Sie sind hier: Home > Themen >

RHEIN-MAIN

Thema

RHEIN-MAIN

Menschenraub: Erster Angeklagter bestreitet Vorwürfe

Menschenraub: Erster Angeklagter bestreitet Vorwürfe

Vier Männer müssen sich seit Mittwoch wegen der Entführung eines iranischen Geschäftsmannes vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten. Die zwischen 36 und 52 Jahre alten Angeklagten sollen mit vier weiteren Mittätern das Opfer im April 2016 aus einer Tiefgarage ... mehr
Lebenslange Haft wegen tödlicher Schüsse durch die Haustür

Lebenslange Haft wegen tödlicher Schüsse durch die Haustür

Im Mordprozess um einen Erbschafts- und Familienstreit in Hanau ist die Angeklagte (32) zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Gegen ihren mitangeklagten damaligen Lebensgefährten wurden am Freitag neun Jahre Haft verhängt. Verurteilt wurde ... mehr
Bewährungsstrafe für randalierenden Parkhaus-Rowdy

Bewährungsstrafe für randalierenden Parkhaus-Rowdy

Weil er betrunken in einem Frankfurter Parkhaus randaliert und Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet hat, ist ein 47 Jahre alter Autofahrer vom Amtsgericht Frankfurt am Freitag zu sechs Monaten Bewährungsstrafe und 80 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden ... mehr
Passagier will 32.800 Zigaretten durch den Zoll schmuggeln

Passagier will 32.800 Zigaretten durch den Zoll schmuggeln

Ein 24-jähriger Mann hat versucht, knapp 33.000 Zigaretten durch den Frankfurter Zoll zu schmuggeln. Die Beamten fanden die Stangen jedoch in seinem Gepäck.  Zöllner haben am Frankfurter Flughafen einen Mann bei dem Versuch erwischt, 32.8000 Zigaretten unversteuert ... mehr
Kleintransporter überschlägt sich an Autobahnauffahrt

Kleintransporter überschlägt sich an Autobahnauffahrt

Langenselbold (dpa/lhe)- Bei einem Unfall an der Anschlussstelle Langenselbold West an die A45 hat sich am Mittwochmorgen ein Kleintransporter überschlagen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war auch ein Pkw an dem Unfall beteiligt. Die Unfallursache ... mehr

Vermisste Geschwister in Hamburg wieder aufgetaucht

Entwarnung im Fall der beiden seit Samstag vermissten Kinder aus der Taunus-Gemeinde Schlangenbad: Die Geschwister sind wohlbehalten bei ihrem Vater in Hamburg gefunden worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, entdeckten Beamte die beiden Geschwister ... mehr

Mann baut Unfall ohne Führerschein

Nach einem Unfall in Wiesbaden ermittelt die Polizei gleich wegen einer ganzen Reihe von Delikten gegen einen 30-Jährigen. Der Mann war am frühen Dienstagabend beim Abbiegen auf der Bierstadter Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Laterne und einen ... mehr

85-Jährige Mutter misshandelt: Tochter verwarnt

Eine 59 Jahre alte Frau ist am Mittwoch vom Amtsgericht Frankfurt verwarnt worden, weil sie ihre 85 Jahre alte, schwer pflegebedürftige Mutter misshandelt hat. Eine Geldstrafe von 4500 Euro (90 Tagessätze) muss die Frau nicht zahlen, wenn sie ein Jahr lang straffrei ... mehr

Im Taunus gefundene Leiche identifiziert

Die Identität der vor gut zwei Wochen im Taunus gefundenen Leiche ist geklärt. Wie die Polizei in Wiesbaden am Freitag mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen 67 Jahre alten Mann aus Frankfurt. Er war seit Mitte August vermisst worden. Die Behörden gehen ... mehr

Putzfrau findet in Mülleimer Drogen im Wert von 33 000 Euro

Eine Putzfrau hat im Mülleimer eines Einkaufszentrums Drogen im Wert von rund 33 000 Euro gefunden. Die insgesamt drei Kilogramm Kokain, Cannabis, Haschisch und Amphetamin waren in mehrere Beutel verpackt, wie die Polizei in Offenbach am Freitag mitteilte ... mehr

Prozess wegen sexuellen Missbrauchs in Sportstudio

Jahrelang soll ein Kampfsporttrainer und Sporttherapeut in einem Studio in Sinntal (Main-Kinzig-Kreis) sein Unwesen getrieben haben. Nun muss sich ein 46-jähriger Mann von Dienstag dem 11. September an vor dem Landgericht Hanau verantworten. Er ist angeklagt wegen ... mehr

Drei Reihenhäuser gehen in Flammen auf: Hoher Schaden

Bei einem Großbrand in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) sind drei Reihenhäuser in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fing am Montagabend zunächst ein Wohnmobil Feuer. Die Flammen griffen dann auf die drei Gebäude über. Es gab keine Verletzten ... mehr

Wespenschwarm attackiert Schulkinder

Während eines Ausflugs sind Kinder und Lehrer einer Frankfurter Schule am Dienstag von Wespen angegriffen worden. Die Insekten stachen vielfach zu, wie die Feuerwehr Frankfurt mitteilte. Sie vermutet, dass jemand aus der Gruppe zufällig auf ein Erdnest der Wespen ... mehr

Pachterhöhung für Wasserhäuschen zunächst ausgesetzt

Die Pachterhöhung für die so genannten Wasserhäuschen in Frankfurt ist zunächst ausgesetzt worden. "Bis zu einem weiteren Gespräch mit der Brauereigruppe Radeberger wird es keine Pachterhöhung geben", sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung am Dienstag. Zuvor hatte ... mehr

Lkw-Ladung gerät auf A3 in Brand: Teilsperrung

Die Ladung eines Lastwagens ist am frühen Dienstagmorgen auf der Autobahn 3 bei Frankfurt in Flammen aufgegangen. Zwischen Frankfurt-Süd und dem Offenbacher Kreuz blockierte der Sattelzug in Fahrtrichtung Würzburg zwei von vier Fahrstreifen, wie ein Polizeisprecher ... mehr

Pendlerhauptstadt Frankfurt vor dem Verkehrskollaps

Frankfurt ist einer Studie zufolge die Pendlerhauptstadt Deutschlands. In keiner anderen Großstadt ist der Anteil der Einpendler an den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten so hoch wie hier, wie aus einer Studie hervorgeht, die die Industrie- und Handelskammer ... mehr

Drogerie: Jugendlicher verbrennt Rucksäcke, Kundin löscht

Eine Kundin hat in einem Drogeriemarkt in Bad Vilbel brennende Rucksäcke gelöscht und dabei eine Rauchgasvergiftung erlitten. Sie sei in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei in Friedberg am Dienstag mit. Ein Jugendlicher hatte am Montagabend einen ... mehr

Wirbelschleppen: Initiative spricht von Sicherheitsmängeln

Im Streit um Dachklammerungen und Gefahren durch sogenannte Wirbelschleppen hat eine Bürgerinitiative nach eigenen Angaben Sicherheitsmängel aufgedeckt. Angesichts eines Schadens an einem bereits geklammerten Dach sei ein Gutachter mit der Untersuchung des Daches ... mehr

4,5 Millionen Euro vom Land für Frankfurter S-Bahnhöfe

Frankfurt (dpa/lhe)- Das Land Hessen steuert 4,54 Millionen Euro zur Modernisierung der Frankfurter S-Bahnhöfe am Hauptbahnhof und der Hauptwache bei. Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) überreichte am Mittwoch in Frankfurt ... mehr

Nach Brandstiftung: Zehnjähriger gibt Tat zu

Einen Tag nach der Brandstiftung in einem Drogeriemarkt in Bad Vilbel (Wetteraukreis) hat ein zehnjähriger Junge die Tat zugegeben. Er sei zusammen mit seiner Mutter am Dienstagnachmittag in das Geschäft gekommen und habe die Zündelei gestanden, teilte die Polizei ... mehr

Erst Streifenwagen überholt, dann Verfolgungsjagd

Ein 43-Jähriger hat sich am frühen Mittwochmorgen eine halsbrecherische Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert - mitten im Frankfurter Westend. Gegen 3.15 Uhr überholte ein Mercedes SLK 200 im Reuterweg mit rund 100 Stundenkilometern ausgerechnet einen Streifenwagen ... mehr

Bushäuschen stürzt nach Unfall ein: ein Toter

Beim Einsturz eines Bushäuschens nach einem Unfall ist ein Mann in Bad Schwalbach am Mittwoch tödlich verletzt worden. Eine 45 Jahre alte Frau, die mit ihm auf den Bus gewartet habe, sei schwer verletzt gerettet worden, teilte die Polizei in Wiesbaden mit. Die Verletzte ... mehr

Frankfurt geht gegen Sportanbieter in öffentlichen Parks vor

Die Stadt Frankfurt will gegen Geschäftsleute vorgehen, die in öffentlichen Parks gegen Bezahlung Sportkurse anbieten. Sie reagiert damit unter anderem auf Beschwerden von Anwohnern, die sich durch ... mehr

Lotto am Mittwoch: Mann aus Frankfurt gewinnt 29 Millionen im Lotto

In Frankfurt hat ein Mann im Lotto abgeräumt. Er kann sich über 29 Millionen Euro freuen. Es ist der sechsthöchste Gewinn, der je in Hessen erzielt worden ist.  Ein junger Mann aus Frankfurt hat im Lotto 29 Millionen Euro gewonnen. Wie Lotto Hessen mitteilte, tippte ... mehr

Hohe Mieten sind das größte Problem vieler Frankfurter

Eine große Mehrheit aller Frankfurter ist mit ihrer Stadt zufrieden, doch fast zwei Drittel klagen über hohe Mieten und knappen Wohnraum. Das ist das Ergebnis der 25. Bürgerbefragung, die am Donnerstag vorgestellt wurde. "In den zentralen Kritikpunkten wird deutlich ... mehr

Angeklagter wegen Attacke mit Schere vor Gericht

Weil er in einer Gaststätte einem Zechkumpanen mit der Schere in den Hals gestochen und damit schwer verletzt haben soll, muss sich seit Mittwoch ein 42 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten. Die Anklage wertet den Vorfall vom September ... mehr

Brennende Reihenhäuser: Polizei geht von Brandstiftung aus

Nach dem Großbrand in Hattersheim in der Nacht zum Dienstag gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Das Feuer sei an einem Wohnmobil entstanden, ein technischer Defekt sei auszuschließen, teilte die Polizei in Wiesbaden am Mittwoch mit. Von dort aus waren die Flammen ... mehr

Verhandlungstermin zu Hirzenhainer Bürgermeisteramt offen

Der langwierige Streit um das Bürgermeisteramt von Hirzenhain zieht sich weiter hin. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel hat noch keinen Termin für eine Entscheidung in dem Fall bestimmt. Dieser sei auch noch nicht abzusehen, teilte ein Gerichtssprecher ... mehr

Drei Polizeiwagen abgebrannt: Ursache noch unklar

Nach dem Brand von drei Polizeiwagen auf dem Gelände des Polizeipräsidiums Südosthessen ermittelt die Polizei gewissermaßen in eigener Sache. Die drei Fahrzeuge standen nebeneinander auf dem Parkplatz, sagte ein Polizeisprecher in Offenbach am Freitag. Ob Brandstiftung ... mehr

Taucher bergen toten Ruderer aus dem Main

Die Leiche eines vermissten 83 Jahre alten Ruderers ist im Main bei Offenbach geborgen worden. Taucher der Frankfurter Feuerwehr fanden den Toten am Samstag unter Wasser, wie die Polizei in Offenbach am Sonntag berichtete. Der Mann war seit Freitagabend vermisst worden ... mehr

Zoll am Flughafen findet Elektroschocker und Schleudern

Eine größere Zahl von in Deutschland verbotenen Waffen haben Zollbeamte am Frankfurter Flughafen sichergestellt. Wie die Behörde am Freitag mitteilte, handelte es sich um 126 Elektroschocker und 50 Präzisionsschleudern. Die Waffen kamen aus Los Angeles und waren ... mehr

Nach Unfall gestrandet: Betrunkener alarmiert selbst Polizei

Ein betrunkener Autofahrer hat in Hanau nach einem Unfall selbst die Polizei gerufen. Deren Angaben zufolge war der 27-Jährige am Freitagmorgen auf einem Parkplatz gestrandet und alarmierte die Beamten. Sie griffen den Mann aus Gründau (Main-Kinzig-Kreis) bei seinem ... mehr

Regionalverband wirbt für Seilbahnen in Frankfurt

Der Regionalverband Frankfurt/RheinMain wirbt dafür, Pendler mithilfe von Seilbahnen durch Frankfurt zu transportieren. Reisende könnten am Stadtrand parken und per Seilbahn zu Stationen des Öffentlichen Personennahverkehrs befördert werden. Mit Blick auf drohende ... mehr

Forscher zu Fahrverboten: Versäumnisse in Verkehrspolitik

Angesichts des drohenden Dieselfahrverbots in Frankfurt hat der Mobilitätsforscher Martin Lanzendorf der Bundespolitik jahrelange Versäumnisse in der Verkehrspolitik vorgeworfen. "Die Schadstoffwerte der Luft liegen seit 20 Jahren über den gesetzlichen Grenzwerten ... mehr

Bewohner müssen teils abgesacktes Gebäude verlassen

Die Feuerwehr hat am Sonntagabend ein Gebäude in Offenbach teilweise evakuiert, nachdem es an einer Ecke abgesackt war. Auf einer Fläche von etwa sechs Quadratmetern hatte sich das Fundament ein paar Zentimeter gesetzt, wie ein Feuerwehrsprecher am Montag berichtete ... mehr

Mann erstochen und zerstückelt: Anklage gegen Freundin

Das Kettensägen-Massaker erinnert an einen Horrorfilm: In einem Gewaltexzess soll eine Frau im Juni in Steinau an der Straße (Main-Kinzig-Kreis) ihren Lebensgefährten mit einem langen Messer niedergemetzelt und die Leiche zerstückelt haben ... mehr

Zweiter Prozess um Stiche in Hals und Augen beginnt

Die grausame Gesichtsverstümmelung eines jungen Mannes beschäftigt erneut das Landgericht Hanau. Der zweite Prozess gegen den Angeklagten werde am kommenden Montag (1. Oktober) beginnen, teilte das Gericht am Freitag mit. Der Mann soll auf Hals und Augen seines Opfers ... mehr

Grillverbot in Frankfurt aufgehoben

Der Sommer scheint vorbei, doch die Grillsaison kann weitergehen: Grillen auf öffentlichen Plätzen ist in Frankfurt nun wieder erlaubt. Das gab Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) am Freitag bekannt. Sie hatte das Verbot Ende Juli erlassen - wegen extremer ... mehr

Auto in Brand gesetzt: Hoher Sachschaden

Beim Brand eines Autos im Frankfurter Stadtteil Riedberg ist ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro entstanden. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Ein Zeuge hatte am Sonntagmorgen gegen 2.20 Uhr über den Notruf das Feuer ... mehr

Klinikpatient vermisst: Ärzte befürchten Lebensgefahr

Ein 68 Jahre alter Patient einer Klinik in Langen hat sich offenbar selbst entlassen und wird nun von der Polizei gesucht. Aufgrund einer schweren Erkrankung bestehe für den Mann Lebensgefahr, sagte ein Sprecher am Sonntag. Der seit Freitagmittag in der Klinik vermisste ... mehr

Brandstiftung in Hattersheim: Lastwagen und Auto ausgebrannt

Bisher unbekannte Täter haben Feuer an einem Laster in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) gelegt. Der Lkw und ein daneben geparktes Auto wurden bei dem Brand massiv beschädigt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung ... mehr

Sandsteinbögen, wo früher "Betonbrutalismus" herrschte

Zwischen dem früheren "Rapunzelgäßchen" und dem "Drachengäßchen" herrscht Gedrängel. Tausende Menschen begutachten die blitzblanken Fassaden der über Jahre hinweg wiederaufgebauten Frankfurter Altstadt. Malerisch wirkende Fachwerkwände werden am Wochenende ebenso ... mehr

Weniger verspätete Landungen am Frankfurter Flughafen

Die Lärmbelästigung durch verspätete Nachtlandungen am Frankfurter Flughafen sinkt weiter. Im September habe es 89 Landungen und 52 Starts zwischen 23 und 24 Uhr gegeben, teilte das Wirtschaftsministerium in Wiesbaden am Montag mit. Das sei der vierte Monat ... mehr

Zigaretten-Lkw und Auto fangen Feuer auf Autobahn

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen und vier Autos auf der Autobahn 671 bei Hochheim ist ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Der mit Zigaretten beladene Lkw und eines der Autos gingen am Montag in Flammen auf, wie die Polizei berichtete ... mehr

Ein Toter und zwei Verletzte bei Autounfall auf B521

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße in Nidderau (Main-Kinzig-Kreis) ist ein 62-jähriger Autofahrer gestorben. Ein 43-jähriger und ein 71-jähriger Autofahrer wurden verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 62-jährige war aus bislang ... mehr

Angeklagte bestreiten Überfall auf demenzkranken Mann

Weil sie einen demenzkranken Hausbesitzer aus Bad Homburg misshandelt und beraubt haben sollen, müssen sich seit Dienstag zwei 28 und 31 Jahre alte Männer vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Laut Anklage sollen sie sich im April 2015 gemeinsam mit einem dritten ... mehr

Keine heiße Spur von Goetheturm-Brandstifter

Ein Jahr nach dem Brand des Frankfurter Goetheturms hat die Polizei noch keine heiße Spur. Klar ist, dass das Feuer in einem der Frankfurter Wahrzeichen in der Nacht zum 12. Oktober 2017 nicht zufällig ausbrach, sondern von einem Brandstifter gelegt wurde. Die Ermittler ... mehr

Mann bei Messerstecherei in Frankfurt am Kopf verletzt

Bei einer Messerstecherei in Frankfurt hat ein 32 Jahre alter Mann eine Stichverletzung am Kopf erlitten. Die Tat ereignete sich im Bahnhofsviertel, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dort waren vier Männer vor einer Hilfseinrichtung für Drogenabhängige in Streit ... mehr

Mann nach Hammer-Attacke gegen Hundehalter vor Gericht

Nach einer Hammer-Attacke gegen einen Hundehalter und mehreren gewalttätigen Angriffen auf Passanten sitzt seit Mittwoch ein 29 Jahre alter Mann auf der Anklagebank des Landgerichts Frankfurt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm gefährliche und einfache ... mehr

Frankfurter Stadtrat fordert Diesel-Nachrüstung

Angesichts des drohenden Dieselfahrverbots in Frankfurt hat Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) die Autoindustrie aufgefordert, die Kosten für Nachrüstungen in allen betroffenen Städten und Regionen zu übernehmen. Das Urteil in Berlin deute darauf ... mehr

Schaum auf dem Main sorgt für Aufsehen: Keine Verunreinigung

Weiße Schaumkronen auf dem Main in Höhe der Offenbacher Staustufe haben am Freitag für Aufsehen gesorgt. Es bestehe allerdings kein Grund zur Sorge, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei Frankfurt. Am Wehr würden derzeit Arbeiten ausgeführt und das umgeleitete ... mehr

Betrunkener Radfahrer sticht Autoreifen platt

Ein betrunkener Radfahrer hat in Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) an mindestens vier Autos die Reifen plattgestochen. Zeugen hatten den 66 Jahre alten Mann in der Nacht zum Mittwoch beobachtet und die Polizei gerufen. Wie die Ermittler am Donnerstag weiter ... mehr

Frankfurt feiert 50 Jahre U-Bahn mit Originalwagen von 1968

Mit einem Videorückblick und einer Lichtshow hat die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) am Donnerstag das 50-jährige Bestehen der U-Bahn gefeiert. Angeboten wurde auch eine exklusive Fahrt mit dem Originalwagen von 1968, auf genau derselben Strecke wie damals ... mehr

Oberursel: Zwei Verletzte bei Brand eines Mehrfamilienhauses

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Oberursel sind zwei Menschen verletzt worden. Das Feuer brach am Dienstagabend in einer Dachgeschosswohnung aus, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Das Gebäude sei durch den Brand und durch Löschwasser unbewohnbar ... mehr

Urteil im Prozess um Raubmord an Schmuckhändler erwartet

Im Prozess um den Raubmord an einem Schmuckhändler und den versuchten Mord an dessen Ehefrau wird heute vor dem Landgericht Frankfurt das Urteil gegen die drei Angeklagten erwartet. Sie hatten nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft die jeweils 78 Jahre alten Eheleute ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10


shopping-portal