Sie sind hier: Home > Themen >

Region Brüssel-Hauptstadt

Robert Wagner kündigt sein Karriereende an

Robert Wagner kündigt sein Karriereende an

Der deutsche Radprofi Robert Wagner beendet im Laufe des Jahres seine Karriere. "Das Rennfahren macht mir keinen Spaß mehr. Aber ich hatte meine Zeit. 2019 ist definitiv meine letzte Saison als Rad-Profi", erklärte der deutsche Straßen-Meister von 2011 der "Magdeburger ... mehr
Naya aus Mecklenburg nun erster Brüsseler EU-Wolf

Naya aus Mecklenburg nun erster Brüsseler EU-Wolf

Auf der Suche nach neuen Revieren dringen junge Wölfe aus Deutschland immer weiter nach Westen vor und sind inzwischen auch in Belgien angelangt. Eine zweijährige Wölfin aus einem Rudel im westmecklenburgischen Lübtheen wurde nun unweit von Brüssel entdeckt ... mehr
Dobrindt zweifelt nach Dementis an Brüsseler Beschlüssen

Dobrindt zweifelt nach Dementis an Brüsseler Beschlüssen

Im Asylstreit der Unionsparteien sieht CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt die Brüsseler Beschlüssen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit anderen EU-Staaten skeptisch. "Angesichts der divergierenden Wortmeldungen aus einigen EU-Mitgliedsstaaten ... mehr
Dobrindt appelliert an Schicksalsgemeinschaft der Union

Dobrindt appelliert an Schicksalsgemeinschaft der Union

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat die Union kurz vor dem Krisentreffen von CDU und CSU zum Zusammenhalt aufgerufen. "Eine Schicksalsgemeinschaft bewährt sich, wenn sie herausgefordert wird", sagte er am Montagnachmittag nach Angaben aus Teilnehmerkreisen ... mehr
Türkischer Außenminister fordert weitere Ermittlungen

Türkischer Außenminister fordert weitere Ermittlungen

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat nach dem Urteil im NSU-Prozess weitere Ermittlungen gefordert. "Obwohl die Angeklagten zugegeben haben, Unterstützung speziell vom Geheimdienst und vom Staat im Staate erhalten zu haben, wurde nicht aufgeklärt, wer diese ... mehr

EU-Kommission verlängert Prüfungsfrist für Fusion

Die EU-Kommission nimmt sich mehr Zeit für die Prüfung der geplanten Fusion der Industriegasekonzerne Linde und Praxair. Die Kartellwächter verlängerten die ursprünglich bereits bis Mitte Juli ausgedehnte Frist nochmals bis zum 9. August, wie die EU-Kommission auf ihrer ... mehr

Technische Probleme: Belgischer Atomreaktor Doel 4 vom Netz

Wegen eines technischen Problems ist der belgische Atomkreaktor Doel 4 bei Antwerpen vorübergehend vom Netz genommen worden. Das sagte die Betreiberfirma Engie Electrabel der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag. Es handle sich um einen Fehler im Turbinenbetriebssystem ... mehr

Grüne: US-Drohung mit Sanktionen gegen Nord Stream real

Die Grünen erwarten Strafmaßnahmen der US-Regierung wegen der Gasleitung Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland. "Man kann davon ausgehen, dass es Sanktionen geben wird", sagte die Europaabgeordnete Rebecca Harms am Montag nach politischen Gesprächen in Washington ... mehr

Belgischer Premier: Merkel sichert Kooperation bei Strom zu

Angesichts drohender Energie-Knappheit in Belgien hat Deutschland dem Land nach Angaben von Premierminister Charles Michel eine Zusammenarbeit bei Stromimporten zugesichert. Dies sagte Michel am Montag in Brüssel, nachdem er am Vortag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ... mehr

Neue EU-Auflagen für Nord Stream 2: Aber keine Blockade

Das seit Jahren umstrittene Pipelineprojekt Nord Stream 2 muss sich auf neue EU-Vorschriften einstellen, kann aber voraussichtlich weiter gebaut und betrieben werden. Dies ist Ergebnis eines Kompromisses, den Vertreter der EU-Länder, des Europaparlaments ... mehr

Landesrektorenkonferenz Sachsen-Anhalt wählt neues Präsidium

Die Landesrektorenkonferenz (LRK) Sachsen-Anhalt tagt heute in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl eines neuen Präsidiums. Bisher stand Udo Sträter, der Rektor der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ... mehr

Mehr zum Thema Region Brüssel-Hauptstadt im Web suchen

Kartellvorwürfe gegen deutsche Autobauer sind ernster Fall

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager sieht die Kartellvorwürfe gegen die deutschen Autohersteller Volkswagen, BMW und Daimler als schwerwiegend an. "Wir sind der Meinung, dass dies ein sehr ernster Fall ist", sagte die Dänin dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel ... mehr

TV-Köchin Sarah Wiener für die Grünen im EU-Parlament

Die TV-Köchin Sarah Wiener wird für die österreichischen Grünen ins Europaparlament einziehen. Das steht nach der Hochrechnung vom Sonntagabend fest, bei der die Grünen auf 14 Prozent kommen. Wiener hatte hinter dem Chef der österreichischen Grünen, Werner Kogler ... mehr

Söder: EU-Gipfel enttäuschend, Weber Kommissionschef

CSU-Chef Markus Söder hat den EU-Gipfel vom Donnerstag als "enttäuschend" bezeichnet. Der EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU) sei der demokratisch legitimierte Kommissionspräsident. "Wir stehen klar zu @ManfredWeber", twitterte der bayerische ... mehr
 


shopping-portal