Sie sind hier: Home > Themen >

Regierungen

Thema

Regierungen

Trump verkündet US-Einreisebeschränkungen für acht Länder

Trump verkündet US-Einreisebeschränkungen für acht Länder

US-Präsident Donald Trump hat am Sonntag neue Einreisebeschränkungen für Menschen aus acht Ländern verkündet. Damit will er die Terrorbedrohung für die USA verringern, wie das Weiße Haus am Sonntagabend (Ortszeit) betonte. Die neuen Regelungen sollen am 18. Oktober ... mehr
Gestrandete Monarch-Passagiere: Rückholaktion in vollem Gange

Gestrandete Monarch-Passagiere: Rückholaktion in vollem Gange

Etwa die Hälfte der 110.000 gestrandeten Passagiere der insolventen britischen Fluggesellschaft Monarch Airlines soll noch in dieser Woche nach Hause geflogen werden. Der Chef der Luftverkehrsbehörde CAA (Civil Aviation Authority), Andrew Haines, sprach von einem "guten ... mehr

Wirtschaft: Bund pocht nach Niki-Verkauf weiter auf Wettbewerb

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung setzt nach dem Verkauf der insolventen Fluggesellschaft Niki an die British-Airways-Mutter IAG auf Einhaltung des Wettbewerbs. Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries betonte am Dienstag in Berlin, die Politik sitze ... mehr

Wirtschaft - : CSU verlangt Kürzung der Leistungen für Asylbewerber

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Zum Auftakt des Wahljahrs in Bayern setzt die CSU auf eine härtere Asylpolitik und unter anderem niedrigere Leistungen für Asylbewerber. Diese Forderungen wollen ihre Bundestagsabgeordneten auf der am Donnerstag beginnenden Klausur in Kloster Seeon ... mehr

Wirtschaft: DIHK fordert Steuersenkungen für Besserverdienende

BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat an die SPD appelliert, Besserverdienende zu entlasten statt noch stärker besteuern zu wollen. "Die SPD wird ihre Steuererhöhungspläne begraben müssen, weil es sich Deutschland einfach nicht ... mehr

Wirtschaft: Städte fordern Fortschritte beim Kampf gegen Diesel-Abgase

BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Städtetag fordert schnelle Fortschritte im Kampf gegen zu viele Diesel-Abgase, um drohende Fahrverbote zu vermeiden. "Wir brauchen kurzfristig messbare Erfolge", sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy am Donnerstag in Berlin ... mehr

Wirtschaft: Städte machen Druck für den Kampf gegen Diesel-Abgase

BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Städtetag fordert schnelle Fortschritte und mehr Engagement der Autoindustrie beim Kampf gegen zu viele Diesel-Abgase. "Wir brauchen kurzfristig messbare Erfolge", sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy am Donnerstag in Berlin ... mehr

Wirtschaft: Nur jeder Dritte rechnet laut Umfrage mit neuer Regierung vor Ostern

BERLIN (dpa-AFX) - Kurz vor Beginn der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD ist in der Bevölkerung der Glaube an eine schnelle Regierungsbildung nur schwach ausgeprägt. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen ... mehr

Wirtschaft: China will ausländische Investitionen mit Steuererlass ankurbeln

PEKING (dpa-AFX) - Chinas Regierung reagiert auf die US-Steuerreform sowie die Abschwächung der Auslandsinvestitionen. Das Finanzministerium in Peking kündigte an, dass ausländische Unternehmen ihre Gewinne vorerst nicht mehr versteuern müssten, wenn sie diese wieder ... mehr

Wirtschaft: China will ausländische Investitionen mit Steuererlass ankurbeln

PEKING (dpa-AFX) - Die chinesische Regierung reagiert auf die US-Steuerreform sowie die Abschwächung der Auslandsinvestitionen im Reich der Mitte. Das Finanzministerium in Peking kündigte an, dass ausländische Unternehmen ihre Gewinne vorerst nicht mehr versteuern ... mehr

Wirtschaft: CSU bleibt hart bei Asylpolitik - Ermahnungen an SPD vor Klausur

BERLIN/SEEON (dpa-AFX) - Vor der traditionellen Winterklausur der CSU-Landesgruppe hat deren Chef Alexander Dobrindt die SPD zur Bescheidenheit aufgerufen. Eine "20-Prozent-Partei" könne nicht 100 Prozent ihrer Ziele umsetzen, sagte Dobrindt ... mehr

Wirtschaft - Urteil gegen türkischen Banker in USA erzürnt Ankara: 'Rechtsschande'

ISTANBUL (dpa-AFX) - Die Türkei hat den Schuldspruch gegen den türkischen Banker Hakan Atilla wegen Verstoßes gegen US-Sanktionen scharf verurteilt. Die in New York gefällte Entscheidung sei eine "ungerechte und unglückliche Entwicklung ... mehr

Wirtschaft - VDMA: Iran-Proteste beeinträchtigen laufende Aufträge nicht

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Proteste im Iran haben laut den deutschen Maschinenbauern derzeit noch keine Auswirkungen auf die Geschäfte mit dem Land am Golf. Bereits erteilte Aufträge aus dem Iran würden vertragsgemäß erfüllt, teilte der Verband Deutscher Maschinen ... mehr

Wirtschaft - Barley: Frauen können Anspruch auf gleichen Lohn einklagen

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfrauenministerin Katarina Barley (SPD) sieht in dem nun wirksam werdenden Gesetz zur Lohngleichheit eine Stärkung der Rechte der Frauen. "Weiß eine Frau sicher, dass sie im Vergleich zu einem Mann schlechter bezahlt wird, kann sie ihren Anspruch ... mehr

Wirtschaft: Sorge um Wirtschaftsbeziehungen wegen Protesten im Iran

HANNOVER (dpa-AFX) - Wegen der Proteste im Iran fürchtet der deutsche Außenhandel einen Rückschlag für die Wirtschaftsbeziehungen. "Ob und wie sehr die aktuellen Unruhen die Situation weiter belasten, bleibt abzuwarten. In jedem Fall führen sie aber zu weiterer ... mehr

Wirtschaft: Indiens geplante Stützung von Banken wird konkreter - Anleihenemission

NEU-DELHI (dpa-AFX) - Die indische Regierung geht offenbar die im vergangenen Jahr beschlossene Unterstützung des angeschlagenen heimischen Bankensektors an. Premierminister Narendra Modi wolle sich vom Parlament die Ausgabe von Anleihen im Volumen ... mehr

Wirtschaft - Weil dementiert Zeitungsbericht: Energiepapier ist nicht von SPD

BERLIN (dpa-AFX) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat einen Bericht über ein angebliches SPD-Papier zur Energiepolitik dementiert. Das in den Medien zitierte Dokument sei "kein Papier der SPD für die anstehenden Sondierungen mit CDU/CSU", sagte ... mehr

Wirtschaft: Freud und Leid für deutsche Unternehmen bei US-Steuerreform

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Unternehmen werden von der Steuerreform von US-Präsident Donald Trump finanziell kräftig durchgeschüttelt. Mehrere börsennotierte Konzerne teilten am Freitagabend mit, was sie sich derzeit durch die Änderungen ausrechnen. Trump hatte ... mehr

Wirtschaft: Italiens Parlament macht Weg frei für Wahlen

ROM (dpa-AFX) - In Italien ist der Weg frei für die Auflösung des Parlaments und damit Neuwahlen. Der Senat billigte am Samstag mit 140 zu 97 Stimmen den Haushalt für das kommende Jahr. Zuvor hatte bereits das Abgeordnetenhaus zugestimmt. Damit ... mehr

Wirtschaft: China bestraft Tausende Menschen wegen Missbrauch von Staatsgeldern

PEKING (dpa-AFX) - In China sind in diesem Jahr mehr als 8000 Menschen wegen unzulässiger Verwendung von staatlichen Geldern bestraft worden. Der Großteil der zweckentfremdeten Mittel sei für das Sozialwesen bestimmt gewesen, so etwa 3,3 Milliarden Renminbi ... mehr

Wirtschaft: Teurer Weihnachtsbaum stiftet Unfrieden in Belgrad

BELGRAD (dpa-AFX) - Ein 18 Meter hoher Weihnachtsbaum aus Plastik im Zentrum der serbischen Hauptstadt Belgrad hat zu Unfrieden und Spott in der Bevölkerung geführt. Weil er rekordverdächtige 83 000 Euro gekostet haben soll, sei er "nur die Spitze des gewaltigen ... mehr

Wirtschaft: Exportsubventionen für Schweizer Schokolade fallen

BERN (dpa-AFX) - Schweizer Schokolade wird für die Weltmärkte bald nicht mehr staatlich subventioniert. Die Schweiz muss einen Beschluss der Welthandelsorganisation (WTO) gegen Exportsubventionen umsetzen. Das sogenannte "Schoggi-Gesetz" soll bis Ende 2018 fallen. Damit ... mehr

Wirtschaft - Heil: Posten bei Rosneft 'persönliche Entscheidung' von Schröder

BERLIN/MOSKAU (dpa-AFX) - Die SPD hat zurückhaltend auf einen möglichen Posten von Altkanzler Gerhard Schröder im Aufsichtsrat des russischen Ölkonzerns Rosneft reagiert. Es müsse sich noch zeigen, ob es tatsächlich zu dieser Personalie komme, sagte ... mehr

Wirtschaft: Laschets neue Regierung rüttelt nicht am Fracking-Verbot in NRW

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die neue Landesregierung hält am Fracking-Verbot in Nordrhein-Westfalen fest. Es gebe keinen Anlass, die bestehenden Regelungen und Festlegungen zu ändern, antwortete NRW-Energieminister Andreas Pinkwart (FDP) auf eine Anfrage ... mehr

Wirtschaft - Ruhani: Iran kann binnen Tagen Atomprogramm wieder aufnehmen

TEHERAN (dpa-AFX) - Sollten die USA weiterhin das Wiener Atomabkommen torpedieren wollen, könnte der Iran laut Präsident Hassan Ruhani sein Atomprogramm und somit die unbegrenzte Urananreicherung wieder aufnehmen. "Die neue Regierung in den USA sollte nur wissen ... mehr

Wirtschaft - Minister: 15 Banken haben sich nach Brexit für Frankfurt entschieden

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Finanzmetropole Frankfurt wird zum Nutznießer des Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union. Es gebe bereits Zusagen von rund 15 Banken, wegen des Brexits ihre Europaabteilungen in Hessens größter Stadt auf- oder deutlich auszubauen ... mehr

Wirtschaft: Schulz distanziert sich von Schröders Rosneft-Ambitionen

BERLIN/MOSKAU (dpa-AFX) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich von den Ambitionen des Ex-Regierungschefs Gerhard Schröder auf einen Aufsichtsratsposten beim russischen Ölkonzern Rosneft distanziert. "Ich würde das nicht tun", schrieb er am Dienstag auf Facebook ... mehr

Wirtschaft: Schröder wirft Medien wegen Rosneft Wahlkampfhilfe für Merkel vor

BERLIN (dpa-AFX) - Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat die Berichterstattung über seinen möglichen künftigen Aufsichtsratsposten beim russischen Ölkonzern Rosneft kritisiert. "Ich habe den Eindruck, das hat weniger mit meiner Tätigkeit zu tun als vielmehr ... mehr

Wirtschaft: Schulz distanziert sich von Schröders Rosneft-Ambitionen

BERLIN/MOSKAU (dpa-AFX) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich von den Ambitionen des Ex-Regierungschefs Gerhard Schröder auf einen Aufsichtsratsposten beim russischen Ölkonzern Rosneft distanziert. "Ich würde das nicht tun", schrieb er am Dienstag auf Facebook ... mehr

Wirtschaft: EU begrüßt Veröffentlichung von Londoner Brexit-Papieren

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat die Veröffentlichung der britischen Positionspapieren zu den Brexit-Verhandlungen begrüßt und eine sorgfältige Prüfung angekündigt. Man sehe dies als positiven Schritt in Richtung eines echten Starts der ersten ... mehr

Wirtschaft - Schröder: Meine Rosneft-Ambitionen schaden der SPD nicht

BERLIN (dpa-AFX) - Ex-Kanzler Gerhard Schröder hat bestritten, mit seinen Ambitionen auf einen Posten beim russischen Ölkonzern Rosneft der SPD im Bundestagswahlkampf zu schaden. "Ich glaube nicht, dass ich mit dem Mandat meiner Partei schade", sagte er der Schweizer ... mehr

Wirtschaft - 'Spiegel': Braunkohle-Länder fordern deutsche Klage gegen EU-Auflagen

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutschen Braunkohle-Länder fordern das Bundeswirtschaftsministerium nach einem Medienbericht auf, gegen neue EU-Umweltauflagen für ihre Kohlekraftwerke zu klagen. In einem Brief mahne Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) Ministerin ... mehr

Wirtschaft - Rosneft-Debatte: Vorsitzender der NRW-SPD stellt sich hinter Schröder

BERLIN (dpa-AFX) - In der Debatte über die mögliche Annahme eines Aufsichtsratspostens beim russischen Staatskonzern Rosneft hat sich der nordrhein-westfälische SPD-Chef Michael Groschek hinter Ex-Kanzler Gerhard Schröder (SPD) gestellt. "Man muss nicht alles ... mehr

Wirtschaft: Trumps Beratergremium für Infrastruktur kommt nicht zustande

NEW YORK/WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat seine Pläne zur Gründung eines Infrastruktur-Rats mit Konzernchefs aus der Privatwirtschaft offenbar beerdigt. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berief sich in seinem Bericht vom Donnerstag (Ortszeit ... mehr

Wirtschaft: Braunkohle-Länder fordern Klage gegen EU-Auflagen für Kraftwerke

POTSDAM (dpa-AFX) - Die deutschen Braunkohleländer haben das Bundeswirtschaftsministerium aufgefordert, gegen neue EU-Umweltauflagen für ihre Kohlekraftwerke zu klagen. Brandenburgs Regierungssprecher Florian Engels bestätigte am Samstag, dass Sachsens ... mehr

Wirtschaft: Ex-Kanzler Schröder steht zur Agenda 2010

MAINZ (dpa-AFX) - Trotz der Reformpläne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz beharrt Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) auf seiner Agenda 2010. "Die Agenda ist ein Grund dafür, dass Deutschland wirtschaftlich in einem sehr, sehr guten Zustand ... mehr

Wirtschaft: Trotz Libyen-Dauerkrise will BASF-Tochter Wintershall weiter Öl fördern

KASSEL (dpa-AFX) - Trotz der schwierigen politischen Lage und einer hohen Abgabenlast in Libyen hält die BASF -Tochter Wintershall an der Ölförderung in dem nordafrikanischen Land fest. "Was wir als Wintershall nicht machen, ist, den Schlüssel umzudrehen ... mehr

Wirtschaft: CDU und SPD streiten weiter über Rentenalter

BERLIN (dpa-AFX) - Auch nach dem Nein von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Rente mit 70 hält Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) längerfristig ein höheres Rentenalters für angebracht. Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) sagte deshalb am Freitag der Deutschen ... mehr

Wirtschaft: Studie sieht globale Energiewende - aber Klimaziele werden verfehlt

LONDON/HAMBURG (dpa-AFX) - Die Welt in 33 Jahren, 2050: Auf dem Planeten leben 9,2 Milliarden Menschen, 1,7 Milliarden mehr als heute. Sie produzieren mindestens doppelt so viele Güter und Dienstleistungen - aber verbrauchen zugleich kaum mehr Energie als jetzt. Schon ... mehr

Wirtschaft - DGB schlägt Alarm: Ohne Rentenreform droht vielen Altersarmut

HAMBURG (dpa-AFX) - Angesichts der steigenden Zahl von Teilzeitjobs und prekären Beschäftigungsverhältnissen hat der Deutsche Gewerkschaftsbund DGB vor Altersarmut in großem Ausmaß gewarnt. Vor allem Frauen seien betroffen, sagte Hamburgs DGB-Vorsitzende Katja Karger ... mehr

Wirtschaft: Suche nach Atommüll-Endlager beginnt - Suche bis 2031 geplant

BERLIN (dpa-AFX) - Nach jahrzehntelangem Streit beginnen Bund, Länder und Wissenschaftler mit der Suche nach einem Endlager für hoch radioaktiven Atommüll in Deutschland. Die Vorgabe ist, dass die strahlende Hinterlassenschaft der Kernenergie eine Million Jahre ... mehr

Wirtschaft - WDH: Ökonomen kritisieren Merkels Nein zur Rente mit 70

(Wiederholung: Zweiter Absatz, erster Satz: Hüther ist Direktor - nicht: Präsident - des IW.) BERLIN (dpa-AFX) - Führende Ökonomen kritisieren das Nein von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Rente mit 70 - die Gewerkschaft Verdi dagegen lobt sie. "Frau Merkel ... mehr

Wirtschaft: Streit um Rente mit 70 - Ökonomen kritisieren Merkel

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mit ihrem Nein zur Rente mit 70 knapp drei Wochen vor der Wahl eine Kontroverse über die Dauer des Arbeitslebens entfacht. Ökonomen kritisierten Merkels Absage als wirtschaftlich schädlich. Sozialministerin ... mehr

Wirtschaft: Lage bei Italiens Krisenbank Monte dei Paschi spitzt sich zu

ROM (dpa-AFX) - Die Lage bei der italienischen Krisenbank Monte dei Paschi di Siena spitzt sich zu. Einen Tag vor dem Ende des Verkaufs neuer Aktien, der die Bank mit frischem Geld versorgen und Staatshilfe abwenden soll, erklärte das Kreditinstitut am Mittwoch ... mehr

Wirtschaft: Japan steht vor Neuwahlen

TOKIO (dpa-AFX) - Japans rechtskonservativer Ministerpräsident Shinzo Abe will seine Macht durch vorgezogene Neuwahlen sichern. Der Regierungschef sagte am Montag, er werde am Donnerstag das Unterhaus auflösen und damit den Weg für Neuwahlen freimachen ... mehr

Wirtschaft - WAHL/Wirtschaft: Rasch Regierung bilden, investieren, Vorsicht vor AfD

(neu: mit Konzernchefs Müller (Volkswagen) und Kaeser (Siemens)) FRANKFURT/BERLIN (dpa-AFX) - Nach der Bundestagswahl mit schweren Verlusten für die bisherige große Koalition dringt die Wirtschaft auf eine rasche Regierungsbildung und einen Investitionspakt. Mit Blick ... mehr

Wirtschaft - Finanzkommissar Moscovici: EU-Liste für Steueroasen muss schnell stehen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Angesichts der Enthüllungen in den "Paradise Papers" muss die EU ihre "Schwarze Liste" der Steueroasen nach Ansicht des EU-Finanzkommissars Pierre Moscovici so schnell wie möglich fertig stellen. "Es ist absolut nötig, dass wir unser Programm gegen ... mehr

Wirtschaft: Dobrindt reagiert schroff auf Grünen-Kompromissvorschlag zu Klima

BERLIN (dpa-AFX) - CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt geht der Kompromissvorschlag der Grünen zur Klimapolitik nicht weit genug. Zum Angebot von Grünen-Chef Cem Özdemir, auf einen festen Endtermin 2030 für Neuzulassungen von Verbrennungsmotoren zu verzichten ... mehr

Wirtschaft - Experte: Deutsche Firmen bei Investitionen in Katalonien kritischer

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Unternehmen halten sich nach Einschätzung von Beratern wegen der Katalonien-Krise mit Investitionen in die Region zurück. "Viele Firmen neigen dazu, Investitionspläne vorsichtiger und sensibler zu prüfen", sagte Marcus Schüller, Partner ... mehr

Wirtschaft - Experte: Deutsche Firmen skeptischer bei Investitionen in Katalonien

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Unternehmen halten sich nach Einschätzung von Beratern wegen der Katalonien-Krise mit Investitionen in die Region zurück. "Viele Firmen neigen dazu, Investitionspläne vorsichtiger und sensibler zu prüfen", sagte Marcus Schüller, Partner ... mehr

Wirtschaft - Bundesregierung: Vertrag von Airbus-Chef Enders läuft bis 2019

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung sieht derzeit keinen Anlass, über die Zukunft von Airbus -Chef Tom Enders nachzudenken. Der Vertrag von Enders laufe bis 2019. Eine Abstimmung mit den Anteilseignern Frankreich und Spanien stehe derzeit nicht auf der Tagesordnung ... mehr

Wirtschaft: Mögliche Jamaika-Koalition strebt Vollbeschäftigung an

BERLIN (dpa-AFX) - CDU, CSU, FDP und Grüne wollen in einer möglichen Jamaika-Koalition Vollbeschäftigung in Deutschland anstreben. Voraussetzung von Teilhabe und sozialer Sicherheit seien ausreichend Arbeitsplätze bei guter Bezahlung, heißt es in einem am Montag ... mehr

Wirtschaft: Anwalt bestätigt Puigdemonts Ausreise nach Belgien

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der in Spanien wegen Rebellion angeklagte Carles Puigdemont ist nach Belgien ausgereist. Der frühere Regionalpräsident Kataloniens habe dort am Montag mit dem Anwalt Paul Bekaert gesprochen, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga am Abend ... mehr

Wirtschaft: Anwalt bestätigt Puigdemonts Ausreise nach Belgien

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der in Spanien wegen Rebellion angeklagte katalanische Ex-Regierungschef Carles Puigdemont ist nach Belgien ausgereist. Er habe dort am Montag mit einem Anwalt gesprochen, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga am Abend unter Berufung ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- Katalanischer Ex-Regierungschef setzt sich nach Belgien ab

MADRID/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der in Spanien wegen Rebellion angeklagte ehemalige katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont ist nach Belgien ausgereist. Der Anführer der Unabhängigkeitsbewegung habe dort am Montag mit einem Anwalt gesprochen, berichtete ... mehr
 


shopping-portal