Sie sind hier: Home > Themen >

Rheingau-Taunus-Kreis

Thema

Rheingau-Taunus-Kreis

Schub für Erforschung seltener Nervenerkrankungen in Ulm

Schub für Erforschung seltener Nervenerkrankungen in Ulm

Wissenschaftler in Ulm sollen künftig verstärkt die Ursachen von bislang unheilbaren Nervenerkrankungen erforschen und nach Therapien suchen. Die Universitätsstadt an der Donau wurde am Mittwoch offiziell zu einem weiteren Sitz des Deutschen Zentrums ... mehr
Freude über Frost: Brauerei pflegt Tradition des Eisgalgens

Freude über Frost: Brauerei pflegt Tradition des Eisgalgens

Der tiefe Frost kommt für traditionsreiche Bierbrauer in Ulm wie gerufen: Meterlange Eiszapfen reihen sich auf dem Hof der Kronenbrauerei im Stadtteil Söflingen zu einem gefrorenen Vorhang - bis sie demnächst mit Eispickel und hölzernem Vorschlaghammer in handliche ... mehr
83-Jähriger stirbt bei Autounfall im Taunus

83-Jähriger stirbt bei Autounfall im Taunus

Ein 83 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall nahe Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, verlor am Dienstagnachmittag eine 58-Jährige auf der Bundesstraße 260 die Kontrolle über ihren Wagen, geriet auf die Gegenspur ... mehr
Eltville sorgt sich um Versand von Briefwahlunterlagen

Eltville sorgt sich um Versand von Briefwahlunterlagen

Die Stadt Eltville sorgt sich vor der Bürgermeisterwahl am kommenden Sonntag (4. März) um den Versand von Briefwahlunterlagen. Es gebe Verzögerungen bei der Zustellung und man habe sich bei der Post beschwert, teilte die Rheingau-Taunus-Kommune am Dienstag mit. Derzeit ... mehr
Bundesligist Ulm verpflichtet Basketballer Reinhardt

Bundesligist Ulm verpflichtet Basketballer Reinhardt

Der Basketball-Bundesligist ratiopharm ulm hat den US-Amerikaner Katin Reinhardt verpflichtet. Der 24 Jahre alte Flügelspieler erhält in Ulm einen Vertrag bis Saisonende, wie der Club am Dienstag mitteilte. Darüber hinaus haben die Ulmer sich die Option ... mehr

Ulm wird als Zentrum neurologischer Forschung gestärkt

Die Erforschung seltener und besonders komplizierter Nervenerkrankungen soll in Ulm deutlich verstärkt werden. Dafür wird die schwäbische Universitätsstadt heute offiziell zum zehnten Standort des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Krankheiten ... mehr

Havarie in Mannheim: "Das Schiff läuft voll Wasser und droht zu sinken"

In der Nacht ist im Mannheimer Mühlauhafen am Rhein ein Containerschiff havariert. Es drang so viel Wasser ein, dass das Schiff zu sinken drohte. Im Mannheimer Mühlauhafen ist am Dienstagmorgen ein Schiff havariert. "Das Schiff läuft voll Wasser und droht zu sinken ... mehr

Ulm kritisiert Basketball-Bundesliga wegen Nachholpartie

Basketball-Coach Thorsten Leibenath von ratiopharm Ulm hat die Bundesliga für die Ansetzung einer Nachholpartie kritisiert. Dass seine Mannschaft schon an diesem Mittwoch (19.00 Uhr) und damit kurz nach einer Länderspielpause bei den MHP Riesen Ludwigsburg spielen ... mehr

Basketball: Ulm kritisiert BBL wegen Nachholpartie

Ulm (dpa) - Basketball-Coach Thorsten Leibenath von ratiopharm Ulm hat die Bundesliga für die Ansetzung einer Nachholpartie kritisiert. Dass seine Mannschaft schon am 28. Februar und damit kurz nach einer Länderspielpause bei den MHP Riesen Ludwigsburg spielen ... mehr

SPD-Spitze rechnet fest mit Ja zur GroKo

Ulm (dpa) - Die SPD-Parteiführung rechnet nach den sieben Regionalkonferenzen fest mit einer Zustimmung der Parteibasis zu einer großen Koalition mit der Union in Berlin. Der kommissarische SPD-Parteichef Olaf Scholz sagte in Ulm: «Ich bin sehr optimistisch ... mehr

Nahles zu SPD: Nach GroKo-Votum gemeinsam nach vorne schauen

Nach Einschätzung der designierten SPD-Parteichefin Andrea Nahles wird die GroKo-Frage die Sozialdemokraten nicht dauerhaft spalten. Sie habe in den Veranstaltungen der vergangenen Tage erlebt, dass die Menschen gemeinsam nach vorne schauten, sagte Nahles am Sonntag ... mehr

Nahles strebt gutes Ergebnis für GroKo an

Die designierte SPD-Bundesparteichefin Andrea Nahles geht von einer Zustimmung der Parteibasis zu dem Koalitionsvertrag mit der Union im Bund aus. "Ich bin optimistisch, dass wir eine Mehrheit für ein Ja haben. Worum ich mich bemühen will in den nächsten Tagen ... mehr

SPD-Führung beendet Werbetour für Koalition mit der Union

Ulm (dpa) - Die SPD-Führung beendet heute in Ulm ihre Serie von Mitgliederkonferenzen, auf denen sie für die Annahme des Koalitionsvertrags mit der Union wirbt. Die letzte der sieben Veranstaltungen richtet sich an die SPD-Mitglieder in Bayern und Baden ... mehr

Hund schaltet Herdplatte ein und verursacht Brand

Ein Hund hat am Donnerstag mit seinen Pfoten eine Herdplatte eingeschaltet und dadurch einen Brand verursacht. Auf der Platte standen Gegenstände, die daraufhin Feuer fingen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Besitzerin des Hundes war zu dem Zeitpunkt nicht ... mehr

Wohnorte erinnern zum 75. Todestag an Geschwister Scholl

Mit Gottesdiensten und weiteren Veranstaltungen haben Wohnorte der Geschwister Scholl im Südwesten an die Zivilcourage der beiden NS-Widerstandskämpfer erinnert. So verteilten etwa Schüler des Hans und Sophie Scholl-Gymnasiums in Ulm am Donnerstag - dem 75. Todestag ... mehr

Zum 75. Todestag: Gedenken an Geschwister Scholl

75 Jahre nach dem Tod der Geschwister Scholl erinnert im Südwesten unter anderem die Stadt Ulm an die Zivilcourage der beiden NS-Widerstandskämpfer. Nach Angaben der Kommune, in der Hans und Sophie Scholl Abitur machten, findet heute ein Gottesdienst statt ... mehr

Rätsel um Verdächtige nach tödlichem Angriff bei Einbruch

Auch mehrere Wochen nach einem tödlichen Angriff auf einen Bewohner bei einem Einbruch in Ulm prüfen die Ermittler den genauen Tathergang. Die Sonderkommission untersuche derzeit, wer in welcher Form an der Tat beteiligt war, sagte ein Sprecher am Mittwoch ... mehr

Tod nach Angriff bei Wohnungseinbruch: Verdächtiger gefasst

Gut sechs Wochen nach einem Wohnungseinbruch in Ulm, bei dem die Einbrecher einen 59-jährigen Bewohner tödlich verletzt hatten, ist ein weiterer Verdächtiger festgenommen worden. Der 32-Jährige konnte in Israel gefasst werden. Er wird nach Angaben der Polizei ... mehr

Tod nach Angriff bei Einbruch: Dritter Verdächtiger gefasst

Gut sechs Wochen nach einem Wohnungseinbruch in Ulm, bei dem die Einbrecher einen 59-jährigen Bewohner tödlich verletzt hatten, ist ein weiterer Verdächtiger festgenommen worden. Der 32-Jährige konnte in Israel gefasst werden. Er wird nach Angaben der Polizei ... mehr

Ulmer Basketballer holen Platz drei bei Pokal-Endrunde

Gastgeber ratiopharm Ulm hat sich bei der Endrunde um den deutschen Basketball-Pokal den dritten Platz gesichert. Die Schwaben setzten sich am Sonntag im kleinen Finale gegen den Bundesligarivalen medi Bayreuth knapp mit 81:79 (40:41) durch. Ryan Thompson ... mehr

Basketball: Ulmer Basketballer holen gegen Bayreuth Platz drei

Neu-Ulm (dpa) - Gastgeber ratiopharm Ulm hat sich bei der Endrunde um den deutschen Basketball-Pokal den dritten Platz gesichert. Die Schwaben setzten sich im kleinen Finale gegen den Bundesligarivalen medi Bayreuth knapp mit 81:79 (40:41) durch. Ryan Thompson ... mehr

Bayern-Basketballer nach Sieg gegen Ulm im Pokal-Endspiel

Die Basketballer des FC Bayern München sind nur noch einen Schritt vom ersten Pokalsieg seit 50 Jahren entfernt. Unter den Augen von Präsident Uli Hoeneß gewann der Bundesliga-Spitzenreiter am Samstag das erste Halbfinale beim Top-Four-Turnier gegen Gastgeber ratiopharm ... mehr

Basketball: Bayern-Basketballer nach Sieg gegen Ulm im Pokal-Endspiel

Neu-Ulm (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München sind nur noch einen Schritt vom ersten Pokalsieg seit 50 Jahren entfernt. Unter den Augen von Präsident Uli Hoeneß gewann der Bundesliga-Spitzenreiter das erste Halbfinale beim Top-Four-Turnier gegen Gastgeber ... mehr

Umgekippter Tanklaster: Stau auf der A8

Auf der Autobahn 8 zwischen Merklingen und Ulm hat ein umgekippter Tanklaster mehrere Tausend Liter Benzin und Diesel verloren. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer des Lkw am Freitagmorgen in Richtung München unterwegs, als das Fahrzeug aus bisher ... mehr

WHO kritisiert: Wehenmittel bei Geburten zu häufig im Einsatz

Selbst bei unkomplizierten Schwangerschaften greifen Ärzte und Hebammen immer öfter in den natürlichen Geburtsverlauf ein. Zurück zu mehr natürlichen Geburten, fordert die Weltgesundheitsorganisation. Die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) hat den Trend zu immer ... mehr

Schlägereien: Polizei berichtet von Problemen bei Fastnacht

Die Polizei hat im Präsidiumsbereich Ulm nach Dutzenden Schlägereien Betrunkener eine durchwachsene Bilanz der Fastnacht gezogen. Die Beamten registrierten gut 70 Körperverletzungen auf 150 Veranstaltungen von Mitte Januar bis Mitte Februar, wie die Polizei am Dienstag ... mehr

Aurubis will größeren Unternehmensbereich abgeben

Die Kupferhütte Aurubis will sich von einem größeren Unternehmensbereich mit 1,3 Milliarden Euro Umsatz und damit mehr als einem Viertel ihrer Mitarbeiter trennen. Aurubis stehe mit den familiengeführten Wieland-Werken in Ulm in fortgeschrittenen Verhandlungen ... mehr

Lokführer krank: Zugausfälle bei der Brenzbahn

Weil viele Lokführer krank sind, müssen sich Bahnreisende am Wochenende zwischen Ulm und Aalen auf Einschränkungen bei der Brenzbahn einstellen. Etliche Züge werden ausfallen, wie die Deutsche Bahn am Freitag mitteilte. Dennoch soll weiter eine stündliche Verbindung ... mehr

SPD-Parteilinke befürchtet Niedergang der SPD in GroKo

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Ulmer Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis befürchtet einen weiteren Niedergang der SPD in einer großen Koalition. "Während der Koalitionsverhandlungen mit der Union ist die SPD in Umfragen sogar unter 18 Prozent gerutscht", sagte ... mehr

Schwerer Auffahrunfall auf der A8: Drei Verletzte

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 8 bei Ulm ist ein Mann in seinem Van eingeklemmt und schwer verletzt worden. Der 51-Jährige musste von Rettungskräften befreit werden, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der Mann war demnach am Dienstagnachmittag auf einen ... mehr

Schwerer Auffahrunfall auf der A8

Bei einem schweren Auffahrunfall auf der Autobahn 8 bei Ulm ist ein Mann in seinem Van eingeklemmt worden. Er musste von Rettungskräften befreit werden, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der Van-Fahrer war demnach am Dienstagnachmittag auf einen vor ihm fahrenden ... mehr

Kölsch und Alt-Bier – Kann diese Biermischung wirklich schmecken?

Seit Jahrhunderten sind Düsseldorf und Köln in inniger Abneigung verbunden. Nun haben junge Unternehmer den Versuch gestartet, die Rivalität zu überbrücken. Sie probieren es mit Bier, gebraut genau zwischen den beiden Rhein-Metropolen. Man hätte natürlich auch einfach ... mehr

Knappe neuer Befehlshaber am Bundeswehr-Standort Ulm

Generalleutnant Jürgen Knappe hat am Mittwoch die Führung des Multinationalen Kommandos Operative Führung in Ulm übernommen. Der 60-Jährige sei zuletzt Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben in Berlin gewesen, teilte die Bundeswehr mit. Das Kommando ... mehr

Mord: 16-Jähriger zu zehn Jahren Jugendstrafe verurteilt

Ein 16-Jähriger ist am Landgericht Ulm unter anderem wegen Mordes an einem 64-Jährigen Mann zu zehn Jahren Jugendstrafe verurteilt worden (Aktenzeichen: 3 KLs 22 Js 10756/17). Anders als die Staatsanwaltschaft war die Strafkammer nicht davon ... mehr

Multinationales Kommando in Ulm bekommt neuen Befehlshaber

Großer Zapfenstreich bei der Bundeswehr in Ulm: Generalleutnant Richard Roßmanith wird an diesem Mittwoch nach 44 Jahren Dienstzeit in den Ruhestand verabschiedet. Wie das Multinationale Kommando Operative Führung mitteilte, übernimmt die Nachfolge Generalleutnant ... mehr

Frontalzusammenstoß auf Bundesstraße: Beide Fahrer verletzt

Zwei Fahrzeuge sind auf der Bundesstraße 260 im Rheingau-Taunus-Kreis frontal zusammengestoßen. Eines der Autos brannte aus, die beiden Fahrer wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein 35-Jähriger war am Montagnachmittag mit seinem Kleintransporter zwischen ... mehr

Mehrere Verletzte nach Schlägereien in der Ulmer Innenstadt

Mehrere Schlägereien haben in der Ulmer Innenstadt die Polizei auf Trab gehalten. Mehrfach mussten die Beamten in der Nacht zum Sonntag anrücken, um Auseinandersetzungen zu beenden und nach Tätern zu fahnden, wie die Polizei mitteilte. Am frühen Morgen waren ... mehr

Noch drei Monate: 90 Prozent der Landesgartenschau fertig

 Gut 100 Tage vor Beginn der Landesgartenschau (LGS) in Bad Schwalbach sind 90 Prozent des Geländes fertig gestellt. "Wir liegen zeitlich und finanziell voll im Plan", sagte LGS-Geschäftsführer Michael Falk der Deutschen Presse-Agentur. In drei Monaten, am 28. April ... mehr

Zoll findet geschützte Steinkoralle in Paket

Zollbeamte haben in einem Paket aus dem Iran eine geschützte Koralle gefunden. Wie das Hauptzollamt Ulm am Freitag mitteilte, hatten sie die Koralle vergangene Woche in einer Geschenksendung zwischen Spielzeug, Kleidung, Muscheln und Schneckengehäusen entdeckt ... mehr

Frontscheibe beschlagen: Auto stürzt in Tiefgaragenzufahrt

Wegen einer beschlagenen Frontscheibe ist in Ulm ein Auto in die Zufahrt einer Tiefgarage gestürzt. Der 73-jährige Fahrer war nach Polizeiangaben am Montag mit seinem Wagen von der Straße auf eine Absperrung gefahren. Das Fahrzeug kippte zur Seite ... mehr

Mann bietet Polizei gestohlene Geigen zum Kauf an

Bei einem 19 Jahre alten Mann in Eltville haben Polizeibeamte acht aus einer Schule gestohlene Geigen gefunden. Die Instrumente seien alle mit Schulaufklebern versehen, teilte die Polizei Wiesbaden am Montag mit. Bei einer Durchsuchung vor etwa drei Wochen wegen eines ... mehr

Frühlingshafte Aussichten: Tropenluft bringt T-Shirt-Wetter nach Deutschland

T-Shirt-Wetter im Januar: Am Mittwoch steigen die Temperaturen fast überall in Deutschland auf bis zu 15 Grad. Zu Beginn der Woche ist es aber vor allem im Osten noch frostig. Ein nach Osten durchziehendes Tiefdruckgebiet schaufelt warme Luft aus Richtung ... mehr

Jubel beim Ulmer Narrensprung: Ganz ohne Konfettiverbot

Der Ulmer Narrensprung hat am Sonntag wieder Tausende Schaulustige in die alte Donaustadt gelockt. Wie stets drei Wochen vor der eigentlichen Fastnacht, begann der sogenannte Ulmzug - unter anderem mit Hexen und Höllenteufeln, Donauwölfen und Schilfgeistern ... mehr

Ehepaar nach Einbruch mit tödlichem Ausgang in Haft

Nach dem Einbruch mit tödlichem Ausgang in Ulm sitzen zwei Verdächtige in Haft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, handelt es sich um einen 39 Jahre alten Georgier und dessen russischstämmige Ehefrau. Ermittler fanden in der Wohnung ... mehr

39-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall im Eichsfeld

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 243 zwischen Günzerode und Mackenrode (Landkreis Nordhausen) ist am Montag ein 39 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Der aus dem Landkreis Nordhausen stammende Mann sei mit seinem Wagen mit einem anderen ... mehr

Nachbarn verwechseln Rauchmelder mit Wecker

Piep, piep, piep: Etwa zwei Stunden fiepte ein Rauchmelder in einem Ulmer Mehrfamilienhaus, ohne dass es jemanden störte. Was Nachbarn in den Morgenstunden des Sonntags zunächst als Wecker deuteten, entpuppte sich später als Rauchmelder in einer anderen Wohnung ... mehr

Nach Ferienende: Verkehrsunternehmen unter Beobachtung

Zum Schulstart nach den Winterferien an diesem Montag stehen zwei Verkehrsunternehmen in Hessen unter verschärfter Beobachtung. "Auf der Odenwaldbahn sind derzeit mehrere Fahrzeuge außer Betrieb", teilte der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) mit. Geplant ... mehr

Erde in Bad Schwalbach mehrmals leicht erschüttert

In Bad Schwalbach im Taunus hat am Samstag mehrmals die Erde leicht gebebt. Insgesamt kam es seit dem Morgen zu sechs Erdstößen, wie das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie im Internet vermeldete. Der heftigste Erdstoß wurde demnach ... mehr

Vollbremsung einer Straßenbahn: Fahrgast schwer verletzt

Durch die Vollbremsung einer Straßenbahn ist in Ulm ein 56-Jähriger schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte beim Abbiegen die Straßenbahn übersehen. Sie und der Straßenbahnfahrer bremsten stark ab, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte ... mehr

Tod nach Angriff bei Wohnungseinbruch

Der von Einbrechern in seiner Ulmer Wohnung niedergeschlagene und wenig später gestorbene Mann ist wahrscheinlich seinen Kopfverletzung erlegen. Das habe die Obduktion der Leiche des 59-Jährigen ergeben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag ... mehr

Maschinen unerlaubt nach Russland exportiert

Wegen unerlaubten Exports mehrerer Maschinen nach Russland ist gegen ein Unternehmen in Baden-Württemberg ein Bußgeld in Höhe von 190 000 Euro verhängt worden. Es handele sich um Maschinen, die auch für militärische Zwecke verwendet werden ... mehr

IG Metall ruft zu weiteren Warnstreik-Aktionen auf

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie will die IG Metall die Warnstreiks am Dienstag ausweiten. Schwerpunkte seien Nordrhein-Westfalen und Bayern, kündigte die Gewerkschaft an. Erste Warnstreik-Aktionen sind bereits angelaufen. Bei dem Kampf ... mehr

Polizei: Bei Einbruch Licht machen, Fluchtweg offen lassen

Die Vorstellung gleicht einem Alptraum: Man wacht in der Nacht auf und bemerkt Einbrecher in der Wohnung oder im Haus. Was tun? Ulms Polizeisprecher Wolfgang Jürgens empfiehlt für solche Fälle eine Art Drei-Punkte-Regel: Erstens sollten Betroffene überall Licht machen ... mehr

Rhein-Hochwasser 2018: Mosel setzt Häuser unter Wasser

Auf dem Rhein bei Köln ist in der Nacht zum Sonntag die Schifffahrt wegen Hochwassers komplett eingestellt worden. "Sobald der Pegelstand über 8,30 Meter klettert, passiert das", sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei. An der Mosel stehen Häuser unter Wasser ... mehr

Einbruch mit tödlichem Ausgang: Sonderkommission ermittelt

Nachdem ein Mann in Ulm in seinem Haus von Einbrechern tödlich verletzt worden ist, ermittelt nun eine Sonderkommission. Das teilte ein Sprecher der Polizei am Montag mit. Unbekannte waren in der Nacht zum Samstag in das Haus eingedrungen ... mehr
 

Rezepte zu Rheingau-Taunus-Kreis

Rheingauer Burgunderbraten

Rheingauer Burgunderbraten

Rotwein, Salbei, Majoran, Thymian, Pfeffer, Salz ... Bewertung:   (18)


shopping-portal