Sie sind hier: Home > Themen >

Regierungen

Thema

Regierungen

Trump schlägt nach Merkel-Kritik zurück

Trump schlägt nach Merkel-Kritik zurück

Nach der heftigen Kritik Deutschlands an der US-Politik schlägt Präsident Donald Trump zurück. Am Dienstag übte er auf Twitter massive Kritik am Handelsüberschuss Deutschlands und den aus seiner Sicht geringen Militärausgaben. Trump schrieb: "Wir haben ein MASSIVES ... mehr
Wirtschaft: Stromnetz braucht deutlich mehr Reserve gegen Winter-Blackout

Wirtschaft: Stromnetz braucht deutlich mehr Reserve gegen Winter-Blackout

BONN (dpa-AFX) - Deutschlands Stromnetz braucht zu seiner Absicherung gegen Blackouts im nächsten Winter deutlich mehr Reservekraftwerke als im vergangenen. Der voraussichtliche Reservebedarf steige von den bereits eingeplanten und gesicherten knapp 9000 Megawatt ... mehr
Emmanuel Macron lässt private Finanzen seiner Minister durchleuchten

Emmanuel Macron lässt private Finanzen seiner Minister durchleuchten

Der neue französische Präsident will mit einer ungewohnten Maßnahme Skandale vermeiden: Alle zukünftigen Minister müssen ihre Finanzen offenlegen. Dafür verschiebt  Emmanuel Macron sogar die Regierungsbildung. Die Regierungsmannschaft solle am Mittwochnachmittag ... mehr
Ermittlungen gegen François Fillons Ehefrau Penelope aufgenommen

Ermittlungen gegen François Fillons Ehefrau Penelope aufgenommen

In der Scheinbeschäftigungsaffäre wird es eng für den Präsidentschaftskandidaten François Fillon. Auch gegen seine Frau hat die Justiz Ermittlungen eingeleitet. Sie soll Geld aus Betrugsgeschäften erhalten haben und wird unter anderem der Beihilfe zur Hinterziehung ... mehr
US-Präsident Trump will mit Demokraten zusammenarbeiten

US-Präsident Trump will mit Demokraten zusammenarbeiten

Donald Trump sucht nach seiner spektakulären Niederlage bei der Abschaffung von "Obamacare" offenbar nach anderen Mehrheiten. Aber ausgerechnet mit dem politischen Gegner? Ob die Demokraten dieses Spiel mitspielen, ist angesichts der jüngsten Anordnungen ... mehr

Wirtschaft: Eurokritische Regierung Italiens bereitet deutschen Politikern Sorge

BERLIN (dpa-AFX) - Deutsche Politiker zeigen sich besorgt über die geplante eurokritische Regierung im EU-Partnerland Italien. Die Koalition der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung mit der rechtspopulistischer Lega gebe "Anlass zur Sorge", sagte Michael ... mehr

Wirtschaft: Südkoreas Präsident reagiert enttäuscht auf Gipfel-Absage

SEOUL (dpa-AFX) - Südkoreas Präsident Moon Jae In hat enttäuscht auf die Absage des Gipfeltreffens zwischen den USA und Nordkorea durch US-Präsident Donald Trump reagiert. Moon rief die politischen Führer beider Länder nach einer Dringlichkeitssitzung mit Ministern ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- Trump sagt Gipfel mit Kim Jong Un ab

(u.a. mit jüngste Trump-Äußerungen) WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat das für den 12. Juni geplante Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un abgesagt. Das schrieb Trump in einem Brief an Kim, den das Weiße Haus am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft: Eurogruppe sieht Fortschritte in Athen - sanfte Mahnungen an Rom

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Euro-Finanzminister sind optimistisch, dass Griechenland im Sommer nach acht Jahren internationaler Hilfskredite finanziell wieder auf eigenen Beinen stehen kann. "Im Juni werden wir uns auf alle nötigen Schritte verständigen, die für einen ... mehr

Wirtschaft - Putin: Bedauere Absage des Nordkorea-Gipfels durch die USA

ST. PETERSBURG (dpa-AFX) - Der russische Präsident Wladimir Putin bedauert nach eigenen Worten die Absage des geplanten Gipfeltreffens von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Russland habe auf Fortschritte bei der Lösung des Atomkonflikts ... mehr

Wirtschaft - : Hartz-IV-Bezieher immer länger arbeitslos

Hartz-IV-Empfänger in Deutschland bleiben immer länger arbeitslos. In der Gruppe der Arbeitsfähigen, die im vergangenen Jahr auf entsprechende staatliche Leistungen angewiesen waren, habe die Dauer der Arbeitslosigkeit im Schnitt bei 629 Tagen gelegen. Dies seien ... mehr

Hawaii geht gerichtlich gegen Donald Trumps Einreiseverbot vor

Es ist ein hart erkämpfter Sieg für US-Präsident Donald Trump: Nach monatelangem Rechtsstreit tritt sein Einreiseverbot für Menschen aus sechs mehrheitlich muslimischen Ländern in Kraft. Allerdings gibt es nun zahlreiche Ausnahmen – und die erste Gegenklage steht ... mehr

Verfassungsschutz befürchtet russische Cyber-Attacken vor der Wahl

Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt vor einer Beeinflussung der Bundestagswahl durch russische Cyber-Attacken auf deutsche Parteien und Politiker. Opfer von Hackerattacken müssten jederzeit damit rechnen, dass vertrauliche E-Mails oder andere sensible Daten ... mehr

Wirtschaft: Kabinett beschließt erneute Grundgesetzänderung zu Autobahnen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung will die erst im vergangenen Jahr besiegelte Reform für schnelleres Planen und Bauen der Autobahnen mit einer erneuten Grundgesetzänderung absichern. Das Kabinett brachte dafür am Mittwoch einen Entwurf des Finanzministeriums ... mehr

"Shutdown": USA warnen vor größter Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg

Der andauernde Haushaltsstreit in den USA, der sogenannte Shutdown, sorgt zunehmend für Nervosität. Es mehren sich die Warnungen vor einer Rezession - die sogar die größte seit dem Zweiten Weltkrieg werden könnte, wie das US-Finanzministerium in Washington verlauten ... mehr

US-Spitzendiplomat in China kündigt wegen Trumps Klimaschutz-Ausstieg

Aus Protest gegen den Ausstieg von US-Präsident Donald Trump aus dem Pariser Klimaschutzabkommen hat der amtierende amerikanische Botschafter in China gekündigt. Nach Angaben von US-Medien und des China-Experten John Pomfret unterrichtete der Geschäftsträger David ... mehr

US-Aktienmärkte bleiben wegen Hurrikan geschlossen

Zwei Tage lang kein Handel an der New Yorker Börse. Die US-Wertpapieraufsichtsbehörde ( SEC) ordnete nicht nur für Montag die Schließung an. Der Handel an der New York Stock Exchange werde auch am Dienstag ausfallen, teilte der Börsenbetreiber NYSE Euronext ... mehr

EADS und BAE Systems fusionieren nicht

Nun ist es offiziell: Die geplante Mega-Fusion zwischen den Luftfahrt- und Rüstungs-Konzernen EADS und BAE Systems kommt nicht zustande Beide Unternehmen hätten an die industrielle Logik der Verbindung geglaubt, heißt es in der Pflichtmitteilung. Es sei aber deutlich ... mehr

Praxisgebühr: Daniel Bahr will "unsinnige Praxisgebühr" abschaffen

Angesichts der Milliardenüberschüsse der gesetzlichen Krankenversicherung hat Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) einen neuen Vorstoß zur Abschaffung der Praxisgebühr gestartet. Die Überschüsse hätten ein Maß angenommen, das einen Verzicht auf die "unsinnige ... mehr

Alllianz: Deutschland spart durch Schuldenkrise 67 Milliarden

Während andere Länder der Eurozone enorme Zinsen zahlen müssen, um sich frisches Geld zu besorgen, hat Deutschland bislang durch die starken Verwerfungen an den europäischen Märkten für Staatsanleihen Milliarden Euro gespart. Berechnungen des Allianz-Konzerns haben ... mehr

Putin erteilt Gazprom einen Maulkorb

Mitten in den Kartell-Ermittlungen der EU hat die russische Regierung dem unter Verdacht stehenden Energieriesen Gazprom einen Maulkorb erteilt. Damit geht Moskau weiter auf Konfrontationskurs mit der EU-Kommission. "Strategische Unternehmen" wie Gazprom dürften Staaten ... mehr

Iran: Währungskrise eskaliert

Eine Razzia der iranischen Polizei gegen Schwarzhändler von Devisen hat am Mittwoch in Teheran zu schweren Ausschreitungen geführt. Augenzeugen berichteten von Zusammenstößen der illegalen Händler mit Polizeikräften im Stadtteil Ferdowsi. Der Große Basar blieb ... mehr

Wirtschaft - Macron: Prozess zur Entspannung im Nordkorea-Konflikt fortsetzen

ST. PETERSBURG (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron setzt nach der Absage des Gipfeltreffens von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un auf weitere diplomatische Bemühungen. Er wünsche sich, dass der "begonnene Prozess zum Abbau ... mehr

Wirtschaft - Weißes Haus: Nicht gehaltene Zusagen führten zu Gipfel-Absage

WASHINGTON (dpa-AFX) - Mehrere nicht gehaltene Zusagen haben nach Darstellung des Weißen Hauses zur Absage des geplanten Gipfels zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un geführt. Das Weiße Haus richtete am Donnerstag deutlich ... mehr

Wirtschaft - Weißes Haus: Nicht gehaltene Zusagen führten zu Gipfel-Absage

(Zwei fehlende Buchstaben im 4. Satz im Wort "warteten" ergänzt.) WASHINGTON (dpa-AFX) - Mehrere nicht gehaltene Zusagen haben nach Darstellung des Weißen Hauses zur Absage des geplanten Gipfels zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber ... mehr

Wirtschaft - Ein Team statt WM-Duell: Nord- und Südkoreas 'historischer Schritt'

HALMSTAD (dpa-AFX) - Das sporthistorische Ereignis wurde perfekt inszeniert. Bei der Tischtennis-WM in Schweden liefen die Damen-Teams von Nordkorea und Südkorea am Donnerstag zunächst ganz normal zu ihrem geplanten Viertelfinal-Duell in die Arena von Halmstad ... mehr

Wirtschaft - Berliner Finanzsenator: Staat wird sich an Grundsteuer nicht bereichern

BERLIN (dpa-AFX) - Hausbesitzer sollen nach der Reform der Grundsteuer nach dem Willen von Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) insgesamt nicht mehr zahlen. Eine Neuregelung werde in Berlin dazu führen, dass manche mehr Grundsteuer zahlen ... mehr

Wirtschaft: Kim betont Willen zur atomaren Abrüstung Nordkoreas - trifft Wang

PJÖNGJANG (dpa-AFX) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seine Bereitschaft zur atomaren Abrüstung betont. Die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel sei die entschlossene Haltung seines Landes, sagte Kim am Donnerstag nach chinesischen Angaben bei einem ... mehr

Wirtschaft: Städtetag lobt 'Gute-Kita-Gesetz' der Bundesregierung

KIEL/BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Städtetag hat das geplante sogenannte Gute-Kita-Gesetz aus dem Haus von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) begrüßt. "Es ist gut, dass der Bund sich in dieser Legislaturperiode mit insgesamt 3,5 Milliarden Euro daran ... mehr

Wirtschaft - Ein Team statt WM-Duell: Nord- und Südkoreas 'historischer Schritt'

HALMSTAD (dpa-AFX) - Das sporthistorische Ereignis wurde perfekt inszeniert. Bei der Tischtennis-WM in Schweden liefen die Damen-Teams von Nordkorea und Südkorea am Donnerstag zunächst ganz normal zu ihrem geplanten Viertelfinal-Duell in die Arena von Halmstad ... mehr

Wirtschaft: Trump liefert neue Version über Zahlung an Pornostar

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat seinen Anwalt Michael Cohen nach Darstellung seines neuen Rechtsberaters Rudy Giuliani entschädigt, nachdem Cohen 130 000 US-Dollar an die Pornodarstellerin Stormy Daniels gezahlt hatte ... mehr

Wirtschaft: Sachsen-Anhalt schließt Kapitalspritze für NordLB aus

MAGDEBURG/HANNOVER (dpa-AFX) - In der Diskussion um die Neuausrichtung der Norddeutschen Landesbank (NordLB) hat Sachsen-Anhalts Finanzminister André Schröder (CDU) eine Kapitalspritze seines Landes ausgeschlossen. Das Land plane als Miteigentümer keine ... mehr

Wirtschaft: Bund erwartet deutliche Mehreinnahmen durch neue Lkw-Mautsätze

(Tippfehler in der Überschrift behoben) BERLIN (dpa-AFX) - Die Lkw-Maut soll erneut mehr Geld in die Staatskasse bringen. Aus einer zum 1. Januar 2019 vorgesehenen Änderung der Mautsätze erwartet der Bund Mehreinnahmen von jährlich rund einer Milliarde ... mehr

Wirtschaft: Der Robo-Bus im Stadtverkehr - Testfeld Autonomes Fahren startet

KARLSRUHE (dpa-AFX) - Die Zukunft des Verkehrs beginnt ganz unspektakulär. Ein symbolischer Knopfdruck, dann reiht sich das weiße High-Tech-Auto in den Karlsruher Stadtverkehr ein. Wie alle anderen Fahrzeuge wartet es an der roten Ampel. Der einzige Unterschied ... mehr

Wirtschaft - Sachsen-Anhalts Finanzminister: Eckpunkte für neue Grundsteuer im Sommer

MAGDEBURG (dpa-AFX) - Im Ringen um eine Neuregelung der Grundsteuer wollen die Finanzminister von Bund und Ländern bereits im Sommer erste Eckpunkte festlegen. Ein entsprechendes Treffen sei in zwei bis drei Monaten geplant, sagte Sachsen-Anhalts Finanzminister ... mehr

Wirtschaft: Juncker und Oettinger weisen Kritik an Haushaltsvorschlag zurück

BRÜSSEL (dpa-AFX) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Haushaltskommissar Günther Oettinger haben die Kritik an ihrem Vorschlag für den künftigen europäischen Finanzrahmen als vorschnell zurückgewiesen. Wer sich richtig in die Materie einarbeite, werde ... mehr

Wirtschaft - GroKo-Streit um Wehretat: Nahles warnt vor 'Aufrüstungsspirale'

BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat die Forderung von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) nach mehreren Milliarden Euro zusätzlich für die Bundeswehr zurückgewiesen. "Die Ausgaben für die technische Ausrüstung der Bundeswehr steigen ... mehr

Wirtschaft - Präsident Zeman: Auch Tschechien hat an Nowitschok geforscht

PRAG (dpa-AFX) - In Tschechien ist ein Nervengift aus der Nowitschok-Klasse zu Forschungszwecken synthetisiert worden. "Die Menge des hergestellten Gifts war angeblich klein, und es wurde nach den Versuchen vernichtet", sagte Präsident Milos Zeman am Donnerstagabend ... mehr

Wirtschaft - Umfrage: Frauenförderung nicht immer erfolgreich - flexible Zeiten

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Unternehmen weltweit bemühen sich zwar verstärkt um die Förderung von Mitarbeiterinnen - aber einer Umfrage zufolge mit mäßigem Erfolg. Die Beratungsfirma Boston Consulting Group befragte 17 500 Beschäftigte und 200 Topmanager ... mehr

Wirtschaft: Saudi-Arabien blockiert Geschäfte deutscher Firmen wegen Spannungen

RIAD/BERLIN (dpa-AFX) - In der andauernden diplomatischen Krise zwischen Deutschland und Saudi-Arabien werden deutsche Unternehmen immer öfter bei ihren Geschäften im Königreich blockiert. Die Firmen seien deswegen "zunehmend beunruhigt", sagte ... mehr

Wirtschaft - EU-Streit um schmutzige Luft: Grüne fordern Diesel-Nachrüstung

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Angesichts einer drohenden Klage gegen Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof fordern die Grünen, die Autohersteller für die Verbesserung der Luft in deutschen Städten in die Pflicht zu nehmen. Die Bundesregierung müsse "auf umfangreichen ... mehr

Wirtschaft: EU geschlossen für Beibehaltung des Iran-Deals

SOFIA (dpa-AFX) - Nach der Abkehr der USA vom Atomabkommen mit dem Iran halten die 28 EU-Staaten geschlossen dagegen. Die Staats- und Regierungschefs waren sich bei ihrem Treffen in Sofia am Mittwochabend nach Angaben von Diplomaten einig, an dem Vertrag festzuhalten ... mehr

Wirtschaft - Kramp-Karrenbauer: Weitere Senkung der Arbeitslosenbeiträge prüfen

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts der Rekordeinnahmen des Bundes fasst auch CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer eine stärkere Senkung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung ins Auge. Bisher hat die Koalition eine Senkung um 0,3 Prozentpunkte vereinbart ... mehr

Wirtschaft: EU bietet USA im Handelsstreit Kompromiss an

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten haben sich im eskalierenden Handelsstreit mit den USA auf eine neue Verhandlungsstrategie verständigt. Wie Diplomaten in der Nacht zum Donnerstag nach Spitzengesprächen in Sofia berichteten, sollen ... mehr

Wirtschaft - Balkan-Gipfel: EU will Beitrittsaspiranten zu Reformen ermuntern

SOFIA (dpa-AFX) - Die Staats- und Regierungschefs von 27 EU-Staaten treffen sich an diesem Donnerstag in Sofia mit ihren Kollegen aus den sogenannten Westbalkanländern. Ziel des Gipfels ist es, Serbien, Montenegro, Albanien, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina ... mehr

Wirtschaft - UN: Bis 2050 wohnen mehr als zwei Drittel aller Menschen in Städten

NEW YORK (dpa-AFX) - Mehr als zwei Drittel der Menschheit dürften nach Schätzung der Vereinten Nationen bis 2050 in städtischen Gegenden leben. Derzeit seien es rund 55 Prozent, teilte die Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten der UN in der Nacht ... mehr

Wirtschaft: Minister Müller offen für Plastiksteuer - Schulze bekräftigt Nein

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) zeigt sich anders als Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) offen für eine Plastiksteuer. "Wir können nicht einfach hinnehmen, dass immer mehr Mikroplastik unsere Weltmeere verschmutzt", sagte ... mehr

Wirtschaft - Merkel: Zugeständnisse im Handelsstreit mit USA möglich

SOFIA (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Zugeständnisse im Handelsstreit mit den USA in Aussicht gestellt, falls die Europäische Union unbefristet von den angedrohten US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen wird. Dann sei die EU bereit ... mehr

Wirtschaft: Europäer wollen sich Trumps Politik nicht gefallen lassen

SOFIA (dpa-AFX) - Europäische Staats- und Regierungschefs haben sich nach Spitzengesprächen in Sofia entschlossen gezeigt, US-Präsident Donald Trump die Stirn zu bieten. "Was wir gerade erleben, ist zum einen eine sehr unberechenbare amerikanische Politik ... mehr

Wirtschaft: EU-Haushaltskommissar Oettinger kann sich 'kleines TTIP' vorstellen

BERLIN (dpa-AFX) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger sieht im Handelsstreit mit den USA ein "kleines TTIP" als mögliche Lösung. "Wenn Trump jetzt die Drohung - Strafzölle auf Stahl, Aluminium, andere Produkte - zurücknimmt, man könnte auch sagen, uns die Pistole ... mehr

Wirtschaft - Italien: Mögliche Regierungsparteien wollen Schulden künstlich kleinrechnen

ROM (dpa-AFX) - Die potenziellen italienischen Regierungsparteien Lega und Fünf Sterne wollen die Schulden der Euromitgliedsländer künstlich kleinrechnen. Ein Offizieller der Fünf Sterne bestätigte am Donnerstag der Nachrichtenagentur Bloomberg Aussagen aus einem ... mehr

Wirtschaft: Macron dämpft Erwartungen an neue EU-Strategie im Handelsstreit

SOFIA (dpa-AFX) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat vor allzu großen Erwartungen an das europäische Kompromissangebot im Handelsstreit mit den USA gewarnt. Voraussetzung für jegliche Art von Verhandlungen sei, dass Europa bedingungslos und unbefristet ... mehr

Wirtschaft: USA schließen Sanktionen gegen Ferngasleitung Nord Stream 2 nicht aus

BERLIN (dpa-AFX) - Die USA haben ihre ablehnende Haltung zur geplanten Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland bekräftigt. Die Ferngasleitung sei schlecht für die Ukraine und schlecht für Europa, sagte Sandra Oudkirk, stellvertretende Leiterin ... mehr

Wirtschaft: Die EU macht Trump ein Angebot

SOFIA (dpa-AFX) - Im Handelsstreit wollen die Europäer die USA mit Zugeständnissen locken. Falls die Europäische Union auf Dauer von den angedrohten US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen werde, sei die EU bereit, "darüber zu sprechen, wie wir reziprok ... mehr

Wirtschaft - VdK: Selbstständige und Beamte sollen in Rentenversicherung einzahlen

BERLIN (dpa-AFX) - Selbstständige und Beamte sollen nach einer Forderung des Sozialverbands VdK in eine solidarische Rentenversicherung einzahlen. Auf diese Weise könne das Rentenniveau auf heutigem Stand stabilisiert werden, sagte Präsidentin Verena Bentele ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal