Sie sind hier: Home > Themen >

Regenwald

Thema

Regenwald

Regenwald-Rodung: Entwicklungsminister Müller:

Regenwald-Rodung: Entwicklungsminister Müller: "Lunge unseres Planeten in Gefahr"

Die tropischen Urwälder werden trotz aller Beteuerungen immer weiter zerstört. Entwicklungsminister Müller will deutsche Unternehmen in diesem Punkt in die Verantwortung nehmen.  Entwicklungsminister Gerd Müller hat vor der zunehmenden Zerstörung der Regenwälder gewarnt ... mehr

"Europa schuldig" - Amazonasbrand: Umweltschützer protestieren vor EU-Zentrale

Brüssel (dpa) - Umweltaktivisten von Greenpeace haben der EU bei einer Protestaktion in Brüssel Mitschuld an den verheerenden Bränden im Amazonas vorgeworfen. Sie verhängten die Fassade der EU-Kommission am Freitag mit einem 30 Meter langen Transparent ... mehr
Tag des Amazonas - Vernichtung der Regenwälder: Die Bäume brennen weiter

Tag des Amazonas - Vernichtung der Regenwälder: Die Bäume brennen weiter

Brasília (dpa) - Kein Tag zum Feiern: Trotz eines Verbots von Brandrodungen und eines massiven Militäreinsatzes steht der Regenwald im Amazonasgebiet weiter in Flammen. Allein ist den ersten Septembertagen wurden im brasilianischen Amazonasgebiet rund 1000 Feuer ... mehr
Pantanal in Brasilien: Weltnaturerbe steht in Flammen

Pantanal in Brasilien: Weltnaturerbe steht in Flammen

Weltnaturerbe in Flammen: Das Pantanal-Feuchtbiotop in Brasilien wird von heftigen Bränden heimgesucht, zahlreiche Arten sind bedroht. (Quelle: Reuters) mehr
Waldbrände in Brasilien: Aufnahmen zeigen dramatische Lage im Amazonas

Waldbrände in Brasilien: Aufnahmen zeigen dramatische Lage im Amazonas

Die Waldbrände im Amazonas-Gebiet nehmen stark zu, wie Bilder von vor Ort zeigen. Auch Anwohner kämpfen zusehends gegen die Flammen. Das Drama hat offenbar auch kriminelle Hintergründe. Satellitendaten der brasilianischen Raumfahrtagentur INPE zeigen ... mehr

Zoo Dortmund: Erstmals Nachzucht von Brillenkauz gelungen

Dem Dortmunder Zoo ist zum ersten Mal die Nachzucht eines Brillenkauzes gelungen. Für Besucher war das Jungtier jedoch noch nicht zu sehen. Etwa 35 Tage lang hat das Weibchen das Ei ausgebrütet, am 1. Juni gab es dann die frohe Botschaft: Zum ersten ... mehr

Brasiliens Ureinwohner kämpfen mit dem Coronavirus: "Unser Volk stirbt"

Weit ab von moderner Medizin kämpfen die Ureinwohner Brasiliens gegen das Coronavirus – und die Angst vor dem Sterben. Nicht nur ihre Mitglieder, auch ihr Wissen, ihre Geschichte und ihre Kultur sind bedroht. Vilmar Silva Matos, ein Anführer vom indigenen ... mehr

Bwindi-Regenwald: Zwei seltene Berggorillas in Uganda geboren

Kampala (dpa) - Wildhüter in Uganda freuen sich über Nachwuchs bei den seltenen Berggorillas. "Wir haben zwei neue Babys, sie wurden vergangene Woche zuletzt gesichtet - das ist aufregend und bestärkt uns bei unseren Naturschutz-Bemühungen", sagte Bashi Hangi ... mehr

Erschöpfter Boden: Goldabbau befördert Zerstörung des Regenwaldes

Itaituba/Brasilien (dpa) - Bis zu den Knien stehen die Männer in einer tiefen Grube im Schlamm. Sie spritzen mit Wasser aus Schläuchen die Wände ab, einer saugt das lose Material auf. Ein Generator rattert. Eine Pumpe fördert das Wasser ... mehr

Illegale Minen: Goldabbau fördert Zerstörung des Regenwaldes

Der Goldpreis ist in den letzten zwölf Monaten um 28 Prozent gestiegen, doch das lukrative Geschäft mit dem Edelmetall führt zum Raubbau an der Natur. Vor allem der südamerikanische Regenwald leidet. Wo illegale Goldgräber Schneisen in den Regenwald schlagen ... mehr

Klima-Lexikon: Abholzung der Regenwälder

Der Regenwald ist das Zuhause von Millionen von Tieren und Pflanzen und noch dazu ein wichtiger CO2-Speicher unseres Planeten. Seine Rodung hat schwere Folgen für das Weltklima.  Die grüne Lunge des Planeten – so werden Regenwälder oft bezeichnet. Sie absorbieren ... mehr

Corona-Ausbruch bei Tönnies: Das Fleischdrama birgt auch eine Chance

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Ex-Brasilien-Korrespondent: "Bolsonaro war nur ein verrückter Hinterbänkler"

Die Corona-Krise trifft Brasilien mit voller Wucht, doch Jair Bolsonaro ignoriert die Katastrophe. Der ehemalige Brasilien-Korrespondent Andreas Nöthen spricht über einen Präsidenten, der sein Land zu ruinieren droht.  In Brasilien herrscht Chaos. Das Land ist momentan ... mehr

#WWFthink: Bedrohung aus dem Regenwald – Der Livestream am 18. Juni 2020

In der ersten Folge des neuen Talkformats #WWFthink von WWF, SKPlab und t-online.de sprechen Umweltministerin Schulze, Virologin Junglen und Artenschützer Köhncke über die Bedrohung durch Pandemien durch Umweltzerstörung. Hier können Sie die Diskussion noch einmal ... mehr

Gefährliche Viren durch Umweltzerstörung? Wir wollen Ihre Fragen

Am Donnerstag, den 18. Juni startet ein neues Talkformat vom WWF, SKPlab und t-online.de. In der ersten Folge sprechen Umweltministerin Svenja Schulze, Virologin Sandra Junglen und Artenschützer Arnulf Köhncke über die Bedrohung durch Pandemien infolge ... mehr

Dramatische Zustände im Tropischen Regenwald

Voranschreitende Rodungen: Die Plattform "Global Forest Watch" hat ermittelt, wie viele Millionen Hektar Regenwald 2019 zerstört wurden. (Quelle: Reuters) mehr

Im "Corona-Monat" März - WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

Nicht nur die Brände im Amazonas, auch die Corona-Krise hat den Tropenwäldern der Welt zugesetzt. Wie dramatisch die Situation tatsächlich ist, haben Wissenschaftler nun aufgedeckt. Im Zuge der sich ausbreitenden Covid-19-Pandemie hat die Zerstörung des Tropenwaldes ... mehr

"Landraub-Gesetz" droht - Abholzung in Brasilien: "Holzfäller machen kein Homeoffice"

Rio de Janeiro (dpa) - Hubschrauber kreisen über dem Regenwald, Mitarbeiter der Umweltbundesamtes Ibama dringen zu Fuß in das geschützte indigene Gebiet vor, das von den Schlammgruben der illegalen Goldgräber durchzogen ist. Die Beamten zerstören mehrere Dutzend Bagger ... mehr

So sah es dort vor 90 Millionen Jahren aus: Sensation um Ursprung der Antarktis

Antarktis: Vor 90 Millionen Jahren soll Forschern zufolge ein Regenwald den Südpol überwuchert haben. (Quelle: BuzzBee) mehr

Aus der Kreidezeit: Spuren eines Regenwaldes vor der Westantarktis entdeckt

Bremerhaven (dpa) - Forscher haben in der Nähe der Westantarktis eine außergewöhnliche Entdeckung gemacht: In bis zu 30 Metern Tiefe unter dem Meeresboden sind sie auf Spuren von Nadelhölzern und Baumfarnen gestoßen. Der gemäßigte Regenwald wuchs dort in der mittleren ... mehr

Sorge um Regenwald: Zerstörung des Amazonas 2020 noch schlimmer?

Rio de Janeiro (dpa) - Das Jahr 2020 könnte für den Amazonaswald in Brasilien und Bolivien noch schlimmer werden als das Vorjahr, in dem der Wald großflächig in Flammen stand. Das sagte Rômulo Batista, Sprecher von Greenpeace Brasil, der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Kolumbien: Mutter und Kinder irrten wochenlang allein durch den Dschungel

Nach über einem Monat der Angst liegt sich eine kolumbianische Familie wieder in den Armen. Eine vermisste Frau und ihre drei minderjährigen Kinder verirrten sich nach einem schweren Gewitter im Regenwald. Nun wurden sie gerettet. Im Dezember 2019 hatte ... mehr

34 Tage im Dschungel verschollen – dann wurde Familie entdeckt

Mutter und Kinder aus Regenwald gerettet: Videoaufnahmen zeigen das emotionale Wiedersehen der Familie. (Quelle: dpa) mehr

Peru: Frau und Kinder aus Amazonas-Regenwald gerettet

Während eines Unwetters ist eine Familie im Amazonas-Regenwald getrennt worden. Über einen Monat lang schlugen sich die Mutter und ihre drei Kinder durch den Dschungel. Nun wurden sie gerettet. Nach über einem Monat sind eine zuvor vermisste Frau und ihre Kinder ... mehr

Wandern in Schottland: Allein durch die Highlands

Einfach weiterlaufen, egal was ist. Wandern in Schottland macht den Kopf frei, ist traumhaft schön, extrem nass und am besten, wenn man ganz allein ist. "Girls don’t do that“ – Mädchen machen so was nicht, sagt die amerikanische Touristin zu mir. Ich sitze ... mehr

Brasilien: Vernichtung des Regenwaldes hat stark zugenommen

Mehr als 9.000 Quadratkilometer wurden im letzten Jahr in Brasilien vernichtet – das sind 85 Prozent mehr im Vorjahr. Die radikale Entwaldung hat auch politische Gründe. Die Vernichtung des Amazonas-Regenwaldes in Brasilien hat im vergangenen Jahr drastisch zugenommen ... mehr

So schlecht ist Palmöl für Ihre Gesundheit

Es ist überall: Laut dem WWF enthält etwa jedes zweite Supermarktprodukt Palmöl. Dabei ist der Rohstoff schlecht für die Umwelt – und auch für die Gesundheit des Menschen. Fertiggerichte, Nutella und sogar Babynahrung: Laut der Umweltorganisation WWF steckt ... mehr

Brasilien: Vernichtung des Regenwalds nimmt dramatisch zu

Neue Satellitendaten zeichnen ein düsteres Bild: Bis zum November wurden fast 9.000 Quadratkilometer Regenwald zerstört. Gleichzeitig hat sich das Ausmaß der Zerstörung im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes in Brasilien ... mehr

Brasiliens Präsident Bolsonaro beschimpft Greta Thunberg: "Eine Göre"

Greta Thunberg hatte die Ermordung von zwei Ureinwohnern im brasilianischen Regenwald angeprangert. Dies ruft nun Bolsonaro auf den Plan, der Thunbergs Bedeutung in den Medien kritisiert. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat Greta Thunberg als "Göre" bezeichnet ... mehr

Illegale Holzfäller töten indigenen Waldschützer

Kopfschuss: Illegale Holzfäller töten indigenen Waldschützer. (Quelle: Euronews German) mehr

Sechs Dinge, die Sie nur im australischen Outback erleben

Das australische Outback ist vielfältig: Endlose Trockenzonen oder feuchtwarme Tropen – hier erleben Sie viele Abenteuer. Lassen Sie sich von diesen sechs inspirieren und füllen Sie ihre Reiseliste. Als Outback werden Regionen in Australien bezeichnet, die fernab ... mehr

Brasilien: Vernichtung des Amazonas-Regenwaldes verdoppelt sich

Seit Jair Bolsonaro in Brasilien regiert, geht es dem Regenwald immer schlechter. Aufnahmen aus dem Weltraum zeigen das Ausmaß der Zerstörung. Die Vernichtung des Regenwaldes im brasilianischen Amazonasgebiet nimmt rasant zu: Die Entwaldung sei in den vergangenen ... mehr

Amazonas: Wie Goldreserven Brasilien spalten

Brasiliens Regenwald ist reich an mächtigen Flüssen, seltenen Pflanzen und edlen Hölzern. Aber kaum etwas weckt solche Begehrlichkeiten wie das Gold im Boden. Doch die Förderung bringt viele Probleme. Auf der Travessa Treze de Maio und der Travessa Joao Pessoa ... mehr

Klimawandel: Faktencheck – sind Vegetarier Klimaretter?

In der Klimadebatte schlagen die Emotionen hoch. Beim Thema Essen nicht weniger. Ist die fleischlose Ernährung klimabewusster? Was bewirkt der Verzicht? Der Deutsche isst nach wie vor gerne Fleisch. Bei 60 Kilogramm lag nach Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft ... mehr

Deutschland: Die Politik will die Bürger mit dem Klimapaket bestechen

Die Maßnahmen der Regierung gegen die Klimakrise werden scharf kritisiert. Doch Punkte  wie Förderung für E-Autos oder günstigere Bahntickets kommen den Bürgern entgegen. Gucken wir doch einmal auf das Gute des deutschen Klimakompromisses und der Demonstrationen ... mehr

Merkel fordert Schutz des Waldes im Amazonas und in Afrika

"Wir haben alle nur eine Erde": Auf dem Amazonas-Gipfel stellte Angela Merkel Forderungen auf, sagte aber auch konkrete Mittel aus Deutschland zu. (Quelle: Reuters) mehr

Indonesien: Waldbrände bedrohen gerettete Orang-Utans auf Borneo

Noch immer wüten Waldbrände auf Borneo. Besonders Orang-Utans haben mit dem entstehenden Rauch zu kämpfen.   Die riesigen Brände im indonesischen Regenwald belasten auch die gefährdeten Orang-Utans auf  Borneo. Hunderte gerettete Orang-Utans in Schutzeinrichtungen ... mehr

Amazonas-Pakt: Staaten wollen gemeinsam für mehr Umweltschutz sorgen

Die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet haben auf der ganzen Welt für Bestürzung gesorgt. Die Staaten der Region wollen nun gemeinsam für mehr Umweltschutz sorgen. Sieben Länder aus Südamerika haben sich auf eine gemeinsame Strategie zum Umweltschutz ... mehr

Donald Trump: US-Präsident will offenbar Alaskas Regenwald abholzen lassen

Der "Tongass National Forest" ist der größte gemäßigte Regenwald der Welt. Doch nun droht ihm die Abholzung. US-Präsident Donald Trump will offenbar Umweltgesetze weitreichend lockern.  Im Amazonas brennt der Regenwald, und während die Welt um den Erhalt ... mehr

Von Abholzung bedroht: Hier liegt der "Tongass National Forest"

Dieser Nationalforst ist in Gefahr: Hier liegt der "Tongass National Forest". (Quelle: t-online.de) mehr

Brasilien: Wie schlimm sind die Waldbrände im Amazonas wirklich?

Im Amazonas lodern Tausende Feuer. Warum? Und droht die Erde zu ersticken? Die wichtigsten Fragen und Antworten.  Die Berichterstattung über die Waldbrände im südamerikanischen Amazonas, vor allem in Brasilien, hat aktuell die dritte Phase erreicht: In der ersten Phase ... mehr

Transparenz über Geldströme: Worauf man bei Spenden für den Regenwald achten sollte

Berlin (dpa/tmn) - Wer zum Schutz des Regenwalds beitragen möchte, kann Projekte unterstützen, die sich ausdrücklich dafür einsetzen. Max Mälzer vom Deutschen Spendenrat empfiehlt, dafür eine der bekannten Organisationen auszuwählen, die sich Transparenzinitiativen ... mehr

Waldbrände in Brasilien: In diesen Produkten steckt Regenwald

Der brasilianische Regenwald brennt weiter. Mit einigen einfachen Tipps können Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt schützen – auch von Deutschland aus.  Die Lunge der Welt: So wird der Regenwald im Amazonasgebiet auch genannt. Gerade ... mehr

Auch in Bolivien steht Regenwald in Flammen

Amazonas-Brände: Auch in Bolivien steht der Regenwald in Flammen. (Quelle: Reuters) mehr

Hercules-Löschflugzeuge: Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Brasília (dpa) - Nach der weltweiten Empörung über die verheerenden Brände im brasilianischen Amazonasgebiet greifen nun die Streitkräfte des Landes ein. Am Wochenende starteten in Porto Velho im Bundesstaat Rondônia zwei Löschflugzeuge der Luftwaffe vom Typ Hercules ... mehr

Flammen-Inferno im Amazonas-Gebiet: Über 1.500 neue Brände

Lange hat er gezaudert, jetzt wirft Präsident Bolsonaro das Militär in die Schlacht gegen die Feuersbrunst. Die Brände breiten sich jedoch weiter aus – auch in die Nachbarländer Brasiliens. Nach der internationalen Kritik am Zögern der brasilianischen Regierung im Kampf ... mehr

Amazonas in Flammen: Bolsonaro will angeblich hart gegen Brandstifter vorgehen

Rio de Janeiro (dpa) - Angesichts der verheerenden Brände im brasilianischen Regenwald will Präsident Jair Bolsonaro hart gegen die Verantwortlichen vorgehen. "Wir sind eine Regierung der Null-Toleranz-Politik gegenüber der Kriminalität, und im Bereich der Umwelt ... mehr

Grillen im Sommer: Herkunftsangaben – Grillkohle enthält oft Tropenholz

Grillkohle enthält oft Tropenholz, ohne dass dies auf der Verpackung angegeben ist. Das hat Stiftung Warentest erneut bestätigt. Es gibt Produkte, die Sie ohne schlechtes Gewissen nutzen können. Im Frühjahr hatte Stiftung Warentest Holzkohle untersucht ... mehr

Brände am Amazonas: Fleischkonsum befeuert Flammenhölle in Brasilien

Brasiliens Regenwälder sind zum Spielball der Agrarkonzerne geworden. Wo heute Feuer wüten, weiden morgen Rinder – das macht die Verbraucher für die Gefährdung des Amazonas mitverantwortlich. Die Bilder vom brennenden Regenwald in  Brasilien lösen auf der ganzen ... mehr

Brände im Amazonas: Armee soll Flammenhölle im Regenwald löschen

Im Amazonas-Regenwald wüten weiter Waldbrände. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nun die Entsendung von Soldaten zum Kampf gegen die verheerenden Waldbrände angeordnet.  Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro kündigt einen ... mehr

Waldbrände am Amazonas: Im Regenwald tobt die Flammenhölle

Tausende Feuer am Amazonas, schwarzer Regen in São Paulo: In Brasilien brennt es so heftig wie seit Jahren nicht. Farmer roden Waldflächen, die Dürre treibt die Brände an. Nur Präsident Bolsonaro hat eine eigene Erklärung. In Brasilien steht der Wald in Flammen ... mehr

Brand im Amazonas: Macron ruft "Notfall" aus – Bolsonaro wütet

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald. Für Brasiliens Präsident aber ist das eine innere Angelegenheit. Angesichts der besorgten Reaktionen auf die verheerenden ... mehr

Bedrohter Regenwald: EU droht Brasilien mit Blockade von Handelsabkommen

Gewaltige Flächen des Amazonas stehen in Flammen, auch sonst ist der Regenwald Brasiliens bedroht: Brasiliens Jair Bolsonaro will ihn wirtschaftlich erschließen. Nun spricht die EU eine Drohung aus. Die EU-Kommission sowie Irland und Frankreich drohen mit einer Blockade ... mehr

Regenwaldbrände in Südamerika: Macron ruft "Notfall" aus

Amazonas Thema beim G7-Gipfel: Die verheerenden Regenwaldbrände sorgen auch politisch für Diskussionsbedarf. (Quelle: Reuters) mehr

Wenn der Regenwald brennt: Brasiliens Flammenhölle

Brasiliens Flammenhölle: Am Amazonas brennt es so heftig wie seit Jahren nicht - dabei steht die Trockenzeit noch bevor. (Quelle: t-online.de) mehr
 
1


shopping-portal