Sie sind hier: Home > Themen >

Rheinmünster

Thema

Rheinmünster

Isoliertrage für Hubschrauber der DRF Luftrettung

Isoliertrage für Hubschrauber der DRF Luftrettung

Ein auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden stationierter Hubschrauber der DRF Luftrettung hat eine Isoliertrage zum Transport von Corona-Patienten erhalten. Intensivmedizinisch betreute und beatmete Patienten könnten so schnell in ein Krankenhaus gebracht werden ... mehr
Warnstreik der Flugbegleiter: Flüge im Südwesten gestrichen

Warnstreik der Flugbegleiter: Flüge im Südwesten gestrichen

Der Warnstreik der Kabinengewerkschaft Ufo wirkt sich auch auf den Flugbetrieb im Südwesten aus. Der Stuttgarter Flughafen listete am Sonntagnachmittag im Flugplan auf seiner Internetseite 20 gestrichene Abflüge auf. Am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden ... mehr
Nach Pleite von Thomas Cook auch Auswirkungen im Südwesten

Nach Pleite von Thomas Cook auch Auswirkungen im Südwesten

Nach der Pleite des Reisekonzerns Thomas Cook haben am Montag einige Reisende am Flughafen Baden Airpark bei Karlsruhe ihren Flug nicht antreten können. So durften 25 Touristen, die eine Pauschalreise über das Tochterunternehmen Neckermann gebucht hatten, nicht ... mehr
Pleite von Thomas Cook: Keine Auswirkungen im Südwesten

Pleite von Thomas Cook: Keine Auswirkungen im Südwesten

Die Pleite des Reisekonzerns Thomas Cook hat sich am Montagmorgen nicht auf die Flugpläne der Airports in Stuttgart und Karlsruhe ausgewirkt. In Stuttgart soll der Flugbetrieb von Ferienfliegern wie dem Tochterunternehmen Condor nach Angaben einer Sprecherin wie geplant ... mehr
19-Jähriger flüchtet auf Flughafengelände vor Polizei

19-Jähriger flüchtet auf Flughafengelände vor Polizei

Gleich nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub hat sich ein 19-Jähriger auf dem Gelände des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden in Rheinmünster (Kreis Rastatt) eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach einer Flucht über zwei mit Stacheldraht gesicherte ... mehr

Baden-Airport: Reserven reichen für sechs Monate

Die finanziellen Reserven des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden reichen nach Angaben von Geschäftsführer Manfred Jung für ein halbes Jahr. Für April und Mai fehle dem Flughafen wegen des ausbleibenden Passagierverkehrs in der Corona-Krise jeweils eine Million ... mehr

Zoll beschlagnahmt Teile einer Steinkoralle bei Kontrolle

21 Bruchstücke einer Steinkoralle haben Zollbeamte bei der Gepäckkontrolle eines 19-Jährigen am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden beschlagnahmt. Der Reisende kam aus Tel Aviv (Israel) und hatte keine Genehmigung für die Steinkorallen, teilte das Hauptzollamt Karlsruhe ... mehr

Eurowings will nicht mehr zwischen Baden und Berlin fliegen

Die Lufthansa-Tochter Eurowings will die Verbindung vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden nach Berlin mit Beginn des Winterflugplans am 27. Oktober einstellen. Die Auslastung der Maschine mit 138 Plätzen sei nicht ausreichend, teilte die Baden-Airpark GmbH am Mittwoch ... mehr

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden wegen Brandalarm evakuiert

Wegen eines Brandalarms ist das gemeinsame Ankunfts- und Abflugterminal des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) am Mittwochabend für kurze Zeit evakuiert worden. Rund 300 Menschen seien ins Freie gebracht worden, teilte die Polizei mit. Vermutlich ... mehr

Baden-Airport mit mehr Passagieren: Berlinflüge erfolgreich

Besucherplus beim Baden-Airport: Im ersten Halbjahr 2019 zählte der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) mehr als 600 000 Passagiere. Das entspricht nach Angaben des Flughafens vom Donnerstag einem Zuwachs von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ... mehr

Drei Promille gegen Flugangst

Die Flugangst mit Alkohol zu bekämpfen ist nicht sinnvoll. Diese Erfahrung musste am Freitag ein 49 Jahre alter Mann machen, der vom Flughafen in Rheinmünster (Kreis Rastatt) aus in den Urlaub fliegen wollte, wie die Polizei mitteilte. "Mit einem später gemessenen ... mehr

Mehr Passagiere aber schlechteres Ergebnis beim Airpark

Der Flughafen Baden-Airpark hat im vergangenen Jahr zwar mehr Passagiere befördert - sein Ergebnis verschlechterte sich aber. Der Jahresfehlbetrag stieg nach vorläufigen Zahlen vom Freitag auf gut 4,9 Millionen Euro. Das höhere Minus - im Jahr 2017 waren ... mehr

Betrunkene Passagierin muss am Boden bleiben

Übermäßiger Alkoholgenuss hat einer Passagierin ihre gebuchte Reise vom Flughafen Karlsruhe Richtung Osteuropa gekostet. Beim Boarding am Donnerstagabend zog sie statt einer Bordkarte eine Flasche regionalen Weins aus ihrer Tasche, wie die Polizei am Freitag schrieb ... mehr

Klagewelle durch Flugverspätungen am Flughafen Stuttgart

Lange auf das verspätete Flugzeug gewartet oder gar nicht erst vom Flughafen weggekommen, weil die Maschine ausfiel: Immer mehr Menschen klagen infolge verspäteter oder ausgefallener Flugverbindungen auf Entschädigung, wie eine Sprecherin des Amtsgerichts ... mehr

Brand in ehemaliger Gaststätte verursacht großen Schaden

Ein Brand in einer ehemaligen Gaststätte in Rheinmünster (Kreis Rastatt) hat einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro verursacht. Als die Feuerwehr am späten Donnerstagabend an dem Brandort eintraf, stand das Haus bereis in Flammen, wie die Polizei am Freitag ... mehr

56-Jähriger bei Unfall im Baden-Airpark getötet

Ein 56 Jahre alter Mann ist im Baden-Airpark in Rheinmünster (Kreis Rastatt) von einer Baumaschine überfahren und getötet worden. Ein rückwärts fahrender Radlader hatte den Mann am Dienstag auf dem Gelände eines Unternehmens erfasst. Der Baden-Airpark ... mehr

Warnstreik in Berlin verursacht Flugausfälle im Südwesten

Der mehrstündige Warnstreik des Sicherheitspersonals an den Berliner Flughäfen hat am Montag auch im Südwesten zu Flugausfällen geführt. In Stuttgart seien zwei Ankünfte und zwei Abflüge gestrichen worden, sagte eine Sprecherin. Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden ... mehr

Mehr Passagiere am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden hat 2018 etwas mehr Passagiere abgefertigt als im Vorjahr. 1 257 500 Fluggäste nutzten den Airport in Rheinmünster (Kreis Rastatt), wie die Baden-Airpark GmbH am Freitag mitteilte. Das waren rund 8000 Passagiere ... mehr

Mutmaßlicher Krimineller am Flughafen Karlsruhe verhaftet

Am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden hat die Bundespolizei einen international gesuchten mutmaßlichen Straftäter verhaftet. Dem 38-jährigen Bosnier werde von den Behörden Serbiens Menschenhandel vorgeworfen, teilte die Bundespolizeiinspektion Offenburg am Montag ... mehr

Champions-League-Debüt: Hoffenheims Vogt hofft auf Einsatz

Die verletzungsgeplagte TSG 1899 Hoffenheim will unbedingt ihren Kapitän und Abwehrchef Kevin Vogt für die Champions-League-Premiere fit bekommen. "Wir wollen die Zeit bestmöglichst nutzen. Ich bin positiv gestimmt, dass ich morgen auflaufen kann", sagte ... mehr

Hoffenheim ersatzgeschwächt zur Champions-League-Premiere

Stark ersatzgeschwächt ist die TSG 1899 Hoffenheim zu ihrer Champions-League-Premiere in die Ukraine aufgebrochen. Trainer Julian Nagelsmann muss im ersten Gruppenspiel an diesem Mittwoch (18.55 Uhr/DAZN) gegen Schachtjor Donezk in Charkiw auf die verletzten Benjamin ... mehr

180 Heuballen im Kreis Rastatt in Flammen: Rauchentwicklung

Rund 180 brennende Heuballen haben im Kreis Rastatt für eine starke Rauchentwicklung gesorgt. Wie ein Sprecher der Polizei in Offenburg am Samstag mitteilte, sollten insbesondere Anwohner nördlich von Rheinmünster deswegen Fenster und Türen geschlossen zu halten ... mehr

36-Jähriger versteckt 59 500 Euro in Reisegepäck

Viel Mühe hat sich ein 36-Jähriger beim Verstecken von 59 500 Euro in seinem Reisegepäck gegeben - es wurde aber doch vom Zoll entdeckt. Die Beamten hatten den Mann bereits am Dienstag der vergangenen Woche am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden angesprochen ... mehr

Angeklagter gesteht Tötung seines Stiefsohns

Mit einem Geständnis des Angeklagten hat am Dienstag am Landgericht Baden-Baden der Prozess um ein tödliches Familiendrama in Rheinmünster (Kreis Rastatt) begonnen. Der 59-Jährige gab zu, im vergangenen September im Streit zunächst seinen Stiefsohn mit einem Messer ... mehr

560 Reisende nach Flugausfällen in Baden-Baden gestrandet

560 Menschen haben nach Flugausfällen am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (Baden-Airport) teilweise in Hotels übernachten müssen. Für einige Passagiere seien in der Nacht zum Montag auch Feldbetten bereitgestellt worden, sagte ein Polizeisprecher am Morgen in Offenburg ... mehr

Kaum größere Staus zu Pfingsten im Südwesten

Die erwarteten Staus zu Pfingsten sind im Südwesten weitgehend ausgeblieben. "Zwangsläufig war am Freitag und Samstag ein bisschen mehr Verkehr", sagte ein Sprecher des Verkehrswarndienstes beim Innenministerium am Montag in Stuttgart. "Es war aber nicht ... mehr

Kaum Staus zu Beginn der Pfingstferien im Südwesten

Zum Start der Pfingstferien in Baden-Württemberg sind die erwarteten Staus im Südwesten zunächst größtenteils ausgeblieben. Wie ein Sprecher des Verkehrswarndienstes beim Innenministerium am Samstagmittag mitteilte, habe es bis zum Mittag ... mehr

Stau und Sperrungen zum kommenden Pfingstwochenende

Reisende aus Baden-Württemberg brauchen rund um Pfingsten viel Geduld. Das verlängerte Wochenende und die Pfingstferien dürften für Stau sorgen. Dem Innenministerium zufolge sind besonders staugefährdete Strecken die Autobahn 5 Frankfurt-Karlsruhe ... mehr

Zoll beschlagnahmt Walrossstoßzahn im Reisegepäck

Zöllner haben bei einem Reisenden am Baden-Airpark in Rheinmünster den Stoßzahn eines Walrosses beschlagnahmt. Wie das Hauptzollamt Karlsruhe am Mittwoch mitteilte, war der 56-Jährige aus dem Ortenaukreis zuvor in Moskau gewesen. Neben 19 Kilo Käse tauchte in seinem ... mehr

Zollfahnder finden Zigaretten und Goldarmreifen

Rheinmünster (dpa/lsw) - Zollfahnder haben am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden bei einer Kontrolle rund 700 Zigaretten und fünf Goldarmreifen im Wert von knapp 4000 Euro sichergestellt. Wie das Hauptzollamt Karlsruhe am Dienstag mitteilte, wollte ein 30 Jahre alter ... mehr

Tödliches Flugunglück bei Karlsruhe: Ursache weiter unklar

Die Ursache für das Flugunglück Mitte Januar mit vier Toten nahe Karlsruhe ist nach wie vor nicht geklärt. Der Bericht der Ermittler sei "in Mache", sagte ein Sprecher der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) am Montag in Braunschweig. Weitere Angaben ... mehr

Südwest-Flughäfen sind gut unterwegs

Der Flughafen Stuttgart ist auf Wachstumskurs; mit fast 11 Millionen Passagieren wurden im vergangenen Jahr mehr Fluggäste gezählt als je zuvor, teilte die Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) am Mittwoch mit. Das gilt auch für den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden ... mehr

Bewohnerin bei Brand schwer verletzt

Rheinmünster (dpa/lsw) - Bei einem Feuer in einem Reihenhaus in Rheinmünster (Kreis Rastatt) ist eine Bewohnerin schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben retteten Einsatzkräfte die Frau aus dem brennenden Haus. Ein weiterer Bewohner konnte sich selbst vor den Flammen ... mehr

Privatmaschine muss wegen Fahrwerkschadens notlanden

Bei der Notlandung einer zweimotorigen Privatmaschine mit defektem Fahrwerk am Sonntag auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden sind der Pilot und seine Frau unverletzt geblieben. Die beiden waren mit der sechssitzigen Maschine in Mannheim gestartet und bemerkten ... mehr

Ab Ende März ab Baden vorerst keine Flüge nach Hamburg mehr

Von Ende März an soll es bis auf weiteres keine Direktflüge mehr vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (Baden-Airport) nach Hamburg geben. Wie der Baden-Airpark am Montag mitteilte, hat die Fluggesellschaft Eurowings entschieden, die Flüge ab dem 23. März einzustellen ... mehr

Flugunglück bei Karlsruhe: Auswertung von Hinweisen beginnt

Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) werden in den kommenden Tagen die Speichermedien auswerten, die in dem bei Karlsruhe abgestürzten Hubschrauber gefunden worden waren. Im Labor wolle man darauf nach GPS-Daten oder Hinweisen ... mehr

Ermittlungen nach Flugunglück an Unfallstelle abgeschlossen

Nach dem Flugunglück im Kreis Karlsruhe mit vier Toten ist die Unfallstelle wieder freigegeben worden. Die Ermittlungsarbeiten dort seien abgeschlossen, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. "Alles, was gesucht wurde, ist auch gefunden worden." Am Dienstag waren ... mehr

Nach Flugunglück Tote identifiziert: Doch Blackbox an Bord?

Nach dem Flugunglück im Kreis Karlsruhe mit vier Toten sind die Opfer geborgen und identifiziert. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft vom Mittwoch handelt es sich um zwei Deutsche und zwei Schweizer. Demnach saßen in dem Rettungshubschrauber der aus Bayern ... mehr

Zwei Bayern unter Toten des Flugunglücks

Unter den vier Menschen, die bei der Kollision eines Sportflugzeuges und eines Rettungshubschraubers in Baden-Württemberg ums Leben kamen, befinden sich auch zwei Bayern. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, stammen der 46 Jahre alte Pilot und der 27 Jahre ... mehr

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden: 12 Prozent mehr Passagiere

Knapp 1,25 Millionen Passagiere haben im Jahr 2017 den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) genutzt - ein Plus von 12 Prozent. Baden-Airpark Geschäftsführer Manfred Jung sprach am Dienstag von einem guten Ergebnis "trotz schwieriger Rahmenbedingungen wie insbesondere ... mehr
 


shopping-portal