Sie sind hier: Home > Themen >

Restguthaben

Thema

Restguthaben

Urteil: Muss ich für Restguthaben die Prepaid-Karte zurückgeben?

Urteil: Muss ich für Restguthaben die Prepaid-Karte zurückgeben?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Haben Prepaid-Kunden nach Vertragsende noch Restguthaben, wollen sie sich diese Summe gerne auszahlen lassen. Verlangt ein Mobilfunkanbieter, dass man dafür zunächst die nicht mehr genutzte SIM-Karte zurückschicken muss, ist das nicht rechtens ... mehr
Kinder können für elterliches Rentenkonto haften

Kinder können für elterliches Rentenkonto haften

Kinder haften unter Umständen für ihre Eltern. Das kann zumindest gelten, wenn die Eltern jahrelang zu Unrecht Leistungen bezogen haben. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen. Ein generalbevollmächtigtes Kind haftet unter Umständen für die Auflösung des elterlichen ... mehr
Verbraucher - Rente zu Unrecht bezogen: Haften Kinder für die Eltern?

Verbraucher - Rente zu Unrecht bezogen: Haften Kinder für die Eltern?

Celle (dpa/tmn) - Ein generalbevollmächtigtes Kind haftet unter Umständen für die Auflösung des elterlichen Rentenkontos. Das geht aus einer jetzt veröffentlichten Entscheidung des Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen (LSG) hervor ... mehr
Bezahlkarten in Bundesligastadien sorgen für Zoff

Bezahlkarten in Bundesligastadien sorgen für Zoff

Zoff um die Bezahlkarten in Bundesliga-Stadien: Verbraucherschützer kritisieren vor allem, dass in einigen Fällen die Rückerstattung von Restguthaben zu kompliziert geregelt sei. Dagegen gehen sie nun vor. Dies berichtet die ARD-Radio-Recherche Sport über gemeinsam ... mehr
Verbraucher: Guthaben auf Bezahlkarten muss drei Jahre gültig sein

Verbraucher: Guthaben auf Bezahlkarten muss drei Jahre gültig sein

Berlin (dpa/tmn) - Das Guthaben auf Bezahlkarten im Stadion muss nach Experteneinschätzung mindestens drei Jahre lang gültig sein. "Erst dann darf das auf die Karte geladene Guthaben verfallen", sagt Thomas Summerer, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sportrecht ... mehr

Finanzen - Bank wechseln: So kommen Verbraucher zum günstigen Konto

Bremen (dpa/tmn) - Ein Konto kostet Geld. Wie viel Gebühren die Banken und Sparkassen verlangen, ist aber sehr unterschiedlich. Gegen steigende Gebühren haben Verbraucher aber ein simples Mittel: Sie können einfach ihr Konto wechseln. Für den Wechsel eines Kontos ... mehr

So kommen Sie zu einem günstigen Girokonto

Das Angebot der Banken für Girokonten ist umfangreich und teilweise sehr unübersichtlich. Wie Sie den Überblick behalten und dennoch an ein günstiges Konto kommen, erfahren Sie hier. Ein Konto kostet Geld. Wie viel Gebühren die Banken und Sparkassen verlangen ... mehr

Lebensversicherungen: Fragwürdige Policengeschäfte

Der Verbraucherzentrale Bundesverband warnt vor Aufkäufern von privaten Kapitallebensversicherungen. "Das Volumen der seriösen Aufkäufer von Lebensversicherungen ist sehr rückläufig, diese Lücke wird nun von unseriösen Anbietern geschlossen", sagte Lars Gatschke ... mehr

Konto kündigen - Nichts vergessen mit der Checkliste

Wenn Sie Ihr Girokonto kündigen möchten, beispielsweise weil Sie umziehen oder bei einer anderen Bank ein günstigeres Angebot gefunden haben, sind einige Dinge umzustellen, damit Buchungen und Daueraufträge nicht ins Leere laufen. Vermeiden Sie Mahnungen ... mehr

Verbraucherschützer kritisieren Bezahlkarten in Stadien

München (dpa) - Verbraucherschützer gehen gegen Bezahlkarten in Fußballstadien der Bundesliga vor. Die Kritik lautet vor allem, dass in einigen Fällen die Rückerstattung von Restguthaben zu kompliziert geregelt sei, berichtet die ARD-Radio-Recherche Sport über gemeinsam ... mehr
 


shopping-portal