Sie sind hier: Home > Themen >

Rom/Genf

Thema

Rom/Genf

UN-Flüchtlingshilfswerk: Lasst die Migranten an Land gehen

Rom/Genf (dpa) - Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) hat die Regierungen Maltas und Italiens aufgefordert, gerettete Migranten an Bord des Rettungsschiffs «Aquarius» umgehend an Land gehen zu lassen. «Die Menschen sind in Not, ihnen geht der Proviant ... mehr
Coronavirus: Dritter Passagier auf Kreuzfahrtschiff in Japan gestorben

Coronavirus: Dritter Passagier auf Kreuzfahrtschiff in Japan gestorben

In Südkorea verbreitet sich der Coronavirus rasant, zwei weitere Menschen sterben dort an der Infektionskrankheit. Auch in Italien wächst die Angst vor einer Epidemie, die Behörden reagieren.  Alle Infos im Newsblog. Coronavirus: Symptome, Übertragung und Ursprung ... mehr
Mehr Fälle als bei Sars: WHO erklärt Gesundheitsnotstand wegen Coronavirus

Mehr Fälle als bei Sars: WHO erklärt Gesundheitsnotstand wegen Coronavirus

Genf/Peking (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die rasante Ausbreitung des neuartigen Coronavirus aus China zum internationalen Gesundheitsnotstand erklärt. Das bedeutet, dass die mehr als 190 Mitgliedsländer von der WHO empfohlene Krisenmaßnahmen gegen ... mehr
Russland und China arbeiten zusammen an Impfstoff

Russland und China arbeiten zusammen an Impfstoff

Die Zahl der bestätigten Erkrankungen mit dem neuartigen Coronavirus ist auf mehr als 6.000 gestiegen. Inzwischen arbeiten Russland und China gemeinsam an einem Impfstoff. Alle Infos im Newsblog. Coronavirus: Symptome, Übertragung und Ursprung der Krankheit ... mehr
Weitere Todesfälle - Neues Virus in China: Erster Fall in USA nachgewiesen

Weitere Todesfälle - Neues Virus in China: Erster Fall in USA nachgewiesen

Peking/Berlin/Washington (dpa) - Nach dem Anstieg der Patientenzahl in China ist auch in den USA ein erster Fall der neuen Lungenkrankheit nachgewiesen worden. Es handele sich um einen Mann, der nach einer Reise in die chinesische Stadt Wuhan am 15. Januar ... mehr

EM 2020 - Bundestrainer Löw vor Auslosung: "Nehmen es, wie es kommt"

Bukarest (dpa) - Die drastische Wortwahl von Kevin De Bruyne zum heiß diskutierten EM-Modus kommt Joachim Löw nicht über die Lippen. Aber die Erleichterung des Bundestrainers, im kommenden Fußball-Sommer zumindest in der Gruppenphase einem Stress-Faktor zu entgehen ... mehr

Turnier in London - Erster Auftritt für Zverev: Bei ATP Finals gegen Nadal

London (dpa) - Bei den ATP Finals der besten acht Tennisspieler des Jahres bestreitet Titelverteidiger Alexander Zverev am heutigen Montag sein erstes Match. Der 22 Jahre alte Hamburger bekommt es am Abend (21.00 Uhr) mit dem Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal ... mehr

Debatte über Seenotrettung - Retter: Mindestens 70 Tote bei Bootsunglück im Mittelmeer

Tripolis/Rom/Brüssel (dpa) - Das schwere Bootsunglück vor der Küste Libyens hat international Bestürzung ausgelöst und die Debatte über Rettungseinsätze im Mittelmeer befeuert. Zudem wurde vor der Kriminalisierung der privaten Seenotretter gewarnt ... mehr

Flüchtlinge im Mittelmeer: 72 Leichen nach Bootsunglück geborgen

Genf (dpa) - Bei einem Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der tunesischen Küste sind 72 Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt seien 82 Menschen vermisst worden, teilte der Leiter des Tunesischen Roten Halbmondes in Medenine, Mongi Slim, mit. Die tunesische ... mehr

Flüchtlinge im Mittelmeer: UN fordern zu neuen Rettungsaktionen auf

Immer wieder Streit um Rettungsschiffe mit Migranten an Bord – doch es scheint noch immer keine Lösung in Sicht. Die UN schicken nun eine klare Botschaft an Europa: Geflüchtete aus Libyen brauchen mehr Schutz. Die unhaltbaren Zustände für Flüchtlinge und andere ... mehr
 


shopping-portal