Sie sind hier: Home > Themen >

Regierungen

Thema

Regierungen

Milliardenübernahme: US-Krankenversicherer Aetna kauft Gesundheitsunternehmen

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Krankenversicherer Aetna will das Gesundheitsunternehmen Coventry Health Care übernehmen. Beide Seiten einigten sich auf einen Gesamtpreis von 7,3 Milliarden Dollar inklusive der Übernahme von Schulden, wie die Firmen am Montag mitteilten ... mehr

'HB': Schäuble plant schärfere Vorschriften für Fonds

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Bundesregierung plant für bestimmte Investmentfonds strengere Regeln als die EU. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) habe die EU-Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFM) in seinem Gesetzentwurf ... mehr

Bericht: Steuereinnahme-Rekord von über 600 Milliarden Euro erwartet

Die amtlichen Steuerschätzer erwarten laut einem Bericht für 2012 Mehreinnahmen von mindestens sechs bis sieben Milliarden Euro gegenüber der bisherigen Steuerschätzung. Bund, Länder und Gemeinden könnten mit einem Steueraufkommen von "deutlich mehr als 600 Milliarden ... mehr

Google kritisiert Leistungsschutzrecht für Presseverlage

BERLIN (dpa-AFX) - Der Suchmaschinenkonzern Google hat das von der Bundesregierung verabschiedete Leistungsschutzrecht für Presseverlage im Internet kritisiert. "Das ist ein schwarzer Tag für das Internet in Deutschland. Das geplante Gesetz trifft jeden Internetnutzer ... mehr

Sparkassen schlagen Alarm: Sparer in Gefahr

Sparkassen und Genossenschaftsbanken rebellieren gegen die EU. Die geplante Bankenunion ist ihnen ein Dorn im Auge. Vor allem an der gemeinsamen Einlagensicherung stören sich die Institute. Sie sehen damit den deutschen Sparer gefährdet. Konkret ... mehr

Sozialabgaben: Gutverdiener werden zur Kasse gebeten

Das Bundesarbeitsministerium überprüft derzeit turnusgemäß die Einkommensgrenzen für Sozialabgaben. "Für die breite Masse ändert sich gar nichts", sagte ein Ministeriumssprecher. Wer jährlich mehr 69.600 Euro verdiene, müsse aber mit steigenden Sozialbeiträgen rechnen ... mehr

Riester-Rente: Hoffnungen haben sich nicht erfüllt

Die Riester-Rente kann nach Einschätzung von SPD-Chef Sigmar Gabriel die Absenkungen beim Rentenniveau nicht ausgleichen. Diese Hoffnungen hätten sich nicht erfüllt. "Die betriebliche Altersvorsorge ist dafür wesentlich besser geeignet", sagte Gabriel am Samstag ... mehr

Putin unterstützt Rosneft im Kampf um TNK-BP - Oligarchen erwägen Ausstieg

MOSKAU (dpa-AFX) - Beim drittgrößten russischen Energiekonzerns TNK-BP wetteifern plötzlich die beiden bisherigen Besitzer um den Ausstieg aus ihrem Gemeinschaftsunternehmen. Während der russische Präsident Wladimir Putin laut der "Financial Times" (Mittwoch ... mehr

'Pflege-Bahr' läuft nur schleppend an

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Versicherungswirtschaft hält sich einem Zeitungsbericht zufolge mit Angeboten für die neuen staatlich geförderten Pflegeversicherungen noch zurück. Erst eine Handvoll privater Krankenversicherer biete entsprechende Policen an oder stehe ... mehr

Elf EU-Länder gehen voran: Börsensteuer soll Geldsegen bringen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Europa ist bei der umstrittenen Börsensteuer der weltweite Vorreiter: Elf EU-Länder wollen trotz des Widerstands von Banken und Industrie zum Januar 2014 eine Steuer auf Wertpapiergeschäfte einführen. Die Ländergruppe - angeführt von Deutschland ... mehr

Wolfgang Schäuble warnt Griechenland

Wolfgang Schäuble hat vor dem Athen-Besuch der Kanzlerin vor allzu hohen Erwartungen gewarnt. Man wolle Griechenland beim Aufbau einer leistungsfähigen Verwaltung helfen, aber irgendwann müsse das Land auf eigenen Beinen stehen. Griechenland dürfe kein Fass ohne Boden ... mehr

Sawtschenko-Kritik an Diskussion über Lockerung von Sanktionen

BERLIN (dpa-AFX) - Die erst vor kurzem aus russischer Haft entlassene ukrainische Hubschrauberpilotin Nadeschda Sawtschenko hat die deutsche Regierung für die Diskussion um eine Lockerung der Sanktionen gegen Moskau Russland scharf kritisiert. "Es macht ... mehr

Die CSU lässt im Streit um Erbschaftsteuerreform nicht locker

Die CSU wird im Streit mit den Koalitionspartnern CDU und SPD über die Reform der Erbschaftsteuer hart bleiben. Das machte die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Gerda Hasselfeldt, am Donnerstag nach einer Tagung der Fraktionsspitzen im Europa ... mehr

Wirtschaft: Europas Energiewende durchwachsen - viele Länder setzen auf Kernkraft

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Energiewende mit Atomausstieg, weniger Kohleverbrennung und mehr Ökostrom findet in anderen europäischen Staaten weiterhin nur zaghaft Nachahmer. Zwar gibt es etwa auch in Frankreich, Belgien oder der Schweiz ähnliche Ziele ... mehr

Tsipras empfängt Gabriel: Wie geht es weiter mit Griechenland?

BERLIN/ATHEN (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund der Brexit-Krise in Europa wirbt Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) für neue Wachstumsimpulse im krisengeplagten Griechenland. An diesem Donnerstag wird der Vizekanzler zu einem zweitägigen Besuch in Athen ... mehr

Wirtschaft: Italien prüft 5 Milliarden Euro Hilfe für Problembank Monte dei Paschi

ROM (dpa-AFX) - Die italienische Regierung denkt nach Informationen aus Kreisen bei einer neuerlichen Rettungsaktion für die Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) an eine Finanzspritze von 5 Milliarden Euro. Dadurch sollten Verluste ausgeglichen werden, die durch ... mehr

Wirtschaft - Riexinger: Beitrittsverhandlung mit der Türkei muss gestoppt werden

BERLIN (dpa-AFX) - Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat einen sofortigen Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei gefordert. "Eine Regierung, die Journalisten verfolgt, die Justiz gleichschaltet, Oppositionelle in die Gefängnisse wirft ... mehr

Wirtschaft: Chinas Staatsmedien fordern weiteren Dialog mit Nordkorea

PEKING (dpa-AFX) - Nach der Absage des geplanten Gipfeltreffens mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un durch US-Präsident Donald Trump haben chinesische Staatsmedien eine Fortsetzung des Dialogs gefordert. Über Jahrzehnte werde an einem Ende der Feindseligkeiten ... mehr

Wirtschaft: Merkel besucht Innovations-Hochburg in Südchina

SHENZHEN (dpa-AFX) - Nach Abschluss ihrer politischen Gespräche in Peking ist Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag zu einem Besuch in der Innovationshochburg Shenzhen in Südchina gelandet. In der High-Tech-Metropole will sich Merkel über den Stand der chinesischen ... mehr

Wirtschaft - Ischinger: Trump tritt als 'Meister des Störens und Zerstörens' auf

BERLIN (dpa-AFX) - Der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, hat US-Präsident Donald Trump für die Absage des Gipfeltreffens mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un scharf kritisiert. Trump trete wie schon bei seiner ... mehr

Wirtschaft: Japan will nach Trumps Absage von Nordkorea-Gipfel weiter kooperieren

TOKIO (dpa-AFX) - Die Regierung in Japan will nach der überraschenden Entscheidung von US-Präsident Donald Trumps, den geplanten Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un vorerst abzusagen, weiter eng mit seiner Schutzmacht kooperieren ... mehr

Wirtschaft: Nordkorea zeigt sich nach Trumps Absage weiter zu Gipfel bereit

(Neu: Weitere Details) SEOUL/WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach der abrupten Absage des Gipfeltreffens mit den USA durch den amerikanischen Präsidenten Donald Trump hat Nordkorea weitere Gesprächsbereitschaft signalisiert. "Wir wollen die USA wissen lassen ... mehr

Wirtschaft: Beratungen in Wien über Rettung des Atom-Deals mit dem Iran

WIEN (dpa-AFX) - Das Ringen um den Fortbestand des Atomabkommens mit dem Iran geht weiter. Auf Initiative Teherans trifft sich am Freitag die sogenannte Gemeinsame Kommission in Wien. Erstmals finden die Beratungen des Gremiums ohne die USA statt ... mehr

Wirtschaft: Minister Heil für digitale Agenda der Regierung binnen eines Jahres

BERLIN (dpa-AFX) - Arbeitsminister Hubertus Heil hat die Koalition zu mehr Ehrgeiz bei der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft aufgerufen. "Wir sollten binnen eines Jahres eine ambitionierte digitale Agenda hinbekommen", sagte Heil der Deutschen ... mehr

Wirtschaft - Dobrindt: Maut-Gesetzentwurf wird Bedenken berücksichtigen

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will Bedenken gegen seine Pkw-Maut-Pläne aus den Reihen der Union schon im Gesetzentwurf berücksichtigen. "Ich werde einen Gesetzentwurf vorstellen, der die Fragen, die sich zurzeit noch stellen ... mehr

Wirtschaft: Landwirte erfolgreich im Streit um Extra-Hilfen wegen Ukraine-Krise

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Landwirte haben sich im Streit um Extra-Hilfen wegen der Ukraine-Krise durchgesetzt. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur soll die Unterstützung für Bauern, die von russischen Einfuhrverboten betroffen sind, nicht ... mehr

Obamas 'Wunschzettel: Weißes Haus legt Etat-Vorschlag für 2015 vor

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Barack Obama hat dem Kongress seinen Etat-Vorschlag für das am 1. Oktober beginnende Haushaltsjahr 2015 vorgelegt. Weil beide Kongresskammern zustimmen müssen und Streit mit den Republikanern vorprogrammiert ist, werden vermutlich ... mehr

Kritik an neuem Bleiberecht: Flüchtlinge müssen vor Ausbildung gefördert werden

Flüchtlinge müssen nach Ansicht des Zentralverbands des Deutschen Handwerks besser auf eine Ausbildung vorbereitet werden. Die Bereitschaft der Betriebe zur Integration der Flüchtlinge sei enorm, sagte ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke. Für den Arbeitsmarkt ... mehr

Wirtschaft: Minister Heil ruft Koalition zu mehr Ehrgeiz bei Digitalisierung auf

BERLIN (dpa-AFX) - Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat die Koalition zu mehr Ehrgeiz bei der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft aufgerufen. "Wir sollten binnen eines Jahres eine ambitionierte digitale Agenda hinbekommen", sagte Heil der Deutschen ... mehr

Wirtschaft - Pjöngjang: Trumps Gipfel-Absage entspricht nicht Wünschen der Welt

SEOUL (dpa-AFX) - Die Absage von US-Präsident Donald Trump an das Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un entspricht nach einer Mitteilung aus Pjöngjang "nicht den Wünschen der Welt". Das zitierte die südkoreanische Agentur Yonhap am Freitagmorgen. Nordkorea ... mehr

Wirtschaft: US-Handelsminister setzt Verhandlungen mit China Anfang Juni fort

PEKING (dpa-AFX) - In ihren Handelsstreitigkeiten werden China und die USA Anfang Juni ihre Verhandlungen fortsetzen. Der amerikanische Handelsminister Wilbur Ross werde vom 2. bis 4. Juni nach Peking reisen, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua nach einem ... mehr

Wirtschaft - 'Neue Ära des Datenschutzes': Ab sofort gelten die EU-Regeln

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach zweijähriger Übergangsfrist gelten in Europa ab sofort einheitliche Datenschutzregeln. Alle 28 EU-Staaten müssen vom heutigen Freitag an die sogenannte Datenschutz-Grundverordnung anwenden. Dadurch wird die Verarbeitung personenbezogener Daten ... mehr

Wirtschaft: Merkel beendet China-Besuch in Innovations-Hochburg Shenzhen

PEKING/SHENZHEN (dpa-AFX) - Mit einem Besuch der High-Tech-Metropole Shenzhen beendet Kanzlerin Angela Merkel am Freitag ihren elften China-Besuch. Merkel will sich dort über den Stand der chinesischen Entwicklung in Innovationstechniken wie autonomem Fahren ... mehr

Wirtschaft - Wirtschaftsweiser: Euro-Abkehr Italiens wäre schlecht für Deutschland

ROM (dpa-AFX) - Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger sieht in einer möglichen Abkehr Italiens vom Euro großes Gefahrenpotenzial für die deutschen Steuerzahler. "Für Deutschland wäre ein Austritt Italiens aus der Euro-Zone problematisch, weil dann auch schnell andere ... mehr

Wirtschaft: EU-Finanzminister beraten über Mehrwertsteuern, Steueroasen, Banken

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Finanzminister nehmen am Freitag (10.30 Uhr) in Brüssel eine ganze Reihe an Steuerthemen ins Visier. Unter anderem werden sie über mögliche Mehrwertsteuerermäßigungen für Online-Publikationen beraten. Die EU-Kommission hatte vorgeschlagen ... mehr

Wirtschaft: Gemeinsame Kommission berät über den Atom-Deal mit dem Iran

WIEN (dpa-AFX) - Gut zwei Wochen nach dem Ausstieg der USA aus dem Atom-Deal mit dem Iran gehen die Bemühungen um eine Rettung des Abkommens weiter. In Wien trifft sich am Freitag die so genannte Gemeinsame Kommission. Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA hatte ... mehr

Wirtschaft: Putin und Macron sprechen auf Wirtschaftsforum in St. Petersburg

ST. PETERSBURG (dpa-AFX) - Wenige Wochen nach dem Antritt einer weiteren Amtszeit spricht der russische Präsident Wladimir Putin am Freitag auf dem Wirtschaftsforum in St. Petersburg zur Öffentlichkeit. Putins Auftritt am jeweils zweiten Tag des Forums in seiner ... mehr

Wirtschaft: Baltische Staaten reagieren zurückhaltend auf Griechenland-Referendum

RIGA (dpa-AFX) - Die baltischen Staaten reagieren auf den Ausgang des Referendums in Griechenland zurückhaltend und lassen nur wenig Bereitschaft zu schnellen neuen Verhandlungen mit Athen erkennen. "Das griechische Nein beim Referendum macht jegliche ... mehr

Wirtschaft: Kataloniens neue Regierung will Region bis 2017 von Spanien abspalten

(Neu: Weitere Details) BARCELONA (dpa-AFX) - Die Zeichen in Spanien stehen auf Sturm. Während eine Regierungsbildung in Madrid auch drei Wochen nach der Parlamentswahl nicht absehbar ist, bekommt es der südliche EU-Mitgliedstaat nun mit einem großen Problem ... mehr

Wirtschaft: Auch Kauder gegen Kaufprämie für Elektroautos

BERLIN (dpa-AFX) - Unions-Fraktionschef Volker Kauder springt in der Debatte um mögliche Kaufprämien für Elektroautos Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zur Seite. Wie der Finanzminister lehnt auch Kauder staatliche Zuschüsse ab, wie er dem Nachrichtenmagazin ... mehr

Flüchtlingskrise: Griechenland bittet EU um Hilfe

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Griechenland hat wegen der vielen ankommenden Flüchtlinge die EU nun offiziell um Hilfe gebeten. Athen bat um Zelte, Generatoren, Betten und Medikamente, wie die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel mitteilte. Die EU-Behörde aktivierte ... mehr

Wirtschaft: Griechisches Parlament genehmigt Haushalt 2016

ATHEN (dpa-AFX) - Mit der knappen Mehrheit von drei Stimmen hat das griechische Parlament in der Nacht zum Sonntag den Haushalt für das kommende Jahr verabschiedet. Alle 153 Abgeordneten der Links-Rechts-Regierung stimmten für den Entwurf. 145 Politiker ... mehr

Rüstungs-Bundesamt schlägt vier Alternativen zum 'Euro Hawk' vor

BERLIN (dpa-AFX) - Das Rüstungs-Bundesamt hat vier Vorschläge erarbeitet, wie die ausgemusterte Skandal-Drohne "Euro Hawk" ersetzt werden kann. Die Alternativen werden derzeit im Verteidigungsministerium geprüft und sollen bis Ende Januar dem Generalinspekteur Volker ... mehr

China: Hauspreisanstieg setzt sich rasant fort

PEKING/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Immobilienmarkt Chinas zeigt immer stärkere Anzeichen einer Überhitzung. Nach Zahlen des Statistikamts NBS vom Dienstag lagen die Hauspreise im September in 69 von 70 betrachteten Städten höher als ein Jahr zuvor ... mehr

Boeing erhält Milliardenauftrag von US-Marine

SEATTLE (dpa-AFX) - Der Flugzeugbauer Boeing hat sich einen milliardenschweren Auftrag der US-Marine gesichert. Das Unternehmen soll den Streitkräften weitere 16 Aufklärungsflugzeuge vom Typ P-8A liefern, wie es in der Nacht zum Mittwoch in Seattle ... mehr

Streit um EZB-Anleihekäufe: Bundesbankchef Weidmann stärkt Karlsruhe den Rücken

Bundesbankchef Jens Weidmann hat den deutschen Verfassungsrichtern im Streit um die Rettungspolitik der Europäischen Zentralbank ( EZB) den Rücken gestärkt. Die Vorbehalte Karlsruhes gegen das Versprechen notfalls unbegrenzter Anleihekäufe zeigten ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- Frankreich dringt auf Klima-Kompromiss

PARIS (dpa-AFX) - Gut drei Wochen vor Beginn des Pariser Klimagipfels soll ein Ministertreffen nach Lösungen für die umstrittensten Themen suchen. Ziel sei ein "ehrgeiziger Kompromiss", sagte Außenminister Laurent Fabius am Freitag. Am Sonntag kommen Vertreter ... mehr

Wirtschaft: Große Mehrheit der Weltbevölkerung will Klimaabkommen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Eine überwältigende Mehrheit der Menschen in aller Welt ist dafür, den Ausstoß von Treibhausgasen zum Schutz des Klimas zu begrenzen. Obwohl in vielen Teilen der Erde höchst unterschiedliche Einschätzungen zur Klimabedrohung zutage treten ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- Trump sagt Gipfel mit Kim Jong Un ab

(mit Details des Weißen Hauses zur Absage) WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat das für den 12. Juni geplante Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un abgesagt. Das schrieb Trump in einem Brief an Kim, den das Weiße Haus am Donnerstag ... mehr

Griechen erschleichen sich weiter Renten von Toten

ATHEN (dpa-AFX) - In Griechenland erschleichen sich Verwandte trotz intensiver Kontrollen anscheinend weiterhin Zuschüsse und Renten verstorbener Angehöriger. Nach einer zweiten Prüfung innerhalb weniger Monate haben sich mehr als 90.000 Rentner nicht ... mehr

Deutsche Reeder fordern zügige Bewaffnung deutscher Schiffe

BERLIN (dpa-AFX) - Aus Sorge vor weiteren Piratenüberfällen haben die deutschen Reeder den Bundestag aufgefordert, zügig die Bewaffnung von Handelsschiffen zu erlauben. "Diese Verordnung muss so rasch wie möglich kommen, damit die Unternehmen im Januar ... mehr

Wirtschaft - Russland-Beauftragter: Ende der Sanktionen nicht in Sicht

Ein Ende der EU-Sanktionen gegen Russland ist aus Sicht des Russland-Beauftragten der Bundesregierung, Gernot Erler, weiter nicht absehbar. "Wir haben in den letzten Wochen praktisch jeden Tag mehr Missachtung der Feuerpause und des Waffenstillstandes erlebt, mit vielen ... mehr

Statistisches Bundesamt: Zigaretten und Alkohol spülen Steuermilliarden in Staatskassen

WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Zigaretten-, Alkohol- und Kaffeekonsum der Deutschen hat dem Staat so viele Einnahmen beschert wie seit zwei Jahrzehnten nicht mehr. Rund 18,8 Milliarden Euro an Steuern wurden im vergangenen Jahr in die öffentlichen Kassen ... mehr

Deutsche-Bank-Chef im Interview: Staatshilfen "für uns kein Thema"

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank sieht keinen Bedarf für eine staatliche Unterstützung seines Instituts. In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung sagte John Cryan auf die Frage, ob die Bank Staatshilfen brauche: "Das ist für uns kein Thema." Der Manager ... mehr

Nahles verteidigt Rentenpaket - 'Nicht geschenkt, sondern verdient'

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat das Rentenpaket als "generationengerecht" verteidigt. "Es ist nicht geschenkt, es ist verdient", sagte sie am Donnerstag bei der ersten Lesung des Gesetzentwurfs im Bundestag. Enthalten sind darin ... mehr
 


shopping-portal