Sie sind hier: Home > Themen >

RHEIN-MAIN

$self.property('title')

RHEIN-MAIN

Frankfurter S-Bahn-Tunnel vor sechswöchiger Sperrung

Frankfurter S-Bahn-Tunnel vor sechswöchiger Sperrung

Ab Samstag müssen sich viele Bahn-Pendler im Rhein-Main-Gebiet noch einmal kräftig in Geduld üben. Der zentrale S-Bahn-Tunnel unter der Frankfurter Innenstadt wird wieder voll gesperrt, diesmal sechs Wochen lang während der gesamten hessischen Sommerferien. Grund ... mehr

"DigiKids" expandiert: Kooperation mit Frankfurter Kitas

Schon kleine Kinder fühlen sich von Smartphone und Tablet fast magisch angezogen. Die Balance im Umgang mit den neuen Medien will "DigiKids" vermitteln. Das vor einem Jahr gegründete Projekt, das die Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS) betreut, kooperiert jetzt ... mehr
Erfelden: Mann stürzt bei Party von Jacht und ertrinkt

Erfelden: Mann stürzt bei Party von Jacht und ertrinkt

Ein 69-Jähriger ist bei einer Party im Jachthafen von Erfelden im Kreis Groß-Gerau tödlich verunglückt. Der Mann hatte mit mehreren Partygästen auf seinem Boot gefeiert und sich auf die Reling gesetzt, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Aus unbekannter Ursache ... mehr
34-Jähriger in Offenbach durch Messerstiche verletzt

34-Jähriger in Offenbach durch Messerstiche verletzt

Ein 34-jähriger Mann ist in Offenbach durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, fanden Passanten den Mann in der Nacht zum Freitag auf einer Straße in der Nähe des Güterbahnhofs. Er wurde in ein Krankenhaus ... mehr
Kraftwerk Staudinger will Recyclinganlage und Rechenzentrum

Kraftwerk Staudinger will Recyclinganlage und Rechenzentrum

Zur Zukunftssicherung des Kraftwerkstandorts Staudinger hat der Betreiber Uniper Pläne präsentiert. Der Energiekonzern will auf dem Gelände in Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis) ein großes Rechenzentrum und eine Aufbereitungsanlage für Alt-Asphalt ansiedeln - beide ... mehr

Stauende übersehen: Zwei Menschen bei Unfall auf A66 getötet

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Dienstag auf der Autobahn 66 im Main-Kinzig-Kreis zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwischen den Anschlussstellen Gelnhausen-Ost und Bad Orb/Wächtersbach fuhr am Morgen ein Auto an einem Stauende gegen einen Lastwagen ... mehr

Landtag beschließt neue Grenzen für Frankfurter Wahlkreis

Nach einem Veto des hessischen Staatsgerichtshofs für den Zuschnitt eines Frankfurter Wahlkreises werden dessen Grenzen neu gezogen. Der hessische Landtag in Wiesbaden verabschiedete dafür am Dienstag eine Novelle des Landtagswahlgesetzes. Hessens oberste Richter hatten ... mehr

Vorschlag: Fraa Rauscher auf Ampeln in Sachsenhausen

Im Frankfurter Apfelweinviertel Alt-Sachsenhausen könnte bald an einigen Ampeln das Stadtoriginal Fraa Rauscher die Passanten zum Warten oder Gehen auffordern. Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker (CDU) steht eigenen Angaben zufolge einem entsprechenden Vorschlag ... mehr

Entscheidung für Investor: Kritik an Outlet-Center-Plänen

Der geplante Bau eines Outlet-Centers in Gelnhausen und die Entscheidung zugunsten eines Investors sorgt für Diskussionen. CDU und Grüne aus der Opposition im Stadtparlament kritisierten, die Pläne für das Shopping-Center mit Marken-Fabrikverkauf seien nicht konkret ... mehr

Feldmann legt Festschrift zur Frankfurter Altstadt vor

Einst gehörte Peter Feldmann zu den Kritikern des umstrittenen "Jahrhundertprojekts". Am Donnerstag - einen Tag vor der Eröffnung der "neuen" Altstadt - hat Frankfurts Oberbürgermeister nun eine zweibändige offizielle Festschrift über das Mammutvorhaben vorgelegt ... mehr

Polizist schießt versehentlich am Frankfurter Flughafen

Ein Bundespolizist hat am Frankfurter Flughafen unbeabsichtigt mit seiner Waffe geschossen. Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, war der Beamte mit seiner Kollegin gegen Mittag im Bereich C von Terminal 1 postiert. Es habe sich ein Schuss aus seiner ... mehr

Serie von Brandstiftungen: Polizei fahndet nach Tätern

Die Polizei fahndet nach einem oder mehreren Tätern, die seit Mai dieses Jahres im Stadtgebiet von Schwalbach am Taunus Dutzende von Bränden gelegt haben. Der Schaden wird auf mehrere 10 000 Euro geschätzt, teilte die Polizei am Freitag in Eschborn ... mehr

Zweiter Prozess um Stiche in Hals und Augen beginnt

Die grausame Gesichtsverstümmelung eines jungen Mannes beschäftigt erneut das Landgericht Hanau. Der zweite Prozess gegen den Angeklagten werde am kommenden Montag (1. Oktober) beginnen, teilte das Gericht am Freitag mit. Der Mann soll auf Hals und Augen seines Opfers ... mehr

Grillverbot in Frankfurt aufgehoben

Der Sommer scheint vorbei, doch die Grillsaison kann weitergehen: Grillen auf öffentlichen Plätzen ist in Frankfurt nun wieder erlaubt. Das gab Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) am Freitag bekannt. Sie hatte das Verbot Ende Juli erlassen - wegen extremer ... mehr

Wasserverbrauch in Rhein-Main-Region weiterhin relativ hoch

Der Wasserverbrauch in der Metropolregion Rhein-Main ist nach wie vor relativ hoch. Hessenwasser gebe derzeit täglich rund 290 000 Kubikmeter ab, sagte der Sprecher der größten Wasserbeschaffungsgesellschaft des Bundeslandes, Hubert Schreiber. Für Anfang Oktober ... mehr

Polizei sucht auf dem Main nach vermisstem Ruderer

Ein 83-jähriger Ruderer wird seit Freitagabend auf dem Main bei Offenbach vermisst. Wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte, hatten Mitglieder eines Rudervereins den Ruder-Einer des Mannes am Vorabend auf dem Fluss gefunden. Von dem Mann, der auch selbst Mitglied ... mehr

Frankfurter Stadtrat fordert Diesel-Nachrüstung

Angesichts des drohenden Dieselfahrverbots in Frankfurt hat Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) die Autoindustrie aufgefordert, die Kosten für Nachrüstungen in allen betroffenen Städten und Regionen zu übernehmen. Das Urteil in Berlin deute darauf ... mehr

Schaum auf dem Main sorgt für Aufsehen: Keine Verunreinigung

Weiße Schaumkronen auf dem Main in Höhe der Offenbacher Staustufe haben am Freitag für Aufsehen gesorgt. Es bestehe allerdings kein Grund zur Sorge, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei Frankfurt. Am Wehr würden derzeit Arbeiten ausgeführt und das umgeleitete ... mehr

Regionalverband wirbt für Seilbahnen in Frankfurt

Der Regionalverband Frankfurt/RheinMain wirbt dafür, Pendler mithilfe von Seilbahnen durch Frankfurt zu transportieren. Reisende könnten am Stadtrand parken und per Seilbahn zu Stationen des Öffentlichen Personennahverkehrs befördert werden. Mit Blick auf drohende ... mehr

Ermittlungen: Frau tot in Wohnung entdeckt

Hattersheim (dpa/lhe)- Nachdem eine Frau tot in ihrer Wohnung in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) entdeckt wurde, wird nun auch außerhalb von Hessen ermittelt. Das soziale und familiäre Umfeld der 58-Jährigen werde nun gezielt untersucht, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Eschborner Bürgermeister wegen Geheimnisverrats vor Gericht

Gegen den Eschborner Bürgermeister Mathias Geiger hat der Prozess wegen des Verrats von Dienst- und Steuergeheimnissen begonnen. Der 60 Jahre alte FDP-Politiker steht im Verdacht, zwischen 2012 und 2014 als Stadtrat vertrauliche Dokumente fotografiert und sie einem ... mehr

Zoll am Flughafen findet Elektroschocker und Schleudern

Eine größere Zahl von in Deutschland verbotenen Waffen haben Zollbeamte am Frankfurter Flughafen sichergestellt. Wie die Behörde am Freitag mitteilte, handelte es sich um 126 Elektroschocker und 50 Präzisionsschleudern. Die Waffen kamen aus Los Angeles und waren ... mehr

Nach Unfall gestrandet: Betrunkener alarmiert selbst Polizei

Ein betrunkener Autofahrer hat in Hanau nach einem Unfall selbst die Polizei gerufen. Deren Angaben zufolge war der 27-Jährige am Freitagmorgen auf einem Parkplatz gestrandet und alarmierte die Beamten. Sie griffen den Mann aus Gründau (Main-Kinzig-Kreis) bei seinem ... mehr

Versuchter Mord an Joggerin: Täter auf der Flucht

Eine junge Joggerin hat einen Angriff im Schwanheimer Stadtwald nur mit Glück überlebt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde das 21-jährige Opfer bei der Attacke am 30. September erheblich verletzt. Als eine Zeugin einschritt, flüchtete der Mann auf einem ... mehr

Am Telefon Mann betrogen: Ehepaar vor Gericht

Sie spielten am Telefon die große Liebe vor, wollten laut Anklage aber nur an das Geld eines wohlhabenden Schweizers. Wegen des Vorwurfs des Betruges mit sogenanntem "Love-Scam" müssen sich seit Montag zwei 30 und 32 Jahre alte Eheleute vor dem Amtsgericht Frankfurt ... mehr

Zugausfälle und Verspätungen wegen Streckensperrung

Ein Bundespolizeieinsatz hat am Dienstagvormittag zu einer zweistündigen Sperrung der Bahnstrecke zwischen Bad Vilbel und Frankfurter Berg geführt. Die Beamten ermittelten wegen des Verdachts, dass sich eine Person auf den Gleisen befinde, wie die Bundespolizei ... mehr

Mehr zum Thema RHEIN-MAIN im Web suchen

Neues Hochhaus kommt: Hotel und Büros mit Skybar

Die Frankfurter Skyline erhält Zuwachs an der Messe: Für das fast 200 Meter hohe Gebäude "One" - eine Mischung aus Hotel und Büros - wurde am Mittwoch der Grundstein gelegt. Das 330 Millionen Euro teure Gebäude entsteht am Einkaufszentrum Skyline Plaza ... mehr

Geständnisse in Prozess um Anlagebetrug in Millionenhöhe

Mit Geständnissen zweier Angeklagter hat in Frankfurt ein Prozess um einen Millionenbetrug mit Kapitalanlagen begonnen. Die beiden jeweils 30 Jahre alten Angeklagten räumten am Mittwoch vor dem Landgericht ein, in der ersten Jahreshälfte 2017 insgesamt 677 Anleger ... mehr

Sieben Jahre Haft für Serieneinbrecher: 15 Taten insgesamt

Als Anführer einer im gesamten Rhein-Main-Gebiet agierenden Einbrecherbande ist ein 23-Jähriger vom Landgericht Frankfurt zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Wie das Gericht am Mittwoch mitteilte, erhielten fünf weitere Angeklagte Freiheitsstrafen zwischen ... mehr

Polizisten haben richtigen Riecher: Cannabisplantage

Den richtigen Riecher haben Polizisten im Rhein-Main-Gebiet bewiesen: Sie folgten dem intensiven Geruch von Marihuana-Pflanzen und entdeckten in einer Lagerhalle in Hohenstein eine Cannabisplantage. Diese sei vermutlich von einem 22-Jährigen betrieben worden, teilten ... mehr

Frau mit Kochmesser getötet: Totschlagsprozess beginnt

Mit einem 20 Zentimeter langen Kochmesser soll ein Mann seine 62 Jahre alte Ehefrau in Rödermark (Kreis Offenbach) getötet haben. Rund sieben Monate später begann der Prozess. Der 62-Jährige steht vor dem Landgericht Darmstadt wegen Totschlags ... mehr

Frau tot in Wohnung entdeckt: Polizei vermutet Verbrechen

Eine 58-jährige Frau ist am Mittwoch tot in ihrer Wohnung in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) entdeckt worden. Die Ermittler gehen aufgrund von Stichverletzungen von einem Gewaltverbrechen aus, teilte die Polizei mit. Zwei Angehörige hätten die Tote am Mittag ... mehr

Frau tot in Wohnung entdeckt: Obduktion geplant

Nachdem eine Frau tot in ihrer Wohnung in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) entdeckt wurde, gibt sich die Polizei bedeckt. Ein Sprecher der Behörde wollte am Donnerstag zunächst weder etwas zum Familienstand der 58 Jahre alten Frau sagen noch über ihren beruflichen ... mehr

Schwarzarbeit auf Frankfurter Buchmesse

Auch auf der Frankfurter Buchmesse gibt es Schwarzarbeit: Während der Abbauarbeiten hat das Zollamt die Arbeitsbedingungen von 46 Betrieben kontrolliert und in 9 Fällen ein Bußgeld erhoben, wie der Zoll am Freitag in Frankfurt berichtete. Die Buchmesse war am Sonntag ... mehr

Autofahrerin wird eingeklemmt und stirbt an der Unfallstelle

Eine 44-jährige Autofahrerin ist am Samstag bei Florstadt in der Wetterau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden und noch an der Unfallstelle gestorben. Wie die Polizei in Gießen mitteilte, hatte die Frau am Morgen aus ungeklärter Ursache am Ortseingang ... mehr

Schüsse im Justizzentrum: Zweiter Prozess beginnt

Nicht in Frankfurt, sondern am Landgericht Limburg beginnt am 19. Oktober der zweite Prozess um die Schüsse und Messerstiche am Frankfurter Justizzentrum. Bei dem blutigen Zwischenfall im Januar 2014 waren zwei Menschen getötet worden. Angeklagt wegen zweifachen Mordes ... mehr

Polizei rätselt weiter: Wer ist der Tote aus dem Main?

Die Identität eines im Main in Offenbach gefundenen Toten ist nach wie vor nicht geklärt. "Es gibt keinen Hinweis auf einen Namen", sagte ein Sprecherin der Polizei am Montag. Auch die Veröffentlichung eines Fotos habe keine entscheidende Spur auf den 50 bis 65 Jahre ... mehr

Erneut Autos in Frankfurt angezündet

In Frankfurt sind erneut geparkte Autos angezündet worden - dieses Mal brannten im Stadtteil Heddernheim zwei Kleintransporter völlig aus. Wie die Polizei am Montag mitteilte, entstand dabei ein Schaden von rund 35 000 Euro. Wer die beiden Fahrzeuge in der Nacht ... mehr

Betrunkener stößt Polizistin in den Main

Ein betrunkener Mann hat in Frankfurt eine Polizistin in den Main gestoßen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte eine Polizeistreife den 19-jährigen Mann am frühen Sonntagmorgen im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen kontrollieren. Der Mann weigerte ... mehr

Bus geht in Flammen auf: Fahrgäste retten sich

Durch eine Überhitzung im Motorraum ist am Montag ein Linienbus in Wiesbaden in Flammen aufgegangen. Die 15 Fahrgäste hätten den Bus selbstständig und unverletzt verlassen können, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Busfahrer klagte nach dem Unglück über Atembeschwerden ... mehr

Lkw-Kabine bei Unfall zerstört: Fahrer nur leicht verletzt

Trotz einer fast vollständig zerstörten Fahrerkabine ist ein Lastwagenfahrer auf der A3 im Rheingau-Taunus-Kreis nur leicht verletzt worden. Der 61-Jährige sei bei einem Auffahrunfall zweier Lastwagen mit einer blutigen Nase davongekommen, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Motorradfahrer flüchtet vor der Polizei auf der A3

Nach einer wilden Verfolgungsfahrt über die Autobahn 3 bei Idstein hat die Polizei einen Motorradfahrer festgenommen. Der 22-jährige Mann sei am Donnerstagmittag mit knapp 200 Stundenkilometern unterwegs gewesen und habe mehrere Autos links und rechts überholt, teilte ... mehr

Familienstreit im Schrebergarten: Mann schwer verletzt

Bei einem Streit in einem Schrebergarten im Wiesbadener Vorort Kostheim ist ein 78-Jähriger schwer verletzt worden. Er sei mit einer Holzlatte geschlagen und deshalb in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Ursache des Streits ... mehr

Eschborns Bürgermeister wegen Geheimnisverrats vor Gericht

Wegen des Verrats von Dienst- und Steuergeheimnissen muss sich der Bürgermeister von Eschborn, Mathias Geiger, von heute an vor dem Frankfurter Landgericht verantworten. Der 60 Jahre alte FDP-Politiker soll zwischen 2012 und 2014 umfangreiches Aktenmaterial sowie ... mehr

Frankfurt will U-Bahnflotte erweitern

Frankfurt/Main (dpa/lhe)- Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF plant, ihre U-Bahnflotte zu modernisieren und zu vergrößern. Damit will sie den steigenden Einwohner- und Fahrgastzahlen in der Mainmetropole Rechnung tragen. Über die Rahmenbedingungen ... mehr

Foltervorwurf: Urteil im Prozess gegen IS-Extremisten

Im Prozess gegen einen bereits verurteilten IS-Extremisten wird heute vor dem Oberlandesgericht Frankfurt das Urteil erwartet. Der Staatsschutzsenat verhandelt seit April gegen den 32-jährigen Abdelkarim E. B. wegen des Vorwurfs, im syrischen Bürgerkrieg Folterszenen ... mehr

Unfallfahrer in PS-starkem Sportwagen unterwegs

Die beiden Männer, die am Samstagabend bei einem Unfall nahe Offenbach ums Leben gekommenen sind, waren in einem stark motorisierten Sportwagen unterwegs. Ob sie jedoch zu schnell fuhren, war auch am Montag noch unklar, wie ein Sprecher der Polizei in Offenbach sagte ... mehr

Prozess um Raubmord: Verteidiger lehnen Tötungsdelikte ab

Im Prozess um den Raubmord an einem Schmuckhändler in Frankfurt-Griesheim haben die Verteidiger der drei Angeklagten Tötungsdelikte für ihre jeweiligen Mandanten ausgeschlossen. Aus der Tatsache, dass sie im Oktober vergangenen Jahres im Haus der Juweliers-Eheleute ... mehr

Mann nach Messerattacke in Psychiatrie

Nach einem Angriff mit einem Messer in Wiesbaden ist ein 23-jähriger Mann in der psychiatrischen Einrichtung eines Krankenhauses untergebracht worden. "Es liegt eine psychische Erkrankung vor", sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der Mann soll am Sonntag ... mehr

Frau wird von U-Bahn erfasst und stirbt

Frankfurt/Main (dpa/lhe)- Eine Frau ist in Frankfurt durch eine U-Bahn am Montagnachmittag getötet worden. Sie sei am Nachmittag gegen 15.30 Uhr in der Nähe des Johanna-Tesch-Platzes in einem Tunnel von der Linie U7 erfasst worden, erklärte die Polizei ... mehr

Zigaretten-Lkw und Auto fangen Feuer auf Autobahn

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen und vier Autos auf der Autobahn 671 bei Hochheim ist ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Der mit Zigaretten beladene Lkw und eines der Autos gingen am Montag in Flammen auf, wie die Polizei berichtete ... mehr

Sandsteinbögen, wo früher "Betonbrutalismus" herrschte

Zwischen dem früheren "Rapunzelgäßchen" und dem "Drachengäßchen" herrscht Gedrängel. Tausende Menschen begutachten die blitzblanken Fassaden der über Jahre hinweg wiederaufgebauten Frankfurter Altstadt. Malerisch wirkende Fachwerkwände werden am Wochenende ebenso ... mehr

Forscher zu Fahrverboten: Versäumnisse in Verkehrspolitik

Angesichts des drohenden Dieselfahrverbots in Frankfurt hat der Mobilitätsforscher Martin Lanzendorf der Bundespolitik jahrelange Versäumnisse in der Verkehrspolitik vorgeworfen. "Die Schadstoffwerte der Luft liegen seit 20 Jahren über den gesetzlichen Grenzwerten ... mehr

Bewohner müssen teils abgesacktes Gebäude verlassen

Die Feuerwehr hat am Sonntagabend ein Gebäude in Offenbach teilweise evakuiert, nachdem es an einer Ecke abgesackt war. Auf einer Fläche von etwa sechs Quadratmetern hatte sich das Fundament ein paar Zentimeter gesetzt, wie ein Feuerwehrsprecher am Montag berichtete ... mehr

Mann erstochen und zerstückelt: Anklage gegen Freundin

Das Kettensägen-Massaker erinnert an einen Horrorfilm: In einem Gewaltexzess soll eine Frau im Juni in Steinau an der Straße (Main-Kinzig-Kreis) ihren Lebensgefährten mit einem langen Messer niedergemetzelt und die Leiche zerstückelt haben ... mehr
 


shopping-portal