Sie sind hier: Home > Themen >

Rodung

Thema

Rodung

München: Polizei räumt Baumbesetzung im Forst Kasten

München: Polizei räumt Baumbesetzung im Forst Kasten

Im Forst Kasten bei München hat die Polizei Aktivisten von einer Plattform in den Bäumen geholt. 100 Meter weiter durften sie weiter protestieren. In einem Waldgebiet nahe München hat die Polizei eine Demonstration gegen die Rodung für Kiesabbau verlegt. Die Beamten ... mehr
Wuppertal: Halde im Osterholz darf erweitert werden –

Wuppertal: Halde im Osterholz darf erweitert werden – "Herber Schlag für Klimaschützer"

An der Haldenerweiterung im Osterholz scheiden sich seit Jahren in und um Wuppertal die Geister. Nun bringt eine Genehmigung Bewegung in die Diskussion.  Die Bezirksregierung Düsseldorf hat das Planfeststellungsverfahren zur Erweiterung der Halde Osterholz genehmigt ... mehr
München: Bekennerschreiben nach Stromausfall aufgetaucht

München: Bekennerschreiben nach Stromausfall aufgetaucht

Ein mutmaßliches Bekennerschreiben zu dem Brandanschlag auf das Strom- und Glasfasernetz in München ist im Internet aufgetaucht. Offenbar wollten die Täter einer Rüstungsfirma schaden und gegen die Rodung des Forst Kasten protestieren. Die Polizei ... mehr
München: Klimaaktivisten besetzen Forst Kasten – Rodung für Kiesgrube

München: Klimaaktivisten besetzen Forst Kasten – Rodung für Kiesgrube

In München soll ein Waldstück für eine Kiesgrube gerodet werden. Nun haben sich dort Aktivisten verschanzt, die die Bäume retten wollen. Im Forst Kasten im Süden von München soll ein Waldstück gerodet werden, um dort Kies abbauen zu können. Nun hat eine Gruppe ... mehr
Nach der Rodung im Dannenröder Forst:

Nach der Rodung im Dannenröder Forst: "Die Schneise zwischen uns"

Der Protest gegen die A?49 hat die Menschen in der Region jahrelang beschäftigt, Familien und Freunde haben sich darüber zerstritten. Wie leben sie nun mit der Rodung im Dannenröder Forst?      Diese Reportage erschien zuerst auf  chrismon.de. Als Alexander Starck ... mehr

WWF-Bericht: EU ist zweitgrößter Zerstörer des Regenwalds

Soja, Rindfleisch, Kaffee: Für den Konsum in Europa werden anderswo Wälder gerodet. EU-Importe verursachen laut einem Bericht Tropenwald-Abholzung in großem Ausmaß. Auch Deutschland mischt kräftig mit. Damit Kunden in europäischen Supermärkten solche Produkte kaufen ... mehr

4,2 Millionen Hektar: Zerstörung des Regenwaldes nahm 2020 zu

Die Fläche ist so groß wie die Niederlande: Der Regenwald ist im vergangenen Jahr  trotz Corona-Krise  weiter zerstört worden. Eine Studie zeigt das alarmierende Ausmaß. Trotz der globalen Wirtschaftsflaute wegen der Corona-Pandemie ... mehr

Kiel: FDP will mit Gesetzesänderung illegale Abholzungen verhindern

Der Verstoß gegen Naturschutzauflagen von Höffner in Kiel und eine illegale Rodung in Neumünster beschäftigen derzeit die Politik in Schleswig-Holstein. Die FDP will nun weitere Abholzungen verhindern. Jüngste illegale Rodungen in Schleswig-Holstein rufen ... mehr

Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin: Ermittlungen wegen Tierschutzes

In Grünheide bei Berlin baut Tesla eine riesige Fabrik – und hat dafür Wald gerodet. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft. Tierschützer werfen dem US-Autobauer vor, dass dabei Tiere getötet worden sein könnten. Ein Rechtsstreit um den Umgang mit besonders ... mehr

Landtag in Schleswig-Holstein schaltet sich in Höffner-Skandal ein

Die Rohdung vom Prüner Schlag durch die Firma Höffner schlägt in Kiel große Wellen. So groß, dass sich jetzt sogar der Landtag von Schleswig-Holstein damit befasst. Kommunaler Ärger um offenkundige Verstöße gegen Umweltauflagen bei Vorarbeiten zum Bau eines ... mehr

Greenpeace – der Kampf gegen den Klimawandel | Klima-Lexikon

Greenpeace agiert weltweit für den Erhalt der Umwelt und den kämpft gegen die Klimakrise. Die medienwirksamen Aktionen der Aktivisten machten die Organisation berühmt. Greenpeace (deutsch: grüner Frieden) ist eine spendenfinanzierte transnationale ... mehr

Abholzung der Regenwälder – Folgen der Rodung | Klima-Lexikon

Der Regenwald ist das Zuhause von Millionen von Tieren und Pflanzen und noch dazu ein wichtiger CO2-Speicher unseres Planeten. Seine Rodung hat schwere Folgen für das Weltklima.  Die grüne Lunge des Planeten – so werden Regenwälder oft bezeichnet. Sie absorbieren ... mehr

Tesla in Grünheide: Gericht stoppt Rodung auf Baustelle wieder

Rückschlag für den Elektroautobauer Tesla: Die Waldrodung auf der Baustelle in Grünheide wurde vorläufig gestoppt. Das entschied das OVG. Der US-Elektroautobauer Tesla muss die Rodung von Wald auf seiner Baustelle in Grünheide bei Berlin vorläufig wieder stoppen ... mehr

Streit um A49: Polizei setzt Wasserwerfer im Dannenröder Forst ein

Aus Protest gegen den Ausbau der A49 haben  Aktivisten im Dannenröder Forst Blockaden errichtet und mit Schneebällen geworfen.  Die Polizei reagierte mit einem Wasserwerfer-Einsatz. Im Dannenröder Forst haben Ausbaugegner am Samstag erneut Barrikaden errichtet ... mehr

Proteste im Dannenröder Forst: Aktivistin stürzt mehrere Meter in die Tiefe

Bei Räumungen der Polizei im Dannenröder Forst ist erneut eine Aktivistin von einer Plattform in den Bäumen abgestürzt. Die Demonstrantin musste von Rettungskräften versorgt werden. Bei den Protesten gegen die Rodungen im mittelhessischen Dannenröder Forst ... mehr

Dannenröder Forst: Aktivisten greifen Polizisten an

Im Dannenröder Forst in Hessen bleibt die Lage weiter angespannt. Aktivisten haben Polizeibeamte unter anderem mit Pyrotechnik attackiert. Sie wollen den Weiterbau der A49 verhindern.  Im Konflikt um die Rodungen für den Weiterbau der Autobahn 49 in Mittelhessen ... mehr

Dannenröder Forst: Aktivistin bei Protesten auf Waldboden abgestürzt

Umweltschützer wollen die Rodung im Dannenröder Forst in Hessen stoppen, auch in dem sie Bäume besetzen. Dabei kam es bereits am Samstag zu heftigen Protesten – und nun zu einem weiteren Zwischenfall.  Bei den Protesten gegen die Rodungen im Dannenröder Forst ... mehr

Mainz: Zoologe benennt neue Weberknechte nach Greta Thunberg

Eine neue Art der Weberknechte hat einen besonderen Namen bekommen. Die spinnenartigen Tiere sind nach Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg benannt worden – und das hat einen guten Grund. Ein Mainzer Zoologe hat eine neue Gattung von Weberknechten beschrieben ... mehr

Corona-Ausbruch bei Tönnies: Das Fleischdrama birgt auch eine Chance

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Tesla-Fabrik in Brandenburg: So sieht das Gelände nach der Waldrodung aus

Der meistdiskutierte Wald Brandenburgs ist Geschichte: Nach dem Ende des Rodungsstopps für die Tesla-Fabrik sind die Kiefern gefällt. Jetzt ist aus der Luft eine riesige Lichtung zu sehen. Der erste Teil der Rodung für die geplante Fabrik von US-Elektroautobauer ... mehr

Tesla-Konflikt: Umweltschützer besetzen Bäume auf künftigem Fabrik-Gelände

In Brandenburg will der US-Autobauer Tesla seine Gigafactory bauen – dafür müssen unzählige Kiefern weichen. Umweltverbände hatten erfolglos dagegen geklagt. Jetzt kapern Aktivisten die Bäume. Umweltschützer protestieren gegen die Rodung des Geländes für die geplante ... mehr

Gericht hat entschieden: Tesla darf Wald in Brandenburg weiter roden

Rodungsarbeiten für das neue Tesla-Werk: Ein Gericht hat entschieden, dass die Arbeiten in Brandenburg vorerst weitergehen dürfen. (Quelle: Reuters) mehr

Tesla: Gericht beendet Rodungsstopp für Giga-Factory in Brandenburg

Umweltschützer sorgten für einen Rodungsstopp auf dem Tesla-Gelände. Doch nun hat ein Gericht beschlossen: Die Bäume dürfen weiter gefällt werden. Das dürfte für Aufatmen bei Tesla und der Landesregierung Brandenburg sorgen. Der US-Elektroautobauer Tesla ... mehr

Klimarat präsentiert Report: Zu hoher Fleischkonsum, zu viel Rodung

Genf (dpa) - Rund 820 Millionen Menschen weltweit sind unterernährt. Auf der anderen Seite gibt es einen sehr hohen Fleischkonsum, der viel Land verbraucht, und viele Lebensmittel werden einfach weggeworfen. Die wachsende Weltbevölkerung auf gerechte Weise ... mehr

Hambacher Forst: Rodungsstopp bis Herbst 2020

Aufschub der Rodungen im Hambacher Forst: RWE stoppt die Abholzung bis Herbst 2020. Damit reagiert der Ernergiekonzern auf eine Bitte der Landesregierung in NRW. Der Energiekonzern  RWE hat für den  Hambacher Forst unabhängig von anstehenden Gerichtsentscheidungen einen ... mehr

Streit um Hambacher Forst: RWE erwartet Rodungsstopp bis Ende 2020

Zwei Erfolge für die Naturschützer im Hambacher Forst: Der Wald darf nicht gerodet werden, entschied ein Gericht am Vormittag. Am Nachmittag dann der nächste Richterspruch: Die verbotene Großdemo am Samstag darf doch stattfinden. Die heftig umstrittenen ... mehr

Hier haben Aktivisten einen Wald besetzt

Braunkohlegebiet Hambacher Forst: t-online.de zeigt, wo sich das umstrittene Waldgebiet befindet. (Quelle: t-online.de) mehr
 


shopping-portal