdrängen», sagte Merkel am Abend auf einem Empfang ... mehr

Kirchentag eröffnet - Starke Sicherheitsvorkehrungen

Berlin (dpa) - Mit drei Gottesdiensten haben 70 000 Menschen in Berlin den Beginn des 36. Evangelischen Kirchentags gefeiert. Beim anschließenden Straßenfest tummelten sich laut Veranstalter 200 000 Besucher. Der Kirchentag geht bis Sonntag. Schon an diesem Donnerstag ... mehr

Obama frühstückt vor Auftritt beim Kirchentag mit Merkel

Berlin (dpa) - Vor seinem Auftritt beim Kirchentag in Berlin morgen m trifft sich der frühere US-Präsident Barack Obama zu einem privaten Frühstück mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das teilte die Obama-Stiftung mit. Anschließend diskutieren Obama und Merkel im Rahmen ... mehr

Tausende Polizisten bewachen Kirchentag

Berlin (dpa) - Nach dem islamistischen Terroranschlag auf Konzertbesucher in Manchester ist die Berliner Polizei beim Evangelischen Kirchentag und dem DFB-Pokalendspiel am Wochenende besonders wachsam. Die Sicherheitsvorkehrungen sind deutlich ... mehr

Evangelischer Kirchentag beginnt in Berlin: Obama ist Ehrengast

Barack Obama als Stargast, 500 jähriges Reformations-Jubiläum und eine Herausforderung für die Sicherheitskräfte: Am Mittwoch, den 24. Mai beginnt in Berlin der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag. Zu dem fünftägigen Glaubensfest unter dem Motto "Du siehst ... mehr

Evangelischer Kirchentag beginnt in Berlin

Berlin (dpa) - In Berlin beginnt am Abend der 36. Evangelische Kirchentag. Zu dem fünftägigen Glaubensfest erwarten die Veranstalter 140 000 Dauerteilnehmer und Zehntausende Tagesbesucher. Rund 2500 Veranstaltungen stehen auf dem Programm, darunter Gottesdienste ... mehr

Zeitung: Obama kommt zum Evangelischen Kirchentag

München (dpa) - Der frühere US-Präsident Barack Obama kommt nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» im Mai zum Evangelischen Kirchentag nach Deutschland. Er werde bei der Abschlussveranstaltung in Berlin ... mehr

Katholiken und Protestanten feiern Versöhnungsgottesdienst

Hildesheim (dpa) - Bei einem historischen Versöhnungsgottesdienst zum 500-jährigen Reformationsjubiläum haben Katholiken und Protestanten in Hildesheim die Weichen für eine gemeinsame Zukunft gestellt. Das Reformationsgedenken solle ein neuer Anfang sein für einen ... mehr

Papst rät Regierungen zu umsichtiger Flüchtlingspolitik

Malmö (dpa) - Papst Franziskus hat die Regierungen Europas davor gewarnt, mehr Flüchtlinge aufzunehmen als sie integrieren können. «Ich glaube, theoretisch kann man das Herz keinem Flüchtling verschließen», sagte der Papst auf dem Rückweg seiner Schweden-Reise ... mehr

Papst appelliert an Christen, auf Weg zur Einheit voranzukommen

Malmö (dpa) - Papst Franziskus hat zum Abschluss seiner Schweden-Reise in einer Messe die Christen aufgerufen, für ihre Einheit zu arbeiten. Begegneten sie einander mit Sanftmut, werde es möglich, «dass wir alles, was uns trennt und entzweit, beiseite lassen ... mehr

Messe im Fußballstadion: Papstsetzt Schweden-Besuch fort

Lund (dpa) - Nach dem Reformationsgedenken feiert Papst Franziskus heute am zweiten Tag seiner Kurzreise nach Schweden aim Fußballstadion von Malmö eine Heilige Messe. Zu dem Gottesdienst zum katholischen Feiertag Allerheiligen werden bis zu 18 000 Menschen erwartet ... mehr

Franziskus: Reformationsgedenken ist Chance für Annäherung

Lund (dpa) - Papst Franziskus hat das Gedenken an die Reformation als neue Chance für die Annäherung von Katholiken und Lutheranern bezeichnet. «Wir dürfen uns nicht mit der Spaltung und der Entfremdung abfinden», sagte er im schwedischen Lund. Dort feierte Franziskus ... mehr

Papst Franziskus in Schweden - «Wichtige Reise»

Malmö (dpa) - Papst Franziskus hat seine zweitägige Reise nach Schweden zum Auftakt des Reformationsjubiläums begonnen. Das Oberhaupt der katholischen Kirche landete in Malmö, wo er unter anderem von Ministerpräsident Stefan Löfven empfangen wurde ... mehr

Papst reist zum Reformationsgedenken nach Schweden

Lund (dpa) - Papst Franziskus reist heute zum Reformationsgedenken nach Südschweden. Im Dom der Universitätsstadt Lund treffen sich 600 Lutheraner und Katholiken unter Leitung des Papstes sowie des Präsidenten des Lutherischen Weltbundes, Bischof Munib Younan ... mehr

Gauck und dänische Königin bei Kirchen-Wiedereröffnung in Wittenberg

Wittenberg (dpa) - Königin Margrethe II. von Dänemark und Bundespräsident Joachim Gauck kommen heute zur Wiedereröffnung der restaurierten Schlosskirche in die Luther-Stadt Wittenberg. Die Kirche wird ein Jahr vor dem 500. Reformationsjubiläum mit einem Gottesdienst ... mehr

Lutherbibel: Erste Übersetzung in die deutsche Sprache

Mit der Übersetzung der Bibel ins Deutsche trat Martin Luther eine politische und religiöse Revolution los. Die Lutherbibel wurde zum Grundstein der Reformationsbewegung und läutete das Zeitalter der Neuzeit ein. Übersetzung der Bibeltexte Bis ins 16. Jahrhundert ... mehr
 


shopping-portal