Sie sind hier: Home > Themen >

RHEIN-MAIN

Thema

RHEIN-MAIN

Stau auf Autobahn: Fahrer wenden und fahren zurück

Stau auf Autobahn: Fahrer wenden und fahren zurück

Weil sie nicht im Stau stehen wollten, haben mehrere Fahrer auf einer Autobahn bei Frankfurt gewendet und sind auf dem Standstreifen zur nächsten Abfahrt zurückgefahren. Die alarmierte Polizei stoppte einige von ihnen. Neben einem Fahrverbot kostet sie das laut Polizei ... mehr
Mutmaßlicher Bankräuber stellt sich der Polizei

Mutmaßlicher Bankräuber stellt sich der Polizei

Nach dem Überfall auf eine Bank in der Frankfurter Innenstadt hat die Polizei den mutmaßlichen Räuber festgenommen. Der 48-Jährige stellte sich selbst den Behörden und kam in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Ermittler hatten den Mann im Visier ... mehr
Trinkwasser knapp: Feuerwehr hilft mit Notleitung

Trinkwasser knapp: Feuerwehr hilft mit Notleitung

Durch die anhaltende Trockenheit ist in zwei Taunus-Gemeinden das Trinkwasser knapp geworden. In den Kelkheimer Ortsteilen Ruppertshain und Eppenhain seien die Brunnen fast erschöpft, teilte der Magistrat am Montag mit. In der Nacht zum Montag sei daher eine Notleitung ... mehr
16 Jahre nach Ecstasy-Schmuggel: Bewährungsstrafe

16 Jahre nach Ecstasy-Schmuggel: Bewährungsstrafe

Wegen seiner Verwicklung in zwei Schmuggelfahrten mit insgesamt 54 Kilogramm Ecstasy-Tabletten von Amsterdam nach Frankfurt beziehungsweise München ist der Auftraggeber am Montag in Frankfurt zu einem Jahr und neun Monaten Bewährungsstrafe verurteilt worden ... mehr
60 Päckchen Heroin im Magen: Mutmaßlicher Kurier erwischt

60 Päckchen Heroin im Magen: Mutmaßlicher Kurier erwischt

Zöllner haben am Frankfurter Flughafen einen mutmaßlichen Drogenkurier erwischt, der 60 Plastiksäckchen mit Heroin verschluckt hatte. Wie das Hauptzollamt in Frankfurt am Freitag mitteilte, wollte der 60-Jährige so insgesamt 600 Gramm der Droge ... mehr

Frankfurt wächst am stärksten: Beim Bauen Wachstums-Grenzen

Im Großraum Rhein-Main ist Frankfurt mit seinen derzeit rund 750 000 Einwohnern in den vergangenen Jahren am stärksten gewachsen. Zwischen 2012 und 2016 legte die Metropole um 7,1 Prozent zu. Dahinter kommen Offenbach (6,5), Darmstadt (6,4) und Mainz (5,3 Prozent ... mehr

Trockenheit: Stadt Frankfurt warnt vor abbrechenden Ästen

Braunes Laub, hängende Blätter: An den Frankfurter Stadtbäumen sind deutliche Folgen der wochenlangen Trockenheit zu sehen. Deshalb bestehe Gefahr von Astbruch, warnte die Stadt am Freitag in einer Mitteilung. Gefährdet seien besonders Pappeln, Rosskastanien, Eschen ... mehr

Radfahrer von Lastwagen überrollt und getötet

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen ist ein Radfahrer in Frankfurt tödlich verletzt worden. Der 60-Jährige sei am Freitag am äußersten Rand des Bürgersteigs gefahren und dabei zu dicht an einen Lastwagen auf der Straße geraten, berichtete die Polizei. Der Radfahrer ... mehr

Zwei maskierte Räuber überfallen Wettbüro

Zwei maskierte Räuber haben in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) ein Wettbüro überfallen und dabei mehrere Hundert Euro erbeutet. Wie die Polizei in Wiesbaden am Samstag mitteilte, passten die Täter den Angestellten ab, als dieser am Freitagabend das Geschäft abschloss ... mehr

Zahl der Aids-Neudiagnosen soll bis 2020 auf Null sinken

Die Aids-Hilfe will die Zahl der Neudiagnosen der Immunschwächekrankheit Aids bis zum Jahr 2020 auf null senken. Angesichts aktueller Zahlen sei das auch für Hessen realistisch, sagte Björn Beck vom Landesverband der Aids-Hilfe in Frankfurt. Zuletzt ... mehr

Weltkriegsbombe entschärft: Evakuierung aufgehoben

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Offenbach am frühen Freitagmorgen entschärft worden. Lediglich der Zünder der Bombe musste gesprengt werden, wie die Stadtverwaltung auf Twitter mitteilte. Alle Anwohner konnten anschließend in ihre Wohnungen ... mehr

Frankfurt will bis 2023 acht neue Schulen eröffnen

Als Reaktion auf gestiegene Schülerzahlen plant die Stadt Frankfurt den Bau von acht neuen Schulen. Wie die Stadt mitteilte, hat der Magistrat am Freitag die Fortschreibung des integrierten Schulentwicklungsplans bis 2023 beschlossen. Dieser Plan sieht die acht Schulen ... mehr

Killer auf Ehefrau angesetzt: Anklage gegen 42-Jährigen

Weil er einen Killer auf seine Ehefrau sowie den Ehemann seiner Lebensgefährtin angesetzt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen einen 42 Jahre alten Mann erhoben. Der Vorwurf laute auf Anstiftung zum Doppelmord "aus Habgier", sagte ... mehr

Waldbrand im Taunus: Polizei geht von Brandstiftung aus

Unbekannte haben am Samstag am Feldberg im Taunus an zwei Stellen Feuer gelegt. Von den Tätern fehlte am Sonntag noch jede Spur, wie die Polizei in Wiesbaden berichtete. Der erste Waldbrand brach wenige hundert Meter unterhalb des Taunusobservatoriums aus - auf einer ... mehr

Zwei Radfahrer in Frankfurt ausgeraubt und verletzt

Eine Gruppe von Männern hat zwei Radfahrer in Frankfurt verletzt und ausgeraubt. Der Vorfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen an einer Uferpromenade im Stadtteil Oberrad, wie die Polizei mitteilte. Die aus mindestens fünf Männern bestehende Gruppe stellte ... mehr

Kaum Verstöße nach Einführung von Waffenverbot für Fest

Nach Einführung einer Waffenverbotszone zum Sommernachtsfest in Bad Soden (Main-Taunus-Kreis) hat es laut Bundespolizei nur wenige Verstöße dagegen gegeben. Die Beamten kontrollierten am Bahnhof in Bad Soden und in den Zügen insgesamt 190 Menschen, wie die Bundespolizei ... mehr

Siebenjährige und Vater bei Auffahrunfall schwer verletzt

Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer und seine sieben Jahre alte Tochter sind bei einem Auffahrunfall in Wiesbaden schwer verletzt worden. Der Fahrer des Kleinkraftrads war am Sonntag ungebremst auf ein Auto vor ihn gefahren, wie die Polizei mitteilte. Das Auto hatte ... mehr

Sternmarsch gegen neuen Stadtteil an A5

Mehr als 500 Menschen sind am Sonntag nach Angaben der CDU zu einem umstrittenen Sternmarsch gegen den geplanten neuen Frankfurter Stadtteil an der Autobahn 5 aufgebrochen. Die Polizei sprach dagegen von 60 Teilnehmern. Dazu aufgerufen hatten ... mehr

Umfrage: Mehrheit der Frankfurter zufrieden mit OB Feldmann

Die Mehrheit der Frankfurter ist zufrieden mit ihrem Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD). Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa für das RTL/n-tv-Trendbarometer hervor. Mehr als 9000 Bürger von 15 großen deutschen Städten wurden gefragt ... mehr

Mehrere Häuser nach Wasserrohrbruch überflutet

Nach einem Wasserrohrbruch in Wiesbaden sind mehrere Keller überflutet worden. Das Wasser stand am frühen Mittwochmorgen in vier Wohnungen und Kellern bis zu einem Meter hoch, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte. Demnach war ein Rohr unter ... mehr

Unfall: 54-Jährige folgt der Blutspur zum Nachbarn

Der Mann lag blutend in der Wohnung – und war ganz allein, als seine Angehörigen ihn endlich fanden. Eine Nachbarin hatte sie alarmiert, weil ihr etwas aufgefallen war. Blutspuren haben eine 54-jährige Frau im Frankfurter Stadtteil Eschersheim zur Wohnungstür eines ... mehr

Vermessungsflüge sorgen für nächtlichen Lärm am Flughafen

Wegen Vermessungsarbeiten müssen sich Anwohner des Frankfurter Flughafens in den kommenden Nächten auf Fluglärm einstellen. Von Donnerstag bis Sonntag soll dafür eine zweimotorige Propellermaschine um die Nordwest-Landebahn kreisen, wie die Deutsche Flugsicherung ... mehr

Rekordsommer sorgt für steigende Kosten in Freibädern

Obwohl der Besucheransturm die hessischen Freibäder mehr Geld kostet als geplant, ziehen sie eine positive Zwischenbilanz. "Wir sind sehr froh über den tollen Sommer. Es gibt nichts besseres als volle Schwimmbäder", sagte Frank Müller, Geschäftsführer der Frankfurter ... mehr

"Radentscheid" Frankfurt nimmt Quorum-Hürde

Der Frankfurter "Radentscheid" hat eine weitere Hürde genommen. Das Wahlamt bestätigte am Dienstag, dass die nötige Zahl von Unterschriften für das Bürgerbegehren vorliegt. Der "Radentscheid" habe das Quorum erreicht, sagte Hans-Joachim Grochocki vom Wahlamt ... mehr

18-Jährige mit Verbrennungen gefunden und gestorben

Eine 18-Jährige ist am Montagmorgen mit schwersten Verbrennungen an einer Bahnstrecke nahe Wiesbaden gefunden worden und in der Nacht auf Dienstag in einer Spezialklinik gestorben. Zeugen hatten am Morgen ein Feuer neben der ICE-Strecke bei Wiesbaden-Delkenheim ... mehr

Hanauer Festspiele zeigen 2019 Grimm-Musical

Nach der erfolgreichen Saison 2018 mit mehr Zuschauern haben die Brüder Grimm Festspiele Hanau ihr Programm für das kommende Jahr vorgestellt. Eröffnet werde die 35. Saison am 10. Mai 2019 nicht mit einem Stück von den berühmten Märchensammlern, sondern mit einem ... mehr

Mutmaßliches Mitglied einer Terror-Organisation angeklagt

Ein 25-Jähriger ist wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung angeklagt worden. Er soll Anfang 2013 von Deutschland nach Syrien ausgereist sein, um sich dort der Vereinigung "Kata’ib al-Iman al-Muqatila" ("Kämpfende Brigaden des Glaubens ... mehr

Kneipenstreiterei eskaliert: Mann wegen Mordes vor Gericht

Ein 29-Jähriger soll in einem Streit in einer Offenbacher Bar vor rund einem Jahr einen Mann niedergestochen und tödlich verletzt haben. Wegen Mordes hat am Mittwoch vor dem Landgericht Darmstadt der Prozess gegen den Beschuldigten begonnen. Die Staatsanwaltschaft ... mehr

Radfahrerin von Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt

Beim Überqueren der Gleise ist eine Radfahrerin aus Frankfurt von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Die 28-Jährige habe am Dienstagabend im Stadtteil Sachsenhausen eine einfahrende Tram offenbar übersehen, teilte die Polizei am Mittwoch ... mehr

Kleinerer Wels darf in Offenbacher Teich bleiben

Der kleinere Wels im Offenbacher Dreieichpark darf dort bleiben. Es bestehe kein Handlungsbedarf, da keine Tiere durch ihn bedroht würden, sagte eine Sprecherin der Stadt am Mittwoch. Im Juli soll ein über 1,50 Meter großer Artgenosse geschützte Küken und zu viele ... mehr

Haft für Sex-Straftäter vom Uni-Campus

Nach drei sexuellen Übergriffen auf Frauen in der Nähe der Frankfurter Universität ist ein 28 Jahre alter verheirateter Familienvater am Montag in Frankfurt zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht setzte darüber hinaus ein Schmerzensgeld ... mehr

Steinewerfer verletzt Polizisten

Ein Polizist ist von einem Steinewerfer in Schwalbach leicht verletzt worden. Er sei von einem Geschoss getroffen worden, die anderen Steine seien an dem Streifenwagen abgeprallt, teilte die Polizei in Wiesbaden am Montag mit. Der Polizist war am frühen Samstagmorgen ... mehr

Hanauer Stadtverordnetenversammlung für Kreisfreiheit

Die Stadt Hanau will nicht mehr zum Main-Kinzig-Kreis gehören. Sie strebt die Kreisfreiheit an. Die Stadtverordnetenversammlung votierte am Montagabend im Congress Park Hanau einstimmig für den Plan, Hessens kleinste Großstadt zu werden ... mehr

Frankfurter Zoo: Bauplanung für Löwengehege kann beginnen

Die Planung des zum Teil aus Spendengeldern finanzierten Löwengeheges im Frankfurter Zoo ist einen Schritt vorangekommen. Die finanziellen Mittel für die Bauplanung des neuen Außengeheges seien vorhanden, teilte der Magistrat der Stadt Frankfurt am Freitag ... mehr

Drogenabhängiger muss nach Diebstahl in Haft

Weil er aus einem Dienstfahrzeug der Polizei eine Ermittlungsakte und ein Smartphone gestohlen hat, muss ein 34 Jahre alter Drogenabhängiger sechs Monate ins Gefängnis. Das Amtsgericht Frankfurt verurteilte den Mann am Freitag wegen einfachen Diebstahls zu einer ... mehr

Polizei zeigt ihr Können: Mensch, Tier und Maschine

Die Polizei demonstriert ihre Leistungsfähigkeit und Bürgernähe am Samstag (ab 10.30 Uhr) bei einer großen Schau-Veranstaltung in Hanau. Bei freiem Eintritt bekommen die Besucher im Herbert-Dröse-Stadion diverse Vorführungen zu sehen. Zum Einsatz kommen unter anderem ... mehr

Acht Jugendliche bei Unfall auf A3 verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 sind acht Jugendliche leicht verletzt worden. Sie wurden am Freitagmittag vorsorglich in ein Frankfurter Krankenhaus gebracht, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte. Bei dem Auffahrunfall in der Nähe des Frankfurter ... mehr

Kinder in Frankfurt zum Betteln angehalten

Ein besonderer Fall aggressiven Bettelns hat das Ordnungsamt in Frankfurt auf den Plan gerufen. Dabei geht es um Erwachsene, die gemeinsam mit Kindern in der Innenstadt musizieren und auf diese Weise Geld von Passanten erbetteln. Aus Sicht der Stadt werden die Kinder ... mehr

CDU trägt Bauprojekt für neuen Stadtteil nicht mit

Verbände der CDU im hessischen Hochtaunus, Maintaunus und Frankfurt haben für diesen Sonntag (19. August) zu einem Sternmarsch gegen den geplanten neuen Frankfurter Stadtteil an der A5 aufgerufen. Das Ziel des Marsches ist das Maislabyrinth in Oberusel. Parteimitglieder ... mehr

Initiative sammelt Unterschriften für mehr Sozialwohnungen

Mit einem Bürgerbegehren will eine Frankfurter Initiative den Bau von mehr Sozialwohnungen und niedrigere Mieten durchsetzen. Die Mieten stiegen seit Jahren drastisch und seien für Durchschnittsverdienende kaum mehr bezahlbar, heißt es im Aufruf zum "Mietentscheid ... mehr

Brand in Kindergarten: Hoher Schaden

Ein Feuer in einem Kindergarten in Mörfelden (Kreis Groß-Gerau) hat einen Schaden von ungefähr 30 000 Euro angerichtet. Wie die Polizei mitteilte, standen am Freitagabend die Fassade und der Dachstuhl in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Verletzte gab es nicht ... mehr

Mainfähre Mühlheim soll ab 2019 wieder fahren

Der Betrieb der Mainfähre zwischen Mühlheim und Maintal-Dörnigheim soll Anfang 2019 wieder aufgenommen werden. Derzeit beginne die Ausschreibung, teilte der Kreis Offenbach am Dienstag in Dietzenbach mit. Das Verfahren solle Ende Oktober abgeschlossen sein und beinhalte ... mehr

Hanauer OB: Mit Kreisfreiheit mehr Bürgernähe erreichen

Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) verspricht sich von der anvisierten Kreisfreiheit der Stadt Hanau mehr Bürgernähe und -service. "Ich bin der festen Überzeugung, dass die Qualität steigt, je näher wir die Entscheidungen an den Ort bringen, an dem die Leute leben ... mehr

Dieb stiehlt frisch getrautem Ehepaar Herz aus Rosen

Ein Dieb hat in Rödermark ein frisch getrautes Ehepaar bestohlen. Er habe das am Hochzeitsauto mit Saugnäpfen angebrachte große Herz aus roten Rosen mitgenommen, teilte die Polizei in Offenbach am Dienstag mit. Das Paar hatte den Diebstahl entdeckt, nachdem ... mehr

In Frankfurt brennen mehrere Autos: Polizei verteilt Flyer

Schon wieder sind in Frankfurt mehrere Autos in Flammen aufgegangen. In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Täter drei Autos im Stadtteil Niederursel in Brand gesetzt. Die Polizei verteilte im Laufe des Tages Flyer in den umliegenden Haushalten, um Hinweise ... mehr

Radfahrer mit Schusswaffe bedroht und ausgeraubt

Zwei Unbekannte haben in Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau) einen Radfahrer mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, war der 54-Jährige am späten Dienstagabend mit seinem Rad unterwegs, als er plötzlich von zwei Männern angehalten wurde ... mehr

Streit zwischen Asylbewerbern: 21-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Streit zwischen zwei Asylbewerbern ist in Oberursel ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 23-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch in einer Flüchtlingsunterkunft auf den Gast losgegangen und fügte ihm schwere Schnitt ... mehr

Verteidigung beantragt neuneinhalb Jahre für IS-Extremisten

Im Prozess gegen einen bereits verurteilten IS-Extremisten haben die Verteidiger am Donnerstag vor dem Oberlandesgericht Frankfurt neuneinhalb Jahre Haft für ihren Mandanten beantragt. Der 32 Jahre alte Abdelkarim E.B. habe sich neben der Mitgliedschaft in einer ... mehr

Prozessauftakt: Ex-Freundin mit Bierflasche angegriffen

Weil er seine ehemalige Lebensgefährtin mit einer abgebrochenen Bierflasche angegriffen und schwer verletzt haben soll, hat sich seit Donnerstag ein 28-Jähriger vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten. Die Anklage legt dem Eritreer einen heimtückischen Mordversuch ... mehr

Frau tot auf Reiterhof gefunden: Gewaltverbrechen vermutet

Auf einem Reiterhof in Schöneck-Büdesheim (Main-Kinzig-Kreis) ist eine Frau tot aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus, wie die Beamten am Donnerstag zusammen mit der Staatsanwaltschaft Hanau mitteilten. Die 51 Jahre alte Bewohnerin ... mehr

Matthäuskirche wird auf kleinerem Grundstück neu gebaut

Die in der Nähe der Frankfurter Messe gelegene Matthäuskirche wird abgerissen und neu aufgebaut. Ein Großteil des zugehörigen Areals solle verkauft werden, teilte die Evangelische Kirche Frankfurt am Donnerstag mit. Vorausgegangen war ein entsprechender Beschluss ... mehr

Erörterungen zu umstrittenem Riederwaldtunnel beendet

Nach viertägiger Diskussion ist der Erörterungstermin zum umstrittenen Riederwaldtunnel in Frankfurt am Donnerstag beendet worden. Das teilte das Regierungspräsidium Darmstadt mit. Bürger, Initiativen und Behörden hatten seit Montag zahlreiche Einwände gegen das Projekt ... mehr

Foltervorwürfe gegen Islamisten: Plädoyers erwartet

Nach rund vier Monaten Verhandlung steht der zweite Prozess gegen einen bereits rechtskräftig verurteilten IS-Kämpfer vor dem Abschluss. Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt soll heute der Vertreter der Bundesanwaltschaft seinen Schlussvortrag halten ... mehr

Vier Männer wegen erpresserischen Menschenraubes vor Gericht

Die Entführung und Erpressung eines Geschäftsmannes wird von heute an vor dem Landgericht Frankfurt vier Männern zur Last gelegt. Die Angeklagten im Alter zwischen 36 und 52 Jahren sollen gemeinsam mit vier Mittätern im April 2016 den Mann in einer Frankfurter ... mehr

Fünf Autos brennen in Frankfurt

In Frankfurt haben fünf in Reihe geparkte Autos gebrannt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war das Feuer am Dienstagmittag in der Orber Straße ausgebrochen. Ein Busch stand ebenfalls in Flammen. Die Feuerwehr konnte die Brände löschen. An den Autos entstand ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


shopping-portal