Sie sind hier: Home > Themen >

Richard Carapaz

$self.property('title')

Richard Carapaz

Nach Sturz: Giro-Sieger Carapaz fällt für Vuelta aus

Nach Sturz: Giro-Sieger Carapaz fällt für Vuelta aus

Torrevieja (dpa) - Giro d'Italia-Sieger Richard Carapaz wird nicht an der am Samstag beginnenden 74. Spanien-Rundfahrt teilnehmen. Das teilte Carapaz' spanischer Movistar-Rennstall am Donnerstag mit. Der Radprofi aus Ecuador laboriert noch an den Folgen einer ... mehr
Italien-Rundfahrt - Giro-Sieg von Carapaz: Südamerikaner läuten neue Rad-Ära ein

Italien-Rundfahrt - Giro-Sieg von Carapaz: Südamerikaner läuten neue Rad-Ära ein

Verona (dpa) - Wenn Richard Carapaz demnächst in seine Heimat hoch in den Anden zurückkehrt, darf er sich auf sein Lieblingsgericht freuen. Gegrilltes Meerschweinchen mit Kartoffeln, dazu Melloco - ein Gemüse - und Mais. Dabei wird es gewiss nicht bleiben ... mehr
Giro-Finale: Carapaz vor Gesamtsieg - Ackermann holt Punktewertung

Giro-Finale: Carapaz vor Gesamtsieg - Ackermann holt Punktewertung

Verona (dpa) - Vermutlich mit dem ersten Sieg eines Ecuadorianers endet am heutigen Sonntag der 102. Giro d'Italia in Verona. Radprofi Richard Carapaz liegt vor dem abschließenden Einzelzeitfahren über 17 Kilometer 1:54 Minuten vor dem zweimaligen Gesamtsieger Vincenzo ... mehr
102. Giro d'Italia: Bilbao siegt in Monte Avena - Carapaz vor Gesamtsieg

102. Giro d'Italia: Bilbao siegt in Monte Avena - Carapaz vor Gesamtsieg

Monte Avena (dpa) - Als erster Radprofi aus Ecuador steht Richard Carapaz vor dem Gesamtsieg des Giro d'italia. Der 26-Jährige wehrte auf der letzten Bergetappe alle Angriffe ab und geht mit einem Vorsprung von 1:54 Minuten auf den italienischen Altstar Vincenzo Nibali ... mehr
102. Italien-Rundfahrt: Carapaz in Rosa ins Giro-Finale - Chaves feiert Solosieg

102. Italien-Rundfahrt: Carapaz in Rosa ins Giro-Finale - Chaves feiert Solosieg

San Martino di Castrozza (dpa) - Nur noch zwei Etappen trennen Richard Carapaz vom ersten Gesamtsieg eines Ecuadorianers beim Giro d'Italia. Der 26-jährige Movistar-Profi verteidigte auf der 19. Etappe vor dem finalen Show-down am Wochenende erneut sein Rosa Trikot ... mehr

Giro d'Italia: Ackermann sprintet mit Platz zwei ins Lila Trikot

Santa Maria di Sala (dpa) - Der deutsche Straßenradmeister Pascal Ackermann hat seinen dritten Etappensieg beim 102. Giro d'Italia hauchdünn verpasst. Nach einer spannenden Aufholjagd fehlten dem 25-Jährigen auf dem 18. Teilstück nach 222 Kilometer von Olang nach Santa ... mehr

Giro d'Italia: "Lokomotive von Carchi" - Ecuadorianer Carapaz in Rosa

Santa Maria di Sala (dpa) - An die kolumbianischen Fans mit den wehenden Fahnen in gelb, blau und rot samt wilden Trommelrhythmen hatte man sich an den Radstrecken schon gewöhnt. Spätestens seit 2014, als Nairo Quintana den Giro d'Italia gewann. Jetzt haben die Fahnen ... mehr

Italien-Rundfahrt: Carapaz feiert zweiten Etappensieg und holt Giro-Führung

Courmayeur (dpa) - Radprofi Richard Carapaz hat beim 102. Giro d'Italia mit seinem zweiten Etappensieg die Führung in der Gesamtwertung erobert. Der 25-Jährige aus Ecuador triumphierte auf dem 14. Tagesabschnitt zwischen Saint-Vincent und Courmayeur ... mehr

BDR mit Sorgen: Martin und Co. hoffen auf Medaille zum WM-Auftakt

Harrogate (dpa) - Mit einem neuen Wettbewerb starten die Straßenrad-Weltmeisterschaften heute in der englischen Region Yorkshire. Im Mixed-Teamzeitfahren dürfte die deutsche Mannschaft auch die besten Medaillenaussichten haben. Ansonsten sind die Erwartungen ... mehr

Rad-WM: Verletzungen, Ausfälle, Formkrisen - BDR-Team mit Sorgen

Harrogate (dpa) - Ein angeschlagener Rekordweltmeister Tony Martin, ein schwächelnder Klassikerspezialist John Degenkolb und ein verhinderter Hoffnungsträger Maximilian Schachmann: Wenn am Sonntag die Straßenrad-WM in Yorkshire beginnt, startet die deutsche Mannschaft ... mehr
 


shopping-portal