Sie sind hier: Home > Themen >

Rot-Rot-Grün

FDP wäre nicht mehr im Landtag - Umfrage: Thüringer CDU stürzt ab - Mehrheit für Rot-Rot-Grün

FDP wäre nicht mehr im Landtag - Umfrage: Thüringer CDU stürzt ab - Mehrheit für Rot-Rot-Grün

Erfurt/Berlin (dpa) - Bei Neuwahlen in Thüringen könnte Rot-Rot-Grün nach einer aktuellen Umfrage wieder auf eine Mehrheit hoffen. Nach einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL und n-tv würde die Linke des bisherigen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow deutliche ... mehr
Vierteljahr nach Landtagswahl: Demokratielabor Thüringen? Minderheitsregierung rückt näher

Vierteljahr nach Landtagswahl: Demokratielabor Thüringen? Minderheitsregierung rückt näher

Apolda/Erfurt (dpa) - Ein Vierteljahr nach der Landtagswahl in Thüringen sind die Weichen für ein politisches Experiment gestellt. SPD und Grüne machten auf Parteitagen in Erfurt und Apolda am Wochenende mit großer Mehrheit ... mehr
Thüringen: SPD votiert für Bildung einer Minderheitsregierung

Thüringen: SPD votiert für Bildung einer Minderheitsregierung

Die SPD in Thüringen hat auf einem Parteitag mit großer Mehrheit für die Bildung einer Minderheitsregierung mit Linken und Grünen votiert. Wichtige Ressorts sollen in der Hand der Sozialdemokraten bleiben. Thüringens Sozialdemokraten haben für den Eintritt ... mehr
Große Mehrheit beim Parteitag: SPD votiert für das Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen

Große Mehrheit beim Parteitag: SPD votiert für das Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen

Erfurt (dpa) - Thüringens Sozialdemokraten haben sich mit großer Mehrheit für den Weg zu einer rot-rot-grünen Minderheitsregierung entschieden. Die Delegierten eines Parteitags votierten am Freitagabend in Erfurt für die Beteiligung an dem rot-rot-grünen Projekt ... mehr
Regierungsbildung in Thüringen - CDU: Ramelow soll Ministerpräsidentenwahl vertagen

Regierungsbildung in Thüringen - CDU: Ramelow soll Ministerpräsidentenwahl vertagen

Bad Blankenburg (dpa) - Nach Auffassung der CDU sollte die für Anfang Februar geplante Wahl von Bodo Ramelow (Linke) zum Thüringer Ministerpräsidenten verschoben werden. Für die zu Wochenbeginn mit der CDU vereinbarten Gespräche sei Zeit erforderlich, sagte ... mehr

Fünf Parteien mischen mit: Politisches Experiment in Thüringen?

Erfurt (dpa) - Elf Wochen nach der Thüringer Landtagswahl ist es so weit: Das rot-rot-grüne Bündnis von Linke-Ministerpräsident Bodo Ramelow trifft sich an diesem Montag erstmals offiziell mit CDU und FDP. Der Grund: Rot-Rot-Grün hat keine Mehrheit mehr im Landtag ... mehr

"Wir wollen Rot-Rot-Grün" - Zu spät: Linke gibt "Projektregierung" mit CDU kaum Chancen

Erfurt (dpa) - Die Thüringer CDU ist mit ihrem Vorschlag zur Bildung einer sogenannten Projektregierung bei der Linken abgeblitzt. "Wir wollen Rot-Rot-Grün. Punkt", sagte die Landespartei- und Fraktionsvorsitzende der Linken, Susanne Hennig-Wellsow, in Erfurt ... mehr

Nach Verlust der Mehrheit - Thüringen: Spitzen von Rot-Rot-Grün für Minderheitsregierung

Erfurt (dpa) - Rot-Rot-Grün in Thüringen will das Risiko einer Minderheitsregierung eingehen. Das bekräftigten die Spitzen von Linke, SPD und Grünen bei ihrem vierten Treffen seit der Landtagswahl Ende Oktober. "Thüringen braucht eine funktionierende Regierung ... mehr

Erstes Treffen am Mittwoch: Macht Rot-Rot-Grün in Thüringen weiter?

Erfurt (dpa) - Rot-Rot-Grün will drei Tage nach der Landtagswahl in Thüringen ausloten, wie es für das Dreierbündnis weitergeht. Die Gespräche seien an diesem Mittwoch in Erfurt vorgesehen, sagte die Landesvorsitzende der Linken, Susanne Hennig-Wellsow, am Dienstag ... mehr

Parteien: Nahles gegen Leistungskürzungen für junge Hartz-IV-Bezieher

SPD-Chefin Andrea Nahles spricht sich für weitere Korrekturen an den Arbeitsmarktreformen des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder (SPD) aus. Konkret nannte sie die Abschaffung von Sanktionen gegen jüngere Hartz-IV-Empfänger und eine Ausweitung des Schutzes durch ... mehr

Parteien - Wagenknecht: Rot-Rot-Grün kein attraktives Projekt

Berlin (dpa) - Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat nach dem Start ihrer linken Sammlungsbewegung ihre Absage an ein rot-rot-grünes Bündnis bekräftigt. "Solange die SPD an der Agenda 2010 festhält und auch die Grünen nichts wesentlich anders machen wollen ... mehr

Mehr zum Thema Rot-Rot-Grün im Web suchen

Wagenknecht hält mehr von einer Kooperation nur mit der SPD

Statt auf Rot-Rot-Grün setzt Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht auf eine Kooperation mit dem Linken Flügel der SPD. Am Dienstag wird über das weitere Vorgehen beraten. Wagenknecht hält die Perspektive eines rot-rot-grünen Regierungsbündnisses für erledigt. "Diese ... mehr
 


shopping-portal