Sie sind hier: Home > Themen >

Regenwald

Thema

Regenwald

Brasilien: Vernichtung des Amazonas-Regenwaldes verdoppelt sich

Brasilien: Vernichtung des Amazonas-Regenwaldes verdoppelt sich

Seit Jair Bolsonaro in Brasilien regiert, geht es dem Regenwald immer schlechter. Aufnahmen aus dem Weltraum zeigen das Ausmaß der Zerstörung. Die Vernichtung des Regenwaldes im brasilianischen Amazonasgebiet nimmt rasant zu: Die Entwaldung sei in den vergangenen ... mehr
Amazonas: Wie Goldreserven Brasilien spalten

Amazonas: Wie Goldreserven Brasilien spalten

Brasiliens Regenwald ist reich an mächtigen Flüssen, seltenen Pflanzen und edlen Hölzern. Aber kaum etwas weckt solche Begehrlichkeiten wie das Gold im Boden. Doch die Förderung bringt viele Probleme. Auf der Travessa Treze de Maio und der Travessa Joao Pessoa ... mehr
Klimawandel: Faktencheck – sind Vegetarier Klimaretter?

Klimawandel: Faktencheck – sind Vegetarier Klimaretter?

In der Klimadebatte schlagen die Emotionen hoch. Beim Thema Essen nicht weniger. Ist die fleischlose Ernährung klimabewusster? Was bewirkt der Verzicht? Der Deutsche isst nach wie vor gerne Fleisch. Bei 60 Kilogramm lag nach Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft ... mehr
Deutschland: Die Politik will die Bürger mit dem Klimapaket bestechen

Deutschland: Die Politik will die Bürger mit dem Klimapaket bestechen

Die Maßnahmen der Regierung gegen die Klimakrise werden scharf kritisiert. Doch Punkte  wie Förderung für E-Autos oder günstigere Bahntickets kommen den Bürgern entgegen. Gucken wir doch einmal auf das Gute des deutschen Klimakompromisses und der Demonstrationen ... mehr
Merkel fordert Schutz des Waldes im Amazonas und in Afrika

Merkel fordert Schutz des Waldes im Amazonas und in Afrika

"Wir haben alle nur eine Erde": Auf dem Amazonas-Gipfel stellte Angela Merkel Forderungen auf, sagte aber auch konkrete Mittel aus Deutschland zu. (Quelle: Reuters) mehr

Indonesien: Waldbrände bedrohen gerettete Orang-Utans auf Borneo

Noch immer wüten Waldbrände auf Borneo. Besonders Orang-Utans haben mit dem entstehenden Rauch zu kämpfen.   Die riesigen Brände im indonesischen Regenwald belasten auch die gefährdeten Orang-Utans auf  Borneo. Hunderte gerettete Orang-Utans in Schutzeinrichtungen ... mehr

Amazonas-Pakt: Staaten wollen gemeinsam für mehr Umweltschutz sorgen

Die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet haben auf der ganzen Welt für Bestürzung gesorgt. Die Staaten der Region wollen nun gemeinsam für mehr Umweltschutz sorgen. Sieben Länder aus Südamerika haben sich auf eine gemeinsame Strategie zum Umweltschutz ... mehr

Präsident Morales löscht Regenwald und verirrt sich

Bei Löscharbeiten im Regenwald: Plötzlich verirrt sich der Präsident. (Quelle: Reuters) mehr

"Grüne Lunge der Welt": Die fatale Folge, an die kaum jemand denkt

"Grüne Lunge der Welt" brennt: Das sind die fatalen Folgen, an die kaum jemand denkt - und die jetzt schon die Ureinwohner treffen. (Quelle: t-online.de) mehr

Donald Trump: US-Präsident will offenbar Alaskas Regenwald abholzen lassen

Der "Tongass National Forest" ist der größte gemäßigte Regenwald der Welt. Doch nun droht ihm die Abholzung. US-Präsident Donald Trump will offenbar Umweltgesetze weitreichend lockern.  Im Amazonas brennt der Regenwald, und während die Welt um den Erhalt ... mehr

Von Abholzung bedroht: Hier liegt der "Tongass National Forest"

Dieser Nationalforst ist in Gefahr: Hier liegt der "Tongass National Forest". (Quelle: t-online.de) mehr

Brasilien: Wie schlimm sind die Waldbrände im Amazonas wirklich?

Im Amazonas lodern Tausende Feuer. Warum? Und droht die Erde zu ersticken? Die wichtigsten Fragen und Antworten.  Die Berichterstattung über die Waldbrände im südamerikanischen Amazonas, vor allem in Brasilien, hat aktuell die dritte Phase erreicht: In der ersten Phase ... mehr

Transparenz über Geldströme: Worauf man bei Spenden für den Regenwald achten sollte

Berlin (dpa/tmn) - Wer zum Schutz des Regenwalds beitragen möchte, kann Projekte unterstützen, die sich ausdrücklich dafür einsetzen. Max Mälzer vom Deutschen Spendenrat empfiehlt, dafür eine der bekannten Organisationen auszuwählen, die sich Transparenzinitiativen ... mehr

Waldbrände in Brasilien: In diesen Produkten steckt Regenwald

Der brasilianische Regenwald brennt weiter. Mit einigen einfachen Tipps können Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt schützen – auch von Deutschland aus.  Die Lunge der Welt: So wird der Regenwald im Amazonasgebiet auch genannt. Gerade ... mehr

Auch in Bolivien steht Regenwald in Flammen

Amazonas-Brände: Auch in Bolivien steht der Regenwald in Flammen. (Quelle: Reuters) mehr

Hercules-Löschflugzeuge: Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Brasília (dpa) - Nach der weltweiten Empörung über die verheerenden Brände im brasilianischen Amazonasgebiet greifen nun die Streitkräfte des Landes ein. Am Wochenende starteten in Porto Velho im Bundesstaat Rondônia zwei Löschflugzeuge der Luftwaffe vom Typ Hercules ... mehr

Flammen-Inferno im Amazonas-Gebiet: Über 1.500 neue Brände

Lange hat er gezaudert, jetzt wirft Präsident Bolsonaro das Militär in die Schlacht gegen die Feuersbrunst. Die Brände breiten sich jedoch weiter aus – auch in die Nachbarländer Brasiliens. Nach der internationalen Kritik am Zögern der brasilianischen Regierung im Kampf ... mehr

Amazonas in Flammen: Bolsonaro will angeblich hart gegen Brandstifter vorgehen

Rio de Janeiro (dpa) - Angesichts der verheerenden Brände im brasilianischen Regenwald will Präsident Jair Bolsonaro hart gegen die Verantwortlichen vorgehen. "Wir sind eine Regierung der Null-Toleranz-Politik gegenüber der Kriminalität, und im Bereich der Umwelt ... mehr

Grillen im Sommer: Herkunftsangaben – Grillkohle enthält oft Tropenholz

Grillkohle enthält oft Tropenholz, ohne dass dies auf der Verpackung angegeben ist. Das hat Stiftung Warentest erneut bestätigt. Es gibt Produkte, die Sie ohne schlechtes Gewissen nutzen können. Im Frühjahr hatte Stiftung Warentest Holzkohle untersucht ... mehr

Brände am Amazonas: Fleischkonsum befeuert Flammenhölle in Brasilien

Brasiliens Regenwälder sind zum Spielball der Agrarkonzerne geworden. Wo heute Feuer wüten, weiden morgen Rinder – das macht die Verbraucher für die Gefährdung des Amazonas mitverantwortlich. Die Bilder vom brennenden Regenwald in  Brasilien lösen auf der ganzen ... mehr

Brände im Amazonas: Armee soll Flammenhölle im Regenwald löschen

Im Amazonas-Regenwald wüten weiter Waldbrände. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nun die Entsendung von Soldaten zum Kampf gegen die verheerenden Waldbrände angeordnet.  Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro kündigt einen ... mehr

Waldbrände am Amazonas: Im Regenwald tobt die Flammenhölle

Tausende Feuer am Amazonas, schwarzer Regen in São Paulo: In Brasilien brennt es so heftig wie seit Jahren nicht. Farmer roden Waldflächen, die Dürre treibt die Brände an. Nur Präsident Bolsonaro hat eine eigene Erklärung. In Brasilien steht der Wald in Flammen ... mehr

Brand im Amazonas: Macron ruft "Notfall" aus – Bolsonaro wütet

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald. Für Brasiliens Präsident aber ist das eine innere Angelegenheit. Angesichts der besorgten Reaktionen auf die verheerenden ... mehr

Bedrohter Regenwald: EU droht Brasilien mit Blockade von Handelsabkommen

Gewaltige Flächen des Amazonas stehen in Flammen, auch sonst ist der Regenwald Brasiliens bedroht: Brasiliens Jair Bolsonaro will ihn wirtschaftlich erschließen. Nun spricht die EU eine Drohung aus. Die EU-Kommission sowie Irland und Frankreich drohen mit einer Blockade ... mehr

Regenwaldbrände in Südamerika: Macron ruft "Notfall" aus

Amazonas Thema beim G7-Gipfel: Die verheerenden Regenwaldbrände sorgen auch politisch für Diskussionsbedarf. (Quelle: Reuters) mehr

Wenn der Regenwald brennt: Brasiliens Flammenhölle

Brasiliens Flammenhölle: Am Amazonas brennt es so heftig wie seit Jahren nicht - dabei steht die Trockenzeit noch bevor. (Quelle: t-online.de) mehr

In Brasilien brennt der Regenwald

Dramatische Bilder aus Brasilien: Hunderte Quadratkilometer Regenwald stehen in Flammen. (Quelle: Reuters) mehr

Umweltschützer: Abholzung am Amazonas hat um 15 Prozent zugelegt

Belém (dpa) - Die Abholzung im brasilianischen Amazonasgebiet hat nach Angaben von Umweltschützern im vergangenen Jahr um 15 Prozent zugelegt. Zwischen August 2018 und Juli 2019 seien 5054 Quadratkilometer Regenwald gerodet worden, teilte die Nichtregierungsorganisation ... mehr

Vorstoß der Umweltministerin - Nach Förder-Stopp: Müller hält an Amazonasfonds fest

Berlin (dpa) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hält trotz der zunehmenden Abholzung des brasilianischen Regenwalds vorerst am internationalen Amazonasfonds fest. "Jeder, der die herausragende Klimafunktion des Regenwaldes erhalten will, muss diese ... mehr

In Brasilien: Bolsonaro wegen Amazonas-Rodung in der Kritik

Proteste in Brasilien: Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro sieht sich verstärkt Protesten bezüglich seiner Umweltpolitik ausgesetzt. (Quelle: Reuters) mehr

Brasilien – Jair Bolsonaro: Brauchen Deutschlands Geld für Amazonas nicht

Die Bundesregierung hat die finanzielle Förderung von Projekten in Brasilien vorerst gestoppt. Sie zweifelt daran, dass Staatschef  Bolsonaro den Amazonas-Regenwald wirklich schützen will. Der Rechtspopulist kontert brüsk. Brasilien braucht für den Schutz ... mehr

Brasilien: Regenwald wird immer schneller abgeholzt

Er gilt als "Lunge der Erde" – doch der Amazonaswald ist mehr denn je in Gefahr. Die Größe der zerstörten Fläche hat sich im letzten Jahr vervierfacht. Das hat politische Gründe. Die Abholzung des Regenwaldes in Brasilien hat sich rasant beschleunigt ... mehr

Tagesanbruch: Massenmorde in den USA — im Würgegriff der Waffenlobby

Guten Morgen, liebe Tagesanbruch-Freunde, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Irrationalität von Populisten ist ein vielfach beklagtes Übel. Ein eindrückliches Beispiel führt uns der amerikanische Präsident vor. Während Tausende ... mehr

Von Abholzung bedroht: Aufnahmen zeigen isolierten Amazonas-Stamm

Folgen der Abholzung: Der isolierte Stamm der Awa verliert im brasilianischen Regenwald seinen Lebensraum. (Quelle: t-online.de) mehr

Satellitenbilder ausgewertet: Weltweit zwölf Millionen Hektar Tropenwald verschwunden

Washington (dpa) - Weltweit sind einer Studie zufolge im vergangenen Jahr zwölf Millionen Hektar an Tropenwald verloren gegangen. Das entspricht der Fläche Bayerns und Niedersachsens zusammen. Besonders besorgniserregend seien die Verluste von ursprünglichem Regenwald ... mehr

Nach Notlandung im Regenwald in Peru – Insassen geborgen

Ein Kleinflugzeug ist mitten im Regenwald in Peru notgelandet. Die vier Insassen sind nun gefunden worden. Rettungsflugzeuge lokalisierten sie durch einen Flügel in den Baumwipfeln. Nach einer Bruchlandung im Amazonas-Regenwald in  Peru sind vier Insassen eines ... mehr

Wandern in Schottland: Allein durch die Highlands

Einfach weiterlaufen, egal was ist. Wandern in Schottland macht den Kopf frei, ist traumhaft schön, extrem nass und am besten, wenn man ganz allein ist. "Girls don’t do that“ – Mädchen machen so was nicht, sagt die amerikanische Touristin zu mir. Ich sitze ... mehr

Horror-Aufnahmen: Riesige Vogelspinne frisst Opossum

Tellergroß und schwarz hockt sie in der Dunkelheit über ihrer Beute: Video-Aufzeichnungen von Forschern im Amazonas-Dschungel zeigen eine Vogelspinne, die eine Beutelratte tötet. Nichts für schwache Nerven. Vogelspinnen können selbst eine Beutelratte töten. Das haben ... mehr

"10 Year Challenge": Diese Nutzer zeigen, wie sich die Welt verändert hat

Ein neuer Vorher-Nachher-Trend zeigt gleichzeitig Stärken und Schwächen der sozialen Netzwerke. Manche User nutzen die "10 Year Challenge" für eine wichtige Botschaft. Andere verschenken persönliche Daten. Ein neuer Trend beschert Facebook, Twitter und Instagram ... mehr

Gisele Bündchen: Topmodel streitet mit Brasiliens Landwirtschaftsministerin

Gisele Bündchen: Das Topmodel streitet mit Brasiliens Landwirtschaftsministerin um Regenwald-Abholzungen. (Quelle: AFP) mehr

Albino-Orang-Utan darf zurück in den Dschungel

Das Orang-Utan-Weibchen Alba hat es im vergangenem Jahr durch ihr weißes Fell zu weltweiter Prominenz geschafft. Nach einer spektakulären Rettung der Albino-Affendame und monatelanger Genesung darf sie nun wieder zurück in die Freiheit. Schluss ... mehr

Amazonas: Fast 400 neue Tierarten entdeckt

Ob Springäffchen oder rosa Flussdelfine – die Artenvielfalt im brasilianischen Amazonas- Regenwald sorgt fast täglich für Neuentdeckungen. Allein im Jahr 2014 und 2015 sind laut einem Report der Naturschutzorganisation WWF 381 neue Arten identifiziert worden ... mehr

Ersatz von Palmöl kann Umweltprobleme verschärfen

Palmöl hat einen schlechten Ruf. Der weltweit steigende Verbrauch von Palmöl belastet die Umwelt. Ein Ersatz durch andere Pflanzenöle ist aber schwierig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Beratungsfirma Agripol im Auftrag der Umweltschutzorganisation World ... mehr

Palmöl-Ersatz kann Umweltprobleme sogar noch verschärfen

Berlin (dpa) - Der weltweit steigende Verbrauch von Palmöl belastet die Umwelt. Ein Ersatz durch andere Pflanzenöle ist aber schwierig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Beratungsfirma Agripol im Auftrag der Umweltschutzorganisation WWF (World ... mehr

#FragNestlé: Nestlé erntet Spott und Häme für Fragespiel

Auf Konzerne, die sich in sozialen Netzwerken anbiedern, reagieren Nutzer besonders kritisch. Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat eigens den Twitter-Hashtag #FragNestlé gekauft und erlebt jetzt einen Sturm hämischer Fragen - könnte aber trotzdem einen PR-Coup landen ... mehr

Amazonas-Kreuzfahrt: Reise durch den Dschungel

Eine Amazonas-Kreuzfahrt zählt zweifellos zu den spannendsten und abenteuerlichsten Reisen, die Sie unternehmen können. Eine Flusskreuzfahrt im Dschungel Südamerikas verspricht atemberaubende Landschaften und faszinierende Orte. Erfahren Sie hier mehr. Amazonien ... mehr

Treibhausgas-Bilanz des Amazonasgebiets kippt

Das Amazonasgebiet wird traditionell als Bollwerk gegen den Klimawandel angesehen. Nun stößt es aber selbst mehr und mehr umweltschädliche Treibhausgase aus. Die bisher positive CO2-Bilanz der Amazonasregion sei dabei zu kippen, stellten US-Wissenschaftler in einer ... mehr

Ölverschmutzung: Chevron soll 18 Milliarden Dollar zahlen

Der Ölriese Chevron verschmutzte in Ecuador großflächig den Regenwald. Das kostet: Ein Gericht verdonnerte den Ölkonzern zu einer Milliardenstrafe. Diese Entscheidung wurde jetzt in dem Land in zweiter Instanz bestätigt. Der Konzern zeigt sich aber uneinsichtig ... mehr

Ölförderung: Ablasshandel in Ecuadors Regenwald

Tropfende Pipelines, versickerndes Schweröl und heimatlose Indios - mit einem Alptraumszenario wirbt Ecuador derzeit in Europa für mehr Geld für den Umweltschutz. Der Deal ist einfach: Wenn gezahlt wird, wird kein Öl im Regenwald ... mehr

Umweltpolitik: Merkel gegen Rodungen für Biosprit

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist für Beschränkungen bei der Produktion von Biokraftstoffen. Es sei zwar richtig, trotz Umweltfragen und Ernährungskrise auch weiter auf Biokraftstoffe zu setzen, dafür dürften aber keine Waldflächen gerodet werden, sagte die Kanzlerin ... mehr

Peru: Das Land mit Küste, Gebirge und Regenwald

Machu Picchu, die gut erhaltene Ruinenstadt der Inka - dieser Begriff wird automatisch mit Peru in Verbindung gebracht. Und auch die Hauptstadt Lima ist bekannt. Sie besticht durch zahlreiche Museen, wie beispielsweise das archäologische Museum "Rafael Larco Herrera ... mehr

Klimawandel: Abholzung des Regenwaldes bedroht das Weltklima

Die Zerstörung des Regenwaldes im Amazonas hat nach Einschätzung der Umweltorganisation WWF weitaus drastischere Auswirkungen auf das Weltklima als bisher erwartet. Waldzerstörung und Klimawandel beschleunigen sich demnach gegenseitig und verursachen einen ... mehr
 


shopping-portal