Sie sind hier: Home > Themen >

RHEIN-MAIN

Thema

RHEIN-MAIN

Sechs Unfallautos in Flammen

Sechs Unfallautos in Flammen

Bei einem Feuer auf dem Gelände einer Frankfurter Abschleppfirma sind sechs Unfallautos beschädigt worden. Der Feuerwehr gelang es am Dienstagmorgen, den Brand im Stadtteil Unterliederbach zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf weitere Autos ... mehr
Wasserverbrauch in Rhein-Main-Region weiterhin relativ hoch

Wasserverbrauch in Rhein-Main-Region weiterhin relativ hoch

Der Wasserverbrauch in der Metropolregion Rhein-Main ist nach wie vor relativ hoch. Hessenwasser gebe derzeit täglich rund 290 000 Kubikmeter ab, sagte der Sprecher der größten Wasserbeschaffungsgesellschaft des Bundeslandes, Hubert Schreiber. Für Anfang Oktober ... mehr
Verbotene Präparate aus China: Prozess

Verbotene Präparate aus China: Prozess

Mit einem umfassenden Geständnis des Angeklagten hat am Montag vor dem Landgericht Frankfurt der Prozess um den großangelegten Import von verbotenen Präparaten zur Herstellung von Potenz- und Muskelaufbaumitteln begonnen. Der 25 Jahre ... mehr
Versuchter Mord an Joggerin: Täter auf der Flucht

Versuchter Mord an Joggerin: Täter auf der Flucht

Eine junge Joggerin hat einen Angriff im Schwanheimer Stadtwald nur mit Glück überlebt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde das 21-jährige Opfer bei der Attacke am 30. September erheblich verletzt. Als eine Zeugin einschritt, flüchtete der Mann auf einem ... mehr
Zugausfälle und Verspätungen wegen Streckensperrung

Zugausfälle und Verspätungen wegen Streckensperrung

Ein Bundespolizeieinsatz hat am Dienstagvormittag zu einer zweistündigen Sperrung der Bahnstrecke zwischen Bad Vilbel und Frankfurter Berg geführt. Die Beamten ermittelten wegen des Verdachts, dass sich eine Person auf den Gleisen befinde, wie die Bundespolizei ... mehr

Polizei sucht auf dem Main nach vermisstem Ruderer

Ein 83-jähriger Ruderer wird seit Freitagabend auf dem Main bei Offenbach vermisst. Wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte, hatten Mitglieder eines Rudervereins den Ruder-Einer des Mannes am Vorabend auf dem Fluss gefunden. Von dem Mann, der auch selbst Mitglied ... mehr

Männer blenden Hubschrauberbesatzung mit Laser

Zwei Männer haben in Obertshausen bei Offenbach einen Polizeihubschrauber mit einem Laserpointer geblendet und sind danach der Polizei direkt in die Arme gefahren. Die Verdächtigen sollen am Samstagabend aus ihrem Auto heraus die Besatzung des Hubschraubers geblendet ... mehr

47-Jähriger soll Wohnmobil und Häuser angezündet haben

Ein 47-jähriger Mann soll im September in Hattersheim ein Wohnmobil und drei Wohnhäuser angezündet haben. Das teilte die Polizei in Wiesbaden am Montag mit. Die Ermittler seien im Rahmen von Zeugenvernehmungen und Brandursachenermittlungen auf den Mann, der bereits ... mehr

Hochhäuser und Kaiserlei-Quartier dürfen Erdwärme nutzen

Darmstadt/Frankfurt/Offenbach (dpa/lhe) - Die vier neuen Hochhäuser auf dem ehemaligen Deutsche Bank-Gelände in Frankfurt und ein neues Quartier am Kaiserlei in Offenbach dürfen überwiegend mit Erdwärme beheizt und gekühlt werden. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt ... mehr

Mann verfolgt Fahrraddiebe im Schlafanzug

Nur mit seinem Schlafanzug bekleidet hat ein 36-jähriger Mann in der Nacht zum Montag in Frankfurt zwei Fahrraddiebe verfolgt. Geräusche hatten den Besitzer des Drahtesels in der Nacht im Stadtteil Gallus geweckt. Wie die Polizei weiter mitteilte, stellte ... mehr

Am Telefon Mann betrogen: Ehepaar vor Gericht

Sie spielten am Telefon die große Liebe vor, wollten laut Anklage aber nur an das Geld eines wohlhabenden Schweizers. Wegen des Vorwurfs des Betruges mit sogenanntem "Love-Scam" müssen sich seit Montag zwei 30 und 32 Jahre alte Eheleute vor dem Amtsgericht Frankfurt ... mehr

Polizei rätselt weiter: Wer ist der Tote aus dem Main?

Die Identität eines im Main in Offenbach gefundenen Toten ist nach wie vor nicht geklärt. "Es gibt keinen Hinweis auf einen Namen", sagte ein Sprecherin der Polizei am Montag. Auch die Veröffentlichung eines Fotos habe keine entscheidende Spur auf den 50 bis 65 Jahre ... mehr

Erneut Autos in Frankfurt angezündet

In Frankfurt sind erneut geparkte Autos angezündet worden - dieses Mal brannten im Stadtteil Heddernheim zwei Kleintransporter völlig aus. Wie die Polizei am Montag mitteilte, entstand dabei ein Schaden von rund 35 000 Euro. Wer die beiden Fahrzeuge in der Nacht ... mehr

Betrunkener stößt Polizistin in den Main

Ein betrunkener Mann hat in Frankfurt eine Polizistin in den Main gestoßen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte eine Polizeistreife den 19-jährigen Mann am frühen Sonntagmorgen im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen kontrollieren. Der Mann weigerte ... mehr

Bus geht in Flammen auf: Fahrgäste retten sich

Durch eine Überhitzung im Motorraum ist am Montag ein Linienbus in Wiesbaden in Flammen aufgegangen. Die 15 Fahrgäste hätten den Bus selbstständig und unverletzt verlassen können, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Busfahrer klagte nach dem Unglück über Atembeschwerden ... mehr

Lkw-Kabine bei Unfall zerstört: Fahrer nur leicht verletzt

Trotz einer fast vollständig zerstörten Fahrerkabine ist ein Lastwagenfahrer auf der A3 im Rheingau-Taunus-Kreis nur leicht verletzt worden. Der 61-Jährige sei bei einem Auffahrunfall zweier Lastwagen mit einer blutigen Nase davongekommen, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Schüsse im Justizzentrum: Zweiter Prozess beginnt

Nicht in Frankfurt, sondern am Landgericht Limburg beginnt am 19. Oktober der zweite Prozess um die Schüsse und Messerstiche am Frankfurter Justizzentrum. Bei dem blutigen Zwischenfall im Januar 2014 waren zwei Menschen getötet worden. Angeklagt wegen zweifachen Mordes ... mehr

Neues Hochhaus kommt: Hotel und Büros mit Skybar

Die Frankfurter Skyline erhält Zuwachs an der Messe: Für das fast 200 Meter hohe Gebäude "One" - eine Mischung aus Hotel und Büros - wurde am Mittwoch der Grundstein gelegt. Das 330 Millionen Euro teure Gebäude entsteht am Einkaufszentrum Skyline Plaza ... mehr

Geständnisse in Prozess um Anlagebetrug in Millionenhöhe

Mit Geständnissen zweier Angeklagter hat in Frankfurt ein Prozess um einen Millionenbetrug mit Kapitalanlagen begonnen. Die beiden jeweils 30 Jahre alten Angeklagten räumten am Mittwoch vor dem Landgericht ein, in der ersten Jahreshälfte 2017 insgesamt 677 Anleger ... mehr

Sieben Jahre Haft für Serieneinbrecher: 15 Taten insgesamt

Als Anführer einer im gesamten Rhein-Main-Gebiet agierenden Einbrecherbande ist ein 23-Jähriger vom Landgericht Frankfurt zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Wie das Gericht am Mittwoch mitteilte, erhielten fünf weitere Angeklagte Freiheitsstrafen zwischen ... mehr

Polizisten haben richtigen Riecher: Cannabisplantage

Den richtigen Riecher haben Polizisten im Rhein-Main-Gebiet bewiesen: Sie folgten dem intensiven Geruch von Marihuana-Pflanzen und entdeckten in einer Lagerhalle in Hohenstein eine Cannabisplantage. Diese sei vermutlich von einem 22-Jährigen betrieben worden, teilten ... mehr

Frau mit Kochmesser getötet: Totschlagsprozess beginnt

Mit einem 20 Zentimeter langen Kochmesser soll ein Mann seine 62 Jahre alte Ehefrau in Rödermark (Kreis Offenbach) getötet haben. Rund sieben Monate später begann der Prozess. Der 62-Jährige steht vor dem Landgericht Darmstadt wegen Totschlags ... mehr

Frau tot in Wohnung entdeckt: Polizei vermutet Verbrechen

Eine 58-jährige Frau ist am Mittwoch tot in ihrer Wohnung in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) entdeckt worden. Die Ermittler gehen aufgrund von Stichverletzungen von einem Gewaltverbrechen aus, teilte die Polizei mit. Zwei Angehörige hätten die Tote am Mittag ... mehr

Frau tot in Wohnung entdeckt: Obduktion geplant

Nachdem eine Frau tot in ihrer Wohnung in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) entdeckt wurde, gibt sich die Polizei bedeckt. Ein Sprecher der Behörde wollte am Donnerstag zunächst weder etwas zum Familienstand der 58 Jahre alten Frau sagen noch über ihren beruflichen ... mehr

Motorradfahrer flüchtet vor der Polizei auf der A3

Nach einer wilden Verfolgungsfahrt über die Autobahn 3 bei Idstein hat die Polizei einen Motorradfahrer festgenommen. Der 22-jährige Mann sei am Donnerstagmittag mit knapp 200 Stundenkilometern unterwegs gewesen und habe mehrere Autos links und rechts überholt, teilte ... mehr

Familienstreit im Schrebergarten: Mann schwer verletzt

Bei einem Streit in einem Schrebergarten im Wiesbadener Vorort Kostheim ist ein 78-Jähriger schwer verletzt worden. Er sei mit einer Holzlatte geschlagen und deshalb in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Ursache des Streits ... mehr

Eschborns Bürgermeister wegen Geheimnisverrats vor Gericht

Wegen des Verrats von Dienst- und Steuergeheimnissen muss sich der Bürgermeister von Eschborn, Mathias Geiger, von heute an vor dem Frankfurter Landgericht verantworten. Der 60 Jahre alte FDP-Politiker soll zwischen 2012 und 2014 umfangreiches Aktenmaterial sowie ... mehr

Ermittlungen: Frau tot in Wohnung entdeckt

Hattersheim (dpa/lhe)- Nachdem eine Frau tot in ihrer Wohnung in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) entdeckt wurde, wird nun auch außerhalb von Hessen ermittelt. Das soziale und familiäre Umfeld der 58-Jährigen werde nun gezielt untersucht, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Eschborner Bürgermeister wegen Geheimnisverrats vor Gericht

Gegen den Eschborner Bürgermeister Mathias Geiger hat der Prozess wegen des Verrats von Dienst- und Steuergeheimnissen begonnen. Der 60 Jahre alte FDP-Politiker steht im Verdacht, zwischen 2012 und 2014 als Stadtrat vertrauliche Dokumente fotografiert und sie einem ... mehr

Schwarzarbeit auf Frankfurter Buchmesse

Auch auf der Frankfurter Buchmesse gibt es Schwarzarbeit: Während der Abbauarbeiten hat das Zollamt die Arbeitsbedingungen von 46 Betrieben kontrolliert und in 9 Fällen ein Bußgeld erhoben, wie der Zoll am Freitag in Frankfurt berichtete. Die Buchmesse war am Sonntag ... mehr

Mann ersticht Ehefrau und stellt sich selbst

Bei einem Ehedrama in Oberursel ist eine 31-Jährige von ihrem Mann erstochen worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen ist ein seit mehreren Tagen schwelender Konflikt der Eltern von drei Kindern am Montagabend eskaliert, wie die Polizei am Dienstag berichtete ... mehr

Frankfurt: Vermisstes Auto nach 20 Jahren wieder aufgetaucht

In Frankfurt am Main ist ein als verloren gemeldetes Auto nach 20 Jahren wieder aufgetaucht. Der inzwischen 76-jährige Besitzer hatte den Parkplatz des Wagens vergessen. Das Auto war von dem Mann 1997 in einer Garage abgestellt worden. Dieser habe den Abstellort ... mehr

Weihnachtsmarkt eröffnet: "Lassen uns nicht einschüchtern"

Bei strömendem Regen hat Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Montagabend den Frankfurter Weihnachtsmarkt eröffnet. "Wir Frankfurterinnen und Frankfurter lassen uns nicht vom Regen und auch sonst von niemandem einschüchtern", sagte Feldmann mit Blick ... mehr

Autofahrer verwechselt Fährrampe mit Zufahrt und fährt in den Main

Offenbach (dpa) - Ein Mann ist in Offenbach mit seinem Wagen in den Main gefahren. Der Fahrer wollte seinen Wagen am Abend wenden, wie die Polizei mitteilte. Dabei verwechselte er die Fährrampe mit einer Parkplatzzufahrt und fuhr über die Rampe in den Main. Der Wagen ... mehr

Hexenprozesse und Bundesministerin: Frauengeschichten

Wissenschaftlerinnen, Politikerinnen, Mütter oder Künstlerinnen - in einem nun erschienenen Band des Frankfurter Instituts für Stadtgeschichte geht es ganz um Frauen. Die "Frankfurter Frauengeschichte(n)" beschreiben 14 Lebenswege vom 17. bis 20. Jahrhundert. "Einige ... mehr

Hundebesitzer beim Gassigehen mit Hammer attackiert

Ein Mann ist beim Gassigehen mit seinem Hund mitten in Frankfurt von einem Unbekannten mit einem Hammer geschlagen worden. Der 49-Jährige sei am Kopf verletzt worden, teilte die Polizei mit. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter hatte demnach ... mehr

Schuldunfähiger Messerstecher muss in Klinik

Das Landgericht Frankfurt hat einen jungen Mann nach einer Messerattacke auf einen Spaziergänger in die Psychiatrie eingewiesen. Der 20-Jährige hatte sein Opfer mit einem Stich lebensgefährlich verletzt. Im Prozess attestierte ein Gutachter dem Täter Schizophrenie ... mehr

Radfahrerin bei Unfall mit Lkw tödlich verletzt

Eine 74 Jahre alte Radfahrerin ist am Dienstagmittag in Frankfurt von einem Lastwagen angefahren und tödlich verletzt worden. Sie sei noch an der Unfallstelle im Stadtteil Nied gestorben, teilte die Polizei mit. An einer Einmündung sei sie gegen den abbiegenden ... mehr

Frankfurt: Flächendeckendes Angebot von "Babylotsen"

In allen acht Geburtskliniken in Frankfurt können sich Eltern von Neugeborenen von "Babylotsen" helfen lassen. Seit Mitte des Jahres wird das Programm laut dem Frankfurter Kinderschutzbund flächendeckend umgesetzt. Heute wird der Landesverband zusammen mit der Stadt ... mehr

TV-Fahndung nach Vergewaltigung eines elfjährigen Mädchens

Zweieinhalb Monate nach der Vergewaltigung eines elfjährigen Mädchens im Taunus suchen die Ermittler per TV-Fahndung nach dem Täter. Der Fall soll am Mittwochabend in der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" im ZDF gezeigt werden. Ende September soll ein zwischen ... mehr

Versuchte Strafvereitelung: Polizist vor Gericht

Unter dem Vorwurf der versuchten Strafvereitelung hat sich seit Mittwoch ein 57 Jahre alter Polizist vor dem Amtsgericht Frankfurt zu verantworten. Er legte gegen einen Strafbefehl Einspruch ein, nach dem er eine Geldstrafe von 3600 Euro (60 Tagessätze) zahlen ... mehr

Lastwagen fährt mit brennendem Sperrmüll durch Wiesbaden

Ein Lastwagen ist mit brennendem Sperrmüll auf der Ladefläche am Mittwoch durch Wiesbaden gefahren. Der Schaden sei nur gering, teilte die Feuerwehr mit. Mehrere Zeugen hatten den Notruf alarmiert. Bevor die Rettungskräfte eintrafen, hatte auch der Fahrer das Feuer ... mehr

Opfer nach Schlägerei auf einem Auge blind

Die Folgen einer schweren Schlägerei auf dem Frankfurter Mainfest stehen seit Mittwoch im Mittelpunkt eines Prozesses vor dem Amtsgericht Frankfurt. Angeklagt ist ein 22-Jähriger, der im August vergangenen Jahres am Mainufer sein ein Jahr älteres Opfer derart geschlagen ... mehr

Beschädigte Autoscheibe: Waschanlage muss nicht haften

Betreiber von Waschstraßen müssen einem Urteil zufolge für unverschuldete Schäden nicht zahlen. Das Oberlandesgericht Frankfurt (OLG) wies am Donnerstag die Klage eines Mannes ab, dessen Auto-Windschutzscheibe wegen eines defekten Sensors einer automatischen Waschanlage ... mehr

Menge der Taxi-Konzessionen in Frankfurt auf dem Prüfstand

Die Stadt Frankfurt muss prüfen, ob sie genug Taxi-Konzessionen vergibt. Das Verwaltungsgericht habe das Ordnungsamt aufgefordert, eine Analyse zu machen, sagte eine Gerichtssprecherin am Donnerstag. Ziel sei es, zu klären, ob das bestehende Kontingent an Konzessionen ... mehr

Polizei schnappt Räuber: Sechs Überfälle vermutlich geklärt

Die Polizei hat in Hanau einen gesuchten Räuber geschnappt. Dem 19-Jährigen würden insgesamt sechs Überfälle vorgeworfen, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mit. Geschnappt wurde er am Dienstag nach einem Überfall mit einem Messer ... mehr

Frankfurt Vorreiter: "Babylotsen" in allen Geburtskliniken

 Frankfurt ist nach eigenen Angaben die erste Großstadt in Deutschland, in der "Babylotsen" jungen Eltern in allen Geburtskliniken unter die Arme greifen können. Bereits seit Juli werde das Projekt in der Rhein-Main-Metropole flächendeckend umgesetzt, sagte ... mehr

Zahlreiche Hinweise nach TV-Fahndung zu Vergewaltigung

Die Fernsehsendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" hat den Ermittlern im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung eines elfjährigen Mädchens im Taunus bis Donnerstagmittag rund 40 Hinweise gebracht. Diese seien aus ganz Deutschland eingegangen. Die Hinweise ... mehr

Warnstreik bei Flughafen-Check-in in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Warnstreik bei einem Serviceunternehmen hat zu Verzögerungen am Frankfurter Flughafen geführt. Betroffen waren laut Verdi die Frühdienste eines Check-in-Dienstleisters. Grund für den Warnstreik sind laufende Verhandlungen ... mehr

Warnstreik bei Flughafen-Check-in in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat zu einem Warnstreik am Frankfurter Flughafen aufgerufen. Betroffen sind nach Gewerkschaftsangaben die Frühdienste des Check-in-Dienstleisters Aviation Handling Services. Ein Sprecher berichtete ... mehr

Polizei: Keine Fahnenverbrennung bei Jerusalem-Demo dulden

Auf der am Samstag in Frankfurt geplanten Demonstration "Für Jerusalem, gegen die Entscheidung von Trump" will die Polizei keine Fahnenverbrennungen dulden. "Wir werden die Veranstaltung sehr eng begleiten", sagte Polizei-Pressesprecher Alexander Kießling am Freitag ... mehr

Autobande-Mitglieder mit elektronischen Kniff verurteilt

Zwei Mitglieder einer Autodiebe-Bande sind am Freitag vom Frankfurter Landgericht jeweils zu Haftstrafen von mehr als drei Jahren verurteilt worden. "Technik macht nicht immer glücklich", sagte der Vorsitzende Richter mit Blick auf die Vorgehensweise der beiden ... mehr

Diebe stehlen 40 Weihnachtsbäume

Unbekannte haben im Wetteraukreis 40 Weihnachtsbäume gestohlen. Polizeiangaben vom Freitag zufolge verschwanden die Nordmanntannen zwischen Sonntag und Mittwoch von einer Baumplantage bei Kefenrod. Die Bäume seien abgesägt und wohl mit einem Fahrzeug abtransportiert ... mehr

Kontrolle in Shisha-Bars: Große Hygienemissstände

Bei einer Kontrolle von zehn Shisha-Bars haben Mitarbeiter von Polizei und Ordnungsamt in Frankfurt gravierende Mängel festgestellt. Nur drei Bars bestanden die Kontrolle, drei mussten geschlossen werden und zwei Menschen wurden vorläufig festgenommen, wie die Polizei ... mehr

Mehr Beschwerden über Obdachlose: Bußgelder bleibt Ausnahme

Bußgelder und Ordnungswidrigkeiten gegen Obdachlose in der Frankfurter Innenstadt bleiben nach Angaben eines Sprechers des Ordnungsamtes eine Ausnahme. "Die Mehrheit der Betroffenen hat ohnehin kein Geld, und der Verwaltungsaufwand für Barverwarnungen ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10


shopping-portal