Thema

Robert Mueller

Donald Trump würde im Wahlkampf belastende Hinweise annehmen

Donald Trump würde im Wahlkampf belastende Hinweise annehmen

Ist es zulässig, im Wahlkampf auf Informationen zurückzugreifen, die den Rivalen in Schwierigkeiten bringen – selbst wenn diese aus Russland kommen? Der US-Präsident sieht darin offenbar keinerlei Probleme. US-Präsident Donald Trump würde im Wahlkampf durchaus ... mehr
Mueller-Bericht: Ex-Trump-Vertraute Hope Hicks will vor Kongress aussagen

Mueller-Bericht: Ex-Trump-Vertraute Hope Hicks will vor Kongress aussagen

Sie zählte einst zum innersten Kreis seiner Vertrauten – er nannte sie eine "weitere Tochter". Nun hat die Ex-Kommunikationschefin von Donald Trump einer Aussage vor dem Kongress zugesagt.  Die frühere Kommunikationschefin von US-Präsident Donald Trump, Hope Hicks ... mehr
Mueller-Bericht: Justizausschuss kann gegen Trump-Regierung vor Gericht ziehen

Mueller-Bericht: Justizausschuss kann gegen Trump-Regierung vor Gericht ziehen

US-Justizminister Barr soll gezwungen werden, den gesamten Mueller-Bericht herauszugeben. Das wollen die Demokraten im Repräsentantenhaus mit einer Resolution erreichen. Der Justizausschuss des US-Repräsentantenhauses kann gegen die Regierung von Präsident Donald Trump ... mehr
Russlandermittlungen: US-Demokraten dürfen

Russlandermittlungen: US-Demokraten dürfen "Muellers wichtigste Akten" sichten

Washington (dpa) - Im Streit um den Bericht von Russland-Sonderermittler Robert Mueller haben die Demokraten im US-Abgeordnetenhaus und das Justizministerium in einem Punkt eine Einigung erzielt. Der Vorsitzende des Justizausschusses, Jerry Nadler, teilte am Montag ... mehr
US-Demokraten sehen

US-Demokraten sehen "wichtigste Akten" des Mueller-Berichts

Das US-Justizministerium lenkt ein und rückt Russland-Akten über Trump heraus. Mit den Dokumenten wollen die Demokraten klären, ob Donald Trump die Justiz bei den Ermittlungen behinderte. Im Streit um den Bericht von Russland-Sonderermittler Robert Mueller haben ... mehr

Mueller-Bericht: Wichtigste Akte darf geöffnet werde – Teil-Erfolg der Demokraten

Der Bericht von Robert Mueller sollte Klarheit darüber bringen, ob Donald Trump die Russland-Ermittlungen behinderte – doch er hinterließ nur Fragezeichen. Nun ist den Demokraten trotzdem ein Teil-Erfolg gelungen. Im Streit um den Bericht von Russland-Sonderermittler ... mehr

US-Kongress erhält mehr Beweise zu Mueller-Untersuchung

USA: Der US-Kongress erhält mehr Beweise aus den Untersuchungen von Robert Mueller zur Russland-Affäre. (Quelle: Reuters) mehr

Nancy Pelosi über Donald Trump: "Ich will ihn im Gefängnis sehen"

Die Demokratin Nancy Pelosi gilt als eine der größten Gegnerinnen von US-Präsident Donald Trump. Ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn will sie dennoch verhindern. Sie setzt stattdessen auf den langen Arm der Justiz. US-Oppositionschefin Nancy Pelosi soll bei einem ... mehr

Nach Mueller-Auftritt: Rufe nach Trumps Amtsenthebung mehren sich

Washington (dpa) - Nach einem öffentlichen Auftritt von Russland-Sonderermittler Robert Mueller ist unter den Demokraten die Debatte über ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump neu entbrannt. Mehrere Demokraten im Kongress, darunter ... mehr

Robert Mueller über Trump: "Den Präsidenten anzuklagen, war keine Option"

Der Russland-Sonderermittler Robert Mueller hat sich erstmals selbst zu seinem Report geäußert. Er betont, dass Russland sich in die Wahl eingemischt hat – und entlastet Trump ausdrücklich nicht. Der US-Sonderermittler zur Russland-Affäre,  Robert Mueller ... mehr

Trump gegen die Demokraten: Hört auf, mich zu untersuchen, sonst ...

Die Zeichen in Washington stehen auf Konfrontation – Donald Trump und die Führung der Demokraten haben den Zusammenbruch von jeglicher Art von Kompromiss öffentlich zelebriert. Das Treffen war eiskalt und ganz schnell wieder vorbei. Nach wenigen Minuten gingen Trump ... mehr

USA: Erster Republikaner will Donald Trump aus dem Amt haben

Erstmals hat sich ein republikanisches Kongressmitglied für ein Amtsenthebungsverfahren für US-Präsident Donald Trump ausgesprochen – Auch mit führenden Konservativen in der Partei ging Justin Amash hart ins Gericht.  In den USA hat sich erstmals ein republikanisches ... mehr

Mueller-Bericht: US-Demokraten lesen Dokument in Marathon-Sitzung vor

Der Mueller-Bericht deckte Interna vom Wahlkampf des US-Präsidenten Donald Trumps auf. Die Oppositionspartei in den USA will nun mit einem Vorlese-Marathon die Aufmerksamkeit um das Dokument verstärken. Mit einer Marathon-Vorlese-Aktion wollen die Demokraten ... mehr

Russland-Affäre: Donald Trump Jr. soll vor Geheimdienstausschuss aussagen

Es soll erneut um die Russland-Verbindungen im Wahlkampf gehen: Präsidentensohn Donald Trump Jr. soll im Juni vor einem Ausschuss des US-Senats aussagen. Der US-Präsident ist nicht begeistert. In Verbindung mit den Russland-Ermittlungen soll der Präsidentensohn Donald ... mehr

Gegen Donald Trump: 10-Millionen-Unterschriften-Petition für Amtsenthebung

Ein US-Präsident lässt sich nicht so leicht aus dem Weißen Haus verjagen. Viele Amerikaner wollen Donald Trump trotzdem loswerden. Aktivisten übergaben nun das Ergebnis einer Petition. Mehr als zehn Millionen Menschen haben in den USA Petitionen unterschrieben ... mehr

Russlandaffäre: US-Geimdienstausschuss bestellt Donald Trumps Sohn ein

Der US-Senat hat den Präsidentensohn Donald Trump Jr. vorgeladen. Der Grund: Er soll weitere Fragen zur Russland-Affäre beantworten. Die Untersuchungen laufen derweil auf Hochtouren. Der Geheimdienstausschuss geht mit seinen Ermittlungen in die nächste heiße Phase ... mehr

Mueller-Bericht: Demokraten leiten Verfahren gegen Justizminister Barr ein

Der Machtkampf um den Mueller-Bericht nimmt immer dramatischere Züge an: Donald Trump wehrt sich vehement gegen die Forderungen der Demokraten. Nun gehen beide Seiten ungewöhnliche Schritte. Der Streit zwischen US-Präsident Donald Trump und dem von der Opposition ... mehr

Russland-Affäre: Trumps Sohn muss offenbar vor dem US-Senat aussagen

Donald Trumps ältester Sohn soll laut Medienberichten im US-Senat zur Russland-Affäre aussagen. Er sei das erste Familienmitglied Trumps, dass eine rechtlich verbindliche Vorladung vom Kongress erhalten habe. Der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Trump nur durch Amt vor Anklage geschützt – offener Brief von Ex-Staatsanwälten

Trump-Kritiker finden immer neue Munition gegen den US-Präsidenten. Jetzt melden sich Hunderte frühere Staatsanwälte mit ihren Ansichten und Auslegungen zum Bericht von Sonderermittler Mueller zu Wort.  US-Präsident Donald Trump wäre nach Überzeugung Hunderter ... mehr

USA: Demokraten leiten Verfahren gegen US-Justizminister Bill Barr ein

US-Justizminister William Barr soll die Öffentlichkeit über den Untersuchungsbericht zur Russland-Affäre in die Irre geführt haben. Nun droht ihm ein Verfahren wegen Missachtung des Kongresses. Im Streit um den Ermittlungsbericht zur Russland-Affäre wollen ... mehr

Russland-Ermittlungen: Streit um mögliche Aussage Robert Muellers vor dem Kongress

Über die Frage, ob Sonderermittler Mueller dem Kongress Rede und Antwort stehen sollte, schwelt seit Tagen politischer Streit in Washington. Und auch US-Präsident Donald Trump reagiert gereizt.  Bei der Aufarbeitung der Untersuchungsergebnisse ... mehr

Donald Trump und William Barr: Wie man sich dem US-Präsidenten unterwirft

"Herr Trump frisst deine Seele in kleinen Happen": Der US-Justizminister verblüfft mit seiner Parteinahme für den Präsidenten –  ein alter Widersacher liefert dafür eine interessante Erklärung. Die Woche in Washington war vom Entsetzen über Donald Trumps Justizminister ... mehr

Mueller-Bericht: William Barr ein Lügner? Bezichtigung von Nancy Pelosi

US-Justizminister Barr hat vor dem Senat seinen Umgang mit dem Mueller-Bericht verteidigt und Trump in Schutz genommen. Die Demokraten sind unzufrieden mit den Aussagen – und erheben schwere Vorwürfe. Die ranghöchste Demokratin in Washington,  Nancy Pelosi ... mehr

Mueller-Bericht: Pelosi bezichtigt US-Justizminister Barr Lüge vor Kongress

Washington (dpa) - Die ranghöchste Demokratin in Washington, Nancy Pelosi, hat US-Justizminister William Barr vorgeworfen, das Parlament belogen zu haben. "Er hat die Ehre des Amtes verletzt, das er bekleidet", sagte die Vorsitzende des Abgeordnetenhauses am Donnerstag ... mehr

Russland-Ermittlung: William Barr verweigert Aussage vor Kongressausschuss

William Barr wird vorgeworfen, er führe sich rund um die Russland-Ermittlungen auf wie der persönliche Anwalt des Präsidenten. Der Justizminister weigert sich, nun vor einem Kongressausschuss auszusagen. US-Justizminister William Barr will nicht vor einem Ausschuss ... mehr

Rod Rosenstein reicht seinen Rücktritt ein

Der Vize-Justizminister verlässt seinen Posten in Trumps Regierung. Das Verhältnis zwischen den beiden war von Höhen und Tiefen geprägt. Rosenstein hatte eine wichtige Rolle bei der Russland-Untersuchung gespielt. Der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein ... mehr

Spionage in den USA: Russische Agentin zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt

Sie hatte sich schuldig bekannt, konservative US-Zirkel unterwandert zu haben: Nun ist das Strafmaß gegen die russische Agentin Maria Butina verkündet worden. Die Russin Maria Butina ist wegen Agententätigkeit in den  USA zu 18 Monaten Haft verurteilt worden ... mehr

Donald Trump: US-Präsident klagt gegen Einsicht seiner Finanzunterlagen

Die Demokraten im Kongress fordern, dass der US-Präsident seine Finanzunterlagen veröffentlicht. Donald Trump lehnt das weiterhin ab – und wehrt sich nun vor Gericht.  US-Präsident Donald Trump geht vor Gericht gegen das Bestreben der Opposition nach Einsicht in seine ... mehr

Belastendes Material - Nach Mueller-Bericht: Demokraten ringen um Strategie

Washington (dpa) - Nach der Veröffentlichung des Berichts zur Russland-Affäre ringen die US-Demokraten um eine Strategie zum weiteren Umgang mit den Erkenntnissen. Während prominente Vertreter des linken Flügels die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahren gegen ... mehr

Nach Mueller-Report: Warren fordert Amtsenthebung von Donald Trump

Die US-Senatorin Elizabeth Warren fordert die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Donald Trump. Sie sieht es als erwiesen an, dass Russland die Wahl manipulieren wollte – und Trump die Hilfe annahm.  Die demokratische ... mehr

Post aus Washington: Der Mueller-Report – Donald Trump lügt!

Spannender als ein Krimi liest sich der Bericht von Sonderermittler Robert Mueller. Das Sittengemälde, das er vom Weißen Haus unter Donald Trump entwirft, ist atemberaubend. Es wird gedrängelt, geschubst, gerufen: "Bewegt Euch!" Neben mir hat sich eine Kollegin ... mehr

Russland-Affäre: Demokraten machen nach Mueller-Bericht Druck auf Trump

Washington (dpa) - Nach der Veröffentlichung des Berichts von Sonderermittler Robert Mueller zur Russland-Affäre wollen die Demokraten die Untersuchungen gegen US-Präsident Donald Trump im Kongress weitertreiben. Der demokratische Vorsitzende des Justizausschusses ... mehr

Pressestimmen zur Russland-Affäre: "Muellers Worte gehen in die Geschichte ein"

Trump sah sich entlastet, doch der Bericht des US-Sonderermittlers lässt diesen Schluss bei Weitem nicht zu. Im Gegenteil: Die Presse stürzt sich auf das Dokument, das zahlreiche belastende Details aufzählt. Russland-Affäre? US-Präsident Donald Trump ... mehr

Russland-Affäre: Trumps Twitter-Tirade gegen den Mueller-Report

Der Mueller-Report ist veröffentlicht worden. US-Präsident Donald Trump twitterte sich schon Stunden vorher in Stimmung. Seine Botschaft ist eindeutig. Schon am frühen Morgen geht es los: Donald Trump kritisiert am Tag, an dem der Mueller-Report zur Russland ... mehr

Robert Mueller: Der komplette Bericht zu Trumps Russland-Affäre

Bisher gab es nur eine kurze Zusammenfassung des Berichts zur Russland-Affäre um den US-Präsidenten. Bei t-online.de können sie nun das Original lesen.  Das Interesse ist gewaltig, die Spannung hoch: Nach fast zweijährigen Untersuchungen werden die Erkenntnisse ... mehr

Mueller-Bericht über Donald Trump: Komplett entlastet? Von wegen!

Sonderermittler Robert Mueller belastet Donald Trump stärker, als es das Weiße Haus behauptet hatte. Sein Bericht offenbart Trumps Lügen beim Thema Russland und seine Versuche, die Ermittlungen abzuwürgen.  Dieses Mal hat sich Donald Trump ... mehr

Mueller-Report: Zahlreiche Kontakte zwischen Donald Trumps Team und Moskau

US-Sonderermittler Mueller hat diverse Kontakte zwischen dem Wahlkampflager von Trump und Vertretern Russlands identifiziert. Die Beweise reichten jedoch nicht für den Nachweis einer Straftat aus.  Kontakte zwischen dem Team von Donald Trump und Russland ... mehr

Russland-Affäre um Trump: William Barr verteidigt Umgang mit Mueller-Report

US-Justizminister William Barr verteidigt in einer Pressekonferenz vor der Veröffentlichung des Mueller-Reports sein Vorgehen. Zugleich verspricht er größtmögliche Transparenz. Kurz vor der Veröffentlichung des Berichts von Sonderermittler Robert Mueller ... mehr

Donald Trump: Mueller-Report wird veröffentlicht – die offenen Fragen

Washington fiebert der Veröffentlichung des Mueller-Berichts entgegen. Schwärzt Trumps Justizminister alles potenziell Schädliche? Die wichtigsten offenen Fragen im Überblick. Die Erwartungen sind wieder einmal hochgeschraubt: Die amerikanische Hauptstadt fiebert ... mehr

Report zur Russland-Affäre kommt Donnerstag – geschwärzt

Am Donnerstag ist es soweit: Nach zwei Jahren Ermittlungen soll der Bericht von US-Sonderermittler Robert Mueller zur Russland-Affäre erscheinen. Donald Trump ärgert sich erneut. Macht ihn der Termin nervös? Der Abschlussbericht des US-Sonderermittlers Robert Mueller ... mehr

Verhaftung von Julian Assange: Für Donald Trump könnte es unangenehm werden

Julian Assange fürchtet nach seiner Festnahme eine Auslieferung in die USA. Washington jagt ihn seit neun Jahren, doch ausgerechnet Donald Trump hat ein WikiLeaks-Problem. Donald Trump gab den Ahnungslosen. "Ich weiß nichts über WikiLeaks", sagte ... mehr

Russland-Untersuchungen: Obamas Ex-Berater wegen Falschaussage angeklagt

Er ist der erste prominente Akteur der US-Demokraten, der durch die Russland-Untersuchungen ins Visier der Strafverfolger gelangt ist. Der Anwalt Gregory Craig war Berater von gleich zwei Präsidenten. Als Folge der Russland-Untersuchungen ... mehr

Russland-Affäre: Mueller-Report wohl belastender für Trump als bisher bekannt

"Vollständige Entlastung!" So jubilierte Donald Trump, nachdem eine erste Zusammenfassung der Russland-Ermittlungen veröffentlicht war. Ermittlern zufolge ist die Entlastung aber wohl doch nicht so vollständig. Mitglieder aus dem Team von Russland-Sonderermittler Robert ... mehr

Russland-Ermittlungen: Mueller-Bericht soll kaum geschwärzt veröffentlicht werden

Bislang kennen nur wenige Personen den Trump-Bericht von FBI-Ermittler Mueller. US-Justizminister Barr will das Dokument beinah vollständig veröffentlichen. Der US-Opposition reicht das nicht. US-Justizminister Bill Barr will den Abschlussbericht von Sonderermittler ... mehr

Donald Trump: die Klagen, Ermittlungen, Untersuchungen gegen ihn

Die Mueller-Untersuchung scheint überstanden. Doch Donald Trump plagen noch ganz andere große juristische Probleme. Es geht um Finanztricks, seine Kinder, Seitensprünge. Der Überblick. Die Arbeit von Sonderermittler  Robert Mueller ist beendet ... mehr

Mueller-Bericht vorgelegt: Donald Trump fühlt sich als Sieger

Mit Spannung hatte der politische Betrieb in Washington auf Details aus dem Bericht von US-Sonderermittler Mueller gewartet. Nun sind die Informationen da – und die haben es in sich. Donald Trump fühlt sich als Sieger. Nach seiner fast zweijährigen Untersuchung ... mehr

Einsicht in Beweislage: US-Demokraten fordern Mueller-Bericht binnen einer Woche

Washington (dpa) - Die Demokraten im US-Kongress verlangen die Vorlage des vollständigen Berichts von FBI-Sonderermittler Robert Mueller zu dessen Russland-Untersuchungen bis kommenden Dienstag. Sechs Ausschussvorsitzende im Abgeordnetenhaus forderten Justizminister ... mehr

Nach Mueller-Bericht: Demokraten stellen Entlastung Trumps in Frage

Die Untersuchungen des FBI-Sonderermittlers Mueller sind beendet, US-Präsident Trump hält sich für vollständig entlastet. Die Demokraten glauben das nicht. Sie fordern die Veröffentlichung des gesamten Mueller-Berichts, der weiter unter Verschluss ... mehr

Russland-Affäre: Trump kündigt nach Mueller-Untersuchung Gegenschlag an

Washington (dpa) - US-Präsident hat nach dem für ihn vorteilhaften Ende der Russland-Untersuchungen des Sonderermittlers Robert Mueller einen Gegenschlag angekündigt. "Wir haben etwas durchgemacht, es sind schlimme Dinge passiert und diese Leute wird man sich sicher ... mehr

Presse zum Mueller-Bericht: "Die US-Demokratie ist übel zugerichtet"

Der Mueller-Bericht zur Russland-Affäre ist da, eine Zusammenfassung wurde veröffentlicht. Donald Trump sieht sich vollständig entlastet. Die internationale Presse ist da anderer Meinung. Donald Trump jubiliert. "Ich möchte Ihnen nur sagen, dass Amerika ... mehr

Mueller-Bericht vorgelegt: Donald Trump triumphiert – für den Moment

Besser hätte es für Donald Trump kaum laufen können: Sein Justizminister entlastet ihn im Russland-Abschlussbericht. Doch es gibt große Ungereimtheiten. Seine Gegner wird es schmerzen, doch  Donald Trump erlebt gerade einen der besten Momente seiner ... mehr

Donald Trump entlastet? Demokraten fordern kompletten Mueller-Bericht

Erste Details von Robert Muellers Russland-Ermittlungen sind nun bekannt geworden. Donald Trump jubelt – führende Demokraten fordern, dass der gesamte Bericht veröffentlicht wird. Nach dem Bekanntwerden von Details aus der Russland-Untersuchung von Robert Mueller ... mehr

Er schweigt zu Mueller-Bericht: Trump spielt Golf mit Skandalrocker Kid Rock

Am Sonntag soll der Abschlussbericht der Untersuchungen von US-Sonderermittler Robert Mueller an den Kongress übergeben werden. Er könnte belastendes Material gegen US-Präsident Trump liefern. Der schweigt bislang – und spielt Golf mit dem Musiker ... mehr

Russland-Untersuchung: Demokraten verlangen Veröffentlichung von Muellers Bericht

Washington (dpa) - Nach dem Ende der Russland-Untersuchung von Robert Mueller machen die Demokraten im US-Kongress Druck, dass der Bericht des Sonderermittlers komplett veröffentlicht wird. Mueller hatte das vertrauliche Papier am Freitag an US-Justizminister William ... mehr

Russland-Affäre: Mueller schließt Untersuchungen ab – und nun?

Fast zwei Jahre hat Robert Mueller in der Russland-Affäre um Donald Trump ermittelt. Nun schließt er seine Untersuchungen ab. Aber das ist noch lange nicht das Ende. Worauf hofft Trump? Und wie geht es weiter?  Wie ein Damoklesschwert schwebten die Russland-Ermittlungen ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe