Sie sind hier: Home > Themen >

Regierung

Thema

Regierung

Verhandlungen gestoppt - Blau-Weiß-Bündnis: Regierungsbildung in Israel liegt auf Eis

Verhandlungen gestoppt - Blau-Weiß-Bündnis: Regierungsbildung in Israel liegt auf Eis

Jerusalem (dpa) - Die Bemühungen um eine Regierungsbildung in Israel sind mehr als einen Monat nach der Parlamentswahl ins Stocken geraten. Die Verhandlungen mit der rechtskonservativen Likud-Partei von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu seien "bis auf Weiteres ... mehr
Flexible Arbeitszeiten: Bundesregierung plant Lockerung von Gesetz

Flexible Arbeitszeiten: Bundesregierung plant Lockerung von Gesetz

In vielen Bundesländern können Firmen ihre Mitarbeiter wegen der Corona-Krise bereits länger einsetzen. Jetzt will die Bundesregierung die Regeln vereinheitlichen. Das Ziel: flexiblere Arbeitszeiten in bestimmten Berufen.  Bundesweit plant de Regierung nun das aktuelle ... mehr
Zustand verschlechtert: Britischer Premierminister Johnson auf Intensivstation

Zustand verschlechtert: Britischer Premierminister Johnson auf Intensivstation

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson ist wegen seiner Covid-19-Erkrankung auf die Intensivstation verlegt worden. Sein Zustand habe sich im Laufe des Nachmittags verschlechtert, bestätigte eine Regierungssprecherin der Deutschen Pesse-Agentur ... mehr
Militante Neonazis: USA setzen Russische Reichsbewegung auf Terror-Liste

Militante Neonazis: USA setzen Russische Reichsbewegung auf Terror-Liste

Zum ersten Mal hat die amerikanische Regierung eine rassistische Terrorgruppe auf die Schwarze Liste gesetzt. Die Russische Reichsbewegung gilt als Fixpunkt der militanten Neonazi-Szene in Europa. Die USA haben die rechtsextreme Russische Reichsbewegung ... mehr
Termin am 10. Mai retten: Polens Parlament stimmt für Präsidentenwahl per Brief

Termin am 10. Mai retten: Polens Parlament stimmt für Präsidentenwahl per Brief

Warschau (dpa) - Das polnische Parlament hat dem Vorschlag der nationalkonservativen Regierungspartei PiS zugestimmt, die Präsidentenwahl am 10. Mai als reine Briefwahl abzuhalten. Für einen entsprechenden Gesetzentwurf sprach sich die Mehrheit der Abgeordneten ... mehr

Bewegung bei den Nachbarn: Österreich und Dänemark wollen Corona-Maßnahmen lockern

Wien/Kopenhagen (dpa) - Ihren Mundschutz nahmen Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und drei seiner Minister nur für die Pressekonferenz ab. Hinter Schutzwänden aus Plexiglas verkündeten sie den Österreichern eine mehrteilige Botschaft geprägt von Zuversicht, Stolz ... mehr

"Erste vorsichtige Phase": Auch Dänemark lockert Corona-Maßnahmen

Kopenhagen (dpa) - Nach Österreich und Tschechien hat auch Dänemark eine erste Lockerung seiner in der Corona-Krise ergriffenen Maßnahmen angekündigt. In einem ersten Schritt sollten Kinderkrippen, Kindergärten sowie die unteren Jahrgangsstufen null bis fünf von Schulen ... mehr

FC Liverpool: Jürgen Klopps Klub erntet Kritik wegen Kurzarbeit

Die Corona-Krise ist auch in der Premier League angekommen. Beim Klub von Trainer Jürgen Klopp müssen in den Zwangsurlaub. Dafür bekommt Liverpool ordentlich Kritik. Der FC Liverpool ist einer der Klubs in der Premier League, der einer der größten Umsätze macht ... mehr

Fahrten ins Landhaus: Schottische Chef-Expertin tritt über Corona-Auflagen zurück

Edinburgh (dpa) - Die oberste Gesundheitsexpertin der schottischen Regierung, Catherine Calderwood, ist nach Verstößen gegen die eigenen Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise zurückgetreten. Nachdem ihr Fehlverhalten ... mehr

Einige Geschäfte machen auf: Wien will direkt nach Ostern Anti-Corona-Maßnahmen lockern

Wien (dpa) - Nach Ostern soll in Österreich in der Corona-Krise der langsame Weg zurück in Richtung Normalität beginnen. Ziel sei es, dass ab dem 14. April kleine Geschäfte sowie Bau- und Gartenmärkte unter strengen Auflagen wieder öffnen dürfen, teilte Bundeskanzler ... mehr

Folgen des Coronavirus: Wie verhindern wir die nächste Pandemie?

Das Schlimmste steht uns noch bevor, sagen Regierung und Wissenschaft. Deshalb sollten wir uns weiter in Geduld üben. Doch schon jetzt richtet sich der Blick nach vorn – wie können wir künftige Pandemien verhindern? Während wir uns in Geduld ... mehr

Andauernde Symptome - Coronavirus: Britischer Premierminister im Krankenhaus

London (dpa) - Sorge um den britischen Regierungschef: Der britische Premierminister Boris Johnson wurde am Sonntagabend wegen seiner Covid-19-Erkrankung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Das teilte der Regierungssitz Downing Street in London mit. Er solle ... mehr

Nach Ukraine-Affäre: Trump feuert Generalinspekteur der Geheimdienste

Washington (dpa) - Nach seinem Freispruch im Amtsenthebungsverfahren wegen der Ukraine-Affäre entlässt US-Präsident Donald Trump den Generalinspekteur der Geheimdienste, Michael Atkinson. Dieser spielte eine zentrale Rolle dabei, die Ukraine-Affäre ins Rollen ... mehr

Corona-Krise: Darum will Donald Trump keine Gesichtsmaske tragen

In den USA spitzt sich die Corona-Krise immer weiter zu. Präsident Trump rät nun doch dazu, Masken zu tragen. Selbst umsetzen will er seine Empfehlung aber nicht. Zudem verbietet er den Export von Schutzausrüstung. Die US-Regierung rät entgegen der bislang geltenden ... mehr

Situation spitzt sich zu: USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

Washington (dpa) - Die US-Regierung rät entgegen der bislang geltenden Richtlinien nun zum Tragen von Gesichtsmasken als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus. "Das ist freiwillig", sagte US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus. Er fügte hinzu ... mehr

Donald Trump feuert zentralen Akteur der Ukraine-Affäre

US-Präsident Donald Trump hat den Generalinspekteur der Geheimdienste, Michael Atkinson, entlassen. Dieser brachte im letzten Jahr die Ukraine-Affäre ins Rollen. Die Demokraten kritisierten die Entscheidung scharf.  Nach seinem Freispruch im Amtsenthebungsverfahren ... mehr

Gerhard Schröder: "Regierung macht derzeit einen sehr guten Job"

Altkanzler Schröder zeigt sich zufrieden mit den Maßnahmen der Groko zur Eindämmung des Coronavirus. Gleichzeitig fordert er von der SPD, sich von einigen Vorstellungen zu distanzieren.  Altkanzler  Gerhard Schröder (SPD) hat das Vorgehen der Bundesregierung ... mehr

"Kriegspräsident": Trump im Kampf gegen den "unsichtbaren Feind"

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump fährt in der Corona-Krise rhetorisch schweres Geschütz auf. "Amerika führt weiterhin einen kompromisslosen Krieg, um das Virus zu besiegen", sagte er etwa am Mittwoch bei seiner täglichen Pressekonferenz ... mehr

Drohen Sanktionen?: Gegenwind für Orbans Notstandsgesetz

Berlin/Brüssel/Budapest (dpa) - Die Sondervollmachten für den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban in der Corona-Krise stoßen international auf starke Kritik. Europastaatsminister Michael Roth (SPD) brachte finanzielle Sanktionen ins Spiel. "Es ist unserer ... mehr

Australien lässt 15.000 Menschen nicht an Land

Die Lage auf Kreuzfahrtschiffen ist seit der Ausbreitung des Coronavirus angespannt. Australien will betroffene Besatzungsmitglieder nicht mehr aufnehmen. Doch es ist nicht das einzige Land, das so handelt. Australien weigert sich strikt, vom Coronavirus betroffene ... mehr

Bei Covid-19-Behandlung: USA wollen Kosten für Nicht-Krankenversicherte übernehmen

Washington (dpa) - Millionen Amerikaner ohne Krankenversicherung sollen nach dem Willen des Weißen Hauses nicht für eine Behandlung wegen einer etwaigen Covid-19-Behandlung bezahlen müssen. US-Vizepräsident Mike Pence sagte im Weißen Haus: "Wir wollen ... mehr

Budapest lässt Kritik abperlen: EU-Partner erhöhen Druck auf Ungarn

Brüssel (dpa) - Die EU-Partner erhöhen den Druck auf Ungarn. Deutschland und 13 weitere Länder äußerten sich in einer gemeinsamen Erklärung beunruhigt über Corona-Notmaßnahmen, die gegen Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Grundwerte ... mehr

Meinungsartikel - Bill Gates: Massenproduktion von Corona-Impfung vorbereiten

Seattle (dpa) - Zur Eindämmung des Coronavirus sollten sich die USA und andere Nationen mit Steuermitteln noch vor der Entwicklung eines wirksamen Impfstoffes auf die Massenproduktion der Impfdosen vorbereiten. Das hat Microsoft-Gründer Bill Gates in einem Artikel ... mehr

Sicherheitsrisiko?: Johnson veröffentlicht Details von Videokonferenz

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat mit der Veröffentlichung von Details einer Kabinettssitzung Sicherheitsbedenken ausgelöst. Johnson postete am Dienstag auf Twitter den Screenshot einer Videokonferenz seiner Minister und Berater. "Heute ... mehr

Virus-Welle verlangsamt - Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Rom (dpa) - Die italienische Regierung verlängert die strengen Ausgangsbeschränkungen für die 60 Millionen Bürger wegen der Corona-Krise bis zum 13. April. Die entsprechende Entscheidung habe das Kabinett nach Rücksprache mit den wissenschaftlichen Beratern getroffen ... mehr

"Zerstörung des Rechtsstaats": Heftige Kritik an Orbans Notstandsgesetz

Brüssel/Budapest (dpa) - Das Notstandsgesetz der ungarischen Regierung erfährt deutlichen Widerstand. EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen stellte sich am Dienstag gegen derlei Schritte - ohne Budapest beim Namen zu nennen. Die Bundesregierung mahnte ... mehr

Merkel, Trump & Co. Corona-Krise nützt Regierungschefs – auch den Schlechten

Der Amtsbonus rettet alle Staatschef über die ersten Wochen der Coronavirus-Krise. Erst danach wird es interessant. Gerade wenn eine Wahl ansteht – wie bei Donald Trump. Es ist die Hoffnung aller aufrechten Demokraten: In echten Krisen möge sich schlechte Politik ... mehr

Vergleich zur Vorwoche: Union legt in Insa-Umfrage weiter zu

Berlin (dpa) - CDU und CSU haben nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa weiter an Zustimmung gewonnen. Die Union legt demnach im Vergleich zur Vorwoche 1,5 Prozentpunkte auf 35 Prozent zu. Die Grünen hingegen büßen zwei Punkte ein und kommen ... mehr

Steffen Seibert über Kontaktverbote: "Brauchen alle Maßnahmen unvermindert"

Seit einer Woche gelten in Deutschland strikte Kontaktbeschränkungen. Bereits jetzt gibt es eine Debatte über das Ende der Maßnahmen. Davon hält die Regierung wenig. Die Bundesregierung hat sich klar gegen ein schnelles Ende der Corona-Maßnahmen in Deutschland ... mehr

Positive Entwicklung: Dänemark erwägt Ende von Corona-Maßnahmen nach Ostern

Kopenhagen (dpa) - Dänemark könnte bereits Mitte April schrittweise von seinen strikten Maßnahmen gegen das neuartige Coronavirus abrücken. Wenn sich die positive Entwicklung fortsetze und die Dänen in den nächsten beiden Wochen weiter so vernünftig gegen ... mehr

Coronavirus: Ministerpräsident Netanjahu begibt sich in Quarantäne

Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu begibt sich vorsorglich in Quarantäne, weil sich Medienberichten zufolge eine seiner Beraterinnen mit dem Coronavirus infiziert hat. Der Regierungschef und sein enger Mitarbeiterstab würden vorerst ... mehr

Pro-iranische Milizen drohen US-Truppen mit Anschlägen

Eigentlich wollen US-Truppen die irakische Armee gegen den IS unterstützen. Doch die Lage spitzt sich zu: pro-iranische Milizen drohen Washington mit Anschlägen. Allein in diesem Monat starben drei Soldaten. Trotz des US-Abzugs von irakischen Militärstützpunkten drohen ... mehr

Pandemie - Corona in Österreich: Mundschutz beim Einkaufen Pflicht

Wien (dpa) - Die österreichische Regierung hat im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie die Maßnahmen verschärft und unter anderem eine Mundschutz-Pflicht für Einkäufe angekündigt. Bundeskanzler Sebastian Kurz sagte, dass die Supermärkte voraussichtlich ab Mittwoch ... mehr

Erkrankter Premierminister - Coronavirus: Schlittert Großbritannien kopflos in die Krise?

London (dpa) - "Es wird schlimmer, bevor es besser wird": Mit einem eindringlichen Appell, die Abstandsregeln der Regierung zu befolgen, hat sich der an Covid-19 erkrankte britische Premierminister Boris Johnson am Wochenende per Brief an sein Volk gewandt ... mehr

Leiche an Bahnstrecke entdeckt: Erschütterung über Tod von Hessens Finanzminister Schäfer

Wiesbaden (dpa) - Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) ist tot. Nach Erkenntnissen von Ermittlern deutet alles darauf hin, dass sich der 54-Jährige das Leben nahm. Schäfer galt als möglicher Nachfolger von Ministerpräsident Volker Bouffier (ebenfalls ... mehr

Corona in den USA - Trump: Erwägen "Quarantäne" für New York

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump erwägt offenbar eine weitreichende Abriegelung von New York und anderen heftig von der Corona-Krise betroffenen Bundesstaaten. "Einige Leute würden New York gerne unter Quarantäne gestellt sehen, weil es ein Hotspot ... mehr

Schon mehr als 1000 Tote: Laxe Schutzmaßnahmen? Kritik an britischer Regierung

London (dpa) - Nach Bekanntwerden der Covid-19-Erkrankung des britischen Premierministers Boris Johnson und seines Gesundheitsministers Matt Hancock wächst die Kritik am Umgang der britischen Regierung mit dem Coronavirus-Ausbruch. John Ashton, ein ehemaliger ... mehr

Sophia Thomalla lobt Angela Merkel in der Corona-Krise: "Keine Angstmacherei"

Sie nimmt selten ein Blatt vor den Mund. So auch nicht jetzt: Sophia Thomalla meldete sich zur aktuellen Corona-Lage zu Wort und verglich die europäischen Regierungschefs. Dass die Schauspielerin schon lange ein Befürworter von Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Nach anfänglichem Zögern: Trump als "Kriegspräsident" im Kampf gegen das Coronavirus

Washington (dpa) - Tausende Soldaten der Nationalgarde, Einberufung von Reservisten, schnelle Errichtung von Militärlazaretten und jetzt auch Kriegsbefugnisse zur Steuerung der Privatwirtschaft: Nach anfänglichem Zögern scheint Donald Trump im Kampf gegen ... mehr

Nach Anklage gegen Maduro: Venezuela ermittelt nun gegen Guaidó

Washington (dpa) - Venezuela nimmt als Reaktion auf die Anklage gegen Staatschef Nicolás Maduro und mehrere Vertraute Ermittlungen gegen den Oppositionsführer und selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó und einige seiner Mitstreiter ... mehr

Anklage wegen Drogenhandels: USA setzen Kopfgeld auf Maduro aus

Washington (dpa) - Die USA klagen Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro und mehrere Vertraute wegen Drogenhandels und Geldwäsche an. "Das venezolanische Regime ist in Kriminalität und Korruption verstrickt", sagte Justizminister William Barr am Donnerstag. Zugleich ... mehr

"Erste Coronavirus-Diktatur": In Zeiten von Corona krankt auch Israels Demokratie

Tel Aviv (dpa) - Der israelische Historiker und Autor Yuval Noah Harari ist in Deutschland vor allem für seine durchdachten Erklärungen der Weltgeschichte bekannt. Sein Buch "Eine kurze Geschichte der Menschheit" hielt sich wochenlang in den Bestsellerlisten. Vergangene ... mehr

Aufruhr bei Coronavirus-Debatte im Bundestag: "Es reicht mir langsam!"

Die Debatte über die Corona-Hilfen im Bundestag verläuft eigentlich auffällig harmonisch. Doch einmal wird es unübersichtlich: Die Grünen-Politikerin Haßelmann regt sich lautstark auf. Doch worum ging es? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn steht gerade am Rednerpult ... mehr

Corona-Krise in Ungarn: Orban will mit Sondervollmachten gegen Pandemie vorgehen

Budapest (dpa) - Vor dem Hintergrund der globalen Corona-Pandemie will sich Ungarns machtbewusster Ministerpräsident Viktor Orban durch ein beispielloses Gesetz umfassende Vollmachten geben lassen. Das ungarische Parlament debattierte am Dienstag einen Gesetzentwurf ... mehr

In der Corona-Krise: Ungewohnte Einigkeit zwischen Koalition und Opposition

Gemeinsame Ziele schweißen zusammen. Das gilt bei der Bekämpfung der Corona-Krise offenbar auch für die deutsche Politik. Zwischen Regierung und Opposition geht es so harmonisch zu wie lange nicht.  Bei der Bekämpfung der Corona-Krise geht es zwischen Koalition ... mehr

Mehr Einschränkungen: Europa verschärft Kampf gegen Coronavirus

London/Paris (dpa) - Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus ergreifen die Regierungen in Europa immer schärfere Maßnahmen. Nach langem Zögern schwenkte nun auch der britische Premierminister Boris Johnson auf den Kurs anderer ... mehr

Coronavirus-Krise: Was passiert, wenn Angela Merkel ausfällt?

Angela Merkels erster Coronavirus-Test ist negativ ausgefallen. Trotzdem bleibt sie weiter im Homeoffice. Wie führt sie jetzt die Regierung? Und was passiert im Ernstfall, falls Merkel doch noch an Covid-19 erkrankt? Der Überblick.   Bundeskanzlerin Angela Merkel ... mehr

Ausgangsbeschränkungen - Corona: Immer mehr Länder schränken öffentliches Leben ein

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus schränken mehrere Bundesländer das öffentliche Leben noch einmal drastisch ein. Am weitesten gehen dabei Bayern und das Saarland: Dort treten an diesem Samstag Ausgangsbeschränkungen in Kraft ... mehr

Athen holt Migranten zurück von Inseln

Über 600 Menschen, die aus der Türkei auf griechische Inseln geflohen waren, sind von der Regierung auf das Festland gebracht worden. Dort erwartet sie die Ausweisung an ihre Heimatländer. Die Regierung in Athen bringt weiter Hunderte Migranten aufs griechische ... mehr

Teils drastische Einschränkung: Im Ausnahmezustand - So schützt sich Europa gegen Corona

Berlin (dpa) - Schulkinder lernen zu Hause, Berufstätige arbeiten im Homeoffice, Geschäfte sind zu: In vielen europäischen Ländern haben die Regierungen das öffentliche Leben im Kampf gegen die Coronavirus-Krise massiv eingeschränkt. Vielerorts gehen die Regelungen ... mehr

Wegen Corona-Krise: Bundesregierung will Ziel der "schwarzen Null" aufgeben

Die Corona-Krise lähmt die Wirtschaft, nun gibt die Bundesregierung deswegen ein ambitioniertes Ziel auf: das der "schwarzen Null". So kann die Regierung mehr Schulden machen. Die Bundesregierung will die Notfallregelung in der Schuldenbremse ziehen ... mehr

Coronavirus-Krise: Bundesregierung rechnet mit 2,35 Millionen Kurzarbeitern

Die Bundesregierung geht von mehr als zwei Millionen Kurzarbeitern aus. Grund ist die Ausbreitung des Coronavirus, unter der viele Unternehmen leiden. Die Kosten werden auf rund zehn Milliarden Euro geschätzt. Die Bundesregierung rechnet in der  Coronavirus-Krise ... mehr

Wegen Coronavirus: EU-Politiker wollen Brexit verschieben

Der Zeitplan für den Brexit war ohnehin knapp, doch angesichts der Corona-Krise fordern EU-Politiker eine Verlängerung der Übergangsfrist. Die britische Regierung will den EU-Ausstieg aber trotz der Pandemie weiter vorantreiben. Wegen der Corona-Krise appellieren ... mehr

Situation in anderen Ländern: Ausgangssperren oder Appelle? Was Europa gegen Corona tut

Berlin (dpa) - Die Corona-Pandemie hat Europa fest im Griff. Geschlossene Grenzen, geschlossene Schulen, Kitas, Geschäfte, Ausgangsbeschränkungen und dringende Appelle. Zahlreiche Mitglieder der Europäischen Union und weitere Länder des Kontinents greifen in der Krise ... mehr

Ausgangssperre: Frankreich im "Gesundheitskrieg" gegen Corona

Paris (dpa) - Am Ende muss Kriegsrhetorik herhalten. Frankreichs Präsident Emmnauel Macron spricht vom einem "guerre sanitaire" - einem Gesundheitskrieg gegen die Covid-19-Pandemie. Und der Innenminister macht alle zu "Kriegsverbündeten", die nun zu Hause bleiben ... mehr
 


shopping-portal