Sie sind hier: Home > Themen >

Remondis

$self.property('title')

Remondis

Recycling-Symbol

Recycling-Symbol "Der Grüne Punkt" wird verkauft

Das Zeichen mit den verschlungenen Pfeilen kennt fast jeder: Der Grüne Punkt wird seit einem guten Vierteljahrhundert auf Plastikverpackungen gedruckt. Nun steht bei der Firma, von der das Symbol kommt, ein Eigentümerwechsel bevor. Deutschlands ... mehr
Erste Millionen: Aufbau der Batterieforschung startet

Erste Millionen: Aufbau der Batterieforschung startet

Mit der ersten Millionen-Tranche kann die für die Energie- und Verkehrswende wichtige Batteriezellenforschung in Münster starten. Der Bund habe der federführenden Fraunhofer- Gesellschaft 150 Millionen Euro bewilligt, teilten die nordrhein-westfälischen Minister ... mehr
Gewerkschaft schlägt Alarm: Politiker spielen Monopoly

Gewerkschaft schlägt Alarm: Politiker spielen Monopoly

Die Beschäftigten des Essener Steinkohleverstromers Steag verlangen Klarheit über die Zukunft des in Schwierigkeiten steckenden Unternehmens. "Seit Monaten fordern wir ein professionelles und transparentes Verkaufsverfahren für die Steag, das allen Interessen gerecht ... mehr
Abfallriese Remondis kauft Müllsack-Hersteller

Abfallriese Remondis kauft Müllsack-Hersteller

Der Entsorgungskonzern Remondis stellt künftig auch Müllsäcke her. Wie aus einer Mitteilung des Unternehmens aus Lünen bei Dortmund am Mittwoch hervorgeht, übernahm es den Mittelständler Pakufol Folienprodukte GmbH aus Siegelsbach in Baden-Württemberg. Die Firma ... mehr
Kartellamts-Veto: Remondis darf Grünen Punkt nicht kaufen

Kartellamts-Veto: Remondis darf Grünen Punkt nicht kaufen

Die womöglich folgenreichste Fusion auf Deutschlands Müllmarkt ist vorerst vom Tisch. Das Bundeskartellamt hat dem Entsorgungsriesen Remondis aus Lünen (NRW) die Fusion mit der Kölner Firma DSD untersagt, welche die Markenrechte am Recyclingzeichen Grüner Punkt ... mehr

Müllriese Remondis darf Grünen Punkt nicht kaufen

Die umstrittene Übernahme des Grünen Punktes durch den Abfallkonzern Remondis ist gestoppt. Das Bundeskartellamt hat die Firmenfusion untersagt. Es befürchtet eine Behinderung des Wettbewerbs. Deutschlands größter Entsorgungskonzern, Remondis, darf sich nicht ... mehr

Müllmarkt-Megafusion: Kartellamt bleibt beim Nein

Eine Megafusion am Müllmarkt steht vor dem Scheitern: Das Bundeskartellamt will Veto einlegen gegen die Übernahme des Grünen Punktes durch den Abfallriesen Remondis. Das geht aus einem Schreiben der Behörde hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Zuvor hatte ... mehr

Dickes Umsatzplus: Einfluss von Remondis steigt

Deutschlands ohnehin schon größter Entsorgungskonzern, Remondis, setzt seinen rasanten Wachstumskurs fort. Wie das Unternehmen aus Lünen bei Dortmund auf Anfrage mitteilte, lag der Umsatz im vergangenen Jahr bei 7,9 Milliarden Euro und damit 0,6 Milliarden ... mehr

150 000 Euro Schaden nach Brand bei Entsorgungsbetrieb

Bei einem Brand auf dem Gelände der Entsorgungsfirma Remondis in Königsbrunn (Landkreis Augsburg) ist nach Schätzungen der Polizei ein Schaden von etwa 150 000 Euro entstanden. Die Polizei vermutet, dass sich der abgelagerte Müll selbst ... mehr

Feuer auf Firmengelände in Königsbrunn ausgebrochen

Auf dem Gelände der Entsorgungsfirma Remondis in Königsbrunn (Landkreis Augsburg) hat es gebrannt. Abfall sei aus zunächst ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochabend. Gegen 22 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand ... mehr
 


shopping-portal