Sie sind hier: Home > Themen >

René Goscinny

Thema

René Goscinny

"Asterix und der Greif" erscheint im Herbst

Der Titel der 39. Ausgabe der beliebten Comicreihe steht fest: "Asterix und der Greif". Im Herbst soll der neue Band dann in den Regalen stehen. Alle Fans von Asterix und Obelix sollten sich den 21. Oktober 2021 ganz dick und rot im Kalender anstreichen: Dann erscheint ... mehr
Zweite Corona-Welle in Frankreich: Wut und Verzweiflung nach Covid-19-Explosion

Zweite Corona-Welle in Frankreich: Wut und Verzweiflung nach Covid-19-Explosion

Frankreich verzeichnet einen erschreckenden Rekord bei den Neuinfektionen, aber viele Bürger reagieren sauer auf die neuen Maßnahmen der Regierung. Die Corona-Karte in Europa färbt sich rot. Deutschland wird in der Corona-Pandemie immer mehr zum gallischen ... mehr
Coronavirus-Krise – Gesundheitsämter haben Probleme beim Testen

Coronavirus-Krise – Gesundheitsämter haben Probleme beim Testen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wir befinden uns im Jahr 2020 nach Christus. Die ganze Welt ist von einer Corona-Depression besetzt … Die ganze Welt? Nein! Einige unbeugsame Helden ... mehr
Asterix-Comics:

Asterix-Comics: "Nur ausnahmsweise explizit politisch"

Die "Asterix"-Reihe mit ihren raffinierten Anspielungen gilt als "Comic des Bildungsbürgertums". Doch wie zeitnah und kritisch waren und sind die gezeichneten Abenteuer wirklich? Ein Rück- und Ausblick. Schon der Name des pfiffigen Kriegers Asterix gibt die Richtung ... mehr
Nachruf zu Asterix-Schöpfer Albert Uderzo: Ganz Gallien trauert. Ganz Gallien? Ja.

Nachruf zu Asterix-Schöpfer Albert Uderzo: Ganz Gallien trauert. Ganz Gallien? Ja.

Sie waren das Traumduo der Comicgeschichte: Albert Uderzo und René Goscinny schufen Asterix. Nun ist der große Uderzo verstorben. Eine Würdigung des Zeichners, der rot-grün-blind war. Umzingelt! Anders lässt sich die Situation des europäischen Comics ... mehr

Albert Uderzo ist tot: Asterix-Zeichner stirbt im Alter von 92 Jahren

Trauer um Albert Uderzo. Der Zeichner der weltberühmten Asterix-Figuren ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Sein Leben widmete er den Comics, dabei konnte er sie nie so sehen wie die Leser. Gemeinsam mit Autor René Goscinny gehörte er zu den "Vätern" der Comicserie ... mehr

Gallier vs. Römer: Neuer Asterix kommt im Herbst

Paris/Berlin (dpa) - Im Herbst erscheint wieder ein neues Abenteuer der unbesiegbaren Gallier. Diesmal zieht es Asterix und Obelix weit in die Ferne. Dabei sollen sie einem guten Freund von Miraculix zu Hilfe kommen. Der neue Comicband soll mit einer Auflage ... mehr

Erhöhung der Rundfunkbeiträge: Wir brauchen eine Brandmauer gegen rechts

In Sachsen-Anhalt macht die CDU einen Fehler nach dem anderen im Streit um die Erhöhung der Rundfunkbeiträge. ARD, ZDF und Deutschlandradio stehen dabei schon lange nicht mehr im Fokus. Es geht um viel mehr. René Goscinny und Albert Uderzo sind einst einem großen Irrtum ... mehr

Der goldene Hinkelstein: Asterix-Abenteuer von 1967 kommt als Album

Berlin (dpa) - Ein Asterix-Abenteuer aus dem Jahr 1967 soll im Oktober als Sonderalbum herauskommen. "Der goldene Hinkelstein" sei 1967 in Frankreich als Schallplatte mit Begleitheft veröffentlicht worden, jedoch noch nie als Album und auch nicht in deutscher Sprache ... mehr

Super RTL ändert Programm nach Tod von Albert Uderzo

Die Trauer um Albert Uderzo ist groß: Der vielfach ausgezeichnete Zeichner der Asterix-Comics ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Super RTL hat daraufhin den TV-Plan geändert. Der französische Zeichner Albert Uderzo ist am Dienstag in Neuilly-sur-Seine in Frankreich ... mehr
 


shopping-portal