Sie sind hier: Home > Themen >

RHEIN-MAIN

$self.property('title')

RHEIN-MAIN

Frankfurter Stadtpolizei: Mehr Anfeindungen auf der Straße

Frankfurter Stadtpolizei: Mehr Anfeindungen auf der Straße

Mitarbeiter der Frankfurter Stadtpolizei werden bei ihrer Arbeit immer öfter beschimpft oder bedroht. "Der Respekt gegenüber uniformierten Mitarbeitern ist auf Null gegangen", sagte der Leiter der Stadtpolizei, Matthias Heinrich, am Dienstag in Frankfurt. Aggression ... mehr
Ehefrau mit Dolch niedergemetzelt: Mann schweigt vor Gericht

Ehefrau mit Dolch niedergemetzelt: Mann schweigt vor Gericht

Durch eine brutale Bluttat aus Rache mit einem Dolch an seiner Ehefrau hat ein Ex-Soldat aus Afghanistan in Hanau für Entsetzen gesorgt. Doch zum Prozessbeginn schwieg der 58 Jahre alte Angeklagte. In der am Dienstag vor dem Landgericht Hanau begonnenen Verhandlung ... mehr
Bahnstrecke bei Rüsselsheim vorübergehend gesperrt

Bahnstrecke bei Rüsselsheim vorübergehend gesperrt

Zwischen Rüsselsheim und Frankfurt ist die Bahnstrecke am Mittwochmorgen vorübergehend gesperrt worden. Grund dafür waren Fußgänger, die in der Nähe der Gleise unterwegs waren, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn in Frankfurt sagte. Für rund 25 Minuten konnten ... mehr
Erster öffentlicher Auftritt für Löwen-Drillinge

Erster öffentlicher Auftritt für Löwen-Drillinge

Auf so viel geballte Knuffigkeit mussten Frankfurter Zoobesucher lange warten, doch am Mittwoch hatten die Mitte April geborenen Löwen-Drillinge ihren ersten öffentlichen Auftritt. "Das ist ein großer Zuchterfolg und ein Highlight für den Zoo", sagte Kulturdezernentin ... mehr
Neue Tunnelsperrung in Frankfurt am Fronleichnams-Wochenende

Neue Tunnelsperrung in Frankfurt am Fronleichnams-Wochenende

S-Bahn-Kunden im Rhein-Main-Gebiet müssen am langen Wochenende umplanen: Von Donnerstag an wird der Tunnel unter der Frankfurter Innenstadt vier Tage lang gesperrt. Bis Montagfrüh fahren die Linien S1 bis S6 sowie die S8 und S9 die Haltestellen ... mehr

Elmar Fulda neuer Präsident von Musikhochschule

Nach der Wahl von Elmar Fulda zum neuen Präsidenten der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) in Frankfurt ist das Datum für sein Amtsantritt noch unklar. Er solle "schnellstmöglich" antreten, sagte am Dienstag ein Sprecher von Kunstminister Boris Rhein ... mehr

Angeschossener Eindringling liegt im künstlichen Koma

Drei Tage nach Polizei-Schüssen auf einen Eindringling auf dem Kraftwerksgelände in Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis) ist das Motiv des Mannes weiter unklar. Dieser liege im künstlichen Koma und habe noch nicht vernommen werden können, sagte Dominik ... mehr

BGH hebt Urteil in Prozess um Gesichtsverstümmelung auf

Ein Prozess um eine grausame Gesichtsverstümmelung muss am Landgericht Hanau neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe habe das Urteil aufgehoben. Der Fall, der viel Aufsehen erregt hatte, müsse an einer anderen Kammer neu verhandelt werden, teilte ... mehr

Sperrung: Eichenprozessionsspinner auf dem Mainradweg

Wegen des giftigen Eichenprozessionsspinners hat die Feuerwehr einen Teil des Mainradwegs in Hanau sperren lassen. Wie die Stadtverwaltung am Sonntag mitteilte, hat die giftige Raupe einen Bereich zwischen dem Amphitheater und der Kläranlage der Stadt befallen ... mehr

Frankfurt spart 100 Millionen Euro: Kostenlose Kitas kommen

Frankfurt will unter anderem mit dem Einfrieren der Personalkosten in diesem Jahr rund 100 Millionen Euro im Haushalt einsparen. Mit einem Defizit von nunmehr knapp 200 Millionen Euro werde der Haushalt damit genehmigungsfähig, sagte Stadtkämmerer Uwe Becker ... mehr

Erfolgloser Einbrecher schläft in Keller ein: Festgenommen

Leichtes Spiel hatte die Polizei in Dietzenbach bei Offenbach bei der Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers. Der Mann war nämlich im Keller eines Hauses eingeschlafen, nachdem er erfolglos versucht hatte, mehrere Türen zu Arztpraxen und Wohnungen aufzubrechen ... mehr

Rettungssanitäter als "Feuerteufel": Bewährungsstrafe

Weil er drei Autos in Flammen aufgehen ließ, ist ein 20 Jahre alter Rettungssanitäter vom Amtsgericht Frankfurt zu einem Jahr Bewährungsstrafe verurteilt worden. Die Brände wurden jeweils am Rande von Fortbildungsseminaren des Rettungsdienstes gelegt. Es entstand ... mehr

Schwerkranker Nachbarin Konto geplündert: Drei Jahre Haft

Er nutzte einen Krankenhausaufenthalt seiner pflegebedürftigen Nachbarin, um deren Konto zu plündern: Insgesamt 12 300 Euro schanzte sich ein 52-Jähriger auf diese Weise zu, dafür wurde er am Montag vom Amtsgericht Frankfurt zu drei Jahren Haft verurteilt ... mehr

Landgericht gibt grünes Licht für drohende Zwangsräumung

Das Landgericht Frankfurt hat grünes Licht für die drohende Zwangsräumung eines Obdachlosen-Camps am Rande der Frankfurter Innenstadt gegeben. Einem entsprechenden Antrag sei in der vergangenen Woche stattgegeben worden, sagte eine Sprecherin der Behörde am Montag ... mehr

Raubversuch im Gefängnis: Zwei Häftlinge vor Gericht

Wegen versuchten schweren Raubes im Frankfurter Gefängnis stehen heute zwei 38-jährige Häftlinge vor dem Amtsgericht der Mainmetropole. Der Anklage zufolge drangen sie im Februar 2017 in die Zelle eines Mitgefangenen ein. Einer habe das Opfer festgehalten und der andere ... mehr

Streit um Frankfurt-Vertretung: Ministerin wettert gegen OB

Braucht Frankfurt als einzige Stadt Deutschlands einen eigenen Gesandten in der Hauptstadt? Über diese Idee von Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) wird seit Tagen gestritten. Nun hat sich auch Hessens Ministerin für Bundesangelegenheiten, Lucia Puttrich ... mehr

Zwölf Jahre Haft für tödliche Messerattacke gefordert

Nach einer tödlichen Messerattacke in der Wiesbadener Innenstadt hat die Staatsanwaltschaft eine Haftstrafe von zwölfeinhalb Jahren für den Hauptangeklagten gefordert. Der junge Mann habe gezielt und mit Tötungsvorsatz auf sein 19 Jahre altes Opfer eingestochen, sagte ... mehr

Zahlreiche zerkratzte Autos: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Seit Monaten hat er wahllos Autos zerkratzt - nun hat die Polizei den mutmaßlichen Täter geschnappt: ein 44 Jahre alter Mann aus Obertshausen. Er soll seit dem vergangenen September vor allem rund um den S-Bahnhof in Obertshausen (Landkreis Offenbach) mehr als hundert ... mehr

Ruhestörer niedergestochen und schwer verletzt

Ein Ruhestörer ist in Frankfurt von einem Mann mit einem Messer niedergestochen worden. Der 25-Jährige sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der mutmaßliche Täter wurde in seiner Wohnung festgenommen ... mehr

Anklage nach blutiger Messerattacke in Baucontainer erhoben

Nach einer blutigen Auseinandersetzung unter Bauarbeitern hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen einen 49 Jahre alten Mann erhoben. Der Arbeiter soll einen 35-jährigen Kollegen im Dezember vergangenen Jahres auf einer Baustelle in Frankfurt-Sachsenhausen ... mehr

Frau richtet hohen Schaden in Dessous-Abteilung an

Eine bisher unbekannte Frau hat in der Dessous-Abteilung eines Frankfurter Kaufhauses Feuer gelegt und einen Schaden von rund 100 000 Euro angerichtet. Neben Dessous habe sie unter anderem einen Stapel mit Pullis in Brand gesteckt, berichtete die Polizei am Freitag ... mehr

Katja Heubach wird neue Chefin des Frankfurter Palmengartens

Die Biologin Katja Heubach übernimmt zum 1. September die Leitung des Frankfurter Palmengartens und des Botanischen Gartens. Der Magistrat stimmte am Freitag dem Personalvorschlag von Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) zu, wie die Stadt mitteilte. Heilig ... mehr

Tödlicher Unfall auf A67

Ein 59-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 67 nahe Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor der Mann am Samstagabend auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen und prallte in die Leitplanke ... mehr

Dienstleister Wisag baut Geschäft aus

Der Frankfurter Immobiliendienstleister Wisag Facility Service hat im abgelaufenen Jahr sein Geschäft um fünf Prozent auf 1,067 Milliarden Euro Umsatz ausgebaut. Vor allem die Hausverwaltung (plus 15,4 Prozent) sowie die Garten- und Landschaftspflege (plus 20,2 Prozent ... mehr

Brandsätze an Schule und Bahnübergängen: Polizei sucht Täter

Die Polizei sucht nach den Tätern, die in Kelkheim (Main-Taunus-Kreis) mehrere Brandsätze geworfen haben. Dabei sei an einem Schulgebäude ein geringer Schaden entstanden, teilte die Polizei in Wiesbaden am Dienstag mit. Die bislang Unbekannten hatten demnach ... mehr

Ermittler schließen bei totem Ehepaar Suizid nicht aus

Nach dem Fund eines toten Ehepaars in Dietzenbach sind die beiden Leichen obduziert worden. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte, lasse sich ein gemeinsamer Suizid der beiden als Todesursache nicht ausschließen. Der 64-Jährige und seine 61 Jahre ... mehr

Mehr zum Thema RHEIN-MAIN im Web suchen

Regionalverband optimistisch für Großbauvorhaben am MTZ

Nach erster positiver Resonanz sieht der Regionalverband Frankfurt/Rhein-Main gute Chancen für seinen Vorschlag, am Main-Taunus-Zentrum (MTZ) ein neues Wohngebiet für 6000 Menschen zu bauen. Verbandsdirektor Thomas Horn (CDU) kündigte am Montag in Frankfurt ... mehr

Lastwagen rammt Kleinbus: Drei Menschen leicht verletzt

Ein Lastwagen hat auf der Autobahn 66 einen Kleinbus gerammt. Dabei wurden drei Insassen des Busses leicht verletzt. Wie es genau zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Nach ersten Angaben der Polizei in Offenbach hatte der Kleinbus am Montag zwischen dem Hanauer Kreuz ... mehr

Künftig alle Kitas in Frankfurt kostenlos

Vom 1. August an müssen Eltern in Frankfurt für ihre Sprösslinge keine Kindergarten-Gebühren mehr bezahlen - am gesamten Tag. Nach einem entsprechenden Beschluss des Magistrats sprach am Montag Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) von einem "besonderes guten ... mehr

Schwarzfahrer schließt sich auf Zugtoilette ein: Festnahme

Um nicht kontrolliert zu werden, hat sich ein Schwarzfahrer in einem Zug von Gießen nach Frankfurt auf der Toilette eingeschlossen. Die Bundespolizei nahm den Mann jedoch fest, als er das Stille Örtchen in Frankfurt verließ. Dabei stellten die Beamten ... mehr

Maskierte Räuber überfallen Rentnerehepaar

Zwei maskierte Räuber haben ein Rentnerehepaar in seiner Wohnung überfallen. Dabei erbeuteten sie unter anderem mehrere Hundert Euro Bargeld, wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte. Die Unbekannten hatten der 67 Jahre alten Frau am Montagmorgen vor ihrem ... mehr

Lkw-Tanks aufgerissen: 700 Liter Diesel laufen aus

Ein Lastwagen hat an einer Baustelle in Frankfurt rund 700 Liter Diesel verloren. Das Fahrzeug eines Baustofflieferanten sei am Montag beim Verlassen des Baustellengeländes an einer Bordsteinkante hängengeblieben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dadurch rissen ... mehr

Hochwertige Fahrzeuge bei Brand in Autohaus zerstört

Bei einem Brand in einem Autohaus in Frankfurt sind zahlreiche Fahrzeuge zerstört worden. Es handele es sich um hochwertige Autos, weshalb von einem Schaden von mehreren hunderttausend Euro auszugehen sei, sagte eine Polizeisprecherin. Die genaue Anzahl der Fahrzeuge ... mehr

RMV hofft auf Ende des Ärgers über neue Fahrscheinautomaten

Kein Wechselgeld, Störungen beim Ticketdruck, schwarze Bildschirme, Hotline nicht erreichbar: Die neuen Fahrschein-Automaten des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) sorgen zuweilen für Frust und Ärger bei den Fahrgästen. Nach heftigen Beschwerden ... mehr

Schaden in Millionenhöhe: Druck auf Schwarzfahrer steigt

Ohne Fahrschein geht an diesem Nachmittag nichts an der U-Bahnstation Höhenstraße in Frankfurt. Eine ganze Reihe von Kontrolleuren wartet am Ausgang auf die Fahrgäste, alle müssen ihr Ticket vorzeigen. Hinter ihren Kollegen steht Yvonne Seitz, sie ist für die Verwarnung ... mehr

Prozess um Massenschlägerei unter Fußball-Anhängern

Die Beteiligung an einer Massenschlägerei unter Fußball-Anhängern wird heute einem Fan des früheren Bundesligisten SV Darmstadt 98 vor dem Amtsgericht Frankfurt zur Last gelegt. Laut Anklage soll der 24-jährige Mann im Februar 2017 anlässlich der Bundesliga-Begegnung ... mehr

Handgranaten-Attrappe löst Polizeieinsatz aus

Eine Handgranaten-Attrappe hat am Freitag in der Frankfurter Innenstadt einen Polizeieinsatz ausgelöst. Passanten hatten bei einem schlafenden Mann einen Gegenstand gefunden, den sie für einen Sprengkörper hielten und die Polizei alarmiert. Als die Beamten ... mehr

Feuerwehr befreit drei Hunde aus überhitztem Auto

Die Feuerwehr hat in Wiesbaden drei Hunde aus einem in der Sonne abgestellten Auto befreit. Der Innenraum des Wagens hatte sich bereits so stark erhitzt, dass die Tiere völlig erschöpft waren. Die Helfer schlugen zwei Scheiben des Autos ein und gaben ... mehr

Frankfurts OB will im Wohnbau weiter Miete deckeln

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann will bei der städtischen Wohnbaugesellschaft ABG über 2021 hinaus die Mieterhöhungen begrenzen. "Ich bin guter Dinge, dass die ABG dies realisieren kann", sagte der SPD-Politiker am Mittwoch bei der Bilanzpressekonferenz ... mehr

Wasserverbrauch in Rhein-Main-Region steigt auf Rekordhöhe

Mit dem Beginn der Schule in der anhaltenden Hitzeperiode ist der Wasserverbrauch in der Metropolregion Rhein-Main auf einen neuen Rekord geklettert. Rund 418 000 Kubikmeter Wasser hat Hessenwasser am Montag abgegeben und damit den bisherigen Spitzenwert ... mehr

Nachtverkehr der Frankfurter S-Bahn wird ausgeweitet

Nach dem Ende der Sperrung des Frankfurter S-Bahn-Tunnels wird nun der Nachtverkehr ausgeweitet: Von der Nacht zu Samstag an fahren die S-Bahn-Linien S1 bis S5 und S8 an den Wochenenden auch nachts jede Stunde durch den Tunnel, Frankfurt und die Region, teilte ... mehr

Frankfurt: Museumsuferfest auf 16 Bühnen und in 23 Museen

Mit einem umfangreichen Programm feiert Frankfurt am letzten Augustwochenende das alljährliche Museumsuferfest am Main. Das Kulturfestival biete seinen Besuchern vom 24. bis zum 26. August Unterhaltung auf 16 Bühnen und in 23 Museen, wie die Stadt am Donnerstag ... mehr

Streit um Strafzettel zwischen Kontrolleur und Autofahrer

Wegen eines Strafzettels haben sich in Wiesbaden zwei Männer einen handfesten Streit geliefert. Dabei sei der 64-jährige Kontrolleur leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mitarbeiter einer Privatfirma hatte am Bahnhof im Wiesbadener Stadtteil ... mehr

Zweiter Prozess wegen Überfall auf Juwelier eröffnet

Zum zweiten Mal muss sich seit Mittwoch ein 30 Jahre alter Mann wegen Beteiligung an einem Überfall auf ein Juweliergeschäft vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Im ersten Verfahren war der Angeklagte im März 2016 vom Vorwurf des schweren Raubes freigesprochen ... mehr

S-Bahnverkehr nach Sperrung flüssig: neue Projekte geplant

Zehn Tage nach seiner Inbetriebnahme funktioniert das neue elektronische Stellwerk im Frankfurter S-Bahn-Tunnel wie geplant. "Die Bahnen fahren stabil", sagte der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) am Mittwoch. Die Pünktlichkeit habe am Mittwoch ... mehr

Brandstiftung: Täter in Psychiatrie eingewiesen

Weil er in Suizidabsicht ein Vierfamilien-Wohnhaus in Frankfurt in Brand gesteckt hatte, ist ein 39 Jahre alter Mann am Mittwoch vom Landgericht Frankfurt in die Psychiatrie eingewiesen worden. Eine parallel hierzu ausgesprochen Haftstrafe von 16 Monaten ... mehr

Mädchen nach Trunkenheitsfahrt schwerverletzt: Prozess

Nach einer Trunkenheitsfahrt auf dem Motorrad muss sich von heute an ein 46 Jahre alter Vater eines Mädchens vor dem Amtsgericht Frankfurt verantworten. Der Angeklagte soll im Juni vergangenen Jahres mit 1,1 Promille Alkohol ... mehr

Deutsches IS-Mitglied in Frankfurt angeklagt

Ein 31-Jähriger ist wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) von der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt angeklagt worden. Er soll Anfang November 2013 aus seinem Wohnort Kassel über die Türkei nach Syrien eingereist ... mehr

Fraport: Billigflieger-Flugsteig G kann gebaut werden

Dem geplanten Bau eines Billigflieger-Flugsteiges am Frankfurter Flughafen als erster Teil eines neuen Terminals steht nichts mehr im Wege. Wie der Flughafenbetreiber Fraport am Donnerstag mitteilte, hat das Unternehmen die Genehmigung für den vorgezogenen ... mehr

Frankfurt entfernt Räder von Leihradanbieter Obike

Die Stadt Frankfurt wird die silber-gelben Fahrräder des Leihradanbieters Obike einsammeln und zwischenlagern. Das Unternehmen aus Singapur hat Insolvenz angemeldet und Fristsetzungen der Stadt fortwährend ignoriert, wie ein Sprecher des Verkehrsdezernats am Donnerstag ... mehr

Kleine Weltkriegsbombe am Kaiserlei-Kreisel gefunden

Bei Bauarbeiten am Kaiserlei-Kreisverkehr in Offenbach ist am Donnerstagnachmittag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der verhältnismäßig kleine Blindgänger mit 20 Kilogramm müsse nun entschärft werden, teilte eine Polizeisprecherin am Donnerstag ... mehr

Bundespolizei richtet Waffenverbotszone in Bad Soden ein

Um die Sicherheit beim anstehenden Sommernachtsfest in Bad Soden (Main-Taunus-Kreis) zu erhöhen, führt die Bundespolizei eine Waffenverbotszone ein. Dieses gelte für den Bahnhof Bad Soden sowie auf Zügen zwischen Eschborn und Sulzbach-Nord sowie zwischen Sulzbach ... mehr

Entschärfung von Weltkriegsbombe in Offenbach geplant

Bei Bauarbeiten am Kaiserlei-Kreisverkehr in Offenbach ist eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der verhältnismäßig kleine Blindgänger mit 20 Kilogramm solle gegen 23.00 Uhr entschärft werden, teilte die Stadt Offenbach mit. 1.500 Anwohner in einem ... mehr

Supermarkt in Schlüchtern brennt komplett ab

Innerhalb von nur zwei Tagen ist in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) zum zweiten Mal ein Einkaufsmarkt ausgebrannt. Am Sonntagabend sei ein Supermarkt komplett abgebrannt, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Um acht Uhr sei das Feuer gemeldet worden ... mehr

Brand in Mehrfamilienhaus: Bewohner flüchten auf Straße

Wegen eines Feuers im Erdgeschoss eines Hauses im Frankfurter Stadtteil Ginnheim sind 30 Bewohner aus ihren Wohnungen geflohen. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem Brand in der Nacht zum Montag niemand verletzt. Drei von acht Wohnungen seien allerdings nicht ... mehr
 


shopping-portal