Sie sind hier: Home > Themen >

Rollstuhlfahrer

Chemnitz: Libyscher Rollstuhlfahrer angegriffen

Chemnitz: Libyscher Rollstuhlfahrer angegriffen

Mehrere Männer kamen auf ihn zu und beschimpften ihn, dann begann einer, auf den Mann im Rollstuhl einzuschlagen. In Chemnitz ist ein Libyer attackiert worden – vermutlich von Rechtsextremen. Im sächsischen Chemnitz ist ein Libyer von einem mutmaßlichem Rechtsradikalen ... mehr
Urteil: Kranke müssen nicht immer billigere Hilfsmittel hinnehmen

Urteil: Kranke müssen nicht immer billigere Hilfsmittel hinnehmen

Osnabrück (dpa/tmn) - Chronisch Kranke müssen sich nicht immer mit preiswerteren Hilfsmitteln zufriedengeben. So muss eine Kasse einem Rollstuhlfahrer ein teureres Rollstuhlzuggerät finanzieren, wenn er damit mobiler ist als mit einem elektrischen Rollstuhl ... mehr
Delmenhorst: Lkw reißt Rollstuhlfahrerin mit

Delmenhorst: Lkw reißt Rollstuhlfahrerin mit

Lkw biegt ab und reißt Rollstuhlfahrerin mit mehr
Rotes Kreuz in Afghanistan: Rollstuhfahrer erschießt Physiotherapeutin

Rotes Kreuz in Afghanistan: Rollstuhfahrer erschießt Physiotherapeutin

Eine aus Spanien stammende Mitarbeiterin des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz in Afghanistan ist in der nördlichen Provinzhauptstadt Masar-i-Scharif erschossen worden. Der körperlich behinderte Täter sei in das Orthopädie-Zentrum eingedrungen und habe das Feuer ... mehr
BSG stärkt Rollstuhlfahrer: Pflegekasse muss mobile Treppensteighilfe zahlen

BSG stärkt Rollstuhlfahrer: Pflegekasse muss mobile Treppensteighilfe zahlen

Die Pflegekasse muss Rollstuhlfahrern mobile Treppensteighilfen bezahlen, wenn dadurch eine selbstständigere Lebensführung im Wohnumfeld ermöglicht wird. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschieden. Das BSG gab am Mittwoch einem ... mehr

Mordkommission ermittelt: Tod am U-Bahnhof - Mann in Berlin vor Zug gestoßen

Berlin (dpa) - Tödlicher Streit in der U-Bahn: Am Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg ist ein 30 Jahre alter Mann vor einen Zug gestoßen worden. Das Opfer und ein Begleiter waren in der Nacht zum Mittwoch mit einer größeren Gruppe in Streit geraten. Wie Polizei ... mehr

Alltagshelfer auf vier Pfoten: Wann Assistenz- und Therapiehunde zum Einsatz kommen

Berlin (dpa/tmn) - 1916 wurde der erste systematisch ausgebildete Assistenzhund an den Kriegsblinden Paul Feyen übergeben. Seitdem hat sich das Konzept bewährt. "Der Hund ersetzt das Augenpaar, das der Blinde nicht nutzen kann, aber gerade heutzutage dringend braucht ... mehr

Gangelt in NRW: Rollstuhlfahrer stirbt bei Unfall mit Auto

Bei einem Unfall in Westfalen ist ein Rollstuhlfahrer ums Leben gekommen. Der 65-jährige war von einem Auto übersehen und erfasst worden – Grund war möglicherweise die tiefstehende Morgensonne. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Montag ... mehr

Rollstuhlfahrer von Auto erfasst und gestorben

Ein Rollstuhlfahrer ist am Montagmorgen in Gangelt (Kreis Heinsberg) von einem Auto angefahren worden und gestorben. Der 67-Jährige am Steuer des Wagens habe den Rollstuhl auf der Straße vor ihm womöglich wegen der tiefstehenden Sonne nicht wahrgenommen ... mehr

Initiative: Fußgänger fordern selbstbewusst ihre Rechte ein

Mainz (dpa) - Die schwächsten Verkehrsteilnehmer haben es satt, allen ausweichen zu müssen. "Fußgänger sind die stadt- und umweltverträglichsten Verkehrsteilnehmer, darum sollen sie Sicherheit und Vorrang haben", sagt Roland Stimpel vom Vorstand des Fachverbands ... mehr
 


shopping-portal