Sie sind hier: Home > Themen >

Robert Mueller

...
Thema

Robert Mueller

Prozess um Paul Manafort: Trumps Ex-Berater von zentralem Zeugen belastet

Prozess um Paul Manafort: Trumps Ex-Berater von zentralem Zeugen belastet

Trumps ehemaliger Wahlkampfchef steht vor Gericht - und wurde nun vom wohl wichtigsten Zeugen schwer belastet. Es geht unter anderem um 15 schwarze Auslandskonten. Im Prozess gegen den ehemaligen Wahlkampfchef von US-Präsident Donald Trump hat ein zentraler Zeuge ... mehr
Donald Trump traf sich wegen Clinton-Informationen mit russischer Anwältin

Donald Trump traf sich wegen Clinton-Informationen mit russischer Anwältin

Seine bisher deutlichste Äußerung zur Russland-Affäre: Trump nennt die Beschaffung von Informationen über einen "politischen Gegner" als Grund für ein brisantes Treffen seines Sohnes mit einer russischen Anwältin. US-Präsident Donald Trump hat eine brisante Unterredung ... mehr
Russland-Affäre: Donald Trump wirft Mueller Interessenkonflikte vor

Russland-Affäre: Donald Trump wirft Mueller Interessenkonflikte vor

Donald Trump attackiert den Sonderermittler in der Russland-Untersuchung weiterhin scharf: In einer Twitter-Tirade bekräftigt er, Robert Mueller habe Interessenkonflikte  – und nennt erstmals öffentlich Details.  US-Präsident Donald Trump hat Vorwürfe angeblicher ... mehr
Kampagne gegen Clinton: Donald Trump soll Treffen mit Russin befürwortet haben

Kampagne gegen Clinton: Donald Trump soll Treffen mit Russin befürwortet haben

Michael Cohen entwickelt sich zu Donald Trumps Albtraum: Sein Ex-Anwalt will nun angeblich aussagen, dass Trump vorher vom Treffen seines Wahlkampfteams mit einer russischen Anwältin im Trump Tower wusste. Das Treffen gilt als zentral ... mehr
Putin-Interview zu Russland-Ermittlungen: US-russische Beziehung darf keine

Putin-Interview zu Russland-Ermittlungen: US-russische Beziehung darf keine "Geisel" sein

"Absolut lächerlich": Nach dem Gipfel in Helsinki hat Wladimir Putin ein TV-Interview bei Donald Trumps Lieblingssender Fox News gegeben. Dabei wies er erneut zurück, dass Russland die US-Wahlen im Jahr 2016 beeinflusst hat. Die Beziehungen zwischen den USA und Russland ... mehr

US-Wahlkampf: Russische Cyperattacke gegen Clinton - Trump involviert?

Kurz vor dem Gipfeltreffen zwischen Putin und Trump klagt die US-Justiz zwölf russische Geheimdienstler an – sie sollen Trumps Konkurrentin Hillary Clinton bekämpft haben. US-Sonderermittler Robert Mueller hat in der Russland-Affäre um Donald Trump Anklage gegen ... mehr

Ex-FBI-Chef James Comey politisch neutral bei Clinton-Ermittlung

James Comey soll in seinem Umgang mit der E-Mail-Affäre Hillary Clintons gegen einige Regeln verstoßen haben. Doch politisch motiviert war seine Entscheidung nicht. Der Befund des US-Justizministeriums widerspricht damit Donald Trumps Vorwürfen gegen ... mehr

"Unberührbarer" Trump: Dürfte er jemanden ohne Konsequenzen erschießen?

Dürfte der Präsident sogar jemanden erschießen? Trumps Anwälte behaupten neuerdings, seine Macht schütze ihn vor Ermittlungen. Dahinter steckt eine Strategie, die schon einmal funktioniert hat. Nachdem Richard Nixon wegen der Watergate-Affäre aus dem Amt gejagt worden ... mehr

Trumps Ex-Wahlkampfmanager wollte Zeugen beeinflussen

Dokumente von US-Sonderermittler Mueller sollen beweisen: Ein Ex-Wahlkampfmanager von Donald Trump hat Zeugen beeinflusst. Doch statt mit Strafe soll er mit Begnadigung rechnen können.   US-Sonderermittler Robert Mueller wirft Paul Manafort ... mehr

Russland-Ermittlungen: Donald Trump will sich selbst begnadigen dürfen

US-Präsident Donald Trump ist immer noch der Auffassung, dass er sich im Zuge der Russland-Ermittlungen selbst begnadigen darf. Dafür gebe es aber keinerlei Anlass. Gleichgültig, was bei den Russland-Ermittlungen des FBI-Sonderermittlers Robert Mueller herauskommt ... mehr

Missing Melania Trump: Wo ist eigentlich die First Lady der USA?

Keine Spur von Melania Trump, abgetaucht nach einer Operation. In den USA wird immer lauter gemutmaßt, was das zu bedeuten hat. Im Netz kursieren die wildesten Theorien. Wenn das kein Stoff für Verschwörungstheorien ist. Eine First Lady, die mehr als drei Wochen nicht ... mehr

Mehr zum Thema Robert Mueller im Web suchen

Attacke auf US-Justizminister: Donald Trump bedauert Ernennung von Jeff Sessions

Diese Tweets haben es in sich: Donald Trump hat erneut öffentlich gegen seinen eigenen Justizminister ausgeholt. Bei Twitter schrieb der US-Präsident, er wünschte, er hätte jemand anderen für den Posten ausgewählt. US-Präsident Donald Trump hat seine heftigen ... mehr

Kurz vor Amtsantritt: Trump-Anwalt traf russischen Oligarchen

Neuer Wirbel in der Russland-Affäre um US-Präsident Trump: Einen Medienbericht zufolge, traf sich sein Anwalt mit einem russischen Oligarchen. Es sollte nicht das letzte Treffen bleiben.  In der Affäre um eine mutmaßliche Beeinflussung ... mehr

Jared Kushner: Trumps Schwiegersohn erhält Sicherheitsfreigabe zurück

Jared Kushner darf nach drei Monaten Sperre wieder streng geheime Dokumente einsehen.  Donald Trump dürfte darüber erfreut sein – denn sein  Schwiegersohn ist auch einer seiner engsten Berater. Jared Kushner, Schwiegersohn und enger Berater von US-Präsident Donald ... mehr

Wahlkampf: Trump will Rolle des FBI untersuchen lassen

Der US-Präsident vermutet, dass sein Wahlkampfteam von FBI-Agenten "unterwandert und überwacht" wurde. Jetzt will er das Justizministerium auffordern, dies zu überprüfen. US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, dass er die Rolle ... mehr

USA: Golfmonarchien wollten Donald Trump bei Wahl unterstützen

Die Russland-Affäre um mögliche Unterstützung für Donald Trump im Wahlkampf beschäftigt die USA seit mehr als einem Jahr. Laut einem Medienbericht war das nicht der einzige Versuch der Einflussnahme. Donald Trumps ältester Sohn hat sich offenbar im Jahr 2016 mit einem ... mehr

Russland-Affäre: Mueller könnte Trump gar nicht anklagen

Donald Trump steht in der Russland-Affäre unter Verdacht. Jetzt soll Sonderermittler Robert Mueller eingestanden haben, dass der US-Präsident zurzeit immun sei. Das sagt Trumps Anwalt. Das Team des US-Sonderermittlers Robert Mueller hat nach Angaben von Donald Trumps ... mehr

Schweigegeld an Stormy Daniels: Trump hat Anwalt Kosten erstattet

Donald Trump soll Stormy Daniels mit 130.000 Dollar zum Schweigen über eine gemeinsame Affäre gebracht haben. Bisher streitet der US-Präsident diese Zahlung ab. Doch ein Finanzbericht enthüllt nun, dass er seinem Anwalt Cohen eine sechsstellige Summe erstattete ... mehr

Russland-Affäre: Sonderermittler Mueller drohte Trump mit Zwangsvorladung

In der Russland-Affäre hat Robert Mueller viele offene Fragen an Donald Trump. Damit der US-Präsident diese auch beantwortet, drohte der Sonderermittler Trumps Anwälten sogar mit einer Vorladung.   Sonderermittler Robert Mueller hat US-Präsident Donald Trump nach einem ... mehr

USA: Diese brisanten Fragen hat der Sonderermittler an Trump

Sonderermittler Robert Mueller will US-Präsident Donald Trump eine Liste mit brisanten Fragen vorlegen. Was genau will der FBI-Beamte wissen? Hier die komplette Liste. US-Sonderermittler Robert Mueller legt in seinen Untersuchungen offenbar einen Schwerpunkt ... mehr

Früherer Bürgermeister von New York: Rudy Giuliani wird Donald Trumps Anwalt

Verstärkung für Trumps Verteidigung in der Russland-Affäre: Der frühere New Yorker Bürgermeister Rudy Giuliani stößt zum Anwaltsteam des US-Präsidenten. Der ehemalige Bürgermeister von New York, Rudy Giuliani, soll das mit der Russland-Affäre betraute Anwaltsteam ... mehr

Michael Cohen: Dieser Mann weiß alles über Donald Trump

Die Ermittlungen gegen seine frühere rechte Hand werden für Donald Trump immer heikler. US-Medien sehen gar die Präsidentschaft in Gefahr. Worum geht es in der Affäre Michael Cohen? Es geht um zehn Kisten voller Unterlagen und bis zu zwölf elektronische Geräte, darunter ... mehr

Comey über Trump: "Wer Frauen wie Fleisch behandelt, ist nicht geeignet"

Der gefeuerte FBI-Chef Comey kritisiert den US-Präsidenten in einem Fernsehinterview erneut scharf.  Trump  sei moralisch ungeeignet für das Amt – und vielleicht von Russland erpressbar. Der ehemalige FBI-Chef James Comey hat Donald Trump in einem Fernsehinterview ... mehr

Trump-Enthüllungsbuch des Ex-FBI-Chef Comedy: Die große Schlammschlacht

Donald Trump wütet, aber auch James Comey zielt unter die Gürtellinie. Um das Enthüllungsbuch des Ex-FBI-Chefs tobt eine Schlammschlacht – auch weil dieser dem Präsidenten gefährlich werden kann. Donald Trump fällt immer eine noch schlimmere Beschimpfung ... mehr

Ex-FBI-Chef James Comey beschreibt Trump als "skrupellosen Mafiaboss"

Vor knapp einem Jahr feuerte US-Präsident Trump James Comey als FBI-Direktor. Der rächt sich nun mit einem Enthüllungsbuch voller pikanter Details und wenig schmeichelhafter Charakterisierungen. Ex-FBI-Direktor James Comey geht in einem neuen Buch über die Vorgeschichte ... mehr

Drohungen gegen Syrien: Donald Trump ist entfesselt und enthemmt

Erst drohte Donald Trump einen Militärschlag gegen Syrien an, dann ruderte er zurück – so unkontrolliert wird es weitergehen. Auch, weil jetzt das Buch eines gefährlichen Gegners erscheint. Was ist los mit Donald Trump? Gar nichts ... mehr

Parteifreunde warnen Donald Trump vor Entlassung Robert Muellers

Donald Trump ist nach der FBI-Razzia bei seinem Anwalt sauer. So sauer, dass er Sonderermittler Robert Mueller entlässt? Parteifreunde warnen, dass dies "politischer Selbstmord" wäre. Nach der Razzia beim Trump-Vertrauten Michael Cohen rätselt das politische Washington ... mehr

Razzia bei Trump-Anwalt Michael Cohen: "Ein Angriff" auf USA

Ermittler durchsuchen das Büro von Donald Trumps persönlichem Anwalt Michael Cohen. Es geht unter anderem um das Techtelmechtel des US-Präsidenten mit der Pornodarstellerin Stormy Daniels.  Trump reagiert mit einem Wutausbruch. Wurden auch seine E-Mails beschlagnahmt ... mehr

USA gehen gegen Oligarchen vor – Russland kündigt "harte Antwort" an

Die USA haben neue Sanktionen gegen Russland verhängt. Sie treffen einige der reichsten Russen und Vertraute von Kreml-Chef Wladimir Putin. Auch sieben Oligarchen sind darunter. Strafmaßnahmen gegen sieben russische Oligarchen, Dutzende ihrer Firmen und russische ... mehr

Russland-Affäre: Für Robert Mueller ist Donald Trump kein "kriminelles Ziel"

Die Ermittlungen von FBI-Agent Robert Mueller in der Russland-Affäre haben zu einer ersten Verhaftung aus dem Umfeld des US-Präsidenten geführt. Trump selbst steht derzeit wohl nicht im Fokus. US-Sonderermittler Robert Mueller treibt seine Untersuchungen ... mehr

Robert Mueller vs Donald Trump: Porträt des Sonderermittlers in der Russland-Affäre

Donald Trump attackiert den Sonderermittler in der Russland-Untersuchung immer schärfer: Neuen Berichten zufolge droht vorerst keine Anklage – trotzdem muss er Robert Mueller fürchten. Seine Anwälte, Berater und Parteifreunde haben Donald Trump einen Rat gegeben: Nicht ... mehr

Donald Trumps Alleingang: Im Weißen Haus wird es brandgefährlich

Der Präsident macht ab jetzt noch mehr, was er will. Dazu versammelt er nationalistische Scharfmacher wie John Bolton um sich. Der Handelskrieg gegen China und Drohgebärden gegenüber dem Iran sind die Folge. Fehlt nur, dass er FBI-Sonderermittler Robert Mueller feuert ... mehr

Noch ein "Verflossener": Trumps Top-Anwalt verlässt Verteidigerteam

Inmitten des wachsenden Drucks auf das Weiße Haus in der Russland-Affäre hat John Dowd das Handtuch geworfen. Er war Leiter des Anwaltsteams von US-Präsident Donald Trump.  Der Anwalt John Dowd ist am Donnerstag zurückgetreten. "Ich liebe ... mehr

Facebook als Wahlkampf-Waffe: Millionen missbrauchte Nutzerdaten

Facebook gerät unter Druck, weil eine undurchsichtige Firma Persönlichkeitsprofile von Millionen Wählern erstellt und damit den US-Wahlkampf beeinflusst hat. Die Politik nimmt Firmenchef Zuckerberg ins Visier. Bei den Enthüllungen über den massenhaften Missbrauch ... mehr

Was für Notizen machte McCabe über Trump?

Der gerade von der US-Regierung gefeuerte ehemalige FBI-Vizedirektor Andrew McCabe hat offenbar Notizen über US-Präsident Donald Trump angefertigt. Nun wird über ihren Inhalt spekuliert. Gerade wurde FBI-Vize Andrew McCabe entlassen – nun beherrscht er weiterhin ... mehr

Donald Trumps Vendetta gegen das FBI

Trump ist für gnadenloses Feuern bekannt. Aber was er mit dem früheren FBI-Vize McCabe macht, ist besonders brutal. Was steckt dahinter – und wie geht es weiter? Unter Donald Trump rollen so viele Köpfe, dass es schon fast eine Ausnahme ist, wenn mal eine Woche ... mehr

Donald Trumps "Todesspirale": Akute Personalnot im Weißen Haus

Ein Mitarbeiter Donald Trumps nach dem anderen verlässt das Weiße Haus. Im Umfeld des US-Präsidenten herrscht bereits akute Personalnot. Doch die große Krise könnte erst noch kommen. Donald Trump war einmal der Star einer Reality-Show im Fernsehen ... mehr

Russland-Affäre: Ex-Trump-Mitarbeiter will mit Sonderermittler kooperieren

In den Ermittlungen zur Russland-Affäre will ein ehemaliger Wahlkampfmitarbeiter von US-Präsident Trump nun doch mit Sonderermittler Robert Mueller kooperieren. In einer Reihe von TV-Interviews hatte Sam Nunberg am Montag erklärt, eine Vorladung zu missachten und nicht ... mehr

Hope Hicks: Donald Trump verliert seine treueste Mitarbeiterin

Die 29-jährige Hope Hicks war Donald Trumps engste Mitarbeiterin. Jetzt verlässt sie den Präsidenten – kurz nach ihrer Aussage in der Russland-Untersuchung. Im Gegensatz zu ihrem Boss scheut sie das Rampenlicht. Als Donald Trump sie im Dezember 2016 einmal ... mehr

USA: "Top-secret"-Zugang verloren – Jared Kushner wird degradiert

Viele haben Jared Kushners Zugang zu streng geheimen Informationen kritisch beäugt – etwa wegen seiner Kontakte ins Ausland und der Russland-Affäre. Ab sofort bekommt er "Top Secret"-Daten des Weißen Hauses nicht mehr in die Hände. US-Präsidentenberater Jared Kushner ... mehr

Trumps Russland-Affäre: US-Demokraten greifen Republikaner an

In einem Dokument werfen die Demokraten Donald Trumps Republikanern eine Untergrabung der Ermittlungen zur Russland-Affäre vor. Der US-Präsident reagiert heftig. Die Demokraten im Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses warfen den Republikanern am Samstag ... mehr

Trump-Gehilfe Manafort soll heimlich europäischen Ex-Kanzler bezahlt haben

Trumps Ex-Wahlkampfmanager hat angeblich einen früheren europäischen Kanzler und andere EU-Politiker für geheime Lobbyarbeit für die Ukraine bezahlt. Manaforts damaliger Geschäftspartner bekennt sich schuldig, will mit den Behörden zusammenarbeiten. US-Präsident Donald ... mehr

Schlag gegen Social Bots: Trump-Anhänger verlieren Follower

Twitter steht zusammen mit Facebook im Zentrum der Ermittlungen der US-Justiz zu einer möglichen Manipulation der US-Präsidentschaftswahl durch russische Internet-Trolle. Nun räumt der Kurznachrichtendienst offenbar auf. Der US-Kurznachrichtendienst Twitter hat Tausende ... mehr

Hacker und "Troll-Firmen"– Russen werden sich wieder in US-Wahlen einmischen

Im März beginnen die Vorwahlen, mit denen die Kandidaten für die Kongresswahlen im Herbst bestimmt werden. Russische Interventionen bei den letzten Wahlen gelten als erwiesen. Zur Vorbeugung erneuter Einmischung passiert erstaunlich wenig. Im März beginnen ... mehr

Robert Mueller ermittelt nun auch gegen Trumps Schwiegersohn Jared Kushner

Sonderermittler Robert Mueller weitet seine Ermittlungen aus. Es geht nicht mehr nur um Kontakte des Trump-Teams nach Russland, sondern um Geschäfte in China und Katar. Im Fokus: Trumps Schwiegersohn Jared Kushner. US-Sonderermittler Robert Mueller weitet seine ... mehr

"Putins Chefkoch" im Zentrum des Spionagekrimis

US-Sonderermittler Robert Mueller klagt 13 Russen an, die US-Wahl manipuliert haben zu wollen. Im Zentrum der Vorwürfe: ein als "Putins Chefkoch" bekannter Geschäftsmann – und eine verrufene russische "Trollfabrik". Die Anklageschrift liest ... mehr

Nach Robert Muellers Anklage: Russen bezeichnen Vorwürfe als lächerlich

Russische Politiker haben die Anklage gegen 13 Russen wegen angeblicher Beeinflussung des US-Wahlkampfs als lächerlich zurückgewiesen. Die Vorwürfe erinnerten sie vielmehr an eine Hollywood-Komödie. Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte ... mehr

FBI-Sonderermittler Mueller: 13 russische Bürger in US-Wahlaffäre beschuldigt

Eine Anklagekammer hat nach Angaben der Behörde von FBI-Sonderermittler Robert Mueller offiziell Anschuldigungen gegen 13 russische Bürger und drei russische Organisationen erhoben. Die US-Justiz hat 13 Russen wegen Einmischung ... mehr

Steve Bannon von Robert Mueller zu Russland-Affäre befragt

In den Sonderermittlungen um die Russland-Affäre ist der Ex-Chefstratege von US-Präsident Donald Trump,  Steve Bannon, befragt worden. Teilweise verweigerte er jedoch die Aussage. Der US-Sonderermittler zur Russland-Affäre, Robert Mueller, hat laut einem Medienbericht ... mehr

Neues Enthüllungsbuch: Ex-Stabschef beschreibt totales Chaos unter Trump

Im Juli 2017 wurde Reince Priebus als Stabschef von Donald Trump gefeuert. In einem neuen Buch berichtet er, wie der US-Präsident im Weißen Haus für Chaos sorgt. Donald Trumps Ex-Stabschef Reince Priebus hält die Berichte über Chaos während der ersten Regierungsmonate ... mehr

Trumps Anwälte raten ihm von der Befragung durch Sonderermittler Mueller ab

Im Zuge der Ermittlungen zur Russland-Affäre wollen die Anwälte von Donald Trump eine Befragung des US-Präsidenten durch Sonderermittler Mueller vermeiden. Sie fürchten, dass sich Trump in Lügen verstrickt. Mehrere Anwälte von Donald Trump haben ... mehr

Russland-Affäre: Der Geheimbericht, der Donald Trump retten soll

Donald Trump und sein Justizministerium streiten über eine vertrauliche Notiz. Sie soll zeigen, dass das FBI voreingenommen gegen ihn ermittelt. Was steckt dahinter? Eine Auseinandersetzung zwischen Donald Trump und seinem Justizministerium ist zum Streit auf offener ... mehr

Donald Trump wollte offenbar FBI-Sonderermittler Mueller feuern

Der US-Präsident soll die Entlassung von Sonderermittler Mueller in der Russland-Affäre angeordnet, dann aber einen Rückzieher gemacht haben. Ein Anwalt habe mit Rücktritt gedroht. Die " New York Times" berichtet, US-Präsident Donald Trump habe den FBI-Sondermittler ... mehr

Donald Trump: Es geht längst um mehr als Russland

Die Sonderermittlungen in der Russland-Affäre weiten sich aus – und rücken zugleich immer näher an den US-Präsidenten. Er überraschte jetzt mit dem Wunsch, unter Eid auszusagen. Es dauerte keine Stunde, bis sein Anwalt die Worte Donald Trumps wieder einfangen musste ... mehr

Ex-Trump-Berater Steve Bannon verweigert Aussage vor Kongress

Steve Bannon galt lange als der Strippenzieher der Trump-Regierung – bis er aus dem Weißen Haus geworfen wurde. Der Geheimdienstausschuss des US-Kongresses erhoffte sich nun Antworten zu seiner Arbeit und wurde enttäuscht. Demokraten vermuten einen Maulkorb ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018