Sie sind hier: Home > Themen >

Rhein-Main-Gebiet

Thema

Rhein-Main-Gebiet

Unwetter sorgen für Überschwemmung in Frankfurt und Hamburg

Unwetter sorgen für Überschwemmung in Frankfurt und Hamburg

Schon wieder Land unter: Starkregen hat im Rhein-Main-Gebiet zu Überschwemmungen geführt. Die Feuerwehren registrierten Hunderte Hilferufe. Auch die Hansestadt Hamburg wurde von Wolkenbrüchen heimgesucht. Allein in Frankfurt am Main verzeichnete die Feuerwehr ... mehr

Starke Unwetter verursachen Überschwemmungen im Rhein-Main-Gebiet

Offenbach (dpa) - Ein starkes Unwetter hat Teile des Rhein-Main-Gebiets unter Wasser gesetzt. Allein in Frankfurt verzeichnete die Feuerwehr mehr als 400 Einsätze. Besonders hart traf es nach Angaben der Löschkräfte den Süden der Metropole: Keller seien voll gelaufen ... mehr
TV-Tipp - Tatort: Angriff auf Wache 08

TV-Tipp - Tatort: Angriff auf Wache 08

Frankfurt/Main (dpa) - Die ersten Toten gibt es gleich in den ersten Minuten des neuen Hessen-Tatorts "Angriff auf Wache 08", der am Sonntag um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird. Hauptkommissar Felix Murot (Ulrich Tukur) zieht es aber nicht zum Tatort ... mehr
RMV-Aufsichtsratschef für 365-Euro-Ticket in Rhein-Main

RMV-Aufsichtsratschef für 365-Euro-Ticket in Rhein-Main

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) will Modellregion des Bundes für ein 365-Euro-Jahresticket im öffentlichen Nahverkehr werden. Der RMV-Aufsichtsratschef und Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) sandte ein entsprechendes Schreiben ... mehr
Al-Wazir: Wohnungen mehr an Schienenwegen ausrichten

Al-Wazir: Wohnungen mehr an Schienenwegen ausrichten

Die Schaffung von neuen Wohnungen im Rhein-Main-Gebiet will Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) stärker an den Schienenwegen in Hessens größtem Ballungsraum ausrichten. Alleine Frankfurt wachse pro Jahr um 10 000 bis 15 000 Menschen, sagte der Minister am Donnerstag ... mehr

Handelsverband befürwortet 365-Euro-Ticket in Mainz

Der Handelsverband Rheinland-Pfalz befürwortet den Vorschlag zur Einführung eines 365-Euro-Tickets für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Mainz. Der ÖPNV müsse attraktiver gemacht werden, damit ihn mehr Menschen nutzen, teilte der Verband am Donnerstag ... mehr

Initiative "Großer Frankfurter Bogen" stößt auf Interesse

Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) stößt mit seiner Initiative zur Schaffung von neuem Wohnraum im Rhein-Main-Gebiet auf offene Ohren. Die Idee des Ministers sei gut, doch die Rahmenbedingungen müssten stimmen, sagte der Direktor des hessischen ... mehr

Mainz: Stadtrat bringt Einführung eines 365-Euro-Tickets weiter voran

In Mainz könnte es bald ein 365-Euro-Ticket für den Nahverkehr geben. Die Stadtpolitiker sind sich grundsätzlich einig darüber. Eine Entscheidung dazu gab es aber erstmal noch nicht. Der Mainzer Stadtrat hat am Montagnachmittag über die Einführung eines 365-Euro-Tickets ... mehr

Wiesbaden will Modellregion für 365-Euro-Ticket werden

Wiesbaden will eine von bundesweit zehn Modellstädten für ein 365-Euro-Ticket für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) werden. Wie die Verwaltung am Montag mitteilte, bewirbt sich die Stadt auf die Förderung im Rahmen des Klimapakets der Bundesregierung ... mehr

Mainz: Oberbürgermeister Ebling will ÖPNV-Flatrate

Um CO2 zu sparen, wagt sich Oberbürgermeister Ebling mit einer neuen Idee nach vorn: Er will ein 365-Euro-Ticket für den ÖPNV in Mainz, Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt. Die Stadt  Mainz hat Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt und weiteren Städten im Rhein-Main-Gebiet ... mehr
 


shopping-portal