Sie sind hier: Home > Themen >

Reformationstag

Thema

Reformationstag

Brückentage 2022 nutzen: So holen Sie mehr Urlaub heraus

Brückentage 2022 nutzen: So holen Sie mehr Urlaub heraus

Nur wenige Urlaubstage einreichen und sich trotzdem viele Tage am Stück erholen? Brückentage machen das möglich. Welche Chancen sich 2022 für mehr Urlaub bieten. Die Feiertage liegen 2022 für Arbeitnehmer deutlich besser als im Vorjahr: Nur zwei fallen auf einen ... mehr
Allerheiligen 2021: Diese Bedeutung steckt hinter dem Feiertag

Allerheiligen 2021: Diese Bedeutung steckt hinter dem Feiertag

Allerheiligen folgt in Deutschland immer auf den Reformationstag. Doch wo wird Allerheiligen 2021 gefeiert? Und welche Bedeutung steckt hinter dem Feiertag? Mit  Allerheiligen beginnt alljährlich die Zeit des Totengedenkens. Die Friedhöfe in Stadt und Land werden ... mehr
Reformationstag 2021: Bedeutung – wo ist er Feiertag?

Reformationstag 2021: Bedeutung – wo ist er Feiertag?

Der Reformationstag ist in einigen Bundesländern ein Feiertag, in anderen jedoch nicht. Nur anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 galt er in allen Bundesländern.  Lesen Sie hier, was der christliche Tag bedeutet und wo der Reformationstag 2021 ein gesetzlicher ... mehr
Halloween 2021: Ursprung, Bedeutung & Kürbisse

Halloween 2021: Ursprung, Bedeutung & Kürbisse

Am 31. Oktober wird von vielen Deutschen Halloween gefeiert, der Reformationstag gerät zunehmend in den Hintergrund. Doch was viele nicht wissen: Auch Halloween hat christliche Bezüge. Für viele ist Halloween ein Tag des Kommerz – jährlich werden mit Halloween-Artikeln ... mehr
Stauprognose KW 43: Hier drohen Staus am Wochenende

Stauprognose KW 43: Hier drohen Staus am Wochenende

Am Wochenende kann die eine oder andere Fernstraße voller werden. Das gilt für einige Routen in Süddeutschland und einige in Richtung Norden. Dazu kommt ein regionaler Feiertag am 1. November. Vielerorts weitgehend freie Straßen und wenig Staus – so blickt ... mehr

Kein Feiertag: Als die DDR den Ostermontag abschaffte

1967 war der Ostermontag in der DDR  zum vorerst letzten Mal ein gesetzlicher – und vor allem arbeitsfreier – Feiertag. Es sollte 23 Jahre dauern, bis er wieder eingeführt wurde. Das steckte dahinter. Es war ein recht kühler, wolkiger Ostermontag, damals ... mehr

Brückentage 2021: So haben Sie mehr Urlaub

So gut wie keinen Urlaub nehmen und sich trotzdem viele Tage am Stück erholen? Brückentage machen das möglich. 2021 bieten sich ein paar Möglichkeiten für mehr Urlaub. 2021 fällt fast jeder zweite Feiertag, der nicht an einen bestimmten Wochentag gebunden ist, auf einen ... mehr

8. Mai 2020 in Deutschland: Feiertag, Gedenktag, Werktag?

Am 8. Mai 2020 jährt sich zum 75. Mal das Ende des Zweiten Weltkrieges. Doch nur in einem deutschen Bundesland ist der Tag ein gesetzlicher Feiertag  –  und lediglich in zweien ein offizieller Gedenktag. Ein Überblick. Der 8. Mai 1945 markiert die bedingungslose ... mehr

Berlin: Die Hauptstadt bekommt 2020 einen neuen Feiertag

Berlin gehört zu den Schlusslichtern, was die Anzahl der Feiertage betrifft. Doch die Hauptstadt holt auf und wird sogar zum Vorreiter – bei einem noch jungen Feiertag. Nun kommt 2020 ein weiterer hinzu. Seit 2019 ist der 8. März ein offizieller Feiertag in Berlin ... mehr

Reformationstag: Im ganzen Norden staatlicher Feiertag

Am bevorstehenden Reformationstag, der erstmals auch in Hamburg und Schleswig-Holstein ein staatlicher Feiertag ist, lädt die Nordkirche zu Veranstaltungen im ganzen Norden ein. In Mecklenburg-Vorpommern, wo der 31. Oktober bereits seit 1990 ein Feiertag ist, findet ... mehr

Neuer Feiertag in Hamburg

Reformationstag: Die Hamburger dürfen sich über einen neuen Feiertag freuen. (Quelle: t-online.de) mehr

Verdi ruft zum Streik gegen Amazon auf – drei Standorte betroffen

Mit einem Streik an mehreren Standorten hat die Gewerkschaft Verdi auf den Tarifkonflikt beim Online-Versandhändler Amazon aufmerksam gemacht. Verdi rief am Montag Beschäftigte in Bad Hersfeld (Hessen), Leipzig (Sachsen) und Koblenz (Rheinland-Pfalz ... mehr

Reformationstag 2017: Wie der Extra-Feiertag deutscher Wirtschaft schadet

500 Jahre Reformation: Für die Evangelische Kirche in Deutschland ein Grund, dieses Jubiläum bundesweit zu feiern. Der Gesetzgeber gibt seinen Segen und schon haben die Arbeitnehmer einen Extra-Feiertag – zum Leid der deutschen Wirtschaft. Als der Theologe Martin Luther ... mehr

Reformationstag 2017: Deshalb haben Sie dieses Jahr am 31.Oktober frei

Sie haben Ihre Urlaubstage für 2017 verbraucht und die kommenden Feiertage bereits verplant? Dann freuen Sie sich schon einmal auf den Reformationstag, der 2017 bundesweit ein gesetzlicher Feiertag ist. Wir verraten Ihnen, ob diese Regelung auch für die nächsten Jahre ... mehr

Pflegereform, Kindergeld und mehr: Was sich 2017 für Verbraucher ändert

Im neuen Jahr müssen sich die  Verbraucher wieder auf einige Änderungen einstellen - teils zum Positiven: Unter anderem werden viele bei den Steuern entlastet und bekommen mehr Kindergeld. Andererseits müssen sie aber oft mehr für Strom zahlen ... mehr

Reformationstag 2017: Arbeitgeber gegen gesetzlichen Feiertag

Im Jubiläumsjahr 2017 wird der Reformationstag wahrscheinlich ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag werden - der Arbeitgeberverband BDA allerdings sieht dies skeptisch. Ein zusätzlicher Feiertag würde die Betriebe mit Kosten belasten, sagte ein Sprecher ... mehr

Reformationstag ab 2017 ein Feiertag für alle?

Der Reformationstag ist in Deutschland bisher nur in einer Handvoll Bundesländer gesetzlicher Feiertag. Das könnte sich im Jahr 2017 ändern. Dann jährt sich der Thesenanschlag von Martin Luther zum 500. Mal. Und fast alle Bundesländer sind sich einig, dass dieser ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: