Sie sind hier: Home > Themen >

Regierungen

Thema

Regierungen

Schweiz lehnt Steuerreform ab - Umstrittene Vorteile für Unternehmen

Schweiz lehnt Steuerreform ab - Umstrittene Vorteile für Unternehmen

Eigentlich wollte die Schweizer Regierung allgemein verpönte Steuerprivilegien für Holding-Firmen per Referendum abschaffen. Doch die Bevölkerung entschied sich anders. Nun drohen internationale Sanktionen. Die Schweiz geht bei der Besteuerung von Unternehmen ... mehr
Wirtschaft - Studie: Gasversorger geben sinkende Preise nicht vollständig weiter

Wirtschaft - Studie: Gasversorger geben sinkende Preise nicht vollständig weiter

Verbraucher profitieren einer Studie zufolge nicht in vollem Umfang von sinkenden Einkaufspreisen für Erdgas. Auf den internationalen Märkten seien die Gaspreise 2016 erneut gesunken, aber die Anbieter hätten dies nur teilweise an ihre Kunden weitergeben ... mehr
Wirtschaft - Union gegen Schulz: Kanzlerin lehnt 'Agenda 2010': -Korrektur strikt ab

Wirtschaft - Union gegen Schulz: Kanzlerin lehnt 'Agenda 2010': -Korrektur strikt ab

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und führende Unionspolitiker gehen in der Arbeitsmarktpolitik auf Konfrontation zum SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Das Festhalten an den "Agenda 2010"-Reformen der früheren rot-grünen Bundesregierung unter Gerhard ... mehr
Türkische Lira auf Talfahrt: Erdogan ruft sein Volk zum Verkauf von Devisen auf

Türkische Lira auf Talfahrt: Erdogan ruft sein Volk zum Verkauf von Devisen auf

Angesichts der Talfahrt der türkischen Lira hat Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan das Volk zum Verkauf möglicher Devisenreserven aufgerufen. Nun verschärft er den Ton: "Unsere Wirtschaft ist ins Visier ausländischer  Devisen-Spekulationen geraten", sagte Erdogan ... mehr
Fehmarnbelt-Tunnel:

Fehmarnbelt-Tunnel: "Die Rechnung geht nicht auf"

Die dänische Regierung treibt das Projekt mit Hochdruck voran, aber vor allem Fährbetreiber und Umweltschützer arbeiten ebenso intensiv dagegen. Jetzt soll eine neue Studie belegen, dass der geplante Tunnel unterm Fehmarnbelt nicht wirtschaftlich zu betreiben ... mehr

Wirtschaft: Koalition weiter uneins über Arbeitslosenbeitrag

BERLIN (dpa-AFX) - Union und SPD sind weiter uneinig, wie stark der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung fallen soll. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) wies die Forderungen der CSU und aus der CDU zurück, den Beitragssatz um 0,5 Prozentpunkte auf 2,5 Prozent ... mehr

Wirtschaft: Kanzlerin reist nächste Woche nach China

PEKING (dpa-AFX) - Bei ihrem ersten China-Besuch seit der Bildung der neuen Bundesregierung wird Bundeskanzlerin Angela Merkel nächste Woche politische Gespräche in Peking führen. Der chinesische Außenamtssprecher Lu Kang kündigte am Freitag vor der Presse in Peking ... mehr

Wirtschaft: Ministerin lehnt rasche Schließung von Atomkraftwerk Cattenom ab

PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Europaministerin Nathalie Loiseau lehnt eine rasches Ende des umstrittenen Atomkraftwerks Cattenom unweit der deutschen Grenze ab. "Cattenom ist nicht dazu geeignet, in naher Zukunft zu schließen", sagte die Ministerin am Freitag in Paris ... mehr

Wirtschaft: EU bringt Rettungsmaßnahmen für Atomdeal mit dem Iran auf den Weg

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU hat erste konkrete Maßnahmen zur Rettung des Atomabkommens mit dem Iran auf den Weg gebracht. Die EU-Kommission aktualisierte am Freitag ein Abwehrgesetz gegen amerikanische Sanktionen, die US-Präsident Donald Trump nach dem einseitigen ... mehr

Wirtschaft - Salvini: Lega und Sterne einig über Regierungschef für Italien

ROM (dpa-AFX) - In Italien haben sich die rechtspopulistische Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung auf einen Regierungschef geeinigt. Das sagte Lega-Chef Matteo Salvini am Sonntag in Fiumicino bei Rom laut der Nachrichtenagentur Ansa vor Journalisten. Einen Namen nannte ... mehr

Wirtschaft: Regierungsverhandlungen in heißer Phase - Warnungen in Richtung Rom

(Nach Einigung auf Regierungschef aktualisiert) ROM (dpa-AFX) - In der entscheidenden Phase der Regierungsverhandlungen in Italien mehren sich Warnungen in Richtung der europakritischen Parteien. Die Fünf-Sterne-Bewegung und die rechtspopulistische Lega nahmen ... mehr

Wirtschaft: US-Regierung widerspricht sich im Handelsstreit mit China

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach einer Annäherung im Handelsstreit mit China sendet die US-Regierung unterschiedliche Signale über das weitere Vorgehen. Finanzminister Steven Mnuchin sagte am Sonntag bei Fox News, während der nun laufenden Verhandlungsphase mit China seien ... mehr

Wirtschaft: Entscheidende Gespräche für Regierungsbildung in Italien erwartet

ROM (dpa-AFX) - Nach wochenlangem Ringen um eine Regierung für Italien werden am Montagnachmittag entscheidende Gespräche beim Präsidenten erwartet. Die Fünf-Sterne-Bewegung und die rechtspopulistische Lega wollen Staatschef Sergio Mattarella ihr Regierungsprogramm ... mehr

Wirtschaft: US-Außenminister Pompeo will neue Iran-Strategie umreißen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomdeal will US-Außenminister Mike Pompeo Washingtons neue Strategie im Umgang mit dem Iran umreißen. Sein Ministerium kündigte an, Pompeo wolle eine "diplomatische Landkarte ... mehr

Wirtschaft: G20-Außenministertreffen mit Maas, aber ohne Pompeo

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die Außenminister führender Wirtschaftsmächte beraten am Montag beim G20-Treffen in Buenos Aires über Entwicklungspolitik, Digitalisierung, Handel und Multilateralismus. Jenseits der offiziellen Tagesordnung dürfte es am Rande de Treffens ... mehr

Wirtschaft: Autoindustrie erwartet keine flächendeckenden Diesel-Fahrverbote

BERLIN (dpa-AFX) - Die Autoindustrie geht weiter davon aus, dass es keine flächendeckenden Fahrverbote für Diesel in deutschen Städten geben wird. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) verweist dabei auf die Urteilsbegründung des Bundesverwaltungsgerichts im Leipzig ... mehr

Wirtschaft: China und USA bewegen sich im Handelsstreit aufeinander zu

WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Handelskonflikt zwischen China und den USA macht Peking einen Schritt auf Washington zu. Beide Seiten seien übereingekommen, dass China künftig erheblich mehr amerikanische Güter und Dienstleistungen erwerben wolle, hieß es am Samstag in einer ... mehr

Wirtschaft: Arbeitsminister Heil verspricht rasche Rentenreformen

BERLIN (dpa-AFX) - Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) verspricht Tempo bei den von Union und SPD geplanten Rentenreformen. Zwei Rentenpakte und ein umfassendes Rentenkonzept für die Zukunft will er in dieser Wahlperiode umsetzen. Um die Rente längerfristig abzusichern ... mehr

Wirtschaft - Regierungssuche in Rom: Populisten hoffen auf Segen des Präsidenten

ROM (dpa-AFX) - In Italien bahnt sich elf Wochen nach der Parlamentswahl das Ende der Regierungsbildung an. Die Koalitionspartner, die Fünf-Sterne-Protestbewegung und die rechtspopulistische Lega, wollten am Montag Staatschef Sergio Mattarella einen ... mehr

Wirtschaft: Warten auf eine Entscheidung im Fall Puigdemont

SCHLESWIG (dpa-AFX) - Die juristische Entscheidung im Fall des früheren katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont lässt weiter auf sich warten. Vor knapp zwei Monaten wurde der 55-Jährige auf Grundlage eines europäischen Haftbefehls in Schleswig-Holstein ... mehr

Wirtschaft - Iran: Unterstützung der EU zur Rettung des Atomdeals unzureichend

TEHERAN (dpa-AFX) - Der Iran hält die "politische Unterstützung" der Europäischen Union zur Rettung des Atomabkommens für nicht ausreichend. Das machte Außenminister Mohamed Dschawad Sarif bei einem Treffen mit dem EU-Kommissar für Energie, Miguel Arias ... mehr

Wirtschaft: G20-Treffen ohne Pompeo und Lawrow - Maas wirbt für Iran-Abkommen

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Zum Auftakt des G20-Treffens in Buenos Aires hat Bundesaußenminister Heiko Maas sich erneut für den Erhalt des Atomabkommens mit dem Iran stark gemacht. "Es aufzugeben bedeutet, sich in eine völlig ungewisse Zukunft zu begeben, was die Frage ... mehr

Wirtschaft: Tsipras präsentiert Wachstumsstrategie für Griechenland

ATHEN (dpa-AFX) - Drei Monate vor dem geplanten Abschluss des letzten Hilfsprogramms für Griechenland hat Regierungschef Alexis Tsipras am Montag die Grundrisse eines Wachstumsprogramms präsentiert. Das Land könne sich nun neue Ziele setzen ... mehr

Wirtschaft: Pompeo konfrontiert Iran mit Forderungsliste der USA

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach dem Ausstieg aus dem Atomdeal wollen die USA dem Iran eine Dominanz des Nahen Ostens vor allem durch finanziellen Druck verbauen. Die jüngst wieder eingesetzten Sanktionen gegen Teheran seien erst der Anfang, sagte Pompeo am Montag ... mehr

Wirtschaft: Pompeo setzt Stachel der Sanktionen an - Harte Linie gegen den Iran

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA haben dem Iran angedroht, das Land wirtschaftlich auszutrocknen, sollte Teheran nicht auf eine lange Liste von US-Forderungen zur Befriedung der Nahost-Region eingehen. Die Führung in Teheran ... mehr

Wirtschaft: Russland und Indien wollen Freihandelszone

SOTSCHI (dpa-AFX) - Russland will den langjährigen Partner Indien in den Freihandel der von Moskau dominierten Eurasischen Wirtschaftsunion aufnehmen. Die Verhandlungen darüber sollen im Herbst beginnen. Das teilte der russische Außenminister Sergej Lawrow nach einem ... mehr

Wirtschaft: Italien wartet weiter auf Namen des künftigen Regierungschefs

ROM (dpa-AFX) - Die Fünf-Sterne-Bewegung und die rechtspopulistische Lega haben Italiens Staatschef ihren Kandidaten für das Amt des Regierungschefs vorgeschlagen. Nach einem Gespräch mit Präsident Sergio Mattarella sagte Sterne-Chef Luigi Di Maio am Montagabend ... mehr

Wirtschaft: G20 beraten über globale Ordnung - ohne Pompeo und Lawrow

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die Außenminister führender Wirtschaftsmächte der Welt haben bei ihrem G20-Treffen in Buenos Aires über die Stärkung internationaler Institutionen und Vereinbarungen beraten. "Wir sind internationaler Zusammenarbeit, Multilateralismus ... mehr

Wirtschaft: Politik-Neuling Conte soll neuer Regierungschef in Italien werden

ROM (dpa-AFX) - Die rechtspopulistische Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung haben dem italienischen Präsidenten den Politik-Neuling und Juristen Giuseppe Conte als Regierungschef für Italien vorgeschlagen. Das schrieb Sterne-Chef Luigi Di Maio am Montag ... mehr

Wirtschaft: Politik-Neuling Conte soll neuer italienischer Regierungschef werden

ROM (dpa-AFX) - Der Politik-Neuling Giuseppe Conte soll neuer italienischer Ministerpräsident an der Spitze einer Koalition aus Fünf-Sterne-Bewegung und rechtspopulistischer Lega werden. Die beiden europakritischen Parteien schlugen ihren Kandidaten am Montag ... mehr

Wirtschaft: Iran reagiert gelassen auf Pompeos Drohungen

TEHERAN (dpa-AFX) - Der Iran hat gelassen auf die Drohungen von US-Außenminister Mike Pompeo reagiert. "Was Pompeo sagt, zeigt, dass die Amerikaner versuchen, einen Konflikt zu provozieren", sagte Heschmatollah Falahatpischeh, der Sprecher ... mehr

Wirtschaft: G20 beraten über globale Ordnung - ohne Pompeo und Lawrow

(neu: bilaterale Gespräche beendet) BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die Außenminister führender Wirtschaftsmächte der Welt haben bei ihrem G20-Treffen in Buenos Aires über die Stärkung internationaler Institutionen und Vereinbarungen beraten. "Wir sind internationaler ... mehr

Wirtschaft: Neuling Conte soll neuer italienischer Regierungschef werden

(Alter Contes im 2. Absatz berichtigt: 53) ROM (dpa-AFX) - Der Politik-Neuling Giuseppe Conte soll neuer italienischer Ministerpräsident an der Spitze einer Koalition aus Fünf-Sterne-Bewegung und rechtspopulistischer Lega werden. Die beiden europakritischen Parteien ... mehr

Wirtschaft - Ruhani: Iran wird Pompeos Drohungen nicht ernst nehmen

TEHERAN (dpa-AFX) - Irans Präsident Hassan Ruhani hat die Drohungen von US-Außenminister Mike Pompeo zurückgewiesen. "Ein Mann, der gestern noch im Geheimdienst arbeitete, will nun einem souveränen Staat wie dem Iran vorschreiben, war er tun soll und was nicht", sagte ... mehr

Wirtschaft: Pompeo setzt Stachel der Sanktionen an - Harte Linie gegen den Iran

(neu: Reaktion Teheran) WASHINGTON/TEHERAN (dpa-AFX) - Die USA haben dem Iran angedroht, das Land wirtschaftlich auszutrocknen, sollte Teheran nicht auf eine lange Liste von US-Forderungen zur Befriedung der Nahost-Region eingehen. Die Führung in Teheran ... mehr

Wirtschaft: Populisten in Italien wollen Politik-Neuling als Regierungschef

(erweiterte Fassung) ROM (dpa-AFX) - Italien soll nach dem Willen der rechtspopulistischen Lega und der Fünf-Sterne-Bewegung von einem Politik-Neuling regiert werden. Die europakritischen Parteien schlugen Staatspräsident Sergio Mattarella am Montag den Juristen ... mehr

Wirtschaft: Maas zeigt sich unbeeindruckt von US-Drohungen gegen Iran

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich unbeeindruckt von den neuen US-Drohungen gegen den Iran gezeigt. "Für uns hat sich in der Sache nichts geändert", kommentierte er am Montag nach einem G20-Treffen in Buenos Aires die Grundsatzrede ... mehr

Wirtschaft: Pompeo setzt Stachel der Sanktionen an - Harte Linie gegen den Iran

(mit Mogherini, Netanjahu, Maas) WASHINGTON/TEHERAN (dpa-AFX) - Die USA haben dem Iran angedroht, das Land wirtschaftlich auszutrocknen, sollte Teheran nicht auf eine lange Liste von US-Forderungen zur Befriedung der Nahost-Region eingehen. Die Führung in Teheran ... mehr

Wirtschaft: G20-Außenminister werben für internationale Zusammenarbeit

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die Außenminister der führenden Wirtschaftsmächte der Welt haben bei ihrem G20-Treffen in Buenos Aires für eine Stärkung der internationalen Zusammenarbeit plädiert. "Der Multilateralismus steht von verschiedenen Seiten aus unter Druck", sagte ... mehr

Wirtschaft: Pompeo setzt Stachel der Sanktionen an - Harte Linie gegen Iran

(Funktion Mogherinis im 3. Absatz ergänzt) WASHINGTON/TEHERAN (dpa-AFX) - Die USA haben dem Iran angedroht, das Land wirtschaftlich auszutrocknen, sollte Teheran nicht auf eine lange Liste von US-Forderungen zur Befriedung der Nahost-Region eingehen ... mehr

Krankenversicherung: Studie fordert Aus der Beamten-Beihilfe

Der Staat könnte in den nächsten 15 Jahren rund 60 Milliarden Euro einsparen, wenn er die Beamten-Beihilfe zur  Krankenversicherung abschaffen würde. Denn dafür müssten Bund und Länder immer tiefer in die Tasche greifen. Das ergibt sich aus einer neuen Studie ... mehr

Deutsche Bank: US-Justiz bestätigt Milliarden-Strafe

Die Einigung der Deutschen Bank mit den US-Behörden im Streit über dubiose Hypothekengeschäfte ist in trockenen Tüchern. Das Frankfurter Geldhaus  zahlt demnach insgesamt 7,2 Milliarden Dollar (6,7 Mrd. Euro) Strafe. Das US-Justizministerium bestätigte den bereits ... mehr

Alexander Dobrindt lehnt Steuer-Erhöhung auf Diesel ab

Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat Forderungen nach einer Erhöhung der Steuer auf Diesel zurückgewiesen. "Ich sehe keine Notwendigkeit, an der Besteuerung für den Diesel etwas zu ändern", sagte der CSU-Politiker der "Bild"-Zeitung ... mehr

Reserven der gesetzlichen Krankenversicherung bei 28 Milliarden Euro

Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat 2014 finanziell noch etwas besser abgeschnitten als erwartet. Das Finanzpolster von Gesundheitsfonds und Kassen belief sich zum Jahresende insgesamt auf mehr als 28 Milliarden Euro. Das teilte ... mehr

Finanzexperten: 'Grexit' trotz Griechenland Einigung immer wahrscheinlicher

Der Austritt Griechenlands aus der Eurozone ("Grexit") wird nach Einschätzung von Finanzexperten trotz der jüngsten Einigung auf eine Verlängerung des Hilfsprogramms immer wahrscheinlicher. Der anhand einer Umfrage unter 980 Finanzexperten ermittelte "Euro Break ... mehr

Wirtschaft: Dobrindt ermuntert Bahn zu Fernbus-Offensive

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die Bahn zu einer Offensive bei ihren Fernbus-Angeboten ermuntert. "Ich kann der Bahn nur raten, sich diesem Wettbewerb aktiv zu stellen und eigene Fernbuslinien weiter auszubauen", sagte der CSU-Politiker ... mehr

Wolfgang Schäuble: Scheitern von TTIP wäre absurd

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Vorbehalte gegen das geplante Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) kritisiert. "Offenbar haben wir nur ein Problem: Nämlich zwischen den beiden ... mehr

Wirtschaft: Otto Group fährt in Russland auf Sicht

HAMBURG (dpa-AFX) - Wegen des Währungsverfalls will die Handelsgruppe Otto in Russland die Preise erhöhen und Investitionen kürzen. "Wir fahren auf Sicht", sagte Martin Schierer, Chef der Otto Group in Russland, der Deutschen Presse-Agentur. Der Konzern ... mehr

EU-Kommission verständigt sich auf Tabak-Richtlinie

BERLIN (dpa-AFX) - Die EU Kommission hat sich nach Informationen der "Bild"-Zeitung auf die seit Monaten verzögerte Tabak-Richtlinie verständigt. Wie das Blatt in seiner Donnerstagausgabe unter Berufung auf den Kommissionsentwurf berichtet, sieht der Vorschlag ... mehr

Wirtschaft: China und Pakistan geben Startschuss für Wirtschaftskorridor

ISLAMABAD (dpa-AFX) - Mit einem Wirtschaftskorridor durch Pakistan strebt China direkten Zugang zum Arabischen Meer an. Beim ersten Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in Islamabad unterzeichneten beide Seiten am Montag Infrastruktur ... mehr

Wirtschaft: Athen will fällige Zahlung an IWF heute pünktlich leisten

Trotz Geldnot wird Griechenland nach Aussagen der Regierung in Athen am Mittwoch fristgemäß 200 Millionen Euro Zinsen an den Internationalen Währungsfonds (IWF) zahlen. Wie der stellvertretende Finanzminister Dimitris Mardas im griechischen Fernsehen "Mega" sagte ... mehr

Wirtschaft: Cameron bekennt sich zu EU-Referendum im Falle seiner Wiederwahl

LONDON (dpa-AFX) - Großbritanniens Premierminister David Cameron hat sich zu seiner Ankündigung bekannt, im Fall seiner Wiederwahl am 7. Mai ein EU-Referendum abzuhalten. "Komme was will, ich werde nicht Premierminister einer Regierung sein, die dieses Referendum nicht ... mehr

Riester-Rente: Staatlicher Zuschuss lockt Verbraucher

BAYREUTH (dpa-AFX) - Viele Menschen entscheiden sich nach Erkenntnissen von Wissenschaftlern nicht wegen der Altersvorsorge für eine Riester-Rente, sondern wegen der staatlichen Förderung. Und: Finanzberater raten besonders häufig zu Riester ... mehr

Riester-Rente: Staatlicher Zuschuss lockt Verbraucher

BAYREUTH (dpa-AFX) - Viele Menschen entscheiden sich nach Erkenntnissen von Wissenschaftlern nicht wegen der Altersvorsorge für eine Riester-Rente, sondern wegen der staatlichen Förderung. Und: Finanzberater raten besonders häufig zu Riester ... mehr

ROUNDUP 2: Griechenland-Entscheidung: Bundesregierung dämpft Erwartungen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung rechnet mit keinen schnellen Entscheidungen über Griechenlands Schicksal. Es sei nicht zu erwarten, dass bei dem Treffen von Regierungschef Antonis Samaras mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an diesem Freitag ... mehr
 


shopping-portal