Sie sind hier: Home > Themen >

Rettungsdienst

Stuttgart: Frau bringt Kind auf Standstreifen der A8 zur Welt

Stuttgart: Frau bringt Kind auf Standstreifen der A8 zur Welt

Plötzlich ging alles ganz schnell: Zwei Eltern aus Baden-Württemberg waren schon auf dem Weg zum Krankenhaus. So lange wollte das Neugeborene aber nicht mehr warten.  Der Weg ins Krankenhaus war einfach zu weit: Mitten auf dem Standstreifen der Autobahn 8 bei Stuttgart ... mehr
Ulm: Frau klettert am Hauptbahnhof auf Baukran – Großeinsatz

Ulm: Frau klettert am Hauptbahnhof auf Baukran – Großeinsatz

Weil eine Frau in Ulm auf einen Baukran geklettert ist, mussten einige Straßen gesperrt und der Bus- und Bahnverkehr am Bahnhofsplatz vorübergehend eingestellt werden. Zur Rettung rückten Spezialkräfte an. Mit ihrer Kletteraktion hat eine Frau am Freitagmorgen ... mehr
Unfall in Duisburg: Straßenbahn entgleist – Fahrer schwer verletzt

Unfall in Duisburg: Straßenbahn entgleist – Fahrer schwer verletzt

In Duisburg ist am Dienstag eine Straßenbahn frontal gegen einen Strommast geprallt. Der Fahrer wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt. Das Rettungsteam befreite ihn. Bei einem Straßenbahn-Unfall in  Duisburg wurden am Dienstag drei Menschen verletzt. Die Linie ... mehr
Polen: Neugeborenes kommt mit 3,2 Promille zur Welt – und stirbt

Polen: Neugeborenes kommt mit 3,2 Promille zur Welt – und stirbt

Eine Mutter hat in Polen stark alkoholisiert ihr Neugeborenes zur Welt gebracht. Sie war offenbar so betrunken, dass sie eine Frühgeburt hatte. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft. Einen Abend vor Weihnachten: In der polnischen Stadt Nowy Dwór Mazowiecki liefert ... mehr
Schulbus fängt Feuer – Fahrer regiert vorbildlich

Schulbus fängt Feuer – Fahrer regiert vorbildlich

Im Landkreis Diepholz hat e in Bus  mit Schulkindern  plötzlich gebrannt. Das Feuer war im Motorraum ausgebrochen. Der Busfahrer reagierte schnell – keines der Kinder wurde verletzt. Im Motorraum eines Busses mit rund zehn Schulkindern an Bord ist am Montag in Varrel ... mehr

Ludwigshafen: Vierjährige in Rheinland-Pfalz ruft Rettungsdienst

Eine Frau in Rheinland-Pfalz fällt plötzlich in Ohnmacht. Ihre vierjährige Tochter reagiert blitzschnell, greift zum Telefon und ruft den Rettungsdienst. Für ihren Einsatz wird sie später besonders belohnt.  Ein vierjähriges Mädchen hat im rheinland ... mehr

Westpfalz: Wagen rast auf Autobahnparkplatz – eine Tote

Unglück auf der A 63: Ein Autofahrer will einem Sattelzug ausweichen, verliert die Kontrolle über seinen Wagen – und kracht in die Zufahrt eines Autobahnparkplatzes. Eine Frau erliegt ihren Verletzungen. Ein außer Kontrolle geratenes Auto hat auf dem Autobahnparkplatz ... mehr

Essen: Feuerwehr verzeichnet mehr Übergriffe auf Einsatzkräfte

Einsatzkräfte sind zum Jahreswechsel in Essen immer wieder an ihrer Arbeit gehindert worden. Sie wurden bepöbelt, die Fahrzeuge mit Böllern und Raketen beschossen. Ein Streifenwagen der Polizei brannte.  Die Zahl der Übergriffe auf Einsatzkräfte in Essen ... mehr

Notruffunktion für iPhone: Jetzt finden Rettungskräfte schneller zum Unfallort

Nach einem Unfall liegen die Nerven meist blank. Für schnelle Hilfe brauchen die Rettungskräfte dann präzise Infos und einen Standort. Wie ein Smartphone hier helfen kann. Unfälle passieren schnell: Einmal nicht auf das Auto voraus geachtet, nur eine Wurzel ... mehr

Dortmund: Unbekannter schlägt mit Bierflasche auf 22-Jährigen ein

Ein bislang Unbekannter hat in Dortmund mit einer Bierflasche auf einen 22-Jährigen eingeschlagen. Der junge Mann hatte den offenkundig Betrunkenen zuvor zur Rede gestellt. Nach einem Angriff auf einen 22-Jährigen in der Missundestraße in Dortmund sucht die Polizei ... mehr

Mannheim – Polizei erschießt Mann bei Messerangriff: "Psychisch auffällig verhalten"

Die Polizei hat in Mannheim auf einen Mann geschossen. Dieser soll die Beamten mit einem Messer bedroht haben. Im Krankenhaus starb der mutmaßliche Täter.  Bei einem Einsatz in einer Wohnung in Mannheim haben zwei Polizisten am Sonntagmorgen einen 44 Jahre alten ... mehr

Mehr zum Thema Rettungsdienst im Web suchen

Hamburg: Feuerwehr evakuiert Haus wegen Gasalarms

Einsatzkräfte sind in ein Hamburger Mehrfamilienhaus gerufen worden, weil dort ein älterer Mann eines natürlichen Todes gestorben war. Dann schlug der Kohlenmonoxid-Melder an –  und die Feuerwehr musste schnell handeln. Wegen eines Gasalarms ist ein Mehrfamilienhaus ... mehr

Bonn: Lkw verliert acht Liter Phosphorsäure

Auf der Ladefläche eines Lkw ist ein 50-Liter-Behälter mit Phosphorsäure umgestürzt und hat dabei ein Leck geschlagen. Mehrere Liter der Säure sind dabei ausgetreten.   Am Montagmorgen ist die Feuerwehr Bonn zu einem Einsatz an der Margarethenkirche ... mehr

Ulm: 15 Menschen erleiden Kohlenmonoxid-Vergiftung

Die Feuerwehr Ulm ist zu einem Mehrfamilienhaus in der Oststadt ausgerückt. 15 Bewohner wiesen Kohlenmonoxid-Vergiftungen auf, darunter war auch ein Baby. Im Verdacht steht ein Lokal im Erdgeschoss. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Rand der Ulmer Oststadt ... mehr

Köln: Mann von Regionalzug erfasst und auf Nachbargleis geschleudert – Suizid?

Ein im Gleis gehender Mann ist am Sonntagabend kurz vor dem Bahnhof Köln Messe/Deutz von einem Regionalzug erfasst, auf das Nachbargleis geschleudert und schwer verletzt worden. Ein Mann ist am Sonntagabend kurz vor dem Bahnhof Messe/Deutz in  Köln von einem Regionalzug ... mehr

"Herzenswunsch"-Ehrenamtliche: "Der Job macht mich demütig und dankbar"

Anne Cossmann und Henrick Langner engagieren sich ehrenamtlich bei den Maltesern in Hannover. Ein besonderes Projekt dabei ist der "Herzenswunsch"-Krankenwagen. Die Ehrenamtlichen erfüllen Schwerkranken ihren letzten Wunsch.  Noch einmal ans Meer reisen, ein Konzert ... mehr

Oberfranken: Herabfallender Stahlträger verletzt Mann schwer

In Oberfranken ist ein Mann bei der Arbeit schwer verletzt worden. Ein etwa 20 Kilogramm schwerer Stahlträger fiel ihm auf den Kopf. Er wurde in eine Erlangener Spezialklinik gebracht. Ein etwa 20 Kilogramm schwerer Stahlträger ist einem Mann in Oberfranken ... mehr

Ulm: Fahrgast schlägt auf Taxifahrer ein

Ein 53-jähriger Fahrgast hat im Bereich des Hindenburgrings in Ulm auf einen Taxifahrer eingeschlagen. Der Rettungsdienst hat diesen ins Krankenhaus gebracht. Gegen 1.15 Uhr hat ein 53-Jähriger in Ulm auf einen 59-jährigen Taxifahrer eingeschlagen. Der Angriff ereignete ... mehr

Kiel: Winternothilfe mit warmen Containern für Wohnungslose gestartet

Die Diakonie Schleswig-Holstein hat am Mittwoch offiziell ihr Winternotprogramm für Wohnungslose gestartet. Auch in Kiel haben Bedürftige eine Anlaufstelle. Vor allem in der kalten Jahreszeit brauchen Menschen, die auf der Straße leben, Unterstützung. Die Diakonie ... mehr

Kiel: Der Feuerwehr gehen die Retter aus

Mehr als eine halbe Million Menschen verlassen sich auf die Hilfe der Kieler Feuerwehr, wenn es drauf ankommt. Doch es gibt immer weniger Feuerwehrleute, es fehlt der Nachwuchs. Das wird zum Problem. Wenn es brennt, kommt die Feuerwehr. Doch für diese ... mehr

München: Mehrere Menschen bei Unfall mit Schulbus verletzt

Bei einem Unfall mit einem Schulbus in München wurden vier Menschen verletzt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. In München hat sich am Dienstagmorgen ein Schulbus- Unfall ereignet. Die Kreuzung vor dem Schulzentrum an der Quiddestraße wurde komplett ... mehr

Abschied – Krebs-Patientin in Hannover: "Ich habe keine Angst vor dem Tod"

Ursula Wieners hat unheilbaren Lungenkrebs und COPD. Sie weiß, dass sie bald sterben wird. Einen letzten Wunsch hat die 72-Jährige aber noch. Und den erfüllen ihr die Malteser aus Hannover mit dem Projekt "Herzenswunsch".  "Ich freue mich richtig ... mehr

Eschenbach in Bayern: Frau soll vierjährigen Stiefsohn getötet haben

In Bayern soll eine 25-jährige Frau ihren vierjährigen Stiefsohn gewaltsam getötet haben. Sie hatte selbst die Rettungskräfte alarmiert, nachdem der Junge nicht mehr atmete. Wiederbelebungsversuche scheiterten. Eine junge Frau soll einen vier Jahre alten Jungen ... mehr

Baden-Württemberg: Neun Schüler bei missglücktem Experiment verletzt

In einer Schule in Ellwangen wird es im Chemieunterricht ernst: Wegen eines außer Kontrolle geratenen Experiments beginnt es in der Schule erst zu brennen, dann steigen gefährliche Dämpfe auf.  Neun Schüler und eine Lehrerin haben sich bei einem missglückten Experiment ... mehr

Karlsruhe: Radfahrer prallt gegen Auto und verliert Zähne mit Marihuana-Plomben

Bei einem Unfall in Karlsruhe ist am Samstag ein Radfahrer mit einem Auto zusammengeprallt. Beim Sturz verlor der Radfahrer mehrere Zähne. Einige davon waren mit Marihuana-Plomben bestückt.  Am Samstagvormittag wollte ein 52-jähriger Autofahrer seinen ... mehr

Krank am Wochenende: Wo Sie im Notfall Hilfe bekommen

Bauchschmerzen, Brechdurchfall oder rasende Kopfschmerzen – auch an Wochenenden und Feiertagen kommt es zu Notfällen. Doch Notaufnahmen sind überfüllt und Arztpraxen geschlossen. Wenn ein akuter Notfall eintritt, stellt sich dir Frage, wo Betroffene jetzt am besten ... mehr

Essen: Neue App soll Leben retten

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand zählt jede Sekunde. Mit Hilfe einer App sollen deshalb im Notfall geschulte Ersthelfer parallel zur Feuerwehr alarmiert werden, die oft schneller als die Krankenwagen sind. Menschen in  Essen, die einen Herz-Kreislauf-Stillstand ... mehr

Bonn: Wohnung in Kessenich komplett ausgebrannt

Am Montagmittag hat sich in Kessenich ein Wohnungsbrand ereignet. Mehrere Anwohner meldeten diesen der Feuerwehr. Trotz des zügigen Eintreffens und der Löscharbeiten brannte die Wohnung komplett aus. Eine Vielzahl von Anrufern hat der Feuerwehr am Montagmittag einen ... mehr

Karlsruhe: Mutter sperrt sich aus Auto aus und lässt Baby zurück

Eine Frau hat sich in Karlsruhe aus ihrem Auto ausgesperrt. Sie schlug die Tür zu und ließ ihren Schlüssel drinnen. Doch nicht nur das: Auch ihr Baby war blieb im Auto zurück. Für die Mutter war es ein Schock. In Karlsruhe hat sich eine Mutter am Freitagmorgen aus ihrem ... mehr

Campingplatz Grömitz: Kinder erkranken auf Klassenfahrt an Magendarm-Infekt

Große Aufruhr auf einem Campingplatz in Schleswig-Holstein: Eine Klassenfahrt wird für 45 Schüler und zwei Erwachsene von einem Magendarm-Infekt überschattet. Woher die Erkrankung kam, wird nun untersucht. In einem Zeltlager in Grömitz im Kreis Ostholstein ... mehr

Dortmund: Jugendlicher überfällt Mann mit Pfefferspray

Ein Jugendlicher soll am Samstagabend in Dortmund einem Mann Reizgas ins Gesicht gesprüht und versucht haben, ihn auszurauben. Doch weit kam der mutmaßliche Räuber nicht – auch dank einer Videokamera. In  Dortmund hat ein 17-Jähriger einen 32-Jährigen brutal ... mehr

Klinikexperte kritisiert: Krankenhäuser für Notfallpatienten nicht immer geeignet

Berlin (dpa) - Patienten werden nach Einschätzung der Krankenkassen im Notfall häufig ins falsche Krankenhaus gebracht. "Wir transportieren unsere Pakete sehr viel verantwortungsvoller als unsere Patienten", sagte der Klinik-Experte des Krankenkassen-Spitzenverbands ... mehr

Berlin: Schüsse! Schwerverletzter flieht vor Rettungskräften – Polizei ermittelt

Am frühen Morgen hörten Sicherheitsleute Schüsse aus einem Park in Berlin und alarmierten die Polizei. Bevor sich Helfer jedoch um den verwundeten Mann kümmern konnten, floh er. Im Berliner Stadtteil Alt-Treptow sind am frühen Mittwochmorgen Schüsse gefallen ... mehr

Diese Notrufnummer gilt nach einem Unfall im Ausland

Nach einem Verkehrsunfall ist es oft wichtig, dass schnell Hilfe kommt. Welche Nummer Sie im Ausland wählen sollten und was es zu beachten gibt, lesen Sie hier. Bei einem Unfall gilt es, schnell zu handeln – aber welche Rufnummer hat der Rettungsdienst im Urlaubsland ... mehr

Mann in Essen von drei Männern verletzt

In der Nacht zu Dienstag ist ein Mann in der Innenstadt von Essen angegriffen und verletzt worden. Der Hintergrund der Attacke ist noch unklar. Ein 30-Jähriger ist in der Nacht zu Dienstag im Bereich der Viehofer Straße/Rheinische Straße von drei Männern angegriffen ... mehr

Essenheim: Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand

Durch ein Feuer ist ein Wohnhaus in Essenheim bei Mainz am Donnerstag vollständig zerstört worden. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. In einem Wohnhaus in Essenheim im Landkreis  Mainz-Bingen ist am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Durch ... mehr

Hannover: Kinder bleiben in Fahrstuhl stecken – komplizierte Rettungsaktion

In Hannover musste die Feuerwehr sieben Kinder und Jugendliche aus einem Fahrstuhl befreien. Die Rettungsaktion erwies sich jedoch als kompliziert. Sieben Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz.  Länger als eine Stunde haben sieben Kinder und Jugendliche in einem ... mehr

Essen-Steele: Mann verunglückt in der Ruhr

Am Sonntagabend hat es einen großen Rettungseinsatz an der Ruhr in Essen-Steele gegeben. Passanten hatten einen leblosen jungen Mann aus dem Wasser gezogen. Passanten haben am Sonntagabend einen leblosen jungen Mann aus der  Ruhr in Essen-Steele gezogen ... mehr

Smart prallt gegen Baum – 78-Jährige schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist eine 78-jährige Frau bei einem Unfall in Wuppertal schwer verletzt worden. Sie prallte mit ihrem Smart gegen einen Baum. Am Donnerstag hat sich gegen Nachmittag ein schwerer Unfall in der Hans-Böckler-Straße in Wuppertal ereignet ... mehr

Mainz: Feuer in einem Aufzug eines Mehrfamilienhauses – Couch brennt

In einem siebenstöckigen Mehrfamilienhaus in Mainz sind am Sonntagabend mehrere in einem Aufzug stehende Möbel in Brand geraten. Eine Person wurde dabei verletzt. Am Sonntagabend gegen 21.50 Uhr haben mehrere Anwohner eines Hauses in der Hinteren Christophsgasse ... mehr

Wuppertal: Mädchen stürzt aus Fenster – schwer verletzt

In Schwelm bei Wuppertal ist ein zweijähriges Mädchen Kind aus einem Fenster gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Bereits vor wenigen Wochen war ein Kind in der Region bei einem Fenstersturz ums Leben gekommen. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst mussten ... mehr

Blaubeuren in Baden-Württemberg: Vater und zwei Töchter sterben bei Hausbrand

Erst gab es einen lauten Knall – dann stand das Haus in Flammen: Ein Wohnhaus in Blaubeuren in Baden-Württemberg hat in der Nacht auf Freitag gebrannt. Es gibt mehrere Tote. Beim Brand eines Wohnhauses in Blaubeuren nahe Ulm sind drei Menschen ums Leben gekommen ... mehr

Galileo: Europäisches Navigationssystem ist abgeschaltet

Galileo soll die Antwort auf das GPS-Netz der USA sein. Nun ist das europäische Navigationssystem wegen technischen Problemen offline.  Experten arbeiteten daran, den Fehler zu beheben. Das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo ist am Wochenende wegen einer ... mehr

Bad Feilnbach: Sturz aus der Höhe – Fünf Schwerverletze bei Kirschernte

Sie wollten reife Kirschen ernten – dann ging etwas schief: Bei einem Sturz aus acht Metern Höhe wurden fünf Menschen schwer verletzt. Darunter zwei Jugendliche. Während der Kirschernte sind fünf Menschen aus rund acht Metern Höhe gestürzt und dabei schwer verletzt ... mehr

So funktioniert die stabile Seitenlage

Wenn jemand bewusstlos ist, aber noch atmet, muss er gesund und sicher liegen. Wie Sie Betroffene in die richtige Haltung bringen und was Sie beachten müssen. Wenn jemand bewusstlos ist, so ist die stabile Seitenlage die sicherste Position: Sie sorgt ... mehr

Essen: 28-Jähriger verletzte seinen Exfreund schwer

Nach einem handgreiflichen Streit zwischen zwei ehemaligen Lebensgefährten wurde eine Mordkommission eingerichtet. Am Mittwochnachmittag wurde einer der Männer schwer verletzt. Am Mittwoch gegen 16.20 Uhr berichtete die Feuerwehr der Polizei von einem stark blutenden ... mehr

Köln: Messerangriff beim Kölner Neumarkt: Polizei ermittelt

Am späten Dienstagnachmittag hat es vor der Stadtbibliothek am Josef-Haubrich-Hof eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen vier Personen gegeben, bei der ein Mann schwer verletzt wurde.  Wie die Polizei am Mittwochnachmittag mitteilte, sei bei dem Streit zwischen ... mehr

Lebensgefährlicher Unfall mit E-Bike in Porz

Am Dienstagvormittag um 11.30 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, die berichteten, dass eine Frau sich an der Kreuzung Bergerstraße/Kopenhagener Straße in Köln mit ihrem E-Bike überschlagen habe.  Nach bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen hatte ... mehr

Büttelborn: Mann attackiert Rettungskräfte mit Machete

Im hessischen Büttelborn hat ein Mann den Rettungsdienst gerufen und anschließend die Helfer mit einer Machete angegriffen. Die Polizei nahm den Angreifer fest. Mit einer Machete hat ein 44-Jähriger in der Nacht zum Samstag in Büttelborn (Kreis Groß-Gerau ... mehr

Brand in Notre-Dame: Hat die Pariser Feuerwehr richtig gehandelt?

Hunderte Feuerwehrmänner, meterlange Gerätschaften, Überwachungsteams mit Lasern und ein Roboter: Wie es den Rettungskräften gelang, den spektakulären Brand von Notre-Dame zu löschen. In einer dramatischen Rettungsaktion haben rund 400 Feuerwehrleute in der Nacht ... mehr

ADAC schlägt Alarm: Deutschland hat zu wenig Ersthelfer

Sie sind sehr häufig die Ersten an einem Unfallort – und deshalb für die Opfer überlebenswichtig. Aber eine Studie des ADAC zeigt: Das Netz der Ersthelfer in Deutschland hat teils große Lücken. Die medizinische Versorgung bei Notfällen durch organisierte ... mehr

Auto – Rettungskräfte sehen neue Risiken durch E-Fahrzeuge

Die zunehmende Verbreitung von Elektrofahrzeugen stellt Rettungskräfte vor Herausforderungen. Worauf muss bei einem Unfall mit einem E-Auto besonders Acht gegeben werden? Bei Autounfällen mit elektrisch betriebenen Autos sehen sich Rettungskräfte mit neuen Risiken ... mehr

Eingeklemmter Fahrer stirbt und verbrennt in eigenem Auto

Ein schrecklicher Unfall: Ein eingeklemmter Fahrer konnte aus dem brennenden Fahrzeug nicht gerettet werden. (Quelle: t-online.de) mehr

Peine in Niedersachsen: Schwerer Unfall auf der A2

Das hätte böse enden können: Die Insassen von fünf Fahrzeugen sind auf der A2 nur knapp einer Katastrophe entgangen. Eine Dachbox ist bei voller Fahrt abgerutscht. Weil eine Dachbox bei voller Fahrt von einem Auto rutschte, sind insgesamt fünf Fahrzeuge in einen ... mehr

Gadebusch: Unbekannte lockern Radmuttern an Rettungswagen

Wenn Retter zu Opfern werden: Unbekannte haben in Nordwestmecklenburg einen Rettungswagen manipuliert. Nur die Aufmerksamkeit der Einsatzkräfte verhinderte Schlimmes. Unbekannte sollen in Gadebusch (Landkreis Nordwestmecklenburg) die Radmuttern eines Krankenwagens ... mehr
 


shopping-portal