Sie sind hier: Home > Themen >

Rentenabschläge

Thema

Rentenabschläge

Rente mit 63: So klappt die Frührente ohne Abschläge

Rente mit 63: So klappt die Frührente ohne Abschläge

Träumen Sie bereits vom Ruhestand – doch bis dahin dauert es noch lange? Dann prüfen Sie doch, ob Sie früher in Rente gehen können. Was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie hier. Die Gründe, warum man früher als eigentlich vorgesehen in Rente gehen ... mehr
Raus aus dem Job: Jeder Fünfte geht mit Abschlägen in Rente

Raus aus dem Job: Jeder Fünfte geht mit Abschlägen in Rente

Berlin (dpa) - Mehr als jeder fünfte Rentner geht mit Abschlägen vorzeitig in den Ruhestand. Hunderttausende Menschen sind jedes Jahr betroffen - Tendenz deutlich sinkend. Die Rentenversicherung betont, es könnte ganz unterschiedliche ... mehr
Vorsicht vor den größten Renten-Irrtümern – darauf sollten Sie achten

Vorsicht vor den größten Renten-Irrtümern – darauf sollten Sie achten

Keine Witwenrente für Ehemänner? Sich zurücklehnen, denn die Rente kommt automatisch mit Renteneintritt ins Haus? Alles falsch. Wir klären über die häufigsten Irrtümer zur Rente auf. Mehr als 56 Millionen Versicherte zählt die Rentenkasse in ihrer Kartei ... mehr
Rentenpunkte: Was ist das – und wie berechne ich sie?

Rentenpunkte: Was ist das – und wie berechne ich sie?

Die Höhe Ihrer künftigen Rente hängt maßgeblich davon ab, wie viele Rentenpunkte, auch Entgeltpunkte genannt, Sie gesammelt haben. Doch wie berechne ich diese? Und kann ich mir die Punkte auch kaufen? Rund 38 Millionen Menschen in Deutschland zahlen monatlich ... mehr
Flexi-Rente ist gefragt: Beratungsbedarf ist groß

Flexi-Rente ist gefragt: Beratungsbedarf ist groß

Die vor rund zwei Jahren eingeführte Flexi-Rente ist in Rheinland-Pfalz gefragt und beratungsintensiv. Im ersten Jahr seit der Einführung war die Flexi-Rente das Thema von 21 104 Beratungen, meist in persönlichen Gesprächen, wie der Sprecher der Deutschen ... mehr

Vorzeitiger Ruhestand: Rentenabschläge mit Sonderzahlungen ausgleichen

Berlin (dpa/tmn) - Bei einer vorgezogenen Altersrente müssen Versicherte Abschläge in Kauf nehmen. Für jeden Monat, den sie die Rente früher beziehen, beläuft sich der Abschlag auf 0,3 Prozent. Durch Sonderzahlungen lässt sich dies jedoch ganz oder teilweise ... mehr

Tischler: Mehr Geld und Ausgleich für Rentenabschläge

Die 49 000 Tischler und Schreiner in NRW bekommen über zwei Jahre insgesamt 4,9 Prozent mehr Geld. Außerdem beteiligen sich die Arbeitgeber mit 50 Euro monatlich am Ausgleich von Rentenabschlägen, wenn Beschäftigte in Vorruhestand gehen wollen. Voraussetzung ... mehr
 


shopping-portal