Sie sind hier: Home > Themen >

Ressourcen

Thema

Ressourcen

Das Blaue kommt zum Grünen: Die Prosecco-Flasche richtig recyceln

Das Blaue kommt zum Grünen: Die Prosecco-Flasche richtig recyceln

Berlin (dpa/tmn) - Wohin gehört blaues Altglas? Diese Frage stellen sich viele am Glascontainer, und die Antwort ist einfach: Weißes kommt in den Container für weißes Glas, braunes in den fürs Braune. Und der Container für Grünglas ist das Sammelbecken ... mehr
Biontech und Pfizer entwickeln Impfstoff gegen Gürtelrose

Biontech und Pfizer entwickeln Impfstoff gegen Gürtelrose

Nach der erfolgreichen Entwicklung eines mRNA-Corona-Impfstoffs wollen Biontech und Pfizer ihre neue Technologie jetzt auch auf andere Krankheiten anwenden. Die Unternehmen arbeiten an einem Vakzin gegen Gürtelrose. Schon beim Corona-Impfstoff haben ... mehr
Klimabuch von 1997: Merkel ist an den eigenen Ansprüchen gescheitert

Klimabuch von 1997: Merkel ist an den eigenen Ansprüchen gescheitert

Vor 24 Jahren veröffentlichte Angela Merkel ein Buch – als Umweltministerin warb sie intensiv für Klimaschutz. Gemessen daran erreichte sie wenig. Ein Beispiel macht das besonders deutlich. Es ist ein klares Ziel, das Merkel in ihrem ... mehr
Mehr möglich als gedacht: So geht Nachhaltigkeit im Alltag

Mehr möglich als gedacht: So geht Nachhaltigkeit im Alltag

Sich eine nachhaltige Lebensweise anzueignen, geht nicht von heute auf morgen. Im Alltag gibt es aber mehr Ansatzpunkte als man vielleicht denkt. Ideen vom Streaming bis zum Scheuerpulver. Müll trennen, Strom sparen, Bahn fahren: alles Möglichkeiten, um nachhaltiger ... mehr
Nach Leaks: Facebook-Whistleblowerin zeigt ihr Gesicht

Nach Leaks: Facebook-Whistleblowerin zeigt ihr Gesicht

Hinter den Enthüllungen zu Facebook, steckt eine ehemalige Managerin. Sie sei frustriert gewesen, weil das Netzwerk seiner Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und Kindern nicht gerecht werde. Die jüngste Serie von Enthüllungsberichten über Facebook ... mehr

Löffelrein, aber nicht gespült: Joghurtbecher richtig recyceln

Köln (dpa/tmn) - Manchmal meint man es zu gut und macht etwas damit falsch: Etwa beim Recycling von Joghurtbechern. Diese sollten nur entleert, aber nicht gespült in den Gelben Sack oder die Gelbe Tonne wandern. Darauf weist die Recycler-Initiative "Mülltrennung wirkt ... mehr

Richtig recyclen: Was in den Container kommt — und was nicht

Altglas ist der wichtigste Rohstoff für die Produktion neuer Glasverpackungen. Damit es dafür eingesetzt werden kann, bedarf es eines ausgeklügelten Rücknahmesystems. Wir klären, was Sie beachten sollten ... mehr

Starkregen in Berlin: So müssen Großstädte umgebaut werden

Auch in Großstädten wie Berlin schlägt die Klimakrise ein. Problematisch besonders auch für Ältere: Hitze-Staus in dicht bebauten Vierteln. Experten liefern bereits Ideen, wie sich die Städte vorbereiten sollten. Großstädte wie Berlin ... mehr

Nachhaltigkeit: Darum ist die Papiertüte nicht besser als die Plastiktüte

Plastik ist überall – obwohl es als eines der größten Umweltp robleme unserer Zeit gilt. Doch Experten sagen: So schlecht wie sein Ruf ist Plastik gar nicht. Woran das liegt und warum Sie nicht komplett darauf verzichten müssen. Die Welt hat ein Plastikproblem ... mehr

Ökologische Belastungsgrenze der Erde steht kurz bevor

Die Belastungsgrenze der Erde ist in diesem Jahr bedrohlich weit nach vorne gerückt. D ie Menschheit nimmt also weiterhin deutlich mehr Ressourcen in Anspruch, als die Erde innerhalb eines Jahres erneuern kann. Nach einer durch die Corona-Pandemie bedingten ... mehr

Autobahn aus Papier: Spanien baut umweltschonende Autobahn

Bei einem Projekt in Spanien wird Papierasche statt Zement für den Bau einer Autobahn verwendet. Damit können zwischen 65 und 75 Prozent der CO2-Emissionen eingespart werden. Normalerweise werden Straßen aus Asphalt oder Beton hergestellt: Stoffe, die in der Herstellung ... mehr

Komfort vs. Klimaschutz: So umweltschädlich ist Toilettenpapier

Weiß, weich und reißfest – so soll für viele Verbraucher in Deutschland Toilettenpapier sein. Dieser Komfort geht jedoch stark zulasten der Umwelt. Dabei steht die ökologische der konventionellen  Alternative  in puncto Wohlfühlfaktor in nichts ... mehr

Kryptowährung erklärt: So funktionieren Bitcoins

Bitcoin sorgt mit rasanten Kurssprüngen für Aufsehen und lockt mit vermeintlich schnellen Gewinnen. Börsenexperten sprechen sogar vom digitalen Gold. Was steckt hinter der Währung? Wir klären die wichtigsten Fragen. Es war eine Rekordjagd, die ihresgleichen sucht ... mehr

Donald Trump: Ex-US-Präsident startet eigene Plattform– und erntet Spott

Seit Donald Trump auf Twitter und Facebook gesperrt ist, gibt es Gerüchte, er wolle sein eigenes soziales Netzwerk gründen. Eine neue Plattform des ehemaligen US-Präsidenten sorgt nun für Gesprächsstoff.   Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat seine eigene ... mehr

Betrug in Videospielen: Mega-Razzia gegen Spielebetrüger in China

Cheats in Videospielen sollen Nutzern Vorteile verschaffen. In Online-Games sind die Betrügereien aber verboten. In China wurde nun eine Firma ausgehoben, die solche Cheats verkauft hat – mit Millionengewinn. Bei einer Razzia in China hat die Polizei eine Firma ... mehr

Digital statt drucken: Papier sparen im Homeoffice

Dessau-Roßlau (dpa/tmn) - Viel mehr Menschen als früher sitzen im Homeoffice. Zeit für neue Gewohnheiten - auch beim umweltfreundlichen Verhalten. Wie sieht es etwa mit Papier sparen aus? Papier ist ein ressourcenintensives Produkt, verdeutlicht Almut Reichart ... mehr

Reparieren statt wegschmeißen: Leipziger repariert in seiner Werkstatt (fast) alles

Reparieren statt wegschmeißen – das scheint Holger Günthers Devise zu sein. In seiner Leipziger Werkstatt repariert der Elektromechanikermeister (fast) alles – und liegt damit voll im Trend.  Elektromechanikermeister Holger Günther steht zwischen alten Grammophonen ... mehr

Coronavirus: Wann wird ein Test durchgeführt?

Während die Infektionszahlen weiter steigen, werden die Ressourcen knapper: Es gibt nicht nur immer weniger Intensivbetten, auch die Testkapazitäten sind am Limit. Wer wird jetzt überhaupt noch getestet? Wochenlang konnten sich Reiserückkehrer kostenlos ... mehr

Verpackungsmüll: Neues Rekordhoch bei Müllmenge in Deutschland

Der Kaffee zum Mitnehmen, das Abendessen vom Lieferservice, der Joghurt in kleinen Einzelportionen und die neue Jeans im Netz bestellt – das ist bequem, produziert aber Abfall.  Der Verbrauch von Verpackungen in Deutschland nimmt weiter zu. 2018 stieg die Müll-Menge ... mehr

So schädlich sind schwarze Plastikverpackungen

Am 18. März ist Weltrecyclingtag – ein Anlass, um über die Nutzung von wertvollen Ressourcen nachzudenken. In Deutschland wird viel recycelt – aber jeder Einzelne kann es noch besser machen. Alle können im Alltag helfen, das Recycling und die Wiederverwertung ... mehr

Greentech Festival: Fünf Innovationen für eine nachhaltigere Zukunft

Auf dem Greentech Festival treffen nachhaltige Ideen auf kreative Köpfe – und Besucher können die neuesten Innovationen im Bereich Umwelt- und Klimaschutz begutachten. Fünf spannende Neuerungen für die Zukunft.  Nur noch wenige Jahre soll es dauern, bis das erste ... mehr

Trockenheit in Deutschland – Wassermangel: "Signale zeigen, dass es enger wird"

In mehreren Regionen Deutschlands bleiben die Speicher zunehmend leer, Wasser muss gespart werden. Eine Strategie zur Lösung kommt von Grünen-Chef Robert Habeck.  Schwül-heiß und trocken: Die Hitzewelle und der ausbleibende Regen sind für viele Menschen schon ... mehr

Nachhaltigkeit: BMW knüpft Vorstandsgehälter an ehrgeizige Klimaziele

Senkung der CO2-Emissionen und Produktion von Elektroautos: Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit setzt sich der Autohersteller BMW künftig große Ziele. BMW-Chef Zipse nennt konkrete Pläne. BMW-Chef Oliver Zipse macht den Klimaschutz zu einem Kernziel des Autokonzerns ... mehr

Wo steht die Autoindustrie beim Recycling?

Was nützt ein Elektroauto, wenn für Herstellung und Betrieb wieder tonnenweise Treibhausgase anfallen? Das zumindest wird der Autoindustrie oft vorgeworfen – doch wie sieht es wirklich in Sachen Recycling aus? Dass vor allem ohne genügend Ökostrom keine ... mehr

Ressourcen nutzen: Drei Tipps zum Weltrecyclingtag

Berlin (dpa/tmn) - Jeder Einzelne kann in seinem Alltag helfen, das Recycling und die Wiederverwertung von wertvollen Ressourcen zu verbessern. Drei ungewöhnliche Vorschläge: - Helle oder transparente Verpackungen kaufen Schwarze oder sehr dunkel ... mehr

Neue Trends? Die Grüne Woche 2020 im Zeichen des Klimawandels

Dieses Jahr steht die Internationale Grüne Woche im Zeichen der Klimadebatte. Das bedeutet: Es geht um Nachhaltigkeit, umweltfreundliche Produktionsverfahren sowie Ressourcenschonung.  Bio- Lebensmittel und -Energie sind aktuelle Trends, die auch auf der Internationalen ... mehr

Geklaute Strände: Der Erde geht der Sand aus

Autos, Mikrochips, Zahnpasta – Sand ist in fast allem enthalten, auf das unsere moderne Gesellschaft aufgebaut ist. Doch die Sandreserven verrinnen. Und das kann massive Folgen für die Menschheit haben. Der Burj Khalifa glänzt in Dubais ... mehr

CES 2020: "AVTR" – Mercedes und Disney präsentieren einzigartiges Auto

Neue Autos werden längst auch aus der Klimaschutzperspektive heraus beurteilt. Auf der Elektronikmesse CES will Mercedes beweisen, dass Luxus Zukunft hat, wenn er naturnah und nachhaltig ist. Gemeinsam mit dem Disney-Konzern zeigt Mercedes auf der Elektronikmesse ... mehr

Unicef: Kindersterblichkeit seit 1989 deutlich gesunken

Die Sterblichkeitsrate der Kinder weltweit ist im Vergleich zu den letzten 30 Jahren deutlich gesunken –  auch leben viele mittlerweile gesünder. Jedoch stehen neue Herausforderungen und Gefahren bevor. Zwar leben  Kinder weltweit immer ... mehr

Erdüberlastungstag: Ab heute lebt Deutschland ökologisch auf Kredit

Bonn (dpa) - Ökologisch gesehen leben die Deutschen weit über ihre Verhältnisse: Würden es alle Erdbewohner ihnen gleichtun, wären bereits heute die für dieses Jahr nachhaltig zur Verfügung stehenden Ressourcen verbraucht und die ökologisch verkraftbaren Emissionen ... mehr

Kräftige Preisanstiege: Der Baubranche geht der Sand aus

Die Bundesrepublik hat von Natur aus viel Sand, doch Anwohner und Umweltschützer wehren sich gegen neue Abbaugruben. Nun warnt die Bauwirtschaft vor Engpässen in Städten. Denn im Immobilienboom geht mancherorts der Sand für Beton aus. Er lagert in Auen am Rhein ... mehr

Umwelt: Weltbevölkerung hat Ressourcen für 2018 schon aufgebraucht

Berlin (dpa) - Die Menschheit hat die natürlich verfügbaren Ressourcen bereits komplett aufgebraucht. Der sogenannte Erdüberlastungstag fällt nach Berechnung der Forschungsorganisation Global Footprint in diesem Jahr schon auf den 1. August - so früh lebte ... mehr

Zoff um Mehrweg: Umweltbundesamt droht Pfand auf Einwegflaschen an

Werden Getränke in Wegwerfflaschen bald deutlich teurer? Nachdem der Coca-Cola-Konzern angekündigt hat, künftig stärker auf Einweg-Flaschen zu setzen, drohen Konsequenzen in Form von Zwangsabgaben. Nach dem Teilausstieg von Coca-Cola aus dem deutschen Mehrweg-System ... mehr

Was ist Wohlstand? Neue Definitionen müssen her

Der jüngste Allianz Vermögensreport offenbarte einen neuen Rekord: Das globale Brutto-Geldvermögen ist im vergangenen Jahr um knapp zehn Prozent gewachsen und erreichte die kaum vorstellbare Summe von 118 Billionen Euro. Immer mehr Menschen profitieren von diesem ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: