Sie sind hier: Home > Themen >

Rettungsdienste

Thema

Rettungsdienste

Notfallsanitäter zu Coronavirus:

Notfallsanitäter zu Coronavirus: "Ich rate von FFP2-Masken ab"

Im Notfall sind Rettungskräfte schnell vor Ort und helfen – auch jetzt, in der Corona-Krise. Notfallsanitäter Markus Wollmann erzählt im Interview mit t-online.de, was er und seine Kollegen sich jetzt wünschen würden – und was er Patienten rät. Sie retten Unfallopfer ... mehr
Trotz Corona Erste Hilfe leisten?

Trotz Corona Erste Hilfe leisten? "Eigene Sicherheit steht an erster Stelle"

Der Unfall auf der Landstraße oder ein Herzinfarkt im Supermarkt: Plötzlich muss Erste Hilfe geleistet werden. Doch mit dem Coronavirus kommen neue Ängste hinzu. Der DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin gibt Tipps.  Für viele ist Helfen im Notfall eine Herausforderung ... mehr
Coronavirus:

Coronavirus: "Epi-Shuttles" sollen Rettungskräfte schützen

So funktionieren die "Epi-Shuttles": In diesen speziellen Transportboxen sollen Corona-Patienten künftig transportiert werden. (Quelle: t-online.de) mehr
So verhalten Sie sich bei Blaulicht und Martinshorn richtig

So verhalten Sie sich bei Blaulicht und Martinshorn richtig

Wenn Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste im Einsatz sind, zählt oft jede Sekunde. Doch trotz Blaulicht und Martinshorn fährt nicht jeder sofort beiseite. Dabei dürfen Autofahrer fürs Platzmachen sogar rote Ampeln missachten. Chaos an der Kreuzung: Ein Rettungswagen ... mehr
Helfer mussten 300 Meter zur Unfallstelle laufen

Helfer mussten 300 Meter zur Unfallstelle laufen

A3 bei Bonn: Ein Lkw-Unfall kostete beinahe Menschenleben, weil keine Rettungsgasse gebildet wurde. (Quelle: BuzzBee) mehr

Mainz: Theodor-Heuss-Brücke nach Wiesbaden wird gesperrt

Im Januar 2020 wird die Theodor-Heuss-Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden für mehrere Wochen gesperrt. Der Verkehr soll weiträumig umgeleitet werden. Fußgänger und Busse können die Brücke weiterhin überqueren. Pendler, Schüler oder Ausflügler: Wer von Mainz ... mehr

Amokfahrer: Was uns vor ihnen schützen kann

Es geschieht immer wieder: Mit Vollgas steuert ein Amokfahrer mitten in eine Menschenmenge. Anscheinend lassen sich solche Taten nicht völlig verhindern. Oder doch? Antworten eines Experten. Limburg, Münster, Berlin, aber auch Toronto oder Nizza – die Liste der Tatorte ... mehr

Mallorca: Münchner Unternehmerfamilie stirbt bei Helikopter-Unfall

Über Mallorca prallen ein Kleinflugzeug und ein Hubschrauber zusammen. Unter den Opfern ist eine Familie aus München. Immer mehr Details über den Absturz kommen ans Licht.  Nach der tödlichen Kollision eines Hubschraubers mit einem Kleinflugzeug steht die beliebte ... mehr

Baustellen gefährden Rettungseinsätze – Rotes Kreuz warnt

Für Rettungsdienste zählt oft jede Minute. Doch was, wenn eine wichtige Durchfahrt durch eine Baustelle versperrt ist? Mehr als die Hälfte der Lebensretter verliert regelmäßig wertvolle Zeit. Zig Baustellen – besonders zur Urlaubszeit – erschweren laut Bayerischem Roten ... mehr

Drama in Irland: Küstenwache rettet Teenager aus Seenot

Dieser Badeausflug in Irland endete fast tödlich: Eine starke Strömung hatte Schüler im Teenageralter und Schulmitarbeiter ins offene Meer hinausgetrieben. Das Rettungsteam musste mit Booten und Hubschraubern anrücken.  Die irische Küstenwache hat am Dienstag ... mehr

Was bedeuten die Waldbrandgefahrenstufen?

Bei anhaltender, hoher Trockenheit steigt die Gefahr von Waldbränden. Das Risiko wird in verschiedene Stufen unterteilt – die jeweils auch Verbote für Waldspaziergänger mit sich bringen. Was sollten Sie wann beachten? Durch Waldbrände werden jährlich allein ... mehr

Gadebusch: Unbekannte lockern Radmuttern an Rettungswagen

Wenn Retter zu Opfern werden: Unbekannte haben in Nordwestmecklenburg einen Rettungswagen manipuliert. Nur die Aufmerksamkeit der Einsatzkräfte verhinderte Schlimmes. Unbekannte sollen in Gadebusch (Landkreis Nordwestmecklenburg) die Radmuttern eines Krankenwagens ... mehr

Den Haag: Vierter Verschütteter nach Gasexplosion gerettet

In der niederländischen Stadt Den Haag ist nach einer Explosion ein Wohnhaus eingestürzt. Stundenlang arbeiten Retter auf der Suche nach Verschütteten in den Trümmern. Schließlich finden sie das vermutlich letzte Opfer. Rund zehn Stunden nach einer schweren Gasexplosion ... mehr

Schwerer Unfall in Bayern: Zwei Linienbusse stoßen frontal zusammen

Schwerer Unfall in Bayern: Zwei Busse prallen auf einer Straße in Mittelfranken frontal zusammen. Es gibt Dutzende Verletzte - darunter auch Kinder. Wie kann so etwas auf gerader Strecke passieren? In der Abenddämmerung surrt eine Drohne über den beiden dunkelblauen ... mehr

Schwimmer stirbt nach Hai-Biss

Ein Australier ist beim Schwimmen im Great Barrier Reef an der Ostküste Australiens von einem Hai gebissen worden. Er starb wenig später an seinen Verletzungen im Krankenhaus. Vor der Ostküste Australiens ist ein Schwimmer an seinen schweren Bissverletzungen gestorben ... mehr

Verheerende Überschwemmungen auf Mallorca: Drei Deutsche unter Todesopfern

Bei den schweren Unwettern auf Mallorca sind mindestens zwölf Menschen gestorben. Helfer suchen noch immer nach Vermissten. Auch drei Deutsche sind offenbar unter den Toten. Bei dem schweren Unwetter auf der spanischen Insel Mallorca sind drei Deutsche ums Leben ... mehr

DRK-Wettbewerb in Siegen: Beste Retter ausgezeichnet

Die besten Retter des Deutschen Roten Kreuzes kommen aus Darmstadt in Hessen. Die Bereitschaft Arheilgen siegte am Samstag beim Bundeswettbewerb für Sanitäter in Siegen. Den zweiten Platz erlangte ein Team aus Wenden im Kreisverband Olpe in Nordrhein-Westfalen ... mehr

Kampf um Bundestitel des besten Retters

Wer ist Deutschlands bester Retter? Seit Samstagmorgen kämpfen beim Bundeswettbewerb des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) 37 Mannschaften um den Retter-Titel. Bei der Deutschen Meisterschaft des DRK in Siegen stellen allein 14 Siegergruppen ... mehr

Wie in Deutschland nach vermissten Kindern gesucht wird

7.000 Kinder gelten in Deutschland als vermisst. Während viele unversehrt nach Hause kommen, sind Entführungsopfer auf schnelles Handeln der Polizei angewiesen – und auf aufmerksame Bürger.   Der 25. Mai ist der internationale Tag der vermissten Kinder. In Deutschland ... mehr

Deutlich mehr Angriffe auf Rettungskräfte

Die Zahl der Aggressionen gegen Feuerwehrleute und Rettungsdienste ist gestiegen. Im vergangenen Jahr wurden 31 Einsatzkräfte durch Attacken im Dienst verletzt. Das waren acht mehr als 2016 und mehr als dreimal so viele wie 2012, wie das Innenministerium auf eine Kleine ... mehr

DRK-Mitarbeiter im Warnstreik: Demonstration in Mannheim

Einen Tag vor der Fortsetzung der Tarifgespräche für die Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sind DRK-Mitarbeiter aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland in den Warnstreik getreten. Zusammen mit Kollegen aus Baden-Württemberg demonstrierten ... mehr

Warnstreiks beim DRK geplant

Der Konflikt um Tarife für Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat auch Auswirkungen auf Rheinland-Pfalz und das Saarland. In dieser Woche seien in beiden Ländern Warnstreiks geplant, die zu Verzögerungen in der Versorgung ... mehr

Feuerwehrmann macht Rap-Video gegen Sparpolitik

Seit Wochen protestieren Berliner Feuerwehrleute vor dem Rathaus gegen die Sparpolitik des Berliner Senats. Nun hat einer von ihnen eine Hymne für den Protest geschrieben. Der Berliner Feuerwehrmann Christian Köller hat mit einem Rap-Video über die Sorgen ... mehr

Thüringen: Männer schlagen auf Rettungskräfte ein

In zwei verschiedenen Fällen griffen aggressive Männer aus Thüringen Rettungskräfte an. Sie verletzten Polizisten und Krankenpfleger. Gleich in zwei Fällen haben aggressive Männer in Thüringen Polizisten und Rettungskräfte attackiert. So griff ein 45-Jähriger in Erfurt ... mehr

Wieder eine Todesfahrt: Was vor Amokrasern schützen kann

Mit Vollgas mitten in die Menschenmenge: Anscheinend lassen sich Taten wie jetzt in Toronto oder vor kurzem in Münster nicht völlig verhindern. Oder doch? Antworten eines Experten. Als der Lieferwagen endlich stoppt, hinterlässt er eine Spur der Verwüstung. Mindestens ... mehr

Familie vermüllt Rettungsbus der Berliner Feuerwehr

Bei einem Brand wurde die Wohnung einer Familie so stark zerstört, dass die Bewohner nun eine Notunterkunft brauchen. Die ersten Stunden konnte die Familie zunächst in einem speziellen Rettungsbus der Berliner Feuerwehr verbringen – danach musste er von Grund ... mehr

Strobl kündigt umfassende Reform des Rettungsdienstes an

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat angekündigt, den kriselnden Rettungsdienst im Land in maßgeblichen Punkten neu aufzustellen. Dazu gehöre, "mit einer bereichsübergreifenden, landesweiten Planung die Rettungswagen ... mehr

Schnee und Eis sorgen für Chaos auf den Straßen

Der Wintereinbruch hält deutschlandweit die Einsatzkräfte in Atem. In der Nacht rückte die Polizei wegen Hunderter Unfälle aus. In Niedersachsen kippte ein Reisebus um. Der Wintereinbruch hat in vielen Teilen Deutschlands zu chaotischen Zuständen geführt. In einigen ... mehr

Was darf ich denn überhaupt noch mit meiner Drohne?

Seit April 2017 gelten in Deutschland neue Regeln für das Fliegen mit Multikoptern, die auch  Drohnen genannt werden. Viele Quadcopter werden als Spielzeug verkauft oder starteten als Profi-Modelle für Transport, Luftaufnahmen, Rettungsdienste und in der Landwirtschaft ... mehr

Bundeswehrjets zwingen erneut Flugzeug zum Landen

Wegen eines unterbrochenen Funkkontakts haben zwei Bundeswehrjets eine koreanische Passagiermaschine zum Stuttgarter Flughafen begleitet und zum Landen gebracht. Das war das zweite Passagierflugzeug in zwei Tagen, dessentwegen die Luftwaffe aufgestiegen ist. Die Boeing ... mehr

Polizei und Feuerwehr proben Anti-Terror-Einsatz

Das Szenario klingt nur zu vertraut: Ein Mann rast mit einem Lastwagen ungebremst in einen Biergarten, hinterlässt eine Schneise der Zerstörung, dann greift er zur Schusswaffe und stürmt in ein benachbartes Gebäude. Was an die Terroranschläge von Nizza und Berlin ... mehr

Liverpool: Mindestens 32 Verletzte nach Hauseinsturz

Mindestens 32 Menschen sind beim Einsturz mehrerer Gebäude in der Nähe von Liverpool verletzt worden. In dem englischen Ort Wirral hatte sich am Samstagabend vermutlich eine Gasexplosion ereignet. Zwei der Opfer hatten nach britischen Medienberichten vom Sonntagmorgen ... mehr

Badeunfälle: Warum ertrinken Menschen in Flüssen oder Seen?

Es ist Dienstag, der 23. August. Kurz nach 18 Uhr geht ein junger Mann Mitte Zwanzig mit einer Bekannten in einem Baggersee bei Germersheim-Sondersheim (Rheinland-Pfalz) schwimmen. Freunde liegen am Ufer in der Sonne. Nach einer Weile ruft er plötzlich um Hilfe ... mehr

87-Jähriger kommt bei Feuer in Altenwohnheim ums Leben

Einen Toten und einige Verletzte hat es bei einem Brand in einem Altenwohnheim gegeben. Bei dem Unglück in  Dortmund starb ein 87 Jahre alter Bewohner. Das Feuer war in der zweiten Etage des Gebäudes  gegen 19 Uhr in der Wohnung des Mannes  ausgebrochen. Wie genau ... mehr
 


shopping-portal