Sie sind hier: Home > Themen >

Regierung

Thema

Regierung

Ärmelkanal: Mit Patrouillen und Drohnen gegen Migranten

Ärmelkanal: Mit Patrouillen und Drohnen gegen Migranten

Großbritannien und Frankreich wollen verstärkt gegen Migration über den Ärmelkanal vorgehen. Dafür soll unter anderem die Polizeipräsenz verstärkt werden. Eine Organisation kritisiert das Vorgehen. Mit stärkerer Polizeipräsenz und Überwachungssystemen wollen ... mehr
Verhandlungen mit Brüssel - Raab: EU muss für Brexit-Handelspakt Pragmatismus zeigen

Verhandlungen mit Brüssel - Raab: EU muss für Brexit-Handelspakt Pragmatismus zeigen

London (dpa) - In der Endphase der Gespräche über einen Brexit-Handelsvertrag hat der britische Außenminister Dominic Raab die Europäische Union zu Zugeständnissen aufgerufen. Die Staatengemeinschaft müsse bei den besonders umstrittenen Regeln für die Fischerei ... mehr
Widerstand gegen Polizei-Gesetz in Frankreich: Proteste in Paris eskalieren

Widerstand gegen Polizei-Gesetz in Frankreich: Proteste in Paris eskalieren

Ein Gesetz in Frankreich soll Videoaufnahmen von Polizeieinsätzen einschränken. Dann werden erneut Fälle brutaler Polizeigewalt durch Videos aufgedeckt. Hunderttausende gehen dagegen auf die Straße. Es kommt auch zu Ausschreitungen. Mehr als Hunderttausend Menschen ... mehr
Äthiopien ordnet finale Militäroffensive in Konfliktregion Tigray an

Äthiopien ordnet finale Militäroffensive in Konfliktregion Tigray an

Äthiopiens Zentralregierung und die Region Tigray liegen im Konflikt miteinander. Nach mehreren gegenseitigen Angriffen hat Regierungschef Ahmed nun eine finale Militäroffensive angeordnet. Nach dem Ablauf eines Ultimatums zur Kapitulation ... mehr

"Im Krieg mit dem Virus": Biden ruft zur Einheit im Kampf gegen Corona auf

Washington/Wilmington (dpa) - Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat die Amerikaner im Kampf gegen die Corona-Pandemie zur Einheit aufgerufen. "Ich weiß, dass das Land des Kampfes überdrüssig geworden ist. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir uns im Krieg mit dem Virus ... mehr

Nach Putschversuch 2016: Türkisches Gericht verhängt 337 lebenslange Haftstrafen

Nach dem Putschversuch in der Türkei 2016 hat ein Gericht in Ankara Hunderte lebenslanger Haftstrafen ausgesprochen. Die Angeklagten wurden wegen "versuchter Ermordung des Präsidenten" verurteilt. Im Hauptverfahren wegen des Putschversuchs ... mehr

Papier mit 89 Punkten: Was die Regierung gegen Rassismus und Extremismus tun will

Berlin (dpa) - Nach den rechtsextremistisch motivierten Morden von Hanau Anfang dieses Jahres nimmt sich die Bundesregierung nun konkrete Vorhaben zur Rassismus-Bekämpfung und gegen Extremismus vor. Ein entsprechendes Papier mit 89 Punkten verabschiedete ... mehr

Mittelfinger im Parlament: Staatsanwaltschaft will Aufhebung der Immunität Ramelows

Erfurt (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat die Aufhebung der Immunität von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) beantragt. Es geht um den Vorwurf der Beleidigung, wie ein Sprecher der Behörde am Mittwoch sagte. Zuvor hatte die "Thüringer Allgemeine ... mehr

Thanksgiving-Tradition: Trump begnadigt Truthähne am Weißen Haus

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat bei der traditionellen Zeremonie kurz vor dem Thanksgiving-Fest zwei Truthähne vor dem Tod bewahrt. Im Garten des Weißen Hauses sprach er dem Truthahn "Corn" (Mais) die offizielle Begnadigung aus. Zusammen ... mehr

Zeichen auch an Deutschland - Bidens Botschaft an Verbündete: Amerika ist zurück

Washington (dpa) - Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat die Bekanntgabe erster Kandidaten für Schlüsselposten in der künftigen Regierung mit einem Bekenntnis zur multilateralen Zusammenarbeit verknüpft - und auch ein Zeichen an Deutschland gesendet. "Gemeinsam werden ... mehr

Kerry wird Klimabeauftragter: Joe Biden besetzt erste Schlüsselposten seines Kabinetts

Washington (dpa) - Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat die ersten Kandidaten für Schlüsselposten in seiner künftigen Regierung benannt. Eine Überraschung ist die Rückkehr des einstigen Außenministers John Kerry in der Rolle eines Sonderbeauftragten für das Klima ... mehr

Antony Blinken neuer US-Außenminister? Joe Biden stellt Regierungsteam auf

Während Donald Trump seine Wahlniederlage nicht akzeptieren will, bastelt Joe Biden an seinem Kabinett. Am Dienstag werden erste Ministerkandidaten genannt. Schon jetzt sickern erste Berichte durch. Antony Blinken soll Berichten zufolge wohl neuer ... mehr

Im Alter von 81 Jahren: Alt-Ministerpräsident Harald Ringstorff gestorben

Schwerin (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns langjähriger Ministerpräsident Harald Ringstorff (SPD) ist tot. Er starb bereits am vergangenen Donnerstag im Alter von 81 Jahren, wie die Staatskanzlei am Montag in Schwerin mitteilte. Darüber habe seine Ehefrau Dagmar ... mehr

"Kein Lockdown, keine Panik": Schweiz nimmt dramatische Corona-Lage mit Gelassenheit

Genf (dpa) - Die Corona-Lage in der Schweiz ist dramatisch. Pro 100.000 Einwohner gab es zuletzt innerhalb von sieben Tagen 351 Infektionen, in Deutschland unter 140. Seit Beginn der Pandemie sind pro 100.000 Einwohner in der Schweiz 41 Menschen gestorben ... mehr

Umstrittener Haushaltsplan: Guatemalteken gehen gegen Regierung auf die Straße

Guatemala-Stadt (dpa) - Den zweiten Tag in Folge sind in Guatemala zahlreiche Menschen gegen den umstrittenen Haushaltsplan für das kommende Jahr auf die Straße gegangen. Hunderte Demonstranten protestierten vor dem Kongress im Zentrum von Guatemala-Stadt gegen ... mehr

Budget im Eilverfahren - Protest gegen Haushalt: Kongress in Guatemala brennt

Guatemala-Stadt (dpa) - Bei Protesten gegen den Staatshaushalt fürs kommende Jahr haben Demonstranten in Guatemala-Stadt Teile des Kongressgebäudes in Brand gesteckt. Eine Gruppe drang am Samstag in das Gebäude im historischen Zentrum der Hauptstadt ein und legte Feuer ... mehr

Gutachten: Kontrolle des Thai-Königs in Deutschland kaum möglich

Berlin/Tutzing (dpa) - Die Bundesregierung hat nur sehr begrenzte Möglichkeiten, die Aufenthalte des thailändischen Königs in Bayern zu kontrollieren und mögliche Rechtsverstöße zu ahnden. Das geht aus einem Gutachten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags ... mehr

Twitter will Donald Trumps Amts-Account im Januar an Joe Biden übergeben

Mit aller Macht klammert sich Donald Trump an seine Privilegien als US-Präsident. Dabei ist längst klar, dass er sein Amt abgeben muss – und damit auch den offiziellen Twitter-Account, der im Januar von Joe Biden fortgeführt werden soll. Der Onlinedienst Twitter ... mehr

Migrationskrise: Spanien setzt auf Notlager und Abschiebungen

Madrid/Las Palmas de Gran Canaria (dpa) - Zur Lösung der sich dramatisch zuspitzenden Migrationskrise auf den Kanarischen Inseln setzt Spanien auf die Errichtung von Notlagern für Tausende - aber auch auf schnellere Abschiebungen ungeachtet der Corona-Pandemie ... mehr

Kämpfe in Äthiopien drohen sich auszuweiten: Tigray beschießt Nachbarregion

Der Konflikt zwischen zwei Regionen in Äthiopien spitzt sich mit Angriffen zu. Dadurch sind nun besonders Kinder in Gefahr: Hilfsorganisationen fürchten, dass sie zu Kämpfern rekrutiert werden könnten. In Äthiopien haben Streitkräfte der Region Tigray im Konflikt ... mehr

Corona-Krise: Bundestag verlängert höheres Kurzarbeitergeld

Die Bundesregierung hat Sonderregelungen für Kurzarbeitergeld in der Corona-Krise verlängert. Auch 2021 wird es das ganze Jahr eine Erhöhung geben. Auch im nächsten Jahr bekommen Beschäftigte, die länger als drei Monate auf Kurzarbeit ... mehr

Frankenschnellweg in Nürnberg: Bund Naturschutz will beraten

Der Bund Naturschutz will seine Mitglieder nochmal zum Frankenschnellweg befragen – sollte der BN die Klage gegen die umstrittene Stadtautobahn zurückziehen? Die Mitglieder des Bundes Naturschutz (BN) sollen voraussichtlich Anfang 2021 über den umstrittenen Ausbau ... mehr

Presse zu Corona-Demo: "Diese Aggression ist ein Angriff auf das Parlament"

Etwa 7.000 Menschen demonstrierten am Mittwoch in Berlin gegen die Reform des Infektionsschutzgesetzes in der Corona-Krise. Die Presse findet deutliche Worte, warum die Lage so eskalierte. Um gegen die Änderung des Infektionsschutzgesetzes zu protestieren, versammelten ... mehr

Gut 13 Milliarden Euro: Boris Johnson will Energiewende ankurbeln

London (dpa) - Mit einem umfangreichen Investitionsprogramm will der britische Premier Boris Johnson sein Land in den kommenden Jahren umweltfreundlicher und nachhaltiger gestalten. Rund zwölf Milliarden Pfund (etwa 13,4 Milliarden Euro) sollen ... mehr

Wirklichkeit und Fiktion - Filmfigur Angela Merkel: Krisenmanagerin und vor Gericht

Berlin (dpa) - Katharina Thalbach, Heike Reichenwallner, Imogen Kogge und auch Hape Kerkeling haben es schon getan: Angela Merkel im Film verkörpern. An diesem Mittwoch (20.15 Uhr) folgt ein weiterer Streich fiktiver Merkel-Darstellung. Martina Eitner-Acheampong ... mehr

Palästinenser wollen Kontakte zu Israel wieder aufnehmen

Seit Mai gibt es keine Zusammenarbeit zwischen Israel und Palästina. Nun soll die Sicherheitskooperation wieder aufgenommen werden, Ausschlaggebend dafür sind finanzielle und gesundheitspolitische Probleme ... mehr

Neuer Staatschef: Übergangspräsident Sagasti will Peru aus der Krise führen

Lima (dpa) - Nach Tagen der politischen Unruhe hat Peru einen neuen Staatschef. Der Mitte-Rechts-Politiker Francisco Sagasti legte am Dienstag im Kongress in Lima seinen Amtseid ab. Damit ist der 76-Jährige der dritte Präsident des südamerikanischen Landes innerhalb ... mehr

Trump löst Versprechen ein: USA ziehen weitere Truppen aus Afghanistan und dem Irak ab

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat kurz vor Ende seiner Amtszeit den Abzug weiterer US-Truppen aus Afghanistan und dem Irak angeordnet. Bis zum 15. Januar werde die Zahl der Soldatinnen und Soldaten auf jeweils etwa 2500 reduziert ... mehr

Nach massiver Kritik - Umstrittener Waffenkauf: Innenminister Caffier tritt zurück

Schwerin (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) ist wegen eines Waffenkaufs Anfang 2018 bei einem mutmaßlichen Rechtsextremisten zurückgetreten. "Ich habe eine Waffe bei jemandem erworben, bei dem ich sie aus der heutigen Sicht nicht ... mehr

"Gift" für Demokratie: Das gefährliche Spiel der Republikaner von Donald Trump

US-Präsident Trump ist abgewählt –  doch führende Republikaner stärken ihm weiter den Rücken. Es ist ein historisch beispielloser Vorgang. Dahinter steckt Kalkül. Der führende Republikaner im US-Senat wog seine Worte mit Vorsicht. Mit einem Satz hätte Mitch McConnell ... mehr

Betrugsvorwürfe – Jetzt attackiert Trump sogar eine Wahlmaschinen-Firma

US-Präsident Trump leugnet weiter seine Niederlage und spricht von massivem Wahlbetrug. Jüngstes Opfer seiner Anschuldigungen ist die Firma Dominion, die Wahlmaschinen herstellt. Was ist dran? Noch immer weigert sich Donald Trump, seine Niederlage ... mehr

Politische Krise: Ingenieur soll Peru aus der politischen Krise führen

Lima (dpa) - Nach tagelangen Turbulenzen in Peru will der Mitte-Rechts-Politiker Francisco Sagasti das südamerikanische Land aus dem politischen Chaos führen. Am Dienstagnachmittag (Ortszeit) soll der 76-Jährige als neuer Übergangspräsident vereidigt werden. Damit ... mehr

Musik zum Buch - Von Aretha bis zum Boss: Barack Obamas neue Playlist

Berlin/Washington (dpa) - Der frühere US-Präsident Barack Obama hat eine Liste von Liedern zusammengestellt, die er mit seiner Amtszeit seit 2009 verbindet. "Musik hat immer eine wichtige Rolle in meinem Leben gespielt - und das war vor allem während meiner ... mehr

Politische Unruhen: Perus Parlament ebnet Weg für neuen Übergangspräsidenten

Lima (dpa) - Nach einer Woche der politischen Unruhe hat das Parlament in Peru den Weg aus der Regierungskrise geebnet. Die Abgeordneten im Kongress wählten heute einen neuen Parlamentsvorstand unter Führung des Mitte-Rechts-Politikers Francisco Sagasti. Damit ... mehr

Boris Johnson erneut in Isolation wegen Corona: "Fit wie ein Metzgerhund"

Premierminister Boris Johnson ist nach dem Kontakt zu einem positiv getesteten Kollegen in Quarantäne. Johnson hat im Frühjahr selbst einen schweren Covid-19-Verlauf überstanden.  Der britische Premierminister Boris Johnson ist wieder in Corona ... mehr

Syriens langjähriger Außenminister Walid al-Muallim ist gestorben

Mit dem Außenminister Walid al-Muallim ist einer der prominentesten Politiker der syrischen Regierung gestorben. Er galt als treuer Anhänger der Assad-Familie, verteidigte immer die Politik des Landes. Syriens langjähriger Außenminister Walid al-Muallim ... mehr

USA vor neuer Corona-Welle: Trump twittert über Bidens Wahlsieg

Washington (dpa) - In den USA baut sich eine massive Corona-Welle auf, der noch amtierende Präsident Donald Trump taucht unterdessen immer tiefer in Verschwörungstheorien zu seiner Wahlniederlage ab. Am Wochenende twitterte Trump unter anderem ... mehr

Tote bei Ausschreitungen: Übergangspräsident Perus nach Protesten zurückgetreten

Lima (dpa) - Perus Übergangspräsident Manuel Merino ist nach fünf Tagen im Amt zurückgetreten. Er reiche seinen unwiderruflichen Rücktritt ein, erklärte Merino in einer Ansprache an die Nation am Sonntag. Seit der Amtsenthebung seines Vorgängers Martín Vizcarra durch ... mehr

Gespräche in Brüssel: London sieht Fortschritte Richtung Brexit-Handelspakt

London (dpa) - Der britische Brexit-Unterhändler David Frost sieht Fortschritte bei den Verhandlungen über einen Handelspakt mit der EU. "Es gab einige Fortschritte in eine positive Richtung in den letzten Tagen", schrieb Frost kurz vor seiner Ankunft zu einer neuen ... mehr

Corona-Krise: Winfried Kretschmann entspannt bei James Bond

Augsburg (dpa) - In Zeiten von Corona kann Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (72) gut beim Schauen von James-Bond-Filmen abschalten. Außerdem spiele er mit seinen Jugendfreunden regelmäßig digital Karten, sagte der Grünen-Politiker ... mehr

Tote bei Demonstrationen in Peru

Sechster Tag in Folge: Bei Demonstrationen in Peru sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. (Quelle: Euronews) mehr

Bis zum 6. Dezember: Österreich macht dicht - voller Lockdown ab Dienstag

Wien (dpa) - Österreich geht ab Dienstag wegen der drohenden Überlastung des Gesundheitssystems für knapp drei Wochen in einen sogenannten Lockdown. Wie zu Beginn der Corona-Krise im Frühjahr müssen die meisten Geschäfte und Schulen schließen. Das Verlassen des privaten ... mehr

Präsident winkt aus Auto: Trump-Anhänger demonstrieren in Washington

Washington (dpa) - Mehrere tausend Anhänger von US-Präsident Donald Trump haben sich am Samstag im Zentrum von Washington versammelt, um ihm den Rücken zu stärken. Sie riefen Parolen wie "Vier Jahre mehr!" und "Wir wollen Trump!". Der scheidende ... mehr

Kampf gegen Corona in Österreich: So wird der Lockdown verschärft

Angesichts des Coronavirus gilt in Österreich bereits ein teilweiser Lockdown, nun wird die Regierung von Sebastian Kurz die Maßnahmen weiter verschärfen. Ein Überblick. Die österreichische Regierung will zur Eindämmung der Corona-Krise für drei Wochen ... mehr

Premier verliert Vertrauten: Johnson-Berater Cummings verlässt die Downing Street

London (dpa) - Die personellen Turbulenzen in der Machtzentrale des britischen Premiers Boris Johnson haben sich weiter verstärkt. Der einflussreiche britische Regierungsberater Dominic Cummings verließ am Freitagabend mit einem großen Pappkarton ... mehr

Boris Johnson in der Krise – Ein heftiger Sturm zieht auf

Mitten in der Corona-Krise und parallel zu schwierigen Brexit-Verhandlungen tobt in Großbritannien ein Machtkampf. Der engste Berater von Boris Johnson verlässt die Downing Street. Es herrscht einmal mehr Chaos auf der Insel. Boris Johnson taumelt von einer Krise ... mehr

Heute vor fünf Jahren: Frankreich erinnert an Pariser Terroranschläge

Paris (dpa) - Genau fünf Jahre nach den verheerenden Terroranschlägen von Paris hat Frankreich der 130 Todesopfer gedacht. Regierungschef Jean Castex und Bürgermeisterin Anne Hidalgo kamen am Freitag zu kurzen Gedenkfeiern in Paris und im Vorort Saint-Denis ... mehr

Drama in der Downing Street: Britische Regierung ringt im Chaos um Handelspakt

London (dpa) - "Millionen Leute wachen heute Morgen auf, kratzen sich am Kopf und fragen: Was in aller Welt ist los?", empörte sich der britische Oppositionschef Keir Starmer nach einer turbulenten Nacht im politischen London am Donnerstagmorgen im Radio ... mehr

Weggefährte wird Stabschef: Biden baut sein Team für das Weißes Haus auf

Washington (dpa) - Der gewählte US-Präsident Joe Biden treibt trotz des Widerstands von Amtsinhaber Donald Trump den Aufbau seiner Regierungsmannschaft voran. Bidens langjähriger Vertrauter Ronald Klain wird die Schlüsselposition des Stabschefs ... mehr

Deutliche Mehrheit: Perus Präsident wird vom Parlament des Amtes enthoben

Lima (dpa) - Perus Präsident Martín Vizcarra geht "mit erhobenem Haupt". Dies schrieb Vizcarra auf Twitter, nachdem das peruanische Parlament ihn am Montag mitten in der Corona-Krise mit deutlicher Mehrheit seines Amtes enthoben hatte. Bei der Abstimmung ... mehr

Krise in der Türkei: Erdo?an kann das Lira-Chaos nicht mehr totschweigen

Erdo?ans Schwiegersohn Berat Albayrak tritt überraschend als Finanzminister zurück. Die Not der Türkei in der Lira-Krise ist so groß, dass der Präsident  reagieren muss. Es ist ein Eingeständnis des Versagens. Die türkische Lira ist in diesem Jahr im Sturzflug ... mehr

Dieter Hallervorden über Corona-Regeln: "Warum dürfen Friseursalons öffnen?"

Dieter Hallervorden hadert mit dem "Lockdown light" in Deutschland. Weil sein Theater, wie die Kulturbranche im ganzen Land, geschlossen bleiben muss, hat er nun im rbb ein Umdenken gefordert. Kabarettist Dieter Hallervorden hat erneut für die Öffnung von Theatern ... mehr

Pakistan: Demonstranten verbrennen Macron-Bilder und Flaggen

Die Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen in Frankreich hat weltweit für Proteste von Muslimen gesorgt.  In Pakistan riefen nun Zehntausende zum Boykott des europäischen Landes auf. Im Streit um Karikaturen des Propheten Mohammed haben Zehntausende Menschen ... mehr

Russischer Chefarzt nach Nawalny-Behandlung befördert

Der russische Chefarzt Murachowski ist befördert worden. Er hatte den Kreml-Kritiker Nawalny behandelt – und dabei eine Vergiftung ausgeschlossen. Er lehnte auch dessen Ausreise ab. Der Chefarzt des russischen Krankenhauses in Omsk, in dem der vergiftete Kreml-Kritiker ... mehr

Neuseelands Regierungschefin: Ardern für zweite Amtszeit vereidigt

Wellington (dpa) - Knapp drei Wochen nach ihrem deutlichen Wahlsieg ist Neuseelands Ministerpräsidentin Jacinda Ardern für eine zweite Amtszeit vereidigt worden. Kurz zuvor hatte die 40-Jährige erklärt, die wichtigsten Ziele ihrer Regierung seien es jetzt ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal