Sie sind hier: Home > Themen >

Regierung

Thema

Regierung

Absage an Trump: Merkel will nicht für G7-Gipfel in die USA reisen

Absage an Trump: Merkel will nicht für G7-Gipfel in die USA reisen

Berlin/Washington (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird wegen der Corona-Krise voraussichtlich nicht für einen G7-Gipfel in die USA fliegen. Die Kanzlerin dankte US-Präsident Donald Trump, der das Treffen nach einigem Hin und Her nun Ende Juni in Washington ... mehr
Organisation schweigt: Trump beendet Zusammenarbeit mit WHO

Organisation schweigt: Trump beendet Zusammenarbeit mit WHO

Washington (dpa) - Nach seiner scharfen Kritik an der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat US-Präsident Donald Trump nachgelegt und die Zusammenarbeit aufgekündigt. Ein erst vergangene Woche verkündetes 30-tägiges Ultimatum wartete er nicht ab. "Wir werden heute unsere ... mehr
Nach Faktencheck-Ärger: Trump tritt Feldzug gegen Twitter und Co. los

Nach Faktencheck-Ärger: Trump tritt Feldzug gegen Twitter und Co. los

Washington (dpa) - Mitten im Wahlkampf ums Weiße Haus hat Donald Trump einen Feldzug gegen Twitter und Co. begonnen. Der US-Präsident will per Verfügung die Freiheit der Online-Plattformen einschränken, gegen einzelne Nutzer und Inhalte vorzugehen ... mehr
Mit voller Kraft erwischt - Im Auge des Sturms: Corona-Pandemie wütet in Lateinamerika

Mit voller Kraft erwischt - Im Auge des Sturms: Corona-Pandemie wütet in Lateinamerika

Rio de Janeiro (dpa) - Nach Asien, Europa und den USA hat die Corona-Pandemie nun Lateinamerika mit voller Kraft erwischt. In der Region trifft das Virus auf unterfinanzierte Gesundheitssysteme, Millionen Arme ohne soziale Absicherung und eine generelle Skepsis ... mehr
USA: Donald Trump wirft chinesischen Studenten Spionage vor

USA: Donald Trump wirft chinesischen Studenten Spionage vor

Seit Monaten ist das Verhältnis zwischen den USA und China angespannt. Nun verkündet US-Präsident Trump, dass er den chinesischen Studenten in seinem Land misstraut. Die Folgen davon könnten fatal sein. US-Präsident Donald Trump will nach Angaben seiner Regierung gegen ... mehr

Entsendung im Juni: 50 US-Soldaten sollen Kokainhandel in Kolumbien bekämpfen

Bogota (dpa) - 50 US-Soldaten sollen im Juni zur Unterstützung im Kampf gegen den Kokainhandel nach Kolumbien entsandt werden. Die Einheit des US Southern Command werde vier Monate bleiben, um das Militär des Landes in "Verfahren und Taktiken zur Verbesserung ... mehr

Nach Twitter-Faktencheck: Weißes Haus will Twitter&Co. in die Schranken weisen

Washington (dpa) - In den USA liegt der Vorwurf der Zensur in der Luft: Präsident Donald Trump fühlt sich von angeblich linkslastigen Online-Netzwerken unterdrückt und will die Plattformen mit einer neuen Verfügung in die Schranken weisen. Sollte Trump seine Drohung ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Strenge Auflagen: Ungarn erlaubt Fußballspiele mit Publikum

Budapest (dpa) - Die ungarische Regierung erlaubt ab heute erstmals seit Ausbruch der Coronavirus-Pandemie wieder Sportveranstaltungen im Freien mit Publikum. Dabei gelten jedoch strikte Auflagen, bestimmt der diesbezügliche Regierungserlass, der in der Nacht ... mehr

Corona-Krise - Merkel mahnt: "Wir leben immer noch am Anfang der Pandemie"

Berlin (dpa) - Angesichts immer neuer Lockerungsdebatten hat Kanzlerin Angela Merkel ein gemeinsames Vorgehen von Bund und Ländern in der Corona-Krise angemahnt. "Ich bin sehr einverstanden, dass jeder im Rahmen seiner Zuständigkeiten arbeitet", sagte ... mehr

Fahndungsfotos veröffentlicht: Ibiza-Affäre um Heinz-Christian Strache - Lockvogel gesucht

Wien (dpa) - Ein Jahr nach der Ibiza-Affäre rund um den österreichischen Rechtspopulisten Heinz-Christian Strache ist noch immer unklar, wer der weibliche Lockvogel war. Das österreichische Bundeskriminalamt hat Fahndungsfotos von der jungen ... mehr

USA – Joe Biden stichelt gegen Präsident Donald Trump: "absoluter Idiot"

In der Corona-Krise ist das Verhalten von US-Präsident Donald Trump oft kritisiert worden. Nun holt der Gegenkandidat Joe Biden zum Rundumschlag aus – als Reaktion auf einen Tweet. Der designierte US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat Präsident Donald Trump einen ... mehr

Fitness: Premier Johnson joggt im Garten der Queen

London (dpa) - Die britische Königin Elizabeth II. hat Premierminister Boris Johnson erlaubt, im Garten des Buckingham-Palastes zu joggen. Nach einem Bericht des "Telegraph" darf der Regierungschef aus Sicherheitsgründen nicht mehr in der Öffentlichkeit Sport machen ... mehr

Lufthansa-Rettung: Ist es richtig, dass der Staat auf Mitsprache verzichtet?

Mit Milliarden bewahrt der Staat die Lufthansa vor der Pleite. Doch beim Unternehmen mitreden, darf die Regierung nicht. Ist das richtig so – oder falsch? Der Staat ist der Lufthansa in der Corona-Krise zur Hilfe gesprungen: Insgesamt neun Milliarden Euro pumpt ... mehr

Corona-Krise - Cummings-Skandal in London: Staatssekretär tritt zurück

London (dpa) - Aus Protest gegen das Verhalten des britischen Regierungsberaters Dominic Cummings in der Corona-Krise ist Staatssekretär Douglas Ross zurückgetreten. Cummings Interpretation der Ausgangsbeschränkungen "können die meisten Menschen, die die Regeln ... mehr

Debatte um Lockerungen - Ramelow: Müssen raus aus dem Corona-Krisenstatus

Berlin/Erfurt (dpa) - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow verteidigt sein umstrittenes Vorpreschen bei der Lockerung der Corona-Alltagsbeschränkungen. Die geringe Zahl der Infektionen in seinem Bundesland müsse Konsequenzen haben, sagte der Linke-Politiker ... mehr

Corona-Ausbruch in Regensburg: 56 Neuinfektionen in Flüchtlingsunterkunft

In Regensburg sind 56 geflüchtete Personen mit dem Coronavirus infiziert, wie die Regierung der Oberpfalz mitteilte. Die gesamte Wohnstätte stehe unter Quarantäne. Für die Stadt ist die Obergrenze damit gerissen.  Im Ankerzentrum Regensburg sind 56 Bewohner positiv ... mehr

Kein Rücktritt - Johnson-Berater Cummings: "Ich bedaure nichts"

London (dpa) - Bizarrer Auftritt in der Downing Street: Der britische Regierungsberater Dominic Cummings lehnt trotz der massiven Kritik an seiner Reise zu Verwandten in der Corona-Krise seinen Rücktritt ab. "Ich habe nicht angeboten, zurückzutreten. Ich habe das nicht ... mehr

Trump-Vertrauter - Grenell: Druck der USA auf Deutschland wird nicht aufhören

Berlin/Washington (dpa) - Grüne und Linke hoffen nach einem Ausscheiden von US-Botschafter Richard Grenell auf eine Verbesserung der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA. "Grenell ist seit längerem primär mit anderen Aufgaben ... mehr

Prozess in Jerusalem: Spektakulärer Korruptionsprozess gegen Netanjahu eröffnet

Jerusalem (dpa) - Es ist ein Bild mit starker Symbolkraft: Mit blauer Schutzmaske steht Benjamin Netanjahu am Sonntag als erster amtierender Ministerpräsident Israels vor Gericht. Der 70-Jährige ist wegen Betrugs, Untreue und Bestechlichkeit angeklagt. Sein Anwalt ... mehr

Trumps Undiplomat geht: Grenell will als US-Botschafter in Deutschland abtreten

Berlin (dpa) - Nach seiner Ablösung als Geheimdienstkoordinator der US-Regierung will Richard Grenell auch seinen Posten als Botschafter in Berlin räumen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wird der 53-Jährige bereits innerhalb der nächsten Wochen abtreten ... mehr

Konfrontationskurs: Die "Sparsamen Vier" attackieren Merkel und Macron

Brüssel/Wien (dpa) - In der EU bahnt sich ein heftiger Streit über die geplanten Wiederaufbauhilfen nach der Corona-Krise an. Österreich, Schweden, Dänemark und die Niederlande legten am Wochenende einen Gegenentwurf zu dem 500-Milliarden-Euro-Konzept ... mehr

Anti-Corona-Demos - Spanien: Rechtspopulisten fordern Rücktritt von Sánchez

Madrid (dpa) - Tausende Menschen haben bei Kundgebungen in ganz Spanien gegen die Anti-Corona-Maßnahmen den Rücktritt des sozialistischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez gefordert. In Madrid und vielen anderen Städten des Landes folgten die Demonstranten am Samstag ... mehr

"Die sparsamen Vier" - EU-Wiederaufbauhilfe: Kredite statt Zuschüsse gefordert

Wien/Brüssel (dpa) - In einem Gegenentwurf zu den deutsch-französischen Plänen haben sich vier kleinere EU-Staaten dafür stark gemacht, die Wirtschaft in der Corona-Krise mit günstigen Krediten statt mit Zuschüssen wieder in Schwung zu bringen. Österreich, Schweden ... mehr

Ab 8. Juni: Spaniens Regierung gibt grünes Licht für Liga-Neustart

Madrid (dpa) - Die spanischen Fußball-Profiligen dürfen ab dem 8. Juni den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Das gab Ministerpräsident Pedro Sánchez in einer Rede an die Nation bekannt. Die Erlaubnis gilt für die Primera División und auch für die zweite ... mehr

Drohung an Gouverneure: Trump will Gottesdienste in Corona-Krise

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Gouverneure in den Bundesstaaten zur sofortigen Öffnung von Gotteshäusern in der Corona-Krise aufgefordert. Trump erklärte Kirchen und andere Gotteshäuser wie Synagogen und Moscheen am Freitag bei einer ... mehr

Urlaub während der Corona-Krise: Wie Ägypten den Tourismus plant

Noch sind die Grenzen dicht – in Ägypten und anderen Ländern gibt es trotzdem schon Ideen, wie der Alltag von Touristen in Zeiten der Pandemie aussehen könnte. Aber kann so überhaupt Urlaubsfeeling aufkommen? Mal angenommen, deutsche Urlauber dürften ab Juli oder August ... mehr

Corona-Tote in den USA: USA setzen Flaggen für drei Tage auf halbmast

Washington (dpa) - Wegen der annähernd 100.000 Toten in der Corona-Pandemie in den USA lässt US-Präsident Donald Trump Flaggen überall im Land auf halbmast hängen. An allen öffentlichen Gebäuden und Nationaldenkmälern soll ab heute für drei Tage auf diese Weise ... mehr

Russland: Regierung will alle Daten von Bürgern zentral erfassen

Moskau will künftig alle Daten der Bevölkerung in einem zentralen Register speichern. Damit gewinnt die Regierung mehr Kontrolle über die russischen Bürger. Kritiker haben Sicherheitsbedenken.  In Russland sollen künftig die Daten aller Einwohner zentral in einem ... mehr

Corona-Krise: Proteste in Spanien nach Verlängerung des Notstands

Madrid (dpa) - Im Corona-Hotspot Spanien ist der Lockdown trotz heftigen Widerstands der Opposition und zunehmender Proteste verärgerter Bürger zum fünften Mal verlängert worden. Das Parlament in Madrid nahm einen entsprechenden Antrag der linken Regierung ... mehr

"Landraub-Gesetz" droht - Abholzung in Brasilien: "Holzfäller machen kein Homeoffice"

Rio de Janeiro (dpa) - Hubschrauber kreisen über dem Regenwald, Mitarbeiter der Umweltbundesamtes Ibama dringen zu Fuß in das geschützte indigene Gebiet vor, das von den Schlammgruben der illegalen Goldgräber durchzogen ist. Die Beamten zerstören mehrere Dutzend Bagger ... mehr

USA: Trump-Regierung weitet strenge Migrationsregeln aus

Wegen der Corona-Pandemie weiten die USA die Regeln für die Migration aus. Damit will Trump die Ausbreitung verhindern. Das Konzept erntet Kritik. Die USA haben in der Corona-Krise verschärfte Regelungen an den Grenzen zu Mexiko und Kanada für Migranten ... mehr

Palästinenser kündigen Abkommen mit Israel und USA auf

Israel will in Übereinstimmung mit dem Nahost-Plan von US-Präsident Trump die Siedlungen und das Jordantal im Westjordanland annektieren. Palästina hat nun mit dem Ende aller Vereinbarungen gedroht. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat am Dienstag ein Ende aller ... mehr

Corona-Vorsorge - Trump: Malaria-Medikament gibt zusätzliche Sicherheit

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Einnahme des Malaria-Medikaments Hydroxychloroquin zur Corona-Prophylaxe verteidigt. "Ich denke, es gibt einem ein zusätzliches Maß an Sicherheit", sagte Trump im US-Kongress vor Journalisten ... mehr

"Mini-Schengen": Österreich und Nachbarn planen Grenzöffnung ab Mitte Juni

Wien/Prag (dpa) - Österreich und seine Nachbarländer Tschechien und Slowakei planen eine gemeinsame Grenzöffnung ab Mitte Juni. Auch Deutschland wünscht sich ein solches Vorgehen - einen Termin für den Abbau von Corona ... mehr

Einigung in Kabul: Politische Rivalen in Afghanistan vereinbaren Machtteilung

Kabul (dpa) - Fast acht Monate nach der Präsidentschaftswahl in Afghanistan haben der amtierende Staatschef Aschraf Ghani und sein Rivale Abdullah Abdullah ihren Streit beigelegt und sich auf eine Teilung der Macht verständigt. In der afghanischen Hauptstadt Kabul ... mehr

Konflikt beigelegt - Nach langem Stillstand: Israel hat eine neue Regierung

Jerusalem (dpa) - Nach anderthalb Jahren politischer Lähmung hat Israel eine neue Regierung. 73 von 120 Abgeordneten stimmten in einem Vertrauensvotum für die neue Koalition. Im Zuge einer Rotation wird Likud-Parteichef Netanjahu (70) zunächst für eineinhalb Jahre ... mehr

Fußball in Italien: Conte dämpft Hoffnung auf schnellen Neustart der Serie A

Rom (dpa) - Der Neustart der Bundesliga sorgt bei Fußballfans in Italien für große Sehnsucht - doch der italienische Regierungschef hat ihre Hoffnung auf eine schnelle Wiederaufnahme der Serie A gedämpft. Es fehlten in der Coronavirus-Pandemie noch Garantien ... mehr

Kritik von Ex-US-Präsident - Obama: Corona-Krise zeigt Ahnungslosigkeit von Regierenden

Washington (dpa) - Die Corona-Krise legt nach Ansicht des früheren US-Präsidenten Barack Obama die Ahnungslosigkeit von Regierenden offen. Die Pandemie habe mehr als alles andere gezeigt, dass die Verantwortlichen nicht immer wüssten, was sie tun. "Viele von ihnen ... mehr

USA: Trump feuert Aufseher im Außenministerium

Washington (dpa) - Ranghohe Demokraten im US-Kongress wollen der Entlassung des internen Aufsehers des US-Außenministeriums, Steve Linick, durch Präsident Donald Trump auf den Grund gehen. Sie wittern eine politisch motivierte Aktion. Dies geht aus einer Mitteilung ... mehr

Steve Linick gefeuert: Donald Trump entlässt Chef von interner Kontrollbehörde

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump entlässt den Chef der internen Aufsichtsbehörde im Außenministerium, Generalinspekteur Steve Linick. Das Nachrichtenportal Politico und der Sender CNN meldeten in der Nacht, der Republikaner Trump habe die Vorsitzende ... mehr

Dramatische Zunahme: Brasilien meldet mehr als 15.300 neue Corona-Fälle

Brasília (dpa) - Die Zahl der Coronafälle steigt in Brasilien dramatisch an. 15.305 neue Infektionen innerhalb von 24 Stunden meldete das Gesundheitsministeriums in Brasília. Das ist ein weiterer Negativrekord in dem südamerikanischen Land für einen ... mehr

Superlative - Trump: Arbeit an Impfstoff größtes Projekt seit Weltkrieg

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump treibt die Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus in den USA voran und spricht hier von der größten Anstrengung seit dem Zweiten Weltkrieg. "Es hat in der Geschichte noch nie so ein Impfstoffprojekt gegeben ... mehr

Strafen für Raser: Kehrtwende bei Scheuers "Führerschein-Falle"

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will gerade erst verschärfte Regeln zu Fahrverboten für Raser angesichts von Protesten wieder kippen. Der CSU-Politiker nannte eine seit Ende April geltende Bestimmung am Freitag "unverhältnismäßig". Konkret ... mehr

Corona-Krise - Rücktritt und Fahrplan: Viel Bewegung in Österreich

Wien (dpa) - Österreich will sich nach der Schließung von Theatern sowie der Absage von Festivals und Konzerten wegen der Corona-Krise als Kulturnation wieder zurückmelden. Kunst- und Kulturveranstaltungen dürfen ab Ende des Monats stufenweise wieder stattfinden ... mehr

Heil will Verlängerung: Lohnfortzahlung für Eltern in Corona-Krise

Berlin (dpa) - Eltern kleiner Kinder müssen in der Corona-Krise noch auf eine Entscheidung zur Lohnfortzahlung warten - Sozialminister Hubertus Heil will sich aber für eine Anschlussregelung einsetzen. Bisher gilt der Anspruch für Eltern, die wegen geschlossener Kitas ... mehr

Seit Mitternacht in NRW: Quarantäne-Regeln für Einreise nach Deutschland gelockert

Düsseldorf (dpa) - Die wegen der Coronavirus-Gefahr verhängten Quarantäne-Vorschriften für Rückkehrer und Einreisende aus EU- und Schengen-Staaten nach Deutschland sollen bereits in den nächsten Tagen aufgehoben werden. Wer aus EU- und Schengen-assoziierten Staaten ... mehr

Brasilien: Ex-Präsident warnt vor "Genozid" durch Bolsonaro

Der ehemalige Staatschef Brasiliens hat seinen Nachfolger Bolsonaro im Umgang mit der Corona-Krise scharf kritisiert. Lula da Silva fordert nun sogar dessen Amtsenthebung.  Brasiliens früherer Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat seinem ultrarechten Nachfolger ... mehr

Fußball in Italien: Liga schlägt Neustart der Serie A am 13. Juni vor

Rom (dpa) - Die italienische Fußball-Liga schlägt die Wiederaufnahme der Spiele der Serie A am 13. Juni vor. Wie die Sportzeitung "Gazzetta dello Sport" schrieb, entschied sich eine Mehrheit der Clubs bei einer Videokonferenz für diesen Termin. Man wolle die wegen ... mehr

Am 15. Juni: Österreich öffnet Grenze zu Deutschland

Wien (dpa) - Die wegen der Corona-Pandemie geschlossene Grenze zwischen Deutschland und Österreich soll am 15. Juni wieder vollständig geöffnet werden. Das bestätigte das österreichische Kanzleramt der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte ... mehr

Corona-Test oder Quarantäne: Island will Reisenden die Wahl lassen

Reisende sollen künftig bei ihrer Ankunft in Island selbst entscheiden, ob sie einen Corona-Test absolvieren oder sich in Quarantäne begeben. Mithilfe einer App könnten sich außerdem Infektionen verfolgen lassen. Island-Touristen sollen bei der Einreise ... mehr

Angst vor einer zweiten Welle: Trump-Berater warnt vor zu schneller Rückkehr zur Normalität

Washington (dpa) - Der prominente Immunologe und US-Regierungsberater Anthony Fauci hat in der Corona-Krise vor übertrieben schneller Rückkehr zur Normalität gewarnt. "Das könnte wirklich ernste Konsequenzen haben", sagte Fauci am Dienstag in einer Video ... mehr

Corona global: Wie ein Virus die Welt verändert

Washington (dpa) - Maskenpflicht im Weißen Haus in Washington, Handschuhpflicht in Moskaus U-Bahnen, Alkoholverbot an den Ufern der Seine in Paris: Die weltweiten Lockerungen der Anti-Corona-Regeln gehen einher mit neuen, andersgearteten Vorsichtsmaßnahmen. Ein Blick ... mehr

Restrisiko bleibt - Schwesig nach Krebs-Therapie: "Ich bin wieder gesund"

Schwerin (dpa) - Mit ihrem Kurzhaarschnitt macht Manuela Schwesig (SPD) bereits vor den ersten Worten deutlich, dass sie eine Neuigkeit zu verkünden hat: "Ich bin wieder gesund." Fast genau acht Monate, nachdem Mecklenburg-Vorpommerns ... mehr

Manuela Schwesig: SPD-Politikerin schließt Krebs-Therapie erfolgreich ab

Vor einem Jahr machte sie ihre Brustkrebserkrankung öffentlich – nun hat Manuela Schwesig ihre Krebs-Therapie beendet. Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern will nun erstmal in Reha gehen.   Die Krebs-Therapie von Mecklenburg-Vorpommerns ... mehr

Umfrage zur Bundesregierung: "Die Werte sind außergewöhnlich"

Die Bundesregierung legt in der Corona-Krise einen Quantensprung in den Umfragewerten hin. Binnen sechs Monaten steigerte sie sich laut einer Allensbach-Umfrage um 20 Prozentpunkte. Die Zustimmung zur Arbeit der Bundesregierung ist in der Corona-Krise drastisch ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal