Sie sind hier: Home > Themen >

Rettungsschirm

Thema

Rettungsschirm

Portugal vorerst gerettet: Nur noch zwei Euroländer unter dem Rettungsschirm

Portugal vorerst gerettet: Nur noch zwei Euroländer unter dem Rettungsschirm

Jetzt sind es nur noch zwei. Nach Portugals Ausstieg aus dem Hilfsprogramm ist wieder Platz unter dem Rettungsschirm, der in der Schuldenkrise den Euro stabilisiert hat. Nur noch Griechenland und Zypern hängen aktuell am internationalen Finanztropf ... mehr
Staatsdefizite in der EU: Die Dauer-Baustellen der Schuldenkrise

Staatsdefizite in der EU: Die Dauer-Baustellen der Schuldenkrise

Ein Bilanz der EU-Statistikbehörde Eurostat macht zunächst Mut: Die Neuverschuldung der einzelnen Staaten ging im Jahr 2012 um durchschnittlich 0,5 Prozent zurück. Für Sparmeister Deutschland ergab sich sogar ein kleiner Überschuss von 0,1 Prozent. Bei einigen ... mehr
Euro-Krise: Frankreich gehört zu den nächsten Opfern

Euro-Krise: Frankreich gehört zu den nächsten Opfern

Griechenland, Portugal, Irland, Zypern und Spanien sind bereits unter den Euro- Rettungsschirm geschlüpft - schon bald aber bitten womöglich die nächsten Euro-Staaten bei der Währungsgemeinschaft um Hilfe. Ein Experte hat vier Länder ausgemacht, die in die Krise ... mehr
BND warnt vor Rettungspaket für Zypern

BND warnt vor Rettungspaket für Zypern

Zypern rutscht immer tiefer in den Schuldenstrudel und könnte schon bald unter den europäischen Rettungsschirm schlüpfen. Jetzt warnt der Bundesnachrichtendienst ( BND) laut "Spiegel" in einem geheimen Bericht vor einer Rettungsaktion für die klammen Banken des Landes ... mehr

Neuer Weg aus der Schuldenkrise: Staatsbesitz verpfänden

Neuer Vorschlag im Kampf gegen die Schuldenkrise: Der finnische Ministerpräsident Jyrki Katainen rät angeschlagenen EU-Ländern wie Italien oder Spanien zu neuartigen Staatsanleihen, die mit Sicherheiten aus staatlichem Besitz unterlegt sind. So könnten sie zurzeit ... mehr

Moody's stuft Bonität Sloweniens ab

Neuer Tiefschlag für die Eurozone: Der Ratingriese Moody's hat die Kreditwürdigkeit Sloweniens um drei Stufen gesenkt. Die Bewertung sei von "A2" auf "Baa2" herabgestuft worden, teilte die Agentur mit. Damit ist das Land nach Einschätzung von Moody ... mehr

Zeitung: ESM-Chef soll mehr verdienen als Merkel

Der Chef des Euro-Rettungsfonds ESM soll angeblich mehr Geld bekommen als Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das berichtet die "Welt am Sonntag" (WamS) vorab unter Berufung auf vertrauliche "Beschäftigungsbedingungen". Demnach ist für den Geschäftsführenden Direktor ... mehr

Zypern-Hilfe: Bis zu fünf Milliarden Euro aus Russland

Mit einer Milliardenspritze will Russland das am Boden liegende Zypern aufpäppeln. Was wie ein freundschaftliches Angebot wirkt, ist in Wirklichkeit auch Selbstschutz. Denn bricht die Wirtschaft des Inselstaates zusammen, hätte das wohl auch Folgen für Russland ... mehr

Experte: Gipfelbeschluss ist "Hintertür zur Vergemeinschaftung von Schulden"

Kanzlerin Merkel wird für die Ergebnisse des jüngsten EU-Krisengipfels heftig gescholten. Das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) kritisiert die geplanten Hilfen für Banken aus dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) scharf. "Es ist ordnungspolitisch ... mehr

Krisenmanager rüsten sich für Euro-Schock

Die Euro-Retter stehen massiv unter Druck. In einer Woche wählt Griechenland. Vorher soll Spanien noch schnell unter den Rettungsschirm, und Deutschland muss den permanenten Hilfsfonds ESM absegnen. Beides muss gelingen - sonst droht der Währungsunion ein Desaster ... mehr
 


shopping-portal