Thema

Reinhard Grindel

Nach Weltmeister-Aus: DFB-Präsident Grindel kritisiert Jogi  Löw

Nach Weltmeister-Aus: DFB-Präsident Grindel kritisiert Jogi Löw

Bundestrainer Joachim Löw hätte sich laut DFB-Präsident Reinhard Grindel viel früher öffentlich zur Ausmusterung von Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller aus der Nationalmannschaft äußern sollen. "Ich glaube, dass es klug gewesen wäre, schon am Dienstag ... mehr
Fußball-Nationalmannschaft - Ein

Fußball-Nationalmannschaft - Ein "Pulverfass": Grindel befeuert Debatte um "autarken" Löw

Wolfsburg (dpa) - Eine Warnung von Vorgänger Jürgen Klinsmann und kritische Worte von DFB-Boss Reinhard Grindel: Joachim Löw braucht zum Jahresstart der Nationalmannschaft dringend Siege. Wenn der Bundestrainer am 18. März m Ritz Carlton Hotel in Wolfsburg ... mehr
Vermeintliche Löw-Kritik: Grindel rudert zurück

Vermeintliche Löw-Kritik: Grindel rudert zurück

Am Samstag kritisierte Reinhard Grindel die Art und Weise der Ausbootung des Bayern-Trios beim DFB. Das kam als Kritik an Joachim Löw rüber. Nun sagt Grindel: Er hat's nicht so gemeint. DFB-Chef Reinhard Grindel fühlt sich mit seinen kritischen Aussagen zu Bundestrainer ... mehr
Bayern-Trio-Ausmusterung - Grindel: Löw hätte früher Gründe nennen müssen

Bayern-Trio-Ausmusterung - Grindel: Löw hätte früher Gründe nennen müssen

Miami (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hätte sich laut DFB-Präsident Reinhard Grindel viel früher öffentlich zur Ausmusterung von Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller aus der Nationalmannschaft äußern sollen. "Ich glaube, dass es klug gewesen wäre, schon ... mehr
DFB-Präsident Grindel bricht Interview wütend ab

DFB-Präsident Grindel bricht Interview wütend ab

In Miami verhandelt die Fifa die Zukunft des Fußballs. Auch DFB-Boss Reinhard Grindel ist mit dabei. Ein Interview im Vorfeld endete nun mit einem Eklat. Ab Freitag tagt in Miami der Fifa-Council. Auf dem Programm stehen brisante Themen wie die angebliche ... mehr

FIFA verkündet: Neue Klub-WM kommt offenbar 2021 – Mit 24 Teams

Bereits in zwei Jahren soll es soweit sein: Dann wird eine gigantische Klub-WM mit 24 Mannschaften offenbar den Confed Cup ablösen. Sogar der Modus soll bereits feststehen. FIFA-Präsident Gianni Infantino will nach Informationen von ZDF und des "Kicker" in der kommenden ... mehr

Tagesanbruch: Löws Befreiungsschlag – Etwas ist faul im Staate DFB

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Es gibt hierzulande nur noch wenige Institutionen, die die Mehrheit der Bevölkerung begeistern können. Ein guter Münsteraner "Tatort", vielleicht Helene ... mehr

Bundestrainer Joachim Löw beklagt "Sittenverfall" bei Fußballprofis

Harte Worte von Joachim Löw: Der Bundestrainer äußert sich  beim Amateurfußball-Kongress in Kassel  zum Thema Fairness auf dem Platz – und fordert zu einem Umdenken auf. Bundestrainer Joachim Löw beklagt einen "Sittenverfall" auf den Plätzen in der Fußball- Bundesliga ... mehr

Sorge um den Nachwuchs - DFB-Präsident Grindel: "Müssen Talentförderung verbessern"

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel macht sich Sorgen um die deutschen Nachwuchs-Fußballer angesichts der wachsenden Zahl an talentierten Spielern aus England und Frankreich in den Bundesliga-Kadern. "Es war immer ein Vorteil deutscher Nachwuchsarbeit ... mehr

DFB-Präsident: Grindel besucht Frauen-Team bei WM in Frankreich

Düsseldorf (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel wird die deutschen Fußball-Frauen bei der Weltmeisterschaft in Frankreich vor Ort unterstützen. Er plane, das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg zum zweiten Gruppenspiel am 12. Juni gegen Spanien ... mehr

Ermittlungen Regionalliga - DFB-Präsident: "Spielmanipulationen sind Straftatbestand"

Kamen (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel begrüßt die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Neuruppin hinsichtlich des Manipulationsverdachts beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Babelsberg und Germania Halberstadt. Er habe seinerzeit "als Bundestagsabgeordneter ... mehr

Mehr zum Thema Reinhard Grindel im Web suchen

Skandal um DFB: Wurden 370.000 Euro für eine Sitzung ausgegeben?

In einem geheimen Bericht heißt es, dass der Fußball-Bund Sitzungen für hohe Summen ins Ausland verlegt und Feiern von Funktionären finanziell unterstützt hat. Der DFB weist die Kritik daran zurück.  Mit der Finanzierung von Fernreisen seiner ... mehr

FIFA-Council: Grindel vor Wiederwahl - Europa-Allianz gegen FIFA

Rom (dpa) - Für einen Blick auf die riesigen Marmorskulpturen im Foyer des Hotel Cavalieri oder die imposante Aussicht hinunter auf die Ewige Stadt hatten Reinhard Grindel und Aleksander Ceferin keine Zeit. Um seine Wiederwahl als Europa-Gesandter im FIFA-Council ... mehr

Reinhard Grindel: DFB-Chef fordert "Transparenz und Rücksicht" von Infantino

Rom (dpa) - Kurz vor seiner Wiederwahl ins FIFA-Council hat DFB-Chef Reinhard Grindel von Weltverbands-Präsident Gianni Infantino ein Zugehen auf die europäischen Fußballverbände gefordert. "Ich würde mich freuen, wenn wir in der Zusammenarbeit zwischen ... mehr

Fußball: UEFA diskutiert über Abschaffung der Auswärtstor-Regel

Jedes Jahr kommt es in der Champions League oder der Europa League zu Duellen, die durch die Anzahl der Auswärtstore entschieden werden. Das könnte bald ein Ende haben. Die Auswärtstor-Regel im Europapokal könnte schon bald Fußball-Geschichte sein. Bei ihrer Sitzung ... mehr

Sitzung in Rom: UEFA-Exekutive berät über Abschaffung der Auswärtstor-Regel

Rom (dpa) - Die Auswärtstor-Regel im Europapokal könnte schon bald Fußball-Geschichte sein. Bei ihrer Sitzung in Rom werden die Mitglieder des UEFA-Exekutivkomitees um DFB-Präsident Reinhard Grindel am Mittwoch über die Abschaffung diskutieren. Mit einer Entscheidung ... mehr

Tagesanbruch: Friedrich Merz und die "gehobene Mittelschicht"

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, falls Ihnen vor Schreck gerade das Brötchen aus der Hand gefallen ist, weil der Tagesanbruch heute nicht von Chefredakteur Florian Harms kommt: Zumindest heiße ich auch Florian mit Vornamen und freue ... mehr

Das sagt DFB-Präsident Grindel dazu

Leere Ränge in Leipzig. Das sagt DFB-Präsident Reinhard Grindel dazu. (Quelle: Omnisport) mehr

DFB soll Bundestrainer Löw bereits 2020 kündigen können

Viele Beobachter waren verwundert darüber, dass der DFB den Vertrag mit Bundestrainer Löw ausgerechnet vor der WM bis 2022 verlängert hatte. Nun wurde bekannt, dass der Kontrakt offenbar eine besondere Klausel beinhaltet. Joachim Löw und der Deutsche ... mehr

Ballack über WM-Blamage: "War überrascht, dass Löw seinen Job behalten hat"

Wenn es nach Michael Ballack geht, würde Joachim Löw am Samstag nicht auf der Trainerbank des DFB-Teams sitzen. Der Ex-Nationalspieler sieht aber auch Präsident Grindel kritisch. Bundestrainer Joachim Löw hätte nach Meinung ... mehr

DFB: Präsident Reinhard Grindel will sich zur Wiederwahl stellen

Kritik an DFB-Präsident Reinhard Grindel gibt es weiterhin – trotzdem will er weitermachen. Warum, hat Grindel im "Sportstudio" erklärt. DFB-Präsident Reinhard Grindel will nach dem Zuschlag für die Gastgeberrolle der EM-Endrunde 2024 trotz anhaltender Kritik an seiner ... mehr

Nationalspieler Julian Brandt warnt vor zu viel Fannähe

Seit der WM in Russland ist die fehlende Fannähe der Nationalmannschaft eines der Top-Themen. Sollen wieder mehr Trainingseinheiten öffentlich sein? Julian Brandt warnt davor. Fußball-Nationalspieler Julian Brandt sieht den Deutschen Fußball-Bund (DFB) vor einem ... mehr

Entscheidung über EM-Finale 2024 schon gefallen?

Die zehn Stadien für die deutsche Ausrichtung der EM 2024 stehen fest. Die große Frage: In welchem Stadion wird das Finale ausgetragen? Bei DFB-Präsident Grindel gibt es offenbar eine klare Tendenz. In der Bundeshauptstadt Berlin soll offenbar das Finale ... mehr

Alle Infos zur Uefa-Vergabe: Fußball-EM 2024 findet in Deutschland statt

Für den DFB stand extrem viel auf dem Spiel. Nun ist klar: Die Uefa vergibt das Turnier in sechs Jahren an Deutschland. Wo gespielt wird und was das für den umstrittenen Grindel bedeutet. Das "Sommermärchen 2.0" kommt, der DFB kann tief durchatmen: Die EM 2024 findet ... mehr

EM 2024 in Deutschland: "Heute ist ein guter Tag für den deutschen Fußball"

Deutschland ist der Ausrichter der EM 2024. Das gab die Uefa am Donnerstag bekannt. Promis aus Politik und Sport äußern hohe Erwartungen an das Turnier. ? Reinhard Grindel (DFB-Präsident): "Ich bedanke mich beim UEFA-Exko für das unglaubliche Vertrauen ... mehr

Die wichtigsten Fragen zur Europameisterschaftsvergabe 2024

Am Donnerstag entscheidet sich, wo die Europameisterschaft 2024 stattfindet. Dabei hält sich die Anzahl der Bewerber in Grenzen. t-online.de beantwortet die wichtigsten Fragen. Schenkt man einem großen Wettanbieter Glauben, so wird Deutschland am Donnerstag den Zuschlag ... mehr

Özil-Berater kritisiert Hoeneß, Kroos und Neuer: "Mehr als enttäuschend"

Mitte Juli trat Mesut Özil aus der deutschen Nationalmannschaft zurück. Jetzt meldet sich sein Berater zu Wort – und kritisiert Hoeneß, Kroos und Neuer. Am 22. Juli gab Mesut Özil mit einem dreiteiligen Statement in den sozialen Medien seinen ... mehr

Chronologie der "Özil-Erdogan-Affäre"

Chronologie: So lief die Affäre um Özil und Erdogan ab. (Quelle: SID) mehr

Bericht: Zoff zwischen Grindel und Fifa-Chef Infantino

Der Ton zwischen dem deutschen Verbandspräsident und dem Schweizer soll rauer geworden sein. Der Grund: Eine Äußerung Infantinos im Rennen um die EM 2024. Die deutsche Bewerbung um die EM 2024 hat angeblich zu Differenzen zwischen DFB-Präsident Reinhard Grindel ... mehr

Experte erklärt: Darum hilft Adidas dem DFB jetzt bei EM-Bewerbung 2024

Sportartikelhersteller Adidas bleibt Ausrüster der deutschen Nationalelf. Kurios: Der Vertrag lief noch bis 2022, wurde schon jetzt um vier weitere Jahre verlängert. Ein Experte klärt über mögliche Gründe auf. DFB-Präsident Reinhard Grindel sparte ... mehr

Brisante E-Mails von Grindel veröffentlicht: Druck auf DFB-Spitze wächst

Die Affäre um die umstrittene Vergabe des Peru-Länderspiels an Sinsheim spitzt sich weiter zu. Klar ist, was wirklich in den brisanten E-Mails von DFB-Boss Grindel stand. Unklar ist, wer die Mails weitergeleitet hat. DFB-Präsident Reinhard Grindel kommt ... mehr

Grindel rechtfertigt Spielortwahl

Brisanter Mail-Verkehr veröffentlicht: DFB-Präsident Reinhard Grindel hat die Wahl des Standortes für das Länderspiel gegen Peru verteidigt. (Quelle: sid) mehr

Brisante E-Mail: DFB-Präsident Grindel ließ offenbar Länderspiel verlegen

Die deutsche Nationalelf will ihre Krise hinter sich lassen – und testet am Sonntag in Sinsheim gegen Peru. Aber warum in Sinsheim? Dazu gibt es wohl interessante Hintergründe. Das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag (20.45 Uhr, im Liveticker ... mehr

Grindel: Darum wurde Löws Vertrag vor der WM verlängert

Der Verbandsboss erklärt die umstrittene Entscheidung – und liefert eine kuriose Begründung, warum mit Joachim Löw im Vorfeld des Turniers in Russland verlängert wurde. Die vorzeitige Vertragsverlängerung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit Bundestrainer Joachim ... mehr

DFB-Präsident Grindel: EM 2024 könnte Anschub für Olympia sein

Am 27. September fällt die Entscheidung, ob die EM 2024 in Deutschland oder der Türkei stattfiinden wird. DFB-Präsident Reinhard Grindel sieht in der Kandidatur auch Chancen für die Zukunft. Für DFB-Präsident Reinhard Grindel könnte eine erfolgreiche Bewerbung ... mehr

WM-Analyse heute – wann äußert sich Joachim Löw?

Bundestrainer Joachim Löw stellt heute in München dem DFB-Präsidium seine WM-Analyse vor. Worum es dabei gehen soll und wie es dann weitergeht.  Kurz vor dem Anpfiff der Bundesliga-Saison präsentiert Bundestrainer Joachim Löw am heutigen Freitag in einem Münchner Hotel ... mehr

Tagesanbruch: Die gespaltenen Staaten von Amerika

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Mit Ausnahme des rechtsgerichteten TV-Senders Fox News lief das Thema in den amerikanischen Medien gestern hoch und runter: Durch ... mehr

Geht unter die Verleger: Bayerns Jerome Boateng bringt Lifestyle-Magazin auf den Markt

Bleibt er oder geht er? Die Gerüchte um einen Vereinswechsel von Jerome Boateng halten sich hartnäckig. Jetzt hat der Verteidiger erstmal ein eigenes Magazin angekündigt. Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng präsentiert ein eigenes Lifestyle-Magazin ... mehr

Nationalmannschaft: Wölfe-Boss Jörg Schmadtke kritisiert DFB-Präsident Reinhard Grindel

Wolfsburgs Manager Jörg Schmadtke äußert in einem Interview deutliche Kritik an den Strukturen des Deutschen Fußball-Bundes. Auch Präsident Grindel bleibt nicht verschont.   Bundesliga-Manager Jörg Schmadtke stellt die Struktur des Deutschen Fußball-Bundes ... mehr

Die Wiederkehr der Torfnasen

Lange haben sie geschwiegen, aber jetzt melden sie sich zurück und wollen vieles besser machen: das DFB-Trio Löw, Bierhoff, Grindel. Das sollen wir glauben? Und glauben sie es eigentlich selber? Sie sind wieder da. Sie waren lange im Genesungsurlaub. Sie haben ... mehr

Absage: Joachim Löw und Reinhard Grindel lehnen Sportstudio-Auftritt ab

Bundestrainer Joachim Löw hat einen Fernsehauftritt abgelehnt. Auch DFB-Präsident Reinhard Grindel, Manager Oliver Bierhoff und Mesut Özil sagten ab.  Bundestrainer Joachim Löw, Ex-Nationalspieler Mesut Özil, Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff sowie ... mehr

Treffen zwischen DFB und DFL: So lief es für Joachim Löw und Oliver Bierhoff

Beim Gipfeltreffen zwischen DFB und DFL stand die erste Etappe der Aufarbeitung des WM-Debakels an, Bundestrainer Löw und Nationalmannschaftsmanager Bierhoff warben um Vertrauen – mit klarem Ergebnis. Schulterschluss statt Schuldzuweisungen, Unterstützung statt Umsturz ... mehr

Nach WM-Debakel: Sammer fordert gezielte Maßnahmen beim DFB

Nach dem WM-Debakel geht die Debatte über die Nationalmannschaft weiter. Matthias Sammer fordert neue Inhalte beim DFB und rät dem Verband, sich an Frankreich zu orientieren. Matthias Sammer empfiehlt dem Deutschen Fußball-Bund nach dem WM-Debakel in Russland ... mehr

Nach WM-Debakel: So läuft die Woche der Wahrheit für die DFB-Führung

Kommende Woche wird der Kader für den Neustart bekannt gegeben. Vorher gibt es für Löw, Bierhoff und Grindel das große Gipfeltreffen mit DFL und Vereinsvertretern. Wer dabei ist und wie es weitergeht. Wenn es für Joachim Löw und Oliver Bierhoff optimal ... mehr

DFB-Boss Reinhard Grindel gesteht Fehler im Fall Özil ein

Der Verbandschef spricht offen über Ideen zu Reformen und Veränderungen rund um die Nationalmannschaft – und stellt einen Kurswechsel in Aussicht. DFB-Präsident Reinhard Grindel hat nach dem WM-Debakel von Titelverteidiger Deutschland in Russland ein Umdenken auf allen ... mehr

Kroos über Özils Rücktritt: Art und Weise sei "nicht in Ordnung" gewesen

Seit der WM befürchteten nicht nur Fans, dass Toni Kroos Schluss macht mit dem DFB. Nun hat er eine Entscheidung getroffen – und dazu seinen Ex-Teamkollegen Özil scharf kritisiert. Ex-Weltmeister Toni Kroos wird nach dem WM-Debakel seine Karriere in der deutschen ... mehr

DFB-Präsident Grindel: "Brauchen einen Neuanfang – personell wie sportlich"

Der umstrittene DFB-Präsident Reinhard Grindel formuliert nach der WM-Pleite einige deutliche Forderungen. Er nimmt die Liga in die Pflicht – und äußert sich zum Fall Özil.  DFB-Präsident Reinhard Grindel hat gut einen Monat nach dem historischen WM-Vorrundenaus ... mehr

Eintracht-Manager Bobic kritisiert: "Özil wurde nur benutzt, um zu spalten"

Eine Woche nach der Abrechnung von Mesut Özil ebbt die Diskussion immer noch nicht ab. Nun meldet sich  Fredi Bobic zu Wort – und bezeichnet den Ex-Nationalspieler als "feige". Die Causa Özil hat eine Welle von Diskussionen ausgelöst. Die Rassismus-Vorwürfe brachten ... mehr

DFB Integrationsbeauftragter Cacau: Mesut Özils Rassismusvorwurf ist "falsch"

Deutschland habe kein "flächendeckendes Rassismusproblem": Der DFB-Integrationsbeauftragte Cacau hat die Vorwürfe von Mesut Özil als "falsch" zurückgewiesen. Er übt auch Kritik an der DFB-Führung. Der Integrationsbeauftragte des Deutschen Fußball-Bundes ... mehr

Tagesanbruch: #MeTwo, Kissinger is back, Blutmond über Deutschland

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Als Mesut Özil am Sonntag seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärte, schrieb er auch über seine Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung ... mehr

Nach Özil-Abrechnung: Das sagt der neue Arsenal-Trainer über ihn

Der Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft und die Rassismus-Vorwürfe von Mesut Özil beschäftigen auch seinen Verein Arsenal. Trainer Unai Emery hat nun Klartext gesprochen. Teammanager Unai Emery vom englischen Spitzenklub FC Arsenal hat seinem Starspieler ... mehr

Nach der Özil-Abrechnung: Wovor fürchtet sich die Nationalmannschaft jetzt?

Auch drei Tage danach hat sich aus dem DFB-Team niemand persönlich zu Mesut Özils Rücktrittserklärung und seinen Rassismus-Vorwürfen geäußert. Der Trend der Abschottung geht weiter. Mit einer einzigartigen Abrechnung hat Mesut Özil seinen Rücktritt aus der deutschen ... mehr

Nach Rassismusvorwürfen von Özil: Jetzt äußert sich DFB-Boss Grindel

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat die Rassismus-Vorwürfe gegen ihn entschieden zurückgewiesen. Im Umgang mit Mesut Özil gesteht der 56-Jährige aber Fehler ein. "Rückblickend hätte ich als Präsident unmissverständlich sagen sollen, was für mich als Person ... mehr

DFB-Präsident Grindel: Einsicht ohne Konsequenz

Einsicht ohne Konsequenz: DFB-Präsident Grindel hat sich endlich zur Causa Özil geäußert. (Quelle: Omnisport) mehr

Özil-Abrechnung: Jahrelang war "Die Mannschaft" eine Einheit – bis jetzt

Jahrelang war "Die Mannschaft" eine Einheit. Nun steht einer ganz allein da. Die Causa Özil ist eine Schande für den DFB – er wird seiner gesellschaftlichen Verantwortung nicht gerecht. Zwölf Jahre lang hat Fußball-Deutschland ein Sommermärchen nach dem anderen erlebt ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019