Sie sind hier: Home > Themen >

Region Hannover

Thema

Region Hannover

Ärzte und Ärztinnen dringen auf frühere Impfungen

Ärzte und Ärztinnen dringen auf frühere Impfungen

Weil niedergelassene Mediziner einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt sind, dringt die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) auf eine sofortige Impfung aller Ärzte mit Patientenkontakt. Zunächst hatte Niedersachsen Hausärzte nicht vorrangig impfen wollen ... mehr
Digitalisierung der Schulen: Tonne will 2021 Tempo machen

Digitalisierung der Schulen: Tonne will 2021 Tempo machen

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) hat nach seinem Appell an die Kommunen, bei der Digitalisierung der Schulen Tempo zu machen, auf den Nutzen für die Schüler gepocht. "Mein Appell an alle Beteiligten ist, dass wir 2021 nutzen wollen und müssen, um schneller ... mehr
Kommission macht Vorschläge zur medizinischen Versorgung

Kommission macht Vorschläge zur medizinischen Versorgung

Wie kann die medizinische Versorgung in Niedersachsen weiterhin sichergestellt werden - gerade auf dem Land? Mit dieser Frage hat sich eine Kommission des Landtags zwei Jahre lang beschäftigt. Am heutigen Montag schließt sie ihre Beratungen ab. Der SPD-Abgeordnete ... mehr
Handball: Hannover besiegt Nordhorn im Niedersachsen-Duell

Handball: Hannover besiegt Nordhorn im Niedersachsen-Duell

Die TSV Hannover-Burgdorf hat das Niedersachsen-Duell gegen die HSG Nordhorn-Lingen klar für sich entschieden. Die Gastgeber gewannen am Sonntag mit 31:22 (18:14) und feierten damit den ersten Sieg in diesem Jahr. Zuvor hatte Hannover drei Partien in Serie verloren ... mehr
Männer zerstören Golf-Rasen mit Auto

Männer zerstören Golf-Rasen mit Auto

Zwei Männer haben einen Golfplatz nahe Hannover mit einem Auto befahren und dadurch großen Schaden am Rasen angerichtet. Nach Angaben eines Sprechers hatten Zeugen in der Nacht zum Samstag ein Auto gemeldet, das mit lauter Musik auf dem Gelände des Golfclubs ... mehr

Bibliotheken im Lockdown: Bücherbring- und Abholservice

An öffentlichen Bibliotheken, mit Ausnahme der an den Hochschulen, ist im aktuellen Lockdown kein Publikumsbetrieb erlaubt. Einige bieten einen Bücherhol- und Bringservice, aber nicht alle. "Die Bibliotheken suchen kreative Alternativen zur Möglichkeit der Nutzung ihrer ... mehr

Mehr Corona-Neuinfektionen: Inzidenz steigt auf 68,9

Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Neuinfektionen je 100 000 Einwohner in einer Woche ist in Niedersachsen am Sonntag auf 68,9 gestiegen. Am Samstag hatte die 7-Tage-Inzidenz den Angaben des Gesundheitsministeriums zufolge bei 64,0 gelegen ... mehr

Hilfen für Schutzmaßnahmen an Schulen zur Hälfte abgerufen

Von den 20 Millionen Euro, die das Kultusministerium für die Schutzausstattung niedersächsischer Schulen in der Corona-Pandemie bereitgestellt hat, ist inzwischen die Hälfte abgerufen worden. Wie das Ministerium in Hannover mitteilte, seien von den Schulen bisher ... mehr

Opposition kritisiert träges Corona-Krisenmanagement

Knapp ein Jahr nach dem ersten Corona-Fall in Niedersachsen werfen FDP und Grüne der Landesregierung ein unzureichendes Krisenmanagement vor. FDP-Fraktionschef Stefan Birkner sagte der Deutschen Presse-Agentur, Niedersachsen sei "eines der Schlusslichter in Sachen ... mehr

Corona in Psychiatrie der Medizinischen Hochschule Hannover

In einer psychiatrischen Station der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ist es zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Derzeit seien 14 Patientinnen und Patienten sowie 11 Beschäftigte betroffen, sagte ein Sprecher der Klinik am Samstag. Er bestätigte einen Bericht ... mehr

Frühlingstemperaturen locken Niedersachsen ins Freie

Vom Frost zum Frühling in einer Woche: Sonnenschein und milde Temperaturen haben in Niedersachsen und Bremen am Samstag viele Spaziergänger ins Freie gelockt. Waren vergangenes Wochenende noch Rodeln und Schlittschuhlaufen angesagt, wurden zum Beispiel im Georgenpark ... mehr

Viele Projekte zu jüdischem Leben in Niedersachsen

Niedersachsen beteiligt sich mit mehr als 30 Projekten am Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland", das am Sonntag beginnt. In diesem Rahmen seien im Land Hunderte Konzerte, Ausstellungen, Diskussionen und andere Veranstaltungen geplant, sagte ... mehr

871 neue Infektionen mit dem Coronavirus

In Niedersachsen sind am Samstag 871 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Das teilte das Gesundheitsministerium in Hannover mit (Stand 9.00 Uhr). Die Zahl lag höher als am Freitag (837 Fälle) und deutlich höher als am Samstag vor einer Woche ... mehr

Ministerin Havliza schneidet sich die Haare selbst

Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza (62) schneidet sich in der Corona-Pandemie die Haare selbst. "Wenn man wie ich dicke Haare und Naturlocken hat, fällt halt auch nicht auf, wenn es ein bisschen schief wird", sagte die CDU-Politikerin in einem Interview ... mehr

Schulleitungsverband kritisiert Corona-Politik als Flickwerk

Die Schulen werden aus Sicht des Schulleitungsverbandes in Niedersachsen weiterhin nicht ausreichend vor dem Coronavirus geschützt. "Es fehlt der große Wurf", sagte der Geschäftsführer des Verbandes Rene Mounajed über die Politik des Kultusministeriums. "Wir haben immer ... mehr

Schulleiter kritisieren Corona-Politik

Das niedersächsische Gesundheitsministerium will Lehrern und Erziehern eine frühere Corona-Impfung ermöglichen. "Alle Öffnungsszenarien sehen völlig zurecht eine hohe Priorität für den Bildungsbereich vor. Da ist es nur folgerichtig, auch die Lehrerinnen und Lehrer ... mehr

Achtung Schlagloch: Frost setzt Niedersachsens Straßen zu

Der heftige Wintereinbruch der vergangenen Wochen mit seinem eisigen Frost hat auch den Straßen in Niedersachsen je nach Lage und Verkehrsdichte zugesetzt. Insbesondere bei Fahrbahndecken, die eine gewisse Nutzungsdauer überschritten hätten, ihre Funktion ... mehr

Dividende bei Conti soll ausfallen: Verlust im Jahr 2020

Wegen der schwierigen Geschäftslage sollen die Aktionäre von Continental für das Corona-Jahr 2020 keine Dividende erhalten. Das Unternehmen stellte nach Prüfung der Bücher ein negatives Konzernergebnis fest. Daher werde man der Ende April anstehenden Hauptversammlung ... mehr

Transportschein ermöglicht kostenfreie fahrt zum Impfzentrum

Über 80-Jährige mit eingeschränkter Mobilität können in Niedersachsen kostenfrei mit dem Taxi zur Corona-Impfung fahren. Wie der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) am Freitag mitteilte, gibt es inzwischen eine landesweite Regelung. Wer Termine ... mehr

Stürmernot bei Hannover 96

Hannover 96 droht im Zweitliga-Spitzenspiel bei Fortuna Düsseldorf der Ausfall der drei namhaftesten Stürmer. Torjäger Marvin Ducksch und der teuerste Saisontransfer Patrick Twumasi fallen jeweils mit einem Muskelfaserriss für die Partie am Sonntag ... mehr

Kultusministerium prüft Rückkehr in Klassen mit Ausnahmen

Das Kultusministerium möchte in der kommenden Woche über die Rückkehr aller Klassen in die Schulen im Wechselmodell entscheiden und schließt dabei regionale Ausnahmen nicht aus. "Unser Ziel ist, dass wir so schnell wie möglich in den Wechselbetrieb zurückkehren", sagte ... mehr

Aufstellen von Kommunalwahlkandidaten digital möglich

Angesichts der Corona-Pandemie erleichtert Niedersachsen für die Kommunalwahlen im September die Kandidatenaufstellung. Diese muss nicht in einer Präsenzveranstaltung erfolgen, sondern kann auch ganz oder teilweise digital organisiert werden, entschied der Landtag ... mehr

Eckpunkte für Tarifangebot in Metallbranche

Die Beschäftigten der Metall- und Elektrobranche in Niedersachsen haben Aussicht auf mehr Geld - nach bisherigem Stand wohl jedoch nicht mehr im laufenden Jahr. Bei den Tarifgesprächen stellten die Arbeitgeber am Freitag ein grundlegendes Angebot vor und riefen ... mehr

Autonomes Fahren: Conti und Bosch steigen bei Recogni ein

Mit einer Beteiligung im Silicon Valley wollen Continental und Bosch die Entwicklung von Technologien zum autonomen Fahren beschleunigen. Die Firma Recogni aus San José (Kalifornien) entwirft Hochleistungs-Chips, die auch mit Methoden der Künstlichen Intelligenz ... mehr

Stuttgart: Zweitältester Sumatra-Tiger der Welt gestorben

Die alte Sumatra-Tiger-Dame Dumai in der Stuttgarter Wilhelma ist gestorben. In "Menschenjahren" wäre sie rund hundert Jahre alt gewesen. Fast genau zwei Monate vor ihrem 21. Geburtstag ist Sumatra-Tigerin Dumai am Freitag in der Stuttgarter Wilhelma hochbetagt ... mehr

Weniger Corona-Neuinfektionen in Niedersachsen: Aber 73 Tote

Die Zahl der Ansteckungen mit dem Coronavirus in Niedersachsen ist erneut etwas zurückgegangen. Das Landesgesundheitsamt wies am Freitag 837 neue Fälle aus, das waren weniger als am Freitag der Vorwoche (1038). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Corona stieg ... mehr

Eltern fordern Öffnung der Kitas

Zahlreiche Eltern von Kita-Kindern machen Druck für eine frühere Öffnung der Kindertagesstätten. "Die schwierige Situation von Familien und Kindern wird weiterhin nicht ernst genommen", kritisierte Christine Heymann-Splinter von der Landeselternvertretung ... mehr

Corona-Hilfen erreichen nicht alle Firmen

Die Zahl der Ansteckungen mit dem Coronavirus in Niedersachsen ist erneut etwas zurückgegangen. Das Landesgesundheitsamt wies am Freitag 837 neue Fälle aus, das waren weniger als am Freitag der Vorwoche (1038). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Corona stieg ... mehr

Niedersachsen will auch in Arztpraxen impfen lassen

Das Land Niedersachsen und die Kassenärztliche Vereinigung (KVN) wollen in einem Pilotprojekt Corona-Impfungen in Arztpraxen erproben. "Man plant, Anfang März zu beginnen", sagte ein Sprecher der KVN am Freitag. Zuvor hatten Antenne Niedersachsen ... mehr

Flusskreuzfahrtschiffe überwintern im Mittellandkanal

Der Mittellandkanal ist sonst nicht das Revier von Flusskreuzfahrtschiffen, doch derzeit überwintern gleich fünf der schwimmenden Hotels in Seelze bei Hannover. Selbst dem harten Frost haben die langgestreckten flachen Schiffe getrotzt. Wegen Corona dürfen keine ... mehr

Landtag debattiert über Corona-Politik und Ladenansiedlungen

Am letzten Tag der Sitzungswoche des Landtags geht es heute (10.00 Uhr) abermals um den Umgang mit der Corona-Krise und um Wege aus dem Lockdown. Die Grünen wollen in einer Anfrage wissen, ob die Wirtschaftshilfen für Unternehmen in Niedersachsen schneller ... mehr

Dritte Runde der Metall-Tarifgespräche

Die Tarifverhandlungen in der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie sollen heute (13.00 Uhr) in die dritte Runde gehen. Nach ihrem letzten Treffen Ende Januar hatten Arbeitgeber und Gewerkschaft die Beratungen zunächst in kleineren Gesprächsgruppen fortgesetzt ... mehr

Rückzahlung von Pflegekammerbeiträgen beginnt

Nach der Entscheidung zur Auflösung der Pflegekammer Niedersachsen ist die Rückzahlung der Mitgliedsbeiträge für 2018 und 2019 angelaufen. Wie die Kammer am Donnerstag mitteilte, wurden seit Mittwoch rund 3500 von insgesamt 46 608 Kammermitgliedern ... mehr

FDP: Regierung hinkt beim Glasfaserausbau hinterher

Der Glasfaserausbau für schnelles Internet kommt nach Ansicht der FDP in Niedersachsen zu langsam voran. Der FDP-Wirtschaftspolitiker Jörg Bode sagte am Donnerstag im Landtag, erst jedes dritte Gewerbegebiet, nur 60 Prozent der Schulen und nur 13 Prozent ... mehr

Mann nach Brand tot in seiner Wohnung aufgefunden

Ein 36 Jahre alter Mann ist nach einem Brand mit starker Rauchentwicklung in seiner Wohnung ums Leben gekommen. Die Polizei geht nach eigenen Angaben derzeit von einem "tragischen Unglücksfall" aus. Der Mann sei am Mittwoch in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ... mehr

Kinderschutz soll gebündelt werden

Das System der Kinder- und Jugendhilfe in Niedersachsen soll überprüft und besser vernetzt werden. Einem entsprechenden Antrag der Regierungsfraktionen SPD und CDU vor dem Hintergrund mehrerer Missbrauchsskandale stimmte der Landtag am Donnerstag mehrheitlich zu. Unter ... mehr

Corona an Hunderten Schulen: Mehr Tests in Aussicht

Etwa jede fünfte niedersächsische Schule ist trotz der Schutzvorkehrungen und Homeschooling für viele Klassen von aktuellen Corona-Fällen betroffen. Wie Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) am Donnerstag im Landtag sagte, meldeten am Dienstag ... mehr

Landtag darf weiter nicht über Corona-Regeln entscheiden

Niedersachsens Landesregierung kann die Corona-Regeln wie bisher ohne eine Abstimmung im Landtag anordnen. Einen Gesetzantrag der FDP, der einen Parlamentsvorbehalt vorsah, lehnten SPD und CDU gegen die Stimmen der Opposition am Donnerstag ab. FDP-Fraktionschef Stefan ... mehr

Landwirte erwarten wieder Saisonarbeiter

Die Landwirtschaftsbetriebe in Niedersachsen erwarten in den nächsten Wochen wieder Tausende von Saisonarbeitskräften auf den Höfen. Genaue Zahlen gibt es nach Angaben des Landesbauernverbandes Landvolk Niedersachsen nicht, aber eine Schätzung von rund 44 000 Helfern ... mehr

Bonobo-Nachwuchs im Frankfurter Zoo

Im Frankfurter Zoo haben drei kleine Affen das Licht der Welt erblickt. Das Gibbonbaby und die beiden Bonobo-Jungen entwickeln sich prächtig. Bei den Primaten im Frankfurter Zoo hat es gleich dreimal Nachwuchs gegeben. Am 15. Januar wurde ein Weißwangen-Schopfgibbon ... mehr

Mehr als 1000 neue Corona-Fälle in Niedersachsen

In Niedersachsen sind erneut Hunderte neue Ansteckungen mit dem Coronavirus bestätigt worden. Das Landesgesundheitsamt wies am Donnerstag 1010 neue Fälle aus, das waren etwas weniger als am Donnerstag der Vorwoche (1079). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang ... mehr

Grüne: Qualität der Hochschulen in Gefahr

Die Wissenschaft in Niedersachsen leidet nach Ansicht der Grünen unter einem größer werdenden Sparzwang. Es fehle Geld für Professuren, Sanierungen und Neubauten, das rüttele "an den Grundfesten des Hochschulstandortes Niedersachsen", kritisierte die Grünen-Abgeordnete ... mehr

Verliebtheit, Mord: Stalker muss lebenslang hinter Gitter

Am Anfang habe er einen Fehler gemacht, sagte der Vorsitzende Richter des Schwurgerichts Hannover, Stefan Joseph, zu dem Mann auf der Anklagebank. Er habe geglaubt, das Geständnis des heute 35-Jährigen bei der Polizei in Dessau habe bedeutet, dass er bereue ... mehr

Minister Tonne will ab März Schnelltests in Schulen

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) will ab März kostenlose Corona-Schnelltests in den Schulen einsetzen. "Wenn wir dann auch tatsächlich dazu kommen, dass Angebote für alle da sind, dann muss das natürlich auch insbesondere ... mehr

23-Jährige von Stalker erstochen?: Urteil erwartet

Ein 35-Jähriger aus Dessau soll eine junge Frau in Hannover erstochen haben. Zuvor soll er sie verfolgt und via Internet, aber auch telefonisch belästigt haben. Von einem "Alptraum" sprach Staatsanwältin Wiebke Gratz in ihrem Plädoyer, Nebenklagevertreter Marco ... mehr

Wolf soll ins Jagdrecht aufgenommen werden

Niedersachsen will die Rückkehr der Wölfe unter anderem mit der Aufnahme der Art ins Jagdrecht besser in den Griff bekommen. Einem entsprechenden Antrag der Regierungsfraktionen von SPD und CDU stimmte der Landtag am Donnerstag bei Gegenstimmen ... mehr

Weil: Impfen für alle Impfwilligen im dritten Quartal

Das Impfen gegen Corona für alle Impfwilligen wird nach Einschätzung von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil ab dem Sommer möglich sein. "Leider haben wir noch zu wenig Impfstoff", sagte der SPD-Politiker in einem Interview der "Nordwest-Zeitung ... mehr

Gewerkschaft GdP fordert Corona-Schnelltests für Polizisten

Die Gewerkschaft der Polizei in Niedersachsen fordert einen flächendeckenden Zugang für Polizisten zu Schnelltests auf das Coronavirus. So solle in den Dienststellen eine Ausbreitung von Covid-19-Erkrankungen vermieden werden, schrieb GdP-Landeschef Dietmar Schilff ... mehr

Umweltminister Lies verteidigt Abschuss von Problemwolf

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat den umstrittenen Abschuss eines Problemswolfs im Auftrag des Landes im Umweltausschuss des Landtages verteidigt. "Die Tötung war erforderlich, da Wölfe aus dem Rudel Weidetiere in großer Zahl gerissen haben", sagte ... mehr

Zehntausende Astrazeneca-Impfdosen bisher ungenutzt

In Niedersachsen ist bisher nur ein Bruchteil der gelieferten Corona-Impfdosen des Herstellers Astrazeneca eingesetzt worden. Bisher erhielt das Land 72 000 Dosen, davon wurden bis einschließlich Dienstag aber erst 8806 verwendet, wie das Gesundheitsministerium ... mehr

Landtag debattiert erneut über Zukunft der Landwirtschaft

Der Landtag in Hannover kämpft weiter um die Zukunft der für Niedersachsen wichtigen Landwirtschaft, die wegen Dumpingpreisen im Handel und Umweltauflagen unter Druck steht. Uneins waren die Fraktionen in der Debatte am Mittwoch, inwiefern der mühsam vereinbarte ... mehr

Wieder mehr neue Corona-Fälle in Niedersachsen

In Niedersachsen werden wieder mehr neue Corona-Infektionen festgestellt. Am Mittwoch kamen den dritten Tag in Folge mehr Ansteckungen hinzu als am jeweiligen Tag der Vorwoche. Das Landesgesundheitsamt zählte 1057 Fälle binnen 24 Stunden, eine Woche zuvor waren ... mehr

CDU-Fraktion stützt Reimann nach Kritik an Impfkampagne

Nach Kritik am holperigen Start der Impfkampagne in Niedersachsen hat die CDU im Landtag Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) den Rücken gestärkt. "Wir vertrauen weiter auf unsere Gesundheitsministerin Carola Reimann und ihren Staatssekretär", sagte ... mehr

Datenschützer sehen Risiko bei Nachrichtenkanal der Polizei

Niedersachsens Datenschützer sehen in einem von der Polizei genutzten Nachrichtendienst ein Risiko für Daten. Beim Innenministerium sei der Niedersachsen-Messenger Nimes beanstandet, teilte die Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD) am Mittwoch mit. Bemängelt werde ... mehr

Vorsicht vor Loverboys: LKA warnt in sozialen Netzwerken

Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt junge Frauen im Internet mit einem Video davor, auf sogenannte Loverboys hereinzufallen und in die Prostitution abzurutschen. Ziel sei, junge Frauen auf die Masche aufmerksam zu machen, teilte das Landeskriminalamt am Mittwoch ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal