Sie sind hier: Home > Themen >

Resteverwertung

Thema

Resteverwertung

Clever planen: Drei Tipps für ein Weihnachtsessen ohne Reste

Clever planen: Drei Tipps für ein Weihnachtsessen ohne Reste

Bremen (dpa/tmn) - Die Weihnachtstage sind für viele eine Zeit, in der üppig gekocht, gebacken und gegessen wird. Oft bleiben dabei Reste übrig. Damit nicht zu viel in der Tonne landet, hilft eine gute Planung und Weiterverwertung. Die Verbraucherzentrale Bremen ... mehr
Reste-Knaller: Muffins und Eulen aus Kartoffeln vom Vortag

Reste-Knaller: Muffins und Eulen aus Kartoffeln vom Vortag

Berlin (dpa/tmn) - Sind bereits geschälte Kartoffeln übrig geblieben, warten sie am besten im Kühlschrank auf ihre zweite Chance. Bevor sie dort landen, sollten sie vollständig erkaltet sein und in einem luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahrt werden ... mehr
Für die Tonne?: Tipps gegen Verschwendung von Lebensmitteln

Für die Tonne?: Tipps gegen Verschwendung von Lebensmitteln

Bremen/Berlin (dpa/tmn) - Das hart gewordene Brot im Schrank, die schrumpelige Paprika in der Ecke vom Kühlschrank oder der vorsorglich weggeworfene Joghurt mit überschrittenem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): Das sind die Klassiker, die viel zu schnell in der Tonne ... mehr
Kartoffelreste wegwerfen? Bloß nicht! So werden sie ein leckerer Snack

Kartoffelreste wegwerfen? Bloß nicht! So werden sie ein leckerer Snack

Es kommt immer mal vor, dass Kartoffeln nach dem Essen übrig bleiben. Diese sollten auf keinen Fall im Abfall landen. Denn daraus lassen sich schnell und einfach noch andere Gerichte machen. Zu viele  Kartoffeln gekocht? Oder die Hälfte des Kartoffelbreis ... mehr
Das können Sie mit Kohlrabiblättern noch tun

Das können Sie mit Kohlrabiblättern noch tun

Süßer Schmelz, mildes Kohlaroma: Kohlrabi wird gern roh geknabbert. Doch auch die Blätter mit ihrer leichten Senf-Schärfe können lecker sein. Was sich daraus zaubern lässt, verrät ein Sternekoch. Rupfen Sie auch immer das grüne Blattwerk vom Kohlrabi ... mehr

Nicht wegwerfen: Kohlrabiblätter können auch Spinat und Salat

Wien (dpa/tmn) - Rupfen Sie auch immer das grüne Blattwerk vom Kohlrabi ab, um es dann zu entsorgen? In manchen Gemüseabteilungen steht dafür sogar eine Kiste parat, damit man das Grünzeug gar nicht erst mit nach Hause schleppen muss. Das würde Paul Ivic niemals ... mehr

Einfache Tricks: Altbackenes Brot für Auflauf oder Brotchips verwenden

Erfurt (dpa/tmn) - Klar, toasten geht immer. Aber hat man gleich ein Sammelsurium an Rest-Backwaren, bietet es sich an, es zusammen im Ofen neu zu beleben. Die einfachste Variante: Die Kruste mit etwas Wasser bestreichen und zusätzlich eine hitzebeständige Schale ... mehr

Ei, Ei, Ei: Was sich alles aus übrig gebliebenem Ei zaubern lässt

München/Solingen (dpa/tmn) - Eigelb oder Eiweiß - eins von beiden bleibt beim Kochen oder Backen oft übrig. Einfach wegkippen? Bloß nicht. "Mit Eiweiß oder Eigelb lässt sich unglaublich viel machen", sagt die Münchner Kochbuchautorin Christa Schmedes ... mehr

Rezepte für den Jahreswechsel - Fondue und Raclette-Reste: Kartoffeln und Käse kombinieren

Berlin (dpa/tmn) - Sie suchen noch nach einer Rezeptidee für das Käsefondue am Silvesterabend? Dass sich dafür neben Brot und Gemüse auch Kartoffeln gut eignen können, weiß nicht jeder Fondue-Fan. Das Kartoffel-Marketing der deutschen Kartoffelproduzenten ... mehr

Zero Waste: Resteverwertung beim Kochen ist ganz einfach

Berlin (dpa/tmn) - Die einfachste Möglichkeit nachhaltiger zu kochen, ist möglichst regionale und saisonale Lebensmittel zu benutzen. Das belastet die Umwelt nicht so stark - weniger CO2-Emissionen durch kurze Transportwege, weniger Treibhausgase durch Freilandware ... mehr

Tipps für mehr Nachhaltigkeit: Das können Sie in der Küche tun

Alte Brote und überschüssige Lebensmittel gehören in die Tonne? Es geht auch anders und muss gar nicht aufwendig sein. Mit welchen Tricks Sie Ihren Haushalt nachhaltiger gestalten. Die einfachste Möglichkeit nachhaltiger zu kochen, ist möglichst regionale und saisonale ... mehr

Nicht gleich wegwerfen – für diese Gerichte eignen sich braune Bananen

Dass sich überreife Bananen perfekt für Smoothies oder Bananenbrot eignen, ist bekannt. Dabei gibt es viel mehr Möglichkeiten, das Obst zu verwerten. Auch die Schalen müssen nicht immer in die Tonne. Sie liegen in Obstkörben, überall in Deutschland: Bananen ... mehr

Käse im Champignon: Fleischloses Grillen mit Resten

Bonn (dpa/tmn) - Grillfans setzen beim sommerlichen Grillgenuss nicht mehr nur allein auf Fleisch. Wie man mit Gemüse und fleischlosen Produkten Abwechslung auf den Rost bringt und auch Gemüsereste verwerten kann, erklärt die Initiative "Zu gut für die Tonne". - Nicht ... mehr

Smarter einkaufen: So müssen Sie seltener in den Supermarkt

Bad Schmiedeberg/Hohenlohekreis (dpa/tmn) - Bevor es ans Einkaufen geht, schreibt man als Erstes einen Einkaufszettel, oder? Falsch! "Die Grundlage für einen vorausschauenden Einkauf ist der Entwurf eines Speiseplans", stellt Hauswirtschafterin Brigitte Weniger ... mehr

Von wegen altbacken: Aus Brotresten wird Brotsalat

München (dpa/tmn) - Mal wieder die zwei Brötchen vom Vortag nicht gegessen? Auch das liegengebliebene Baguette ist zum harten Knüppel mutiert? Und den pappigen Kanten Brot von vorgestern will auch keiner mehr? "All die Brotreste sind viel zu schade für die Tonne. Daraus ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: