Sie sind hier: Home > Themen >

Risikoschwangerschaft

Thema

Risikoschwangerschaft

Urteil: Risikoschwangerschaft bei Elterngeld zu berücksichtigen

Urteil: Risikoschwangerschaft bei Elterngeld zu berücksichtigen

Bremen (dpa/tmn) - Wie hoch Elterngeld ausfällt, hängt vom Verdienst ab - und zwar vom durchschnittlichen Einkommen in den letzten zwölf Monaten vor dem Mutterschutz. Wenn die werdende Mutter in dieser Zeit jedoch Einkommensverluste hatte ... mehr
Welt-Frühgeborenen-Tag - Autor Fitzek: Mein Sohn wog so viel wie eine Packung Milch

Welt-Frühgeborenen-Tag - Autor Fitzek: Mein Sohn wog so viel wie eine Packung Milch

Berlin (dpa) - Sebastian Fitzek schreibt in seinen Thrillern von monströs zugerichteten Leichen, Axtmördern und Psychopathen. Die Bücher verkaufen sich millionenfach. Im privaten Leben hat der Berliner Autor vor sechs Jahren eine Situation erlebt, die seine eigenen ... mehr
Frühchen - Sebastian Fitzek: Sohn wog so viel wie eine Packung Milch

Frühchen - Sebastian Fitzek: Sohn wog so viel wie eine Packung Milch

Berlin (dpa) - Sebastian Fitzek schreibt in seinen Thrillern von monströs zugerichteten Leichen, Axtmördern und Psychopathen. Die Bücher verkaufen sich millionenfach. Im privaten Leben hat der Berliner Autor vor sechs Jahren eine Situation erlebt, die seine eigenen ... mehr

Spätere Mutterschaften Grund für mehr Zwillinge im Südwesten

In Baden-Württemberg werden immer häufiger Zwillinge geboren. Gründe dafür sind wahrscheinlich das steigende Alter der Frauen bei der Geburt sowie die Zunahme künstlicher Befruchtungen, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte. Insgesamt ... mehr
Tagesanbruch – Klimawandel: Ist das Kunst? Nein, und das geht nicht weg

Tagesanbruch – Klimawandel: Ist das Kunst? Nein, und das geht nicht weg

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages. Heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Früher war alles besser. Auch das Klima. Die durchschnittliche Temperatur war deutlich niedriger. So zeigt ... mehr

Down-Syndrom: Krankenkassen zahlen künftig Bluttest vor der Geburt

Bluttests zur Erkennung des Down-Syndroms bei ungeborenen Kindern sollen künftig von den gesetzlichen Kassen bezahlt werden. Das haben die Spitzengremien des Gesundheitssystems entschieden. Allerdings gelten dafür strenge Bedingungen. Schwangere Frauen sollen ... mehr

Down-Syndrom: Wie funktioniert ein Trisomie-Bluttest vor der Geburt?

Berlin (dpa) - Soll die Wahrscheinlichkeit eines Down-Syndroms beim ungeborenen Kind berechnet werden, gelten Bluttests als relativ zuverlässig. Denn im Blut der werdenden Mutter finden sich außer ihrer eigenen DNA auch Bruchstücke des kindlichen Erbguts, anhand derer ... mehr

Test auf Down-Syndrom: Entscheidung über Bluttests vor der Geburt auf Kassenkosten

Berlin (dpa) - Das oberste Entscheidungsgremium des Gesundheitswesens will heute festlegen, ob gesetzliche Krankenkassen künftig Bluttests vor der Geburt auf ein Down-Syndrom des Kindes bezahlen. Dabei geht es ausdrücklich um Frauen mit Risikoschwangerschaften ... mehr

Elterngeld und Elterngeld Plus beantragen und berechnen

Eltern können aus dem Elterngeld mehr rausholen. Einige Tausend Euro sind drin. Worauf dabei zu achten ist. Tipps für die Finanzplanung mit Elterngeld und ElterngeldPlus. Die staatliche Leistung des Elterngeldes ermöglicht es Eltern, sich einzeln oder gemeinsam ... mehr

Razzia bei Rapper und "Hells Angels"-Mitgliedern

Polizisten haben am Dienstagmorgen in Hamburg wegen des Verdachts des Betrugs und der Rezeptfälschung mehrere Wohnungen durchsucht. Im Fokus der Ermittlungen stehe ein Arzt, der Rezepte und Atteste wissentlich falsch ausgestellt habe, teilte die Polizei mit. Ein Rapper ... mehr
 


shopping-portal