Sie sind hier: Home > Themen >

Rentenkürzung

$self.property('title')

Rentenkürzung

Kürzung vermeiden: Einkünfte aus Solarstrom gelten als Hinzuverdienst zur Rente

Kürzung vermeiden: Einkünfte aus Solarstrom gelten als Hinzuverdienst zur Rente

Berlin (dpa/tmn) - Einkünfte aus Solarstromanlagen können als Hinzuverdienst zählen. Das hat dann unter Umständen Auswirkungen auf Erwerbsminderungsrenten oder eine vorgezogene Altersrente. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Das ist immer ... mehr
Raus aus dem Job: Jeder Fünfte geht mit Abschlägen in Rente

Raus aus dem Job: Jeder Fünfte geht mit Abschlägen in Rente

Berlin (dpa) - Mehr als jeder fünfte Rentner geht mit Abschlägen vorzeitig in den Ruhestand. Hunderttausende Menschen sind jedes Jahr betroffen - Tendenz deutlich sinkend. Die Rentenversicherung betont, es könnte ganz unterschiedliche ... mehr
Ab 1. Juli: Rente, Steuern, Lockerungen & Co. – das ändert sich für Verbraucher

Ab 1. Juli: Rente, Steuern, Lockerungen & Co. – das ändert sich für Verbraucher

Die Renten steigen, die Mehrwertsteuer sinkt, die Meldepflicht bei coronainfizierten Haustieren kommt wahrscheinlich: Ab Juli ändert sich einiges. Hier finden Sie den großen Überblick. Nach den jüngsten Ausbrüchen in NRW und Berlin steigt die Zahl der Corona-Infizierten ... mehr
Generationengerechtigkeit: FDP fordert Rückkehr zum Nachholfaktor bei Rentenberechnung

Generationengerechtigkeit: FDP fordert Rückkehr zum Nachholfaktor bei Rentenberechnung

Berlin (dpa) - Die FDP verlangt, den 2018 von der großen Koalition ausgesetzten sogenannten Nachholfaktor in der Rentenberechnung zu reaktivieren. Dieser dämpft den Rentenanstieg nach Krisenzeiten und vollzieht damit eine vorherige schlechte Lohnentwicklung in der Rente ... mehr
Nullrunde: Rentenerhöhung 2021 könnte im Westen ausfallen

Nullrunde: Rentenerhöhung 2021 könnte im Westen ausfallen

Berlin (dpa) - Nach jahrelangen Rentensteigerungen könnte die übliche Erhöhung der Altersbezüge im kommenden Jahr wegen der Corona-Krise im Westen Deutschlands ausfallen. Im Osten wird es voraussichtlich nur eine Mini-Anhebung um 0,7 Prozent geben. Außerdem drohen ... mehr

Corona-Krise: Rentenerhöhung fällt im kommenden Jahr wahrscheinlich aus

Schlechte Nachrichten für viele Rentner: Die Rente wird 2021 wahrscheinlich nicht erhöht – zumindest im Westen Deutschlands. Auch im Osten soll die Erhöhung wegen der Corona-Krise nur gering ausfallen. Nach jahrelangen Rentensteigerungen ... mehr

Sinkende Beitragseinnahmen: Corona-Krise leert die Rentenkasse

München (dpa) - Die Rentenkasse steuert in der Corona-Krise nach Einschätzung von Ökonomen auf ein großes Finanzloch zu. Ursachen sind der rasante Anstieg der Kurzarbeit und die wachsende Arbeitslosigkeit, die die Beitragseinnahmen sinken lassen werden. Da die Renten ... mehr

Früher in Rente gehen ohne Abzüge: So geht's

Wer früher in Rente gehen will, muss mit Abzügen rechnen. Doch diese lassen sich ausgleichen. Dazu müssen Arbeitnehmer aber bereits früh handeln. Was Sie beachten sollten. Seit 2012 wird die gesetzliche Altersgrenze für den Renteneintritt schrittweise angehoben. Konnten ... mehr

Früher aufhören: Wie Sonderzahlungen Renten-Abzüge ausgleichen

Berlin (dpa/tmn) - Seit 2012 wird die gesetzliche Altersgrenze für den Renteneintritt schrittweise angehoben. Konnten Versicherte, die 1955 geboren sind, noch mit 65 Jahren und neun Monaten in den Ruhestand gehen, müssen diejenigen, die 1964 geboren ... mehr

Corona-Krise: Rentenversicherung warnt vor Trickbetrügern

Berlin (dpa/tmn) - Betrüger nutzen die Corona-Krise, um an Geld oder sensible Daten von Rentenversicherten und Rentnern zu gelangen. Darauf macht die Deutsche Rentenversicherung Bund aufmerksam. Die Trickbetrüger geben sich am Telefon als Mitarbeiter ... mehr
 


shopping-portal