Sie sind hier: Home > Themen >

Regierungen

Thema

Regierungen

Wirtschaft: Zypries beunruhigt wegen US-Steuerreform

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries warnt vor möglichen negativen Folgen der geplanten US-Steuerreform für deutsche Firmen. Die SPD-Politikerin sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, zwar sei das parlamentarische Verfahren ... mehr

Wirtschaft: BMW will fraglichen 3er-Diesel auf Abgas-Verdacht prüfen

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Autobauer BMW will den von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) wegen mutmaßlich hoher Stickoxid-Emissionen beanstandeten Diesel-3er selbst auf Unregelmäßigkeiten testen. "Wir konnten das von der DUH getestete Fahrzeug ausfindig machen und werden ... mehr

Wirtschaft: Städtetag fordert Ende des Streits in Autoindustrie zu Dieselfonds

BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Städtetag hat ein Ende des Streits in der Autoindustrie über die finanzielle Beteiligung am Dieselfonds für bessere Luft in den Kommunen gefordert. Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy sagte der Deutschen Presse-Agentur, zwar sei es nicht ... mehr

Wirtschaft: Südkorea weist Aufnahme in schwarze Liste gegen Steueroasen zurück

SEOUL (dpa-AFX) - Südkorea hat seine Aufnahme in die schwarze Liste der Europäischen Union für Steueroasen als "nicht im Einklang mit internationalen Standards" zurückgewiesen. Zudem bedrohe diese Entscheidung Südkoreas Steuersouveränität, teilte das Seouler ... mehr

Wirtschaft: Autobranche feilscht um Geld für Dieselfonds - zunehmende Kritik

BERLIN (dpa-AFX) - Der Streit in der Autoindustrie über die finanzielle Beteiligung am Dieselfonds für bessere Luft in den Kommunen stößt zunehmend auf Kritik. Städtetags-Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy sagte der Deutschen Presse-Agentur, zwar sei es nicht Sache ... mehr

Wirtschaft: Umweltbundesamt will Mikroplastik-Verbot in Brüssel erwirken

BERLIN/DESSAU-ROSSLAU (dpa-AFX) - Das Umweltbundesamt (UBA) fordert ein Verbot von Mikroplastik in Kosmetikprodukten in der EU. Wie der MDR berichtete, wollte das UBA an diesem Mittwoch eine Empfehlung dazu an die EU-Kommission in Brüssel aussprechen ... mehr

Wirtschaft - 'Ozean-Zug': Brasilien und Bolivien planen Jahrhundertprojekt

BRASILIA (dpa-AFX) - Die Strecke soll vom Atlantik bis zum Pazifik führen und Südamerikas Ozeane direkt verbinden: Bolivien und Brasilien wollen mit einer gemeinsamen Bahnlinie den Transport von Gütern nach Europa und Asien deutlich beschleunigen. Bei einem Treffen ... mehr

Wirtschaft: Verkehrsminister Schmidt kritisiert ausländische Autobauer scharf

BERLIN (dpa-AFX) - Der geschäftsführende Bundesverkehrminister Christian Schmidt hat das Nein der ausländischen Autobauer zu einer Beteiligung am vorgesehenen Fonds für saubere Luft in Städten scharf kritisiert. "Es ist in keiner Weise nachvollziehbar ... mehr

Wirtschaft: EU setzt 17 Gebiete auf schwarze Liste der Steueroasen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Finanzminister haben 17 Gebiete auf eine schwarze Liste von Steueroasen gesetzt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus EU-Kreisen in Brüssel. Ziel der Liste ist es, Drittstaaten zu mehr Steuertransparenz und Datenaustausch ... mehr

Wirtschaft - Trotz Angst vor Nafta-Aus: Deutsche Firmen investieren in Mexiko

MEXIKO-STADT (dpa-AFX) - Trotz der Sorge vor einem Scheitern der Neuverhandlung des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (Nafta) setzen deutsche Unternehmen weiter auf den Produktionsstandort Mexiko. 68 Prozent der Mitglieder der Deutsch-Mexikanischen Industrie ... mehr

Wirtschaft: Trump-Anwalt weist Berichte über Anfrage bei Deutscher Bank zurück

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach Angaben eines Anwalts von Donald Trump hat es bei der Deutschen Bank keine Anfrage des US-Sonderermittlers Robert Mueller zu Geschäftsbeziehungen des Geldhauses mit dem Präsidenten gegeben. Trumps Anwalt Jay Sekulow wies Medienberichte ... mehr

Wirtschaft - VCD: Fehlender Betrag der Autobranche für Dieselfonds 'lächerlich'

BERLIN (dpa-AFX) - Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat die Autoindustrie wegen der Finanzlücke beim Branchen-Beitrag für den Dieselfonds für bessere Luft in Kommunen kritisiert. "Das ist ziemlich schrecklich", sagte der Sprecher des ökologisch ausgerichteten Clubs ... mehr

Wirtschaft: EU setzt 17 Gebiete auf schwarze Liste der Steueroasen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Finanzminister haben 17 Gebiete auf eine schwarze Liste von Steueroasen gesetzt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus EU-Kreisen in Brüssel. Ziel der Liste ist es, Drittstaaten zu mehr Steuertransparenz und Datenaustausch ... mehr

Wirtschaft: Grünen-Landesminister Habeck setzt auf Elektromobilität in Schleswig-Holstein

KIEL (dpa-AFX) - Schleswig-Holstein will die Elektromobilität im Land vorantreiben. "In dieser Legislaturperiode wollen wir zehn Millionen Euro für Elektromobilität und neue Mobilitätsformen einsetzen", sagte Energieminister Robert Habeck am Mittwoch in Kiel bei einem ... mehr

Wirtschaft: Erste Einigung bei Brexit-Verhandlungen - Nun Start in Phase zwei

(neu: Details und Zitate) BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach monatelangen zähen Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens gibt es einen ersten Durchbruch. Man sei sich einig über die wichtigsten Fragen der Trennung und könne nun in Verhandlungen ... mehr

Wirtschaft: Britisches Pfund nach Brexit-Durchbruch zum Euro auf Halbjahreshoch

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das britische Pfund hat nach einem wichtigen Brexit-Verhandlungserfolg im Verhältnis zum Euro kräftig zugelegt. Ein Pfund war am Freitagmorgen bis zu 1,1508 Euro wert. Das ist der höchste Stand seit fast sechs Monaten. Kurz zuvor hatten ... mehr

Wirtschaft - OB Brand: ZF muss sich jetzt wieder auf Geschäft konzentrieren

FRIEDRICHSHAFEN (dpa-AFX) - Nach dem Rücktritt von ZF-Vorstandschef Stefan Sommer hat der Friedrichshafener Oberbürgermeister Andreas Brand (parteilos) den Blick auf das Alltagsgeschäft angemahnt. Es sei wichtig, dass sich der Autozulieferer so schnell ... mehr

Wirtschaft: Aufseher einigen sich auf schärfere internationale Regeln für Banken

(Aktualisierung: Reaktion Kreditwirtschaft) FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit einer weiteren Verschärfung der Kapitalregeln für Banken wollen Aufseher und Notenbanker rund um den Globus das Finanzsystem sicherer machen. Nach monatelangem Streit einigten ... mehr

Wirtschaft: US-Regierung berät mit Opposition über Vermeidung von 'Shutdown'

WASHINGTON (dpa-AFX) - Etwas mehr als 24 Stunden vor einer drohenden Teileinstellung der Staatstätigkeit in den USA haben sich regierende Republikaner und oppositionelle Demokraten zu einem Lösungsversuch bei US-Präsident Donald Trump getroffen. Es geht darum ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- SPD ringt sich zu Gesprächen mit Union durch

BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen starten Union und SPD einen neuen Anlauf zu einer Regierungsbildung. Die SPD machte am Donnerstag auf einem Parteitag in Berlin nach stundenlanger kontroverser Debatte mit großer Mehrheit ... mehr

Wirtschaft - Jusos gescheitert: SPD schließt große Koalition nicht aus

BERLIN (dpa-AFX) - Der SPD-Bundesparteitag hält eine große Koalition mit der Union offen. Ein Antrag der Jusos, eine "GroKo" kategorisch auszuschließen, bekam am Donnerstag in Berlin keine Mehrheit. mehr

Wirtschaft: Aufseher einigen sich auf schärfere internationale Regeln für Banken

(Aktualisierung: Mit Reaktionen) FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit einer weiteren Verschärfung der Kapitalregeln für Banken wollen Aufseher und Notenbanker rund um den Globus das Finanzsystem sicherer machen. Nach monatelangem Streit einigten sich Europäer und Amerikaner ... mehr

Wirtschaft: SPD für Gespräche mit Union über Regierungsbildung

BERLIN (dpa-AFX) - Nach stundenlanger Debatte hat sich der SPD-Parteitag mit großer Mehrheit für ergebnisoffene Gespräche mit CDU/CSU über eine Regierungsbildung ausgesprochen. Die rund 600 Delegierten votierten am Donnerstagabend klar für Gespräche, die zu einer ... mehr

Wirtschaft: SPD-Spitze für Sonderparteitag vor Koalitionsverhandlungen

BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD-Spitze hat sich bereit erklärt, über mögliche Koalitionsverhandlungen im Januar auf einem Sonderparteitag abstimmen zu lassen. Der Vorstand akzeptierte am Donnerstag beim SPD-Parteitag in Berlin einen Antrag des Landesverbandes ... mehr

Wirtschaft: Schulz will Vereinigte Staaten von Europa

BERLIN (dpa-AFX) - Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz will die Europäische Union bis 2025 in die Vereinigten Staaten von Europa mit einem gemeinsamen Verfassungsvertrag umwandeln. Die EU-Mitglieder, die dieser föderalen Verfassung nicht zustimmen ... mehr

Wirtschaft: SPD-Spitze für Sonderparteitag vor möglichen Koalitionsverhandlungen

BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD-Spitze hat sich bereit erklärt, über mögliche Koalitionsverhandlungen im Januar auf einem Sonderparteitag abstimmen zu lassen. Der Vorstand akzeptierte am Donnerstag beim SPD-Parteitag in Berlin einen Antrag des Landesverbandes ... mehr

Wirtschaft: SPD für Gespräche mit Union über Regierungsbildung

BERLIN (dpa-AFX) - Nach stundenlanger Debatte hat sich der SPD-Parteitag für ergebnisoffene Gespräche mit CDU/CSU über eine Regierungsbildung ausgesprochen. Die rund 600 Delegierten votierten mit großer Mehrheit für Gespräche, die zu einer großen Koalition, einer ... mehr

Wirtschaft: Einigung im Streit um schärfere internationale Regeln für Banken

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Streit um schärfere internationale Kapitalregeln für Banken haben sich Aufseher aus Europa und den USA nach langem Gezerre auf einen Kompromiss geeinigt. Großbanken dürfen künftig unter anderem bei der Berechnung von Kreditrisiken nur zu einem ... mehr

Wirtschaft: Merkel reagiert zurückhaltend auf Schulz-Vorstoß zu Europa

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zurückhaltend auf den Vorstoß von SPD-Chef Martin Schulz reagiert, die Europäische Union bis 2025 in die Vereinigten Staaten von Europa umzuwandeln. Merkel sagte am Donnerstag in Berlin ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- SPD ringt sich nach Redeschlacht zu Gesprächen mit Union durch

BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen starten Union und SPD einen neuen Anlauf zu einer Regierungsbildung. Die SPD machte am Donnerstag auf einem Parteitag in Berlin nach stundenlanger kontroverser Debatte mit großer Mehrheit ... mehr

Wirtschaft: Polens Regierungschefin Szydlo tritt ab - Morawiecki folgt nach

WARSCHAU (dpa-AFX) - Der polnische Finanz- und Wirtschaftsminister Mateusz Morawiecki soll Beata Szydlo an der Spitze der Regierung in Warschau ablösen. Das beschloss die Führung der nationalkonservativen Regierungspartei Recht und Solidarität (PiS) am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft - DIHK zu Schulz-Vorstoß: 'Europa braucht Reformen'

BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat die Vorschläge von SPD-Chef Martin Schulz für eine Reform der Europäischen Union begrüßt. DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben sagte am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin ... mehr

Wirtschaft: Junckers Kabinettschef twittert 'weißen Rauch' beim Brexit

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Zwischen Großbritannien und der Europäischen Union bahnt sich beim Brexit offenbar eine erste Einigung an. Der Kabinettschef von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, Martin Selmayr, twitterte am Freitagmorgen ein Bild mit weißem Rauch ... mehr

Wirtschaft - Bedingung für 'GroKo': SPD will Krankenversicherung für alle

BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem Votum für Gespräche über eine mögliche große Koalition pocht die SPD trotz des Widerstands der Union auf eine einheitliche Krankenversicherung in Deutschland. "Es muss klar sein, dass es eine Bürgerversicherung und ein Gesundheitssystem ... mehr

Wirtschaft - Grüne: Schulz' Kohle-Bekenntnis darf keine Sonntagsrede sein

BERLIN (dpa-AFX) - Die Grünen wollen nach den Parteitags-Äußerungen von SPD-Chef Martin Schulz zu Klimaschutz und Kohleausstieg Taten sehen. Dass ein SPD-Vorsitzender überhaupt öffentlich über ein Ende des klimaschädlichen Kohlestroms nachdenken ... mehr

Wirtschaft - Vor WTO-Treffen: Wirtschaft hofft auf Fortschritte bei Internethandel

BERLIN (dpa-AFX) - Wirtschaftsverbände hoffen beim Ministertreffen der Welthandelsorganisation (WTO) in der kommenden Woche in Argentinien auf den Abbau von Handelshemmnissen im weltweiten Online-Handel. "Es gilt jetzt, die großen Potenziale des Internethandels ... mehr

Wirtschaft: SPD legt Latte für große Koalition hoch - Spitzentreffen am Mittwoch

(Neu: Weitere Details) BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem mühsamen Ja der SPD zu Gesprächen mit der Union über eine mögliche Regierungsbildung wollen die Parteispitzen schon am kommenden Mittwoch zu ersten Gesprächen zusammenkommen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur ... mehr

Wirtschaft: May zu Brexit-Gesprächen mit Juncker und Tusk in Brüssel

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May ist am Freitagmorgen zu einem Gespräch mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in Brüssel eingetroffen. Das bestätigte ein Sprecher Junckers der Deutschen Presse-Agentur. Beide wollen ... mehr

Wirtschaft: May am Morgen zu Brexit-Gesprächen in Brüssel erwartet

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin trifft sich am Freitagmorgen mit dem EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Das teilte eine Sprecherin Junckers über Twitter mit. Das Treffen folgt langen Gesprächen zwischen dem irischen Regierungschef ... mehr

Wirtschaft: EU weist Vorwürfe zu Handelspakt mit Mercosur-Staaten zurück

BRÜSSEL/BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Nach Anschuldigen von Greenpeace hat die EU-Kommission versichert, dass der geplante Freihandelspakt mit dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur nicht den Verbraucherschutz beim Import von Fleisch gefährdet. Alle Produkte ... mehr

Wirtschaft: Spitzentreffen von Union und SPD am Mittwochabend

BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem Ja des SPD-Parteitags zu ergebnisoffenen Gesprächen zur Regierungsbildung wollen sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD am kommenden Mittwochabend zum Ausloten von Gemeinsamkeiten treffen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur ... mehr

Wirtschaft: US-Regierung berät mit Opposition über Vermeidung von 'Shutdown'

WASHINGTON (dpa-AFX) - Etwas mehr als 24 Stunden vor einer drohenden Teileinstellung der Staatstätigkeit in den USA haben sich regierende Republikaner und oppositionelle Demokraten zu einem Lösungsversuch bei US-Präsident Donald Trump getroffen. Es geht darum ... mehr

Wirtschaft - Vor WTO-Treffen: Wirtschaft hofft auf Fortschritte bei Internethandel

BERLIN (dpa-AFX) - Wirtschaftsverbände erhoffen sich beim Ministertreffen der Welthandelsorganisation (WTO) in der kommenden Woche in Argentinien den Abbau von Handelshemmnissen im weltweiten Online-Handel. "Es gilt jetzt, die großen Potenziale des Internethandels ... mehr

Wirtschaft: US-Kongress vermeidet 'Shutdown' für zunächst zwei Wochen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Regierung hat einen teilweisen Stillstabnd der Regierungsgeschäfte aus Geldmangel abgewendet. Abgeordnetenhaus und Senat verabschiedeten am Donnerstag einen Gesetzestext, der den Bundeshaushalt bis zum 22. Dezember mit ausreichend ... mehr

Wirtschaft: SPD legt Latte für große Koalition hoch - Spitzentreffen am Mittwoch

(Neu: Weitere Details) BERLIN (dpa-AFX) - Nach der Zustimmung der SPD zu ergebnisoffenen Gesprächen mit der Union wollen sich die Parteispitzen schon am nächsten Mittwoch treffen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am späten Donnerstagabend in Berlin. Dabei sollen ... mehr

Wirtschaft: Tusk bietet Großbritannien Übergangsphase nach Brexit

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach dem Durchbruch bei ersten Trennungsfragen bietet die Europäische Union Großbritannien Verhandlungen über eine Übergangsphase nach dem Brexit an. Wie EU-Ratspräsident Donald Tusk am Freitagmorgen sagte, soll Großbritannien in dieser Zeit weiter ... mehr

Wirtschaft: Gemischte Reaktionen auf Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen

LONDON (dpa-AFX) - Der Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen hat am Freitag in Großbritannien und Irland gemischte Reaktionen ausgelöst. Die Boulevardzeitung "The Sun" titelte in ihrer Onlineausgabe: "Hard won" ("Schwer erkämpfter Sieg"). Umstritten war bis zuletzt ... mehr

Wirtschaft - Kauder: Stärkung von Polizei und Justiz wichtiger als Steuersenkungen

BERLIN (dpa-AFX) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hält die Stärkung von Polizei und Justiz für wichtiger als die von CDU und CSU im Bundestagswahlkampf in Aussicht gestellten Steuersenkungen. "Wichtiger als Steuersenkungen ist vielen, dass der Staat gerade ... mehr

Wirtschaft: CDU steckt vor Treffen mit SPD Kurs ab - Söder gegen Schulz-Vorstoß

BERLIN (dpa-AFX) - Nach der SPD steckt die CDU ihre Linie für das erste Treffen über eine mögliche neue große Koalition ab. Dazu kommt der CDU-Vorstand um Kanzlerin Angela Merkel am Sonntagabend (19.00 Uhr) in Berlin zusammen. Ein SPD-Parteitag hatte sich zuvor ... mehr

Wirtschaft - Altmaier: Schulz-Vorstoß für Vereinigte Staaten von Europa chancenlos

BERLIN (dpa-AFX) - Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) hält die Forderung von SPD-Chef Martin Schulz für unrealistisch, die Europäische Union bis 2025 in Vereinigte Staaten von Europa umzuwandeln. "Die Diskussion, ob Europa ein Bundesstaat, ein Staatenbund ... mehr

Wirtschaft - Gabriel zu Finanzminister-Spekulationen: 'Unsinn'

BERLIN (dpa-AFX) - Der geschäftsführende Außenminister Sigmar Gabriel hat Spekulationen als "Unsinn" bezeichnet, er habe Interesse an der Übernahme des Finanzministeriums im Falle einer großen Koalition. "Der deutsche Journalismus ist auf den Hund gekommen ... mehr

Wirtschaft: De Maizière geht von GroKo-Regierungsbildung nicht vor März aus

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière rechnet im Falle einer großen Koalition mit einer Regierungsbildung erst ab dem März. "Wenn ich den Zeitplan der SPD zugrunde lege - erst Sondierungen, dann Parteitag, dann Verhandlungen, dann Mitgliederentscheid ... mehr

Wirtschaft - Diplomaten: Korea-Lage größte Bedrohung für Frieden und Sicherheit

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist Diplomaten zufolge derzeit die größte Bedrohung für Frieden und Sicherheit in der Welt. Es müsse dringend eine diplomatische Lösung für die wachsenden Spannungen gefunden werden, seien sich Vertreter ... mehr

Wirtschaft: Schadensbegrenzung nach Steueraffäre - U2-Star sichert Transparenz zu

BERLIN/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Sänger der irischen Rockband U2, Paul David Hewson alias Bono, hat größtmögliche Offenheit in der Affäre um seine steuersparenden Investitionen zugesichert. In einem Interview der "Süddeutschen Zeitung am Wochenende" reagierte ... mehr

Wirtschaft: U2-Sänger Bono nimmt Steueraffäre 'wahnsinnig ernst'

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Sänger der irischen Rockband U2, Paul David Hewson alias Bono, hat größtmögliche Offenheit in der Affäre um seine steuersparenden Investitionen zugesichert. In einem Interview der "Süddeutschen Zeitung am Wochenende" (Samstag) sagte ... mehr
 


shopping-portal