Sie sind hier: Home > Themen >

RHEIN-MAIN

Thema

RHEIN-MAIN

Richtfest und Sonderausstellungen in Frankfurts Museen 2018

Richtfest und Sonderausstellungen in Frankfurts Museen 2018

Mehrere Sonderausstellungen sollen auch im kommenden Jahr Frankfurter und auswärtige Besucher in die Museen der Mainmetropole locken. Wie Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD) am Freitag ankündigte, läuft im Städel Museum vom 8. Februar ... mehr
Hessen bekommt eigene Abschiebehaftanstalt

Hessen bekommt eigene Abschiebehaftanstalt

Das Land Hessen bekommt eine eigene Abschiebehaftanstalt. Der Landtag verabschiedete am Freitag in Wiesbaden ein Gesetz, dass die Voraussetzung für eine solche Einrichtung schafft. "Wir brauchen eine eigene Anstalt in Hessen", sagte Astrid Wallmann ... mehr
Ex-Frau mit Diesel übergossen: Anklage erhoben

Ex-Frau mit Diesel übergossen: Anklage erhoben

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat Anklage gegen einen 69-Jährigen erhoben, der seine frühere Ehefrau im Streit um Geld mit Diesel übergossen und dazu mit einem Feuerzeug herumhantiert haben soll. Der Vorfall hatte sich im Juni in einem Asia-Laden in Eschborn ... mehr
Diebe schnappen sich Vibratoren in Erotik-Geschäft

Diebe schnappen sich Vibratoren in Erotik-Geschäft

Auf Vibratoren und Geld haben es Diebe in einem Erotikgeschäft in Gründau (Main-Kinzig-Kreis) abgesehen gehabt. Die unbekannten Täter hebelten in der Nacht auf Sonntag ein Fenstergitter an dem Laden auf, wie die Polizei in Offenbach am Montag mitteilte. Dann schlugen ... mehr
Mann gesteht Attacke auf Frau: Mordprozess in Darmstadt

Mann gesteht Attacke auf Frau: Mordprozess in Darmstadt

Mehr als acht Monate nach dem gewaltsamen Tod seiner Frau steht ein Mann seit Dienstag wegen Mordes vor dem Landgericht Darmstadt. Der 56-Jährige gestand zum Prozessauftakt, seine Frau im April in Heusenstamm (Kreis Offenbach) mit Hammerschlägen auf den Kopf und durch ... mehr

Goethe-Uni bei Vergabe von Deutschlandstipendium vorn

610 Studierende der Goethe-Universität Frankfurt werden im Studienjahr 2017/18 mit dem Deutschlandstipendium gefördert und erhalten ein Jahr lang monatlich 300 Euro. Die Hochschule vergebe damit deutschlandweit die meisten Stipendien dieser Art, teilte ... mehr

Verkaufsverfahren für Altes Polizeipräsidium kommt voran

Das Verkaufsverfahren für das Alte Polizeipräsidium Frankfurt kommt nach Angaben des hessischen Finanzministeriums "zügig voran". "Derzeit sind Land, Stadt und die Kaufinteressenten im Austausch, um detailliertere Fragen zu klären", sagte ein Ministeriumssprecher ... mehr

Messerattacke nach Annäherungsversuch: Mordanklage

Weil er einen anderen Mann nach einem Annäherungsversuch an seine Freundin mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen einen 22-Jährigen erhoben. Der Anklagevorwurf laute auf versuchten Mord, sagte ... mehr

25 Jahre zurückliegender Mord: Prozess wird fortgesetzt

Mit der Vernehmung verschiedener Zeugen wird heute in Frankfurt der Prozess um den bereits 25 Jahre zurückliegenden Mord an einer Garderobenfrau fortgesetzt. Vor dem Landgericht sollen unter anderem der damalige Ermittlungsführer der Kriminalpolizei sowie ein Zeuge ... mehr

Mehr Gleise für mehr Pünktlichkeit: Spatenstich für S6

Eigene Gleise auf der Strecke zwischen Frankfurt West und Friedberg sollen die S-Bahn-Linie 6 im Rhein-Main-Gebiet künftig pünktlicher machen. Heute erfolgt am Bahnhof Frankfurter Berg der Spatenstich für die erste Baustufe des Bahnprojekts. Mit dabei sein werden neben ... mehr

Jüdisches Lichterfest Chanukka: Feier auf Rathausplatz

Etwa 100 Menschen haben am Donnerstagabend auf dem Rathausplatz in Offenbach das jüdische Lichterfest Chanukka gefeiert. Zum Entzünden des Lichtes am Chanukka-Leuchter hatte die Jüdische Gemeinde zusammen mit Vertretern der Stadt eingeladen ... mehr

Abschiebungen und Asylverfahren 2017

Mindestens 902 Ausländer sind in diesem Jahr aus Hessen abgeschoben worden. Das waren 815 weniger als im Jahr zuvor, wie das Innenministerium in Wiesbaden der Deutschen Presse-Agentur auf der Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Von den 902 Abgeschobenen waren ... mehr

Städelschule wird Hochschule des Landes

Die Frankfurter Städelschule wird in den Kreis der Hochschulen des Landes Hessen aufgenommen. Mit Stimmen von CDU, Grünen und FDP hat der Landtag am Freitag beschlossen, die Kunstakademie in eine Körperschaft des öffentlichen Rechts zu überführen. "Das ist ein wirklich ... mehr

Radfahrer schlägt Fußgängerin nieder und flüchtet

Ein Radfahrer hat in Frankfurt eine Fußgängerin mit einer Holzlatte attackiert und verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fuhr der Mann am frühen Morgen auf einem Gehweg im Stadtteil Bockenheim. Die 44-Jährige kam ihm entgegen und sprach den Mann darauf ... mehr

Bombenentschärfung: Verfahren gegen Widerständler eröffnet

Das Frankfurter Ordnungsamt hat gegen vier Männer Verfahren eingeleitet, die die Entschärfung einer Weltkriegsbombe im Sommer verzögert haben. Man habe vier Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, sagte der Sprecher des Amts, Ralph Rohr, am Freitag. Zuvor hatte ... mehr

These shoes are made for Kokain: Drogen in Damenschuhen

In elf Paar Damenschuhen hat der Zoll am Frankfurter Flughafen 660 Gramm Kokain gefunden. Das für eine Privatadresse bestimmte Paket aus Uruguay sei den Beamten bereits im Oktober bei einer Röntgenkontrolle aufgefallen, teilte das Hauptzollamt Frankfurt am Freitag ... mehr

Auto überschlägt sich auf Auffahrt: Fahrer schwer verletzt

Ein 19-Jähriger hat sich im Main-Kinzig-Kreis mit seinem Auto überschlagen und ist dabei schwer verletzt worden. Der Mann kam aus ungeklärter Ursache am Donnerstagabend auf einer Auffahrt auf die Autobahn 66 bei Hanau von der Fahrbahn ab, wie ein Feuerwehrsprecher ... mehr

Weihnachtsmarkt wegen Koffern teilgeräumt: Entwarnung

Wegen zweier herrenloser Koffer ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt am Freitag stellenweise vorübergehend geräumt worden. Nach 20 Minuten konnten die Polizisten Entwarnung geben. Die Gepäckstücke hätten nur Bekleidung und Wäsche enthalten und seien vermutlich vergessen ... mehr

Drei Verletzte bei Feuer in Wiesbadener Wohnhaus

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wiesbaden sind am Sonntagabend drei Menschen verletzt worden. Sie alle hätten Rauchvergiftungen erlitten, teilte die Polizei am frühen Montagmorgen mit. Die Bewohner, darunter auch die Verletzten, hatten das Haus bereits ... mehr

Unbekannte überfallen Geldbotin: mehrere tausend Euro Beute

Drei bislang unbekannte Täter haben am Montag eine Geldbotin in Ginsheim-Gustavsburg überfallen und mehrere tausend Euro erbeutet. Das Trio attackierte die 54 Jahre alte Frau mit Pfefferspray, als sie gerade die Einnahmen einer Wiesbadener Tankstelle zur Bank brachte ... mehr

Beutezug: Einbrecher mit Bart und roter Mütze

Wenige Tage vor Weihnachten ist ein Einbrecher mit einem besonderen Outfit bei einem Beutezug in Offenbach leer ausgegangen. Vollbärtig und mit roter Mütze war er in der Nacht auf Sonntag im Stadtteil Bieber unterwegs, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Unbekannte ... mehr

1,2 Promille und Kokain: Bewährungsstrafe für Unfallfahrer

Weil er mit fast 1,2 Promille Alkohol im Blut einen schweren Verkehrsunfall verursachte, ist ein 23 Jahre alter Mann am Montag wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr zu einem Jahr Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Mann war mit einer Bekannten in seinem ... mehr

Unbekannte klauen 100 Weihnachtsbäume

Unbekannte haben in Wiesbaden rund 100 Weihnachtsbäume gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, drangen die Täter in ein umzäuntes Verkaufsgelände ein. Sie nahmen etwa 100 Tannen im Wert von schätzungsweise rund 3000 Euro mit. Vermutlich nutzen ... mehr

Wieder Obdachloser im S-Bahntunnel: Züge verspätet

Wieder hat ein obdachloser Mensch im zentralen Frankfurter S-Bahntunnel für Verspätungen gesorgt. Der 31-jährige Mann sei an der Station Taunusanlage in den Tunnel gelaufen und habe dort schlafen wollen, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Der Zugverkehr wurde ... mehr

Patient in Psychiatrie zündet Laken an

Ein Patient hat in einer psychiatrischen Klinik in Hofheim (Main-Taunus-Kreis) ein Bettlaken angezündet und damit einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Das Gebäude sei am Montag geräumt worden, teilte die Polizei in Wiesbaden am Dienstag mit. Der 26 Jahre ... mehr

Diebe stehlen schwere Bronzeplatten von Mahnmal

Von einem Mahnmal für gefallene Soldaten auf einem Friedhof in Gründau (Main-Kinzig-Kreis) haben Diebe sieben schwere Bronzeplatten gestohlen. Diese würden mindestens 350 Kilogramm wiegen, teilte die Polizei in Offenbach am Mittwoch mit. Die Täter hätten die jeweils ... mehr

Richtlinie für Leihräder in Frankfurt steht

Die Stadt Frankfurt hat eine Ende November angekündigte Richtlinie an Anbieter von Leihrädern übergeben und will so Probleme wegen der steigenden Zahl an Rädern eindämmen. Die Richtlinie soll die teils "untragbaren Zustände" verbessern, teilte das Verkehrsdezernat ... mehr

Prozess gegen "Lasermann" zieht sich in die Länge

Der Prozess um einen mehr als 25 Jahre zurückliegenden Mord an einer Frankfurter Garderobenfrau wird sich voraussichtlich bis Ende Februar in die Länge ziehen. Nach Mitteilung des Landgerichts Frankfurt vom Mittwoch kann eine wichtige Zeugin nicht früher vernommen ... mehr

Beschwerden wegen Computerstimme in Trams und U-Bahnen

Neue Haltestellen-Ansagen in Frankfurter Straßen- und U-Bahnen verärgern Fahrgäste. Seitdem dort eine Computerstimme die Stopps ankündige, seien mehrere Beschwerden bei der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) eingegangen, sagte eine Sprecherin am Mittwoch. Tenor ... mehr

Botschaft auf Brücke: Banner gegen Sexismus in Frankfurt

In elf Sprachen soll ein Zeichen gegen sexuelle Übergriffe gesetzt werden: In Frankfurt sind auf dem berühmten Eisernen Steg über den Main am Mittwoch Banner mit Aufschriften wie "Respekt. Stoppt Sexismus" und "Mein Nein heißt Nein" aufgehängt worden, wie die Stadt ... mehr

Anhörung zum Riederwaldtunnel startet im Januar

Für die geplanten Änderungen beim Frankfurter Riederwaldtunnel beginnt die Anhörung am 15. Januar. Dann sind die Planungen im Internet und im Stadtplanungsamt einzusehen, wie das Regierungspräsidium in Darmstadt am Donnerstag mitteilte ... mehr

Heroin-Lager in Waschmaschine: Strafe für Rauschgifthändler

Wegen Drogenhandels hat das Landgericht Frankfurt einen 22-Jährigen zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Der Angeklagte habe unter anderem seine Waschmaschine auf dem Dachboden des Hauses in Frankfurt-Eckenheim als Heroin-Lager benutzt, erklärte das Gericht ... mehr

Bewährungsstrafe für Arzt wegen Abrechnungsbetrugs

Wegen Betrügereien bei der Abrechnung medizinischer Leistungen ist ein Arzt in Frankfurt zu einem Jahr und zehn Monaten Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht verhängte darüber hinaus am Donnerstag 300 gemeinnützige Arbeitsstunden in einem Hospiz gegen ... mehr

Sportwagen prallt gegen mehrere Autos: 250 000 Euro Schaden

Wiesbaden (dpa/lhe) - Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme hat ein 73 Jahre alter Fahrer eines Sportwagens in der Wiesbadener Innenstadt mehrere geparkte Autos gerammt und ist dann mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen. Der Unfallfahrer sowie ... mehr

Mädchen an Ampel von Auto erfasst: Schwer verletzt

An einer Fußgängerampel ist ein Mädchen am Freitag in Riedstadt-Goddelau von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Siebenjährige hatte beim Überqueren der Straße nach ersten Ermittlungen "Grün" gehabt, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Der 54 Jahre ... mehr

Frontalzusammenstoß: Eine Tote und zwei Verletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos ist am Donnerstag bei Wiesbaden-Naurod eine Beifahrerin (59) ums Leben gekommen. Der 57 Jahre alte Fahrer in diesem Auto wurde schwer verletzt, ebenso die Fahrerin (41) des anderen Fahrzeugs, teilte die Polizei ... mehr

Polizeieinsatz nach Pistolenschüssen bei Familienstreit

Pistolenschüsse haben in Liederbach am Taunus einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Zwei Familien waren in einen Streit geraten, wie die Behörde am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Dabei schrien sie und schossen mit einer Schreckschusspistole. Nachbarn alarmierten ... mehr

Mann vertreibt Angreifer mit Motorsäge

Mit einer Motorsäge hat ein Mann bei einer Schlägerei in Hofheim am Taunus in der Nacht zum Sonntag mehrere Angreifer vertrieben. Wie die Polizei mitteilte, war es vor einer Gaststätte zunächst zum Streit gekommen. Ein Mann schlug eine Glasscheibe ein, verletzte ... mehr

Messe Wächtersbach zum Jubiläum mit mehr als 300 Ausstellern

Die Freizeit- und Verbrauchermesse in Wächtersbach feiert Jubiläum. Die 70. Auflage wird vom 5. bis 13. Mai veranstaltet. Im Durchschnitt strömten zuletzt 60 000 Besucher auf das Messegelände, vorzugsweise aus Hessen und dem angrenzenden Bayern. Damit ist die Messe ... mehr

"Bombenbastler": Verzicht auf Klinikaufenthalt-Entschädigung

Der als "Bombenbastler von Oberursel" verurteilte Straftäter Halil D. hat auf eine mögliche Geldentschädigung für eine unrechtmäßige Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus verzichtet. Im Gegenzug stellte das Amtsgericht Frankfurt am Montag das Strafverfahren ... mehr

Essigsäure in Chemiewerk ausgetreten

Wegen Überhitzung ist Essigsäure in einem Chemiewerk in Friedrichsdorf (Hochtaunuskreis) ausgetreten. Verletzt wurde niemand. Auch für Anwohner bestand keine Gefahr, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag mitteilte. Der Behälter mit der Essigsäure konnte ... mehr

Mann fährt mit Granate zur Polizei

Mit einer Mörsergranate aus dem Zweiten Weltkrieg im Auto ist ein Mann in Hochheim im Main-Taunus-Kreis zur Polizei gefahren. "Den Beamten stockte zunächst der Atem, denn jede einzelne Erschütterung kann eine Explosion der Granate hervorrufen ... mehr

Männer ohne Fahrschein bedrohen Busfahrer mit dem Tod

Ein Busfahrer ist am Mittwochnachmittag in Hattersheim bedroht worden. Zwei junge Männer hätten ohne gültige Fahrkarte mit dem Bus fahren wollen, berichtete die Polizei in Wiesbaden am Donnerstag. Da die beiden auch keinen Fahrschein kaufen wollten, habe sie der Fahrer ... mehr

31-Jähriger geht in Rettungswagen auf Sanitäter los

Ein 31 Jahre alter Mann hat in Wiesbaden die Besatzung eines Rettungswagens angegriffen und einen Sanitäter leicht verletzt. Die Polizei nahm den Randalierer fest. Wieso der 31-Jährige auf die Helfer losging, war zunächst unklar, wie die Polizei in Wiesbaden ... mehr

"Rhein-Main": Ausstellung über Perspektiven für Region

Die Rhein-Main-Region boomt - und stößt beim Verkehr und beim Thema Wohnen immer mehr an ihre Grenzen. Eine Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum will nun unter dem Titel "Rhein-Main. Die Region leben" vom 9. Juni bis 14. Oktober Zukunftsperspektiven aufzeigen ... mehr

30 Kilogramm Heroin in Frankfurt gefunden

Über 30 Kilogramm Heroin haben Drogenfahnder bei drei mutmaßlichen Dealern in Frankfurt gefunden. Die Drogen seien in insgesamt 60 Päckchen mit je 500 Gramm verschweißt gewesen, teilte die Polizei Frankfurt am Mittwoch mit. Zwei 39 und 55 Jahre ... mehr

Drogendealer auf frischer Tat ertappt

Die Polizei hat im Frankfurter Bahnhofsviertel drei Drogendealer auf frischer Tat ertappt. Die Männer im Alter von 20, 22 und 24 Jahren hätten kurz vor ihrer Festnahme in einer Wohnung Drogen an suchtkranke Menschen verkauft, teilte die Polizei am Mittwoch ... mehr

Falsche Polizeibeamte ergaunern Tausende Euro

Falsche Polizisten haben von einer Seniorin in Bad Vilbel mehrere Tausend Euro erbeutet. Die Betrüger hätten der Frau von einer Einbrecherbande erzählt und ihr eingeredet, dass ihr Geld auch auf der Bank nicht sicher sei, teilte die Polizei am Mittwoch in Friedberg ... mehr

Fünf Kilogramm Heroin am Frankfurter Flughafen erschnüffelt

Ein Rauschgifthund hat am Frankfurter Flughafen fünf Kilogramm Heroin in einem Koffer erschnüffelt. Der mutmaßliche Drogenkurier wurde vorläufig festgenommen, wie der Zoll am Freitag mitteilte. Bei der Gepäckkontrolle schlug der Hund an, so dass der Besitzer ... mehr

Hessen: Wildschwein-Frischling auf Stadtausflug gerettet

Im hessischen Mühlheim hat die Polizei einen kleinen Ausreißer auf Erkundungstour erwischt: Ein Wildschweinbaby konnte in der Innenstadt kurz vor der Hauptstaße aufgehalten werden. Der Wald reichte ihm wohl nicht: Ein Frischling hat einen Stadtausflug ins hessische ... mehr

Jogger rettet sich vor Wildschweinen auf Baum

Ein Jogger auf einem Baum hat bei Hofheim (Main-Taunus-Kreis) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hörten Zeugen am Dienstag Hilferufe in gebrochenem Deutsch aus dem Wald. Mehrere Einsatzfahrzeuge machten sich auf den Weg, um nach dem Ursprung ... mehr

Zwei Schiffe kämpfen auf dem Main gegen eindringendes Wasser

Auf dem Main in Frankfurt hatten am Montagabend fast zeitgleich ein Schubboot und ein Imbiss-Schiff mit eindringendem Wasser zu kämpfen. Um kurz nach 20.00 Uhr hatte zunächst der Schubbootführer einen Wassereinbruch im Maschinenraum gemeldet, wie die Wasserschutzpolizei ... mehr

Betrunkene Autofahrer mit Alkoholvorräten auf A5 unterwegs

Mit gleich zwei betrunkenen Autofahrern samt ihren mitgeführten Bier- und Spirituosenvorräten hat es die Autobahnpolizei Friedberg am Montag auf der Autobahn 5 zu tun gehabt. Den Anfang machte am Nachmittag ein 49-jähriger Fahrer, der mit Schlangenlinien ... mehr

Randalierer sorgt auf Autobahn 661 für Großeinsatz

Ein vermutlich unter Drogeneinfluss stehender 28-Jähriger hat den Verkehr auf der A661 bei Frankfurt zeitweise lahmgelegt und mehrere Polizisten verletzt. Er rannte mit freiem Oberkörper am Freitagabend kreuz und quer auf der Autobahn in Richtung Offenbach ... mehr

Schäfer rettet 80 Tiere aus brennender Scheune

Aus bisher unbekannten Gründen ist eine Scheune in Maintal abgebrannt. Das Gebäude wurde als Schafstall genutzt. Der Schäfer konnte jedoch seine Herde vor den Flammen retten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Feuerwehr konnte die Scheune löschen. Die Polizei ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal