Sie sind hier: Home > Themen >

Roger Kluge

Thema

Roger Kluge

Corona-Zwangspause: Kluge sieht Radteams in Corona-Krise in Existenz bedroht

Corona-Zwangspause: Kluge sieht Radteams in Corona-Krise in Existenz bedroht

Berlin (dpa) - Radprofi Roger Kluge sieht in der Zwangspause durch die Coronavirus-Pandemie eine existenzielle Bedrohung für einige Straßen-Rennställe. "Das ist eine Gefahr, wir können die Sponsoren gerade nicht so gut präsentieren", sagte Kluge der "Berliner ... mehr
Bahnrad-WM in Berlin: Kluge und Reinhardt holen Bronze im Madison

Bahnrad-WM in Berlin: Kluge und Reinhardt holen Bronze im Madison

Berlin (dpa) - Roger Kluge und Theo Reinhardt haben bei der Bahnrad-WM in Berlin die Bronzemedaille im Madison gewonnen. Den Titel holten sich am Sonntag ausgerechnet die Dänen Michael Mørkøv und Lasse Norman Hansen. Um Mørkøv hatte es im Vorfeld große Aufregung ... mehr
Bahnrad-WM - Kluge auf den Spuren von Voigt:

Bahnrad-WM - Kluge auf den Spuren von Voigt: "Bis 40 wäre schön"

Berlin (dpa) - Auf eine Last-Minute-Ankunft will Roger Kluge diesmal verzichten. "Ich könnte am Sonntag von der Couch anreisen und es noch knapper und spannender machen. Ich belasse es aber bei dem einen Mal. Die Geschichte aus dem letzten Jahr war etwas Besonderes ... mehr
Heim-WM: BDR startet mit sechs Weltmeistern bei Bahnrad-WM in Berlin

Heim-WM: BDR startet mit sechs Weltmeistern bei Bahnrad-WM in Berlin

Berlin (dpa) - Mit sechs aktuellen oder ehemaligen Weltmeistern geht die deutsche Bahnrad-Mannschaft in die Heim-WM in Berlin. Die größten Titelchancen werden bei den Titelkämpfen vom 26. Februar bis 1. März im Velodrom Roger Kluge und Theo Reinhardt eingeräumt, nachdem ... mehr
Gemeinsam mit Ewan: Bahnrad-Weltmeister Kluge verlängert Vertrag bei Lotto-Team

Gemeinsam mit Ewan: Bahnrad-Weltmeister Kluge verlängert Vertrag bei Lotto-Team

Berlin (dpa) - Bahnrad-Weltmeister Roger Kluge hat seinen Vertrag beim belgischen Radrennstall Lotto-Soudal bis Ende 2022 verlängert. Das teilte das Team mit. Neben Kluge, dessen Kontrakt noch ein Jahr lief, banden sich auch Sprintstar Caleb Ewan (Australien) und Jasper ... mehr

Madison-Weltmeister: Kluge belegt Platz zwei beim Bahnrad-Weltcup in Brisbane

Brisbane (dpa) - Madison-Weltmeister Roger Kluge hat am Samstag beim Bahnrad-Weltcup in Brisbane den zweiten Platz im Omnium belegt und damit dem Bund Deutscher Radfahrer einen Startplatz für die Heim-Weltmeisterschaften in Berlin (26. Februar bis 1. März) gesichert ... mehr

Tour-de-France-Teilnehmer: Bahnrad-Weltmeister Kluge am Herzen operiert

Berlin (dpa) - Bahnrad-Weltmeister Roger Kluge hat eine Herz-OP nach eigenen Angaben gut überstanden und bereits wieder Wettkämpfe bestritten. "Die OP ist gut verlaufen, ich kann das ausblenden und spüre keinen Unterschied", sagte der 33 Jahre alte Berliner ... mehr

106. Frankreich-Rundfahrt: Bahnrad-Weltmeister Kluge für Tour de France nominiert

Berlin (dpa) - Bahnrad-Weltmeister Roger Kluge wird nach 2010 und 2014 zum dritten Mal bei einer Tour de France an den Start gehen. Das teilte der 33 Jahre alte Radprofi am Dienstag mit. "Ich bin sehr glücklich, von meinem Team Lotto Soudal nominiert zu sein und freue ... mehr

Weltcup-Serie im Bahnradsport: Theo Reinhardt auf Platz fünf - Verfolger stark

St. Quentin-en-Yvelines (dpa) - Weltmeister Theo Reinhardt aus Berlin hat zum Auftakt der Weltcup-Serie im Bahnradsport ohne seinen Standardpartner Roger Kluge das Podest verpasst. Zusammen mit Nachwuchsfahrer Moritz Malcharek belegte Reinhardt ... mehr

Olympia 2016: Sensation im Stabhochsprung nach dramatischem Duell

Mit einer großen Überraschung ging der Tag in Rio zu Ende. Der Brasilianer Thiago Braz da Silva gewann sensationell die Goldmedaille im Stabhochspringen. Aus deutscher Sicht ist vor allem die Bronzemedaille von Ringer Denis Kudla erwähnenswert. Ansonsten ... mehr

Olympische Spiele 2016: Das passierte heute Nacht bei Olympia in Rio

Olympia 2016 in Rio de Janeiro nimmt Fahrt auf. Nicht zuletzt dank der Leichtatletik-Wettbewerbe. Dort entschied Supersprinter Usain Bolt das Duell gegen Justin Gatlin über 100 Meter für sich. Über 400 Meter pulverisierte der Südafrikaner Wayde van Niekerk ... mehr

Olympia 2016: Vogel erfüllt Pflicht im Sprint - Kluge mit gutem Start

Rio de Janeiro (dpa) - Bei den britischen Bahnrad-Festspielen in Rio de Janeiro kommt Kristina Vogel nicht so recht auf Touren. Die siebenmalige Weltmeisterin erfüllte bei den Olympischen Spielen mit dem Einzug ins Sprint-Achtelfinale zwar ihre Pflicht ... mehr

Vincenzo Nibali gewinnt den 99. Giro d'Italia

Der italienische Radprofi Vincenzo Nibali hat zum zweiten Mal nach 2013 den Giro d'Italia gewonnen. Der 31-Jährige vom Team Astana machte den Triumph auf der 163 Kilometer langen Schlussetappe der 99. Italien-Rundfahrt von Cuneo nach Turin am Sonntag perfekt. Nibali ... mehr
 


shopping-portal