Sie sind hier: Home > Themen >

Rosenheim

Thema

Rosenheim

Reger Rückreiseverkehr führt zu Staus auf Bayerns Autobahnen

Reger Rückreiseverkehr führt zu Staus auf Bayerns Autobahnen

Zum Ende der Pfingstferien in den südlichen Bundesländern mussten Autofahrer am Sonntag auf Bayerns Autobahnen Geduld mitbringen. Wegen des Rückreiseverkehrs kam es auf vielen Straßen zu kilometerlangen Staus. Unter anderem herrschte auf der Autobahn 7 zwischen ... mehr

"Rosenheim-Kopp" geht in den Ruhestand

Der Rosenheimer Polizeipräsident Robert Kopp geht in den Ruhestand. Das bestätigte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Donnerstag. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet. Demnach soll der 61-Jährige familiäre Gründe angegeben haben. Er wolle Ende September ... mehr
Strafanzeige wegen Filmdrehs ohne Genehmigung

Strafanzeige wegen Filmdrehs ohne Genehmigung

Ein achtköpfiges Filmteam ist bei einem ungenehmigten Dreh in einer ehemaligen Lok-Halle von der Polizei erwischt worden. Die Filmemacher im Alter zwischen 21 und 33 Jahren konnten der Polizei zwar eine offizielle Drehgenehmigung der Stadt Rosenheim vorzeigen ... mehr
Elternverband fordert Mehrfachnutzung von Schnelltests

Elternverband fordert Mehrfachnutzung von Schnelltests

Der Bayerische Elternverband (BEV) fordert eine mehrfache Nutzung schulischer Corona-Tests. So sollten die Schnelltests für die Dauer ihrer Gültigkeit auch für den Besuch von Freizeiteinrichtungen wie etwa Sportstätten, Schwimmbädern, Zoos, Museen, Kinos oder Theatern ... mehr
16-Jähriger nach Messerattacke in Rosenheim in U-Haft

16-Jähriger nach Messerattacke in Rosenheim in U-Haft

Ein 16-Jähriger sitzt nach einer mutmaßlichen Messerattacke in Rosenheim in Untersuchungshaft. Der Jugendliche habe nach Erkenntnissen der Ermittler einen 20-Jährigen in der Rosenheimer Innenstadt mit mehreren Stichen schwer verletzt, teilte die Polizei am Montag ... mehr

"Die Rosenheim-Cops" bekommen eine neue Pathologin

Schauspielerin Sina Wilke (36) verlässt nach fünf Jahren die ZDF-Erfolgsserie "Die Rosenheim-Cops", in der sie noch die Rolle der Pathologin Sandra Mai spielt. Aktuell steht das Team in Rosenheim und Umgebung für die nächste Staffel mit 26 Folgen vor der Kamera ... mehr

Bundespolizist wegen Hitlergruß vor Gericht: Urteil

Im Berufungsprozess gegen einen Bundespolizisten wegen Nazi-Parolen wird am heutigen Nachmittag (13.00 Uhr) vor dem Landgericht Traunstein das Urteil erwartet. Das Amtsgericht Rosenheim hatte den aus der Gegend stammenden Beamten im Juli vergangenen Jahres zu einer ... mehr

Brenner-Nordzulauf: Anwohner protestieren mit "Lärmwelle"

Mit einer "Lärmwelle" haben am Samstag Bürgerinitiativen gegen den geplanten Neubau einer zweigleisigen Bahntrasse durch das bayerische Inntal protestiert. Mit Töpfen, Trillerpfeifen, Trompeten, Kuhglocken und anderen "Instrumenten" gaben die Anwohner einen Vorgeschmack ... mehr

Proteste gegen Brenner-Nordzulauf: "Lärmwelle"

Der Widerstand gegen neue Gleise im bayerischen Inntal geht weiter. Mit lautstarkem Protest entlang des kürzlich vorgestellten Trassenverlaufs wollen Anwohner und Bürgerinitiativen am heutigen Nachmittag (14.00 Uhr) ihre Ablehnung deutlich machen ... mehr

Proteste für mehr Tunnel bei Brenner-Nordzulauf geplant

Nach der Bekanntgabe des Streckenverlaufs für mögliche neue Gleise im Inntal Richtung Brenner fordern Vertreter in der Region Nachbesserungen, insbesondere weitere Untertunnelungen. Bürgerinitiativen kündigten am Mittwoch weiteren Widerstand an - sie sehen schon jetzt ... mehr

Mehr Tunnel bei Brenner-Nordzulauf: Proteste geplant

Nach der Bekanntgabe des Streckenverlaufs für mögliche neue Gleise im Inntal Richtung Brenner fordern Vertreter in der Region Nachbesserungen, insbesondere weitere Untertunnelungen. Bürgerinitiativen kündigten am Mittwoch massiven Widerstand gegen das Projekt ... mehr

Bahn: Brenner-Nordzulauf östlich des Inns, mit viel Tunnel

Bunte Waggons rollen durch eine grüne Voralpen-Landschaft, tauchen in Tunnel ein. Bis dieses Szenario aus einer Animation der Deutschen Bahn (DB) Wirklichkeit ist, werden noch zwei Jahrzehnte vergehen. Fest steht aber nun, wo die Gleise durch das bayerische Inntal ... mehr

Neue Bahngleise zum Brenner östlich von Rosenheim und Inn

Die mögliche Neubau-Bahnstrecke im bayerischen Inntal Richtung Brenner soll östlich von Rosenheim und Inn verlaufen. Das wurde aus einer Sitzung vor der offiziellen Vorstellung bekannt. Auch der Bayerische Rundfunk berichtete vorab über die Entscheidung. Die Deutsche ... mehr

Bahn legt Vorschlag für Trassenneubau im Inntal vor

Die Deutsche Bahn (DB) will am heutigen Dienstag (12.30 Uhr) eine konkrete Empfehlung für den Verlauf einer möglichen neuen Bahntrasse im Inntal Richtung Brenner vorlegen. An dem virtuellen Pressegespräch zur Trassenvorstellung nehmen Bundesverkehrsminister Andreas ... mehr

Brenner-Nordzulauf: Gegner sehen Klagemöglichkeiten

Vor der Bekanntgabe eines konkreten Vorschlags für den Verlauf einer möglichen neuen Bahnstrecke im bayerischen Inntal Richtung Brenner bereiten sich Gegner auf rechtliche Schritte vor. Jeder, über dessen Grundstück die Trasse auf jeden Fall verlaufen ... mehr

Online statt Präsenz: Start in drittes Corona-Semester

An Bayerns Hochschulen beginnt am Montag die Vorlesungszeit, doch die Hörsäle werden wegen der Corona-Pandemie leer bleiben. Es ist bereits das dritte Semester, in dem die Studierenden den Worten der Lehrenden am heimischen Computer lauschen und viele Kommilitonen ... mehr

Bahn legt nächste Woche Vorschlag für Trassenneubau vor

Die Planungen für eine mögliche neue Bahntrasse im Inntal Richtung Brenner kommen voran. Die Deutsche Bahn (DB) will am kommenden Dienstag eine konkrete Empfehlung für den Trassenverlauf vorlegen. Für diese ausgewählte Trasse wird dann eine Vorplanung erstellt. Danach ... mehr

Bahn will Trassenverlauf für Brenner-Nordzulauf vorstellen

Bei den Planungen für eine mögliche neue Bahntrasse im Inntal Richtung Brenner steht ein wichtiger Schritt bevor. Voraussichtlich in der nächsten Woche will die Deutsche Bahn eine konkrete Empfehlung für den Trassenverlauf vorlegen. Dann wird eine Vorplanung erarbeitet ... mehr

Polizei rechnet mit arbeitsreichen Ostertagen

Angesichts überwiegend trockenen Wetters, vieler Demonstrationen und möglichem Ausflugsverkehr rechnet die Polizei in Bayern mit arbeitsreichen Feiertagen. Mehrere Präsidien kündigten verschärfte Kontrollen der Corona-Regeln an, die Polizei-Gewerkschaften im Freistaat ... mehr

Polizei: Verstärkte Kontrollen im Alpen-Ausflugsverkehr

Die Polizei will ihre Kontrollen im Alpen-Ausflugsverkehr über die Osterfeiertage verstärken. Nach dem Polizeipräsidium Oberbayern Süd kündigte am Mittwoch auch das Präsidium in Kempten eine stärkere Überwachung in beliebten Ausflugsregionen mit Hilfe ... mehr

Karlsfeld: Falscher Arzt soll rund 50 Menschen geimpft haben

Ein Mann soll ohne Zulassung als Arzt nicht nur in Rosenheim, sondern auch in Karlsfeld im Landkreis Dachau im dortigen Corona-Impfzentrum tätig gewesen sein. In Karlsfeld soll er bis zu 50 Menschen geimpft haben, wie das Polizeipräsidium Oberbayern ... mehr

Rosenheim: Falscher Arzt im Impfzentrum – Verdächtiger in U-Haft

Im Impfzentrum von Rosenheim soll ein falscher Arzt tätig gewesen sein. Der Mann wurde festgenommen und sitzt derzeit in Untersuchungshaft.  Ein Mann soll ohne Zulassung als Arzt im Rosenheimer Impfzentrum tätig gewesen sein. Seine Approbation ... mehr

Polizei verstärkt Kontrollen zu Ostern

Mit verstärkten Kontrollen will die Polizei Ausflugsverkehr und Besucherströme in den Osterferien in geordneten Bahnen halten. Um insbesondere Wildparken zu verhindern, wollen die Beamten des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd von diesem Samstag ... mehr

Lastwagen überfährt 77-Jährige in Rosenheim

Eine Seniorin ist in Rosenheim von einem Lastwagen angefahren und tödlich verletzt worden. Sie ging nach ersten Erkenntnissen bei Grün über eine Fußgängerampel, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zeitgleich habe der 52 Jahre alte Lastwagenfahrer ... mehr

Lehrer- und Elternverbände kritisieren Test-Regeln

Die mittlerweile präzisierten Regelungen für Corona-Tests an den bayerischen Schulen stoßen bei Lehrer- und Elternverbänden auf harsche Kritik. "Klassenzimmer sind keine Testzentren", wetterte etwa der Realschullehrerverband am Mittwoch. Auch der Philologenverband ... mehr

Feuer in Rosenheim beschädigt rund 2500 Quadratmeter Wald

Ein Feuer in Rosenheim hat am Samstag rund 2500 Quadratmeter eines Waldgebietes in Mitleidenschaft gezogen. Wie die Polizei mitteilte, war es am frühen Nachmittag im Keferwald im Nordwesten der oberbayerischen Stadt ausgebrochen. Der Feuerwehr ... mehr

Anklage wegen hundertfachen Betrugs gegen Pay-TV-Anbieter

In mehr als 700 Fällen soll ein Mann das Entschlüsselungssignal eines Pay-TV-Anbieters illegal weiterverkauft haben. Der 30-Jährige aus Rosenheim habe damit rund 144 000 Euro verdient, teilte die Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) mit Sitz in Bamberg am Donnerstag ... mehr

Brenner: Lärmschutz und Nachweis für Neubaubedarf verlangt

Vor einer Entscheidung über den Neubau einer Bahntrasse im Inntal Richtung Brenner hat Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU) erneut den Nachweis für den Bedarf angemahnt. "Es ist nach wie vor noch nicht entschieden, ob es tatsächlich eine neue Strecke ... mehr

Unterirdische Anbindung bei Brenner-Nordzulauf

Vor der Vorlage einer endgültigen Streckenführung für eine mögliche neue Bahntrasse im Inntal Richtung Brenner verlangen die Regierungsfraktionen aus CSU und Freien Wählern im bayerischen Landtag für Niederaufdorf mehr Anwohnerschutz. In einem Dringlichkeitsantrag ... mehr

Feuerkette gegen Bahn-Neubau zum Brenner

Mit einer Feuerkette haben Bürger-Initiativen am Samstagabend gegen den geplanten Bahnneubau im Inntal protestiert. Um die 1500 Feuer loderten in Feuerschalen oder von Fackeln entlang der geplanten Bahntrassen von Ostermünchen bis nach Kiefersfelden ... mehr

Mutmaßlicher Angriff auf Ehefrau: Schwer verletzt

Nach dem mutmaßlichen Angriff eines Mannes auf seine Frau in Rosenheim hält sich die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen mit Informationen zurück. In der Wohnung der 51-Jährigen, die getrennt von ihrem Ehemann lebte, sei ein Gegenstand gefunden worden ... mehr

Verdacht: Ehemann wollte Frau töten

Ein Mann soll in Rosenheim versucht haben, seine getrennt von ihm lebende Frau umzubringen. Der 53-Jährige habe die 51-Jährige in ihrer Wohnung am Samstag angegriffen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Mittlerweile sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Es seien mehrere ... mehr

Situation an Grenzen zu Tschechien und Österreich entspannt

Die Verkehrslage an den bayerischen Grenzen zu Tschechien und Österreich ist am Freitagmorgen weitgehend entspannt geblieben - trotz der Corona-Einreiseregeln. "Wir haben kaum Stau gehabt", sagte ein Sprecher der Bundespolizei in Rosenheim zur Situation an der Grenze ... mehr

Vorfrühling: Frösche und Kröten wandern bald

Es wird frühlingshaft warm - und das dürfte Frösche, Molche und Kröten schon bald aus ihren Winterverstecken locken. Sobald die Temperaturen auch nachts nicht mehr unter etwa sieben Grad Celsius fallen, beginnt die Frühjahrswanderung vieler Arten ... mehr

600 Menschen bei Demo gegen Corona-Maßnahmen in Rosenheim

Etwa 600 Menschen sind am Samstag zu einer Demonstration gegen die angeordneten Anti-Corona-Maßnahmen in Rosenheim gekommen. Alles laufe friedlich ab, sagte ein Sprecher der Polizei während der Versammlung am Samstagnachmittag. Zwischenfälle gab es zunächst nicht ... mehr

Moore bei Rosenheim international bedeutsam

Die sogenannten Rosenheimer Stammbeckenmoore sind als "Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung" ausgewiesen worden. Das Gebiet bei Rosenheim mit seinen Hochmooren sei Teil eines der größten Moorkomplexe Süddeutschlands, teilte das Bundesumweltministerium unter ... mehr

Bahn-Neubau: Vier von fünf Trassen raumverträglich

Die Planungen für eine mögliche neue Bahntrasse im Inntal Richtung Brenner kommen voran. Vier der fünf von der Deutschen Bahn vorgelegten Trassenvorschläge sind raumverträglich, wenngleich mit umfangreichen weiteren Maßnahmen, wie das Raumordnungsverfahren der Regierung ... mehr

Schreyer: Noch keine Entscheidung über Bahn-Neubau

Bayerns Verkehrsministern Kerstin Schreyer (CSU) sieht die Erfordernis für den umstrittenen Neubau einer Bahnstrecke im Inntal Richtung Brenner noch nicht als erwiesen an. "Unser bayerischer Koalitionsvertrag fordert jedenfalls ... mehr

Stellungnahmen zu Bahnneubau im Inntal

Die Prüfung für den umstrittenen Neubau einer Bahntrasse im bayerischen Inntal ist einen Schritt vorangekommen: Das Raumordnungsverfahren der Regierung von Oberbayern ist abgeschlossen. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW), Verkehrsministerin Kerstin Schreyer ... mehr

Elternverband fordert Grundschulöffnungen in Eigenregie

Der Bayerische Elternverband fordert, dass Grundschulen in Eigenregie über Wechsel- oder Präsenzunterricht entscheiden sollen. Das soll gelten, sofern innerhalb der jeweiligen Schule keine Infektionen auftreten. "Lange Schulschließungen können die Kinder in ihrer ... mehr

Rosenheim prüft "Möglichkeiten des Gedenkens" an Siegfried

Nach dem Tod des Magiers Siegfried Fischbacher prüft seine Geburtsstadt Rosenheim "geeignete Möglichkeiten des Gedenkens". Das teilte ein Sprecher der Stadt am Montagabend mit. Die "Bild"-Zeitung hatte berichtet, der gebürtige Rosenheimer und Zauberer des magischen ... mehr

30 000 Einwendungen zu Bahnbau im Inntal: Ergebnis erwartet

Bei den Planungen zu einer neuen Bahnstrecke im Inntal ist das Raumordnungsverfahren der Regierung von Oberbayern abgeschlossen. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW), Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU), Oberbayerns Regierungspräsidentin Maria ... mehr

Mutmaßliche Kindergarten-Einbrecher verhaftet

Die Polizei hat zwei Männer verhaftet, die seit Dezember in mehrere Kindergärten im südlichen Oberbayern eingebrochen sein und dort Bargeld gestohlen haben sollen. Bei einem Einbruch in Neubeuern (Landkreis Rosenheim) habe man die 29 und 31 Jahre alten ... mehr

Trauerfeier für Magier Siegfried Fischbacher in Rosenheim

Rosenheim: Für den verstorbenen Magier Siegfried Fischbacher fand nun in seinem Geburtsort eine Trauerfeier statt. (Quelle: dpa) mehr

Ein Hauch von Kiefernduft: Das boomende Geschäft mit Lufterfrischern

Berlin (dpa) - Sie baumeln als Baum im Raucherauto oder stehen diskret hinterm WC: duftende Alltagsbegleiter, die unangenehmen Geruch verdrängen oder die Stimmung heben sollen. Statt Mief von Klo und Kippe gibt es Apfel-Zimt und Lemongras. Nicht nur das: Im Wohnzimmer ... mehr

Trauerfeier für Magier Siegfried Fischbacher in Rosenheim

Bei einer Trauerfeier haben Familienangehörige Abschied vom weltberühmten Magier Siegfried Fischbacher genommen. In seinem Geburtsort Rosenheim kamen am Freitagvormittag unter anderem seine Schwester Dolore sowie sein Bruder Marinus Fischbacher zusammen ... mehr

Elternverband erhebt Forderungen an Kultusministerium

Als Konsequenz auf die unterschiedlichen Voraussetzungen im Unterricht während der Corona-Pandemie hat der bayerische Elternverband (BEV) fünf grundlegende Forderungen an das Kultusministerium gestellt. Darunter: Ein "Freischuss ... mehr

81-Jähriger aus Rosenheim mit Elektrorad tödlich verunglückt

Bei einem Unfall mit seinem E-Bike ist ein 81 Jahre alter Rentner aus Rosenheim am Montag tödlich verunglückt. Der Mann, der mit Helm unterwegs war, wurde beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst, wie die Polizei am Abend mitteilte. Wenig später erlag ... mehr

84-Jährige in Rosenheim auf der Straße ausgeraubt

In Rosenheim ist eine 84 Jahre alte Frau am Sonntagvormittag auf der Straße ausgeraubt worden. Die Frau war zu Fuß unterwegs, als ein Mann auf sie zulief und ihr zwei Tragetaschen entriss, wie die Polizei mitteilte. Die Seniorin sei dabei zu Boden gefallen ... mehr

Transporter fährt in Polizeiauto: Drei Verletzte

Auf der Autobahn 8 ist ein Kleintransporter am Donnerstagmorgen in ein Polizeiauto gefahren. Zwei Beamte wurden dabei leicht verletzt. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, sollten sie im Rahmen der Blockabfertigung einen Stau absichern. Dabei stieß der Transporter ... mehr

Intersport distanziert sich von Protest-Händler Siebzehnrübl

Erst wollte er trotz des Lockdowns öffnen, dann doch nicht, nun hat sich Intersport von Sportartikelhändler Udo Siebzehnrübl distanziert. "Hier geht es um gesellschaftliche Verantwortung und die haben wir alle zu tragen", sagte Vorstandschef Alexander von Preen ... mehr

"Hilfeschrei": Sportartikelhändler will Laden öffnen

Eigentlich wollte der bayerische Sportartikelhändler Udo Siebzehnrübl seine Läden am nächsten Montag trotz Lockdowns öffnen. Und so auf die Notlage vieler Händler aufmerksam machen - jetzt macht der Betreiber von Intersport-Läden allerdings einen Rückzieher. Die rechte ... mehr

150.000 Dollar pro Familie - Boeing-Abschuss: Iran zu Schadenersatzzahlung bereit

Teheran (dpa) - Fast ein Jahr nach dem Abschuss einer ukrainischen Passagiermaschine hat sich der Iran nun zur Zahlung von Schadenersatz an die Familien der 176 Todesopfer bereiterklärt. Die Regierung werde an jede Opferfamilie 150.000 Dollar (122.000 Euro) zahlen ... mehr

Verspannungen: Ist ein knackender Nacken gefährlich?

Viele kennen das unangenehme Geräusch im Nacken, wenn man den Kopf dreht. Oft ist das Knacken harmlos, aber nicht immer. Gezielte Dehnübungen können helfen, damit es besser wird. Eine Drehbewegung mit dem Kopf nach rechts oder links – und mit einem Mal knackt ... mehr

Nach Misshandlung eines pflegebedürftigen Paares: Festnahme

Nach schwerer Misshandlung eines stark pflegebedürftigen Ehepaares ist eine Pflegerin festgenommen worden. Die 49-Jährige soll das Paar offensichtlich mit stumpfer Gewalt schwer verletzt haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Angehörige bemerkten ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal