Sie sind hier: Home > Themen >

Rottal-Inn

Thema

Rottal-Inn

Staatskrise in Österreich: Österreichs Kanzler Kurz soll sich Misstrauensvotum stellen

Staatskrise in Österreich: Österreichs Kanzler Kurz soll sich Misstrauensvotum stellen

Wien (dpa) - In der Regierungskrise in Österreich ist der Machtkampf voll entbrannt. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) muss sich in einer Sondersitzung des Parlaments am kommenden Montag voraussichtlich einem Misstrauensantrag stellen. SPÖ und die nach dem Skandal-Video ... mehr
Formel-1-Legende - Tiefe Trauer nach Lauda-Tod: Einen Helden verloren

Formel-1-Legende - Tiefe Trauer nach Lauda-Tod: Einen Helden verloren

Zürich (dpa) - Die Formel 1 hat eine ihrer größten Legenden verloren. Der Tod von Niki Lauda löst weit über die Rennserie hinaus Trauer und Bestürzung aus. Fahrer, Teamchefs und Fans huldigten mit bewegenden Worten einer der Ikonen des Motorsports ... mehr
Regierungskrise in Österreich: Hat sich Kanzler Sebastian Kurz verzockt?

Regierungskrise in Österreich: Hat sich Kanzler Sebastian Kurz verzockt?

Nach dem großen Knall will Sebastian Kurz einfach weiterregieren. Mit Experten statt FPÖ-Ministern. Doch eine ungewöhnliche Koalition könnte ihn aus dem Amt fegen.  Wenn Politiker ständig die Stabilität beschwören, kann man sich sicher sein, dass der Laden gerade ... mehr
Strache-Talk bei

Strache-Talk bei "Anne Will": "Kanzler Kurz hat die Rechten salonfähig gemacht"

Schadet der Strache-Skandal der AfD? Warum wurde das Video erst jetzt veröffentlicht? Eine Spurensuche bei "Anne Will". Die Gäste Manfred Weber (CSU), Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Spitzenkandidat für die Europawahl Katarina Barley ... mehr
Niki Lauda ist tot: Formel-1-Legende mit 70 Jahren gestorben

Niki Lauda ist tot: Formel-1-Legende mit 70 Jahren gestorben

Er zählte zu den Großen in der Formel-1-Geschichte. Dreimal holte er den WM-Titel. Legendär wurde er durch den Horror-Unfall 1976 auf dem Nürburgring. Nun ist Niki Lauda mit 70 Jahren gestorben. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister  Niki Lauda ... mehr

Aktien Wien Schluss: ATX schließt mit Gewinnen

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Dienstag mit Kursgewinnen geschlossen. Der ATX stieg um 0,37 Prozent auf 3026,21 Punkte. Der ATX tendierte im Gegensatz zu den anderen europäischen Aktienindizes über weite Teile des Handelstages negativ, konnte ... mehr

Formel-1-Legende - Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Wien (dpa) - Aufgeben war für Niki Lauda nie eine Option. Trotz schwerer Verbrennungen und einer verätzten Lunge überstand die Formel-1-Legende am 1. August 1976 nur wie durch ein Wunder einen Horrorunfall auf dem Nürburgring. Im Krankenhaus gab dem Weltmeister ... mehr

Tagesanbruch: Politskandal in Österreich – wer steckt hinter dem Video?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, diese Tage haben etwas Atemloses. WAS WAR? Oder hätten Sie gedacht, dass österreichische Innenpolitik Sie mal tagelang beschäftigen würde? Dass eine Eilmeldung nach der anderen zu Ereignissen in der Alpenrepublik auf Ihr Handy ... mehr

Video-Affäre um Strache - Krise in Österreich: Alle FPÖ-Minister verlassen Regierung

Wien (dpa) - Die Video-Affäre um die bisherige Regierungspartei FPÖ hat Österreich wenige Tage vor der wichtigen Europawahl in eine schwere Staatskrise getrieben. Auch der Sturz von Kanzler Sebastian Kurz scheint möglich. Am Montagabend ... mehr

Aktien Wien Schluss: ATX inmitten Regierungskrise schwächer

WIEN (dpa-AFX) - Während am Montag die Weichen für Neuwahlen in Österreich gestellt wurden, hat die Wiener Börse klar schwächer geschlossen. Der ATX fiel um 1,42 Prozent auf 3014,95 Punkte. Der Rücktritt des Vizekanzlers Heinz-Christian Strache hatte ... mehr

Nach Strache-Skandal: Jan Böhmermann sorgt mit Countdown für Wirbel

Der Satiriker Jan Böhmermann wusste vom Ibiza-Video ,  längst bevor es ein politisches Beben  in Österreich  auslöste. Doch an der Entstehung war er nicht beteiligt, sagte ein ZDF-Sprecher am Montag. Mit einem geheimnisvollen Countdown sorgt ... mehr

Österreich: Rauswurf von FPÖ-Innenminister? Kurz will sich am Mittag äußern

Nach dem Rücktritt von FPÖ-Chef Strache in der Ibiza-Affäre droht der endgültige Bruch der Rechtskoalition in Wien. Bundeskanzler Kurz will am Mittag eine Erklärung abgeben. Nach einer Sitzung des Parteivorstands der konservativen ÖVP will Österreichs Bundeskanzler ... mehr

Österreich: Der neue FPÖ-Chef Norbert Hofer – ein Schattenmann

Vor zwei Jahren wäre er fast Bundespräsident geworden, nun ist er plötzlich der neue Chef der FPÖ: Norbert Hofer soll die Nachfolge von Heinz-Christian Strache antreten. Wofür steht der neue Mann an der Spitze der Partei? Eigentlich war Norbert Hofer gerade damit ... mehr

Tagesanbruch: Österreichs Kanzler Kurz zieht einen folgenreichen Schlussstrich

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, nach diesem ereignisreichen Wochenende kommt nun der kommentierte Überblick über die Themen des Tages noch einmal von mir als Stellvertreter. WAS WAR? Gratulation, lieber FC Bayern München! Ich bin beeindruckt. Bereits ... mehr

TV-Tipp: Grenzland

Eisenstadt (dpa) - Das Bekannte und das Fremde - spätestens seit der Flüchtlingskrise 2015 ist das in vielen Filmen ein prägendes Schema. Auch der düstere ZDF-Krimi "Grenzland" an diesem Montag (20.15 Uhr) arbeitet sich daran ... mehr

Koalitionsbruch in Wien: FPÖ-Skandal heizt Europawahlkampf auf

Wien/Mailand/Zagreb/Berlin (dpa) - Eine Videofalle mit gewaltigen Auswirkungen: Eine Woche vor der Europawahl hat der Skandal um die rechtspopulistische FPÖ zum Bruch der Koalition in Österreich geführt und den Wahlkampf in der EU massiv aufgeheizt. Linke ... mehr

Strache-Skandal in Österreich: Schlag in die Magengrube der Rechtspopulisten

Der Schock über das Video des Vizekanzlers sitzt in Österreich tief. Neuwahlen sollen nicht zuletzt das Image des Landes retten. Die Entscheidung nach einem Machtkampf hat wohl weitreichende Folgen. Als der Kanzler das Ende der Koalition in Österreich verkündete, klang ... mehr

Nach Strache-Skandal: Neuwahlen in Österreich im September

Jetzt soll alles ganz schnell gehen. Am Samstag ist die Regierungskoalition in Österreich zerbrochen. Nun haben sich Kanzler Sebastian Kurz und Bundespräsident Van der Bellen auf Neuwahlen im Spätsommer geeinigt. In Österreich soll nach dem Platzen ... mehr

Skandal in Österreich: In dieser Luxusvilla auf Ibiza ging Strache in die Falle

Ein Video bringt Österreichs Regierung zu Fall. t-online.de hat das Luxusanwesen ausfindig gemacht, in dem die Aufnahmen entstanden sind. Der Vermieter war wenig hilfreich. Der Tag, der den Untergang von Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache einleitet ... mehr

Österreich: Kanzler Kurz kündigt nach Strache-Skandal Neuwahlen an

Der FPÖ-Chef und Vizekanzler Österreichs, Heinz-Christian Strache, ist bereits zurückgetreten. Jetzt zieht auch Bundeskanzler Kurz Konsequenzen: Er ruft Neuwahlen aus. Politisches Beben in Österreich: Der Bundeskanzler  Sebastian Kurz löst die Regierung ... mehr

Regierungskrise in Wien: Österreich vor Neuwahl - Kurz kündigt Koalition mit FPÖ auf

Wien (dpa) - Eine Woche vor der Europawahl ist die rechtskonservative Regierung in Österreich zerbrochen. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kündigte die Koalition mit der rechtspopulistischen FPÖ auf. Er habe Bundespräsident Alexander Van der Bellen vorgeschlagen ... mehr

Strache-Skandal in Österreich: Jan Böhmermann kannte das Video seit Wochen

Bei einer Preisverleihung machte er Andeutungen, in seiner TV-Sendung am Donnerstag freute er sich diebisch auf den nächsten Tag: Für Satiriker Jan Böhmermann war das Skandal-Video von Heinz-Christian Strache nicht neu. Der Satiriker Jan Böhmermann hat das heikle Video ... mehr

Deutsche Reaktionen auf Strache-Skandal: Nahles fordert Neuwahlen in Österreich

Mit deutlicher Kritik haben deutsche Politiker auf den Rücktritt und das Skandal-Video des österreichischen Vizekanzlers Heinz-Christian Strache reagiert. Die deutsche SPD-Chefin verlangt weitere Konsequenzen. Der österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache ... mehr

Kopftuchverbot an Schulen?: CDU-Chefin begrüßt Debatte um Kopftuchverbot an Grundschulen

Berlin (dpa) - Nach dem Kopftuchverbot an Grundschulen in Österreich hält die Debatte in Deutschland über ähnliche Schritte an. Mehrere Unionspolitiker lassen die Chancen prüfen, doch selbst in der CDU halten das manche für aussichtslos. Die Parteivorsitzende Annegret ... mehr

Österreich: Skandal um FPÖ-Chef Strache – Staatsaufträge für Wahlkampfspenden?

Der österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache hat vor der Wahl 2017 offenbar erwogen, sich für Spenden aus Russland mit politischen Gegenleistungen zu revanchieren: Ein Video von den Gesprächen ist jetzt aufgetaucht und belastet ihn schwer. Der Parteichef ... mehr

Skandal um Österreichs Vizekanzler Strache: Zitate aus der Nacht auf Ibiza

Der österreichische Vizekanzler, der sich sonst als Saubermann der Politik inszeniert, wird von einem Video entlarvt: Für russisches Schwarzgeld bot Heinz-Christian Strache einen politischen Deal an. Die österreichische Regierung wird von einem Skandal ... mehr

Reaktionen auf Österreich-Skandal: "Strache und seine Helfer sind windige Typen"

Nach Bekanntwerden des Treffens von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache mit einer angeblichen russischen Großspenderin fordern die Oppositionsparteien Konsequenzen. Kommt es in Österreich zu Neuwahlen? Die Affäre um FPÖ-Chef  Heinz-Christian Strache ... mehr

Presse zu Skandal um FPÖ-Chef Strache: "So besoffen kann keiner sein"

Der Skandal um FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache erschüttert Österreichs rechtskonservative Regierung. Die großen Medien sehen zumindest Strache am Ende, manche sogar die Regierung von Sebastian Kurz. Der Standard: "So besoffen kann keiner ... mehr

Strache-Skandal in Österreich: Kanzler Kurz kündigt für Mittag Entscheidung an

Staatsaufträge für russische Wahlkampfhilfe. Videoaufnahmen belasten Österreichs Vizekanzler Strache schwer. Die Opposition fordert Neuwahlen. Nun hat Kanzler Kurz eine Stellungsnahme angekündigt.  Ein heimlich gefilmtes Video, in dem Österreichs Vizekanzler ... mehr

Österreichs Regierung in Not - Medien: FPÖ-Chef bot Aufträge für Wahlkampfhilfe an

Wien (dpa) - Übersteht Österreichs rechtskonservative Regierung diese Belastungsprobe? Das ist die zentrale Frage nach der Veröffentlichung eines Videos, das Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache in höchste Bedrängnis bringt. Der Film wurde dem "Spiegel ... mehr

Aktien Wien Schluss: Anleger nehmen Gewinne mit

WIEN (dpa-AFX) - Nach Kursaufschlägen am Vortag haben Anleger an der Wiener Börse am Freitag Gewinne mitgenommen. Der Verzicht von US-Präsident Donald Trump auf eine schnelle Anhebung der Autozölle auf europäische Autoimporte ... mehr

Juristische Prüfung: Kopftuchverbot für Mädchen auch in Deutschland?

Berlin (dpa) - Zieht Deutschland nach dem Kopftuchverbot an Schulen in Österreich nach? Ausgeschlossen ist das nicht: Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), forderte zumindest die Prüfung eines Verbots. Mehrere Unionspolitiker ... mehr

Aktien Wien Schluss: Positive internationale Börsenstimmung treibt

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag fester geschlossen. Der ATX stieg um 28,01 Punkte oder 0,92 Prozent auf 3072,07 Einheiten. Beflügelt von einer klar positiven Stimmung an der Wall Street und an den europäischen Leitbörsen absolvierte der Markt einen ... mehr

Beschwerden drohen: Österreich verbietet Kopftücher an Grundschulen

Wien (dpa) - Das Parlament in Österreich hat mit den Stimmen der konservativen ÖVP und der rechten FPÖ ein Verbot von Kopftüchern an Grundschulen beschlossen. Mit der Entscheidung wird künftig "das Tragen weltanschaulich oder religiös geprägter Bekleidung ... mehr

Österreich: Parlament beschließt Kopftuchverbot an Grundschulen

In Grundschulen in Österreich dürfen die Kinder keine Kopftücher mehr tragen. Das hat das Parlament mit Stimmen der ÖVP und FPÖ beschlossen. Es dürfte zu Beschwerden vor dem Verfassungsgericht kommen. Das Parlament in Österreich hat mit den Stimmen der konservativen ... mehr

Aktien Wien Schluss: ATX dämmt Verluste deutlich ein

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Mittwoch etwas tiefer geschlossen. Der ATX fiel um 3,99 Punkte oder 0,13 Prozent auf 3043,35 Einheiten. Der Wiener Leitindex hatte - wie die anderen europäischen Börsen - den überwiegenden Teil des Handelstages mit deutlich ... mehr

Winzer versenkt Wein im Bodensee

Zwei 1000-Liter-Tanks mit Rot- und Weißwein hat der Winzer Josef Möth am Mittwoch in der Bregenzer Bucht im Bodensee versenkt. Der Weißwein soll für ein halbes Jahr, der Rotwein für ein ganzes Jahr in einer Tiefe von 60 Metern in den Edelstahltanks gelagert werden ... mehr

Winzer will Wein im Bodensee lagern

Zwei 1000-Liter-Tanks mit Rot- und Weißwein will der Winzer Josef Möth heute in der Bregenzer Bucht im Bodensee versenken. Der Weißwein soll für ein halbes Jahr, der Rotwein für ein ganzes Jahr in einer Tiefe von 60 Metern in den Edelstahltanks gelagert werden ... mehr

Aktien Wien Schluss: ATX schließt mit deutlichem Plus

WIEN (dpa-AFX) - In einem freundlichen europäischen Marktumfeld schloß am Dienstag auch die Wiener Börse mit deutlichen Gewinnen. Der ATX stieg um 37,54 Punkte oder 1,25 Prozent auf 3047,34 Einheiten. Im Verlauf hatten auch schwache Konjunkturdaten aus Europa ... mehr

Auszeichnung: Friede Springer für ihr Lebenswerk geehrt

Wien (dpa) - Die Verlegerin Friede Springer (76) hat den Sonderpreis des Medien-Branchendienstes "kress" für ihr Lebenswerk erhalten. Die Auszeichnung wurde ihr am Montagabend in Wien auf dem European Publishing Congress überreicht. In seiner Laudatio ... mehr

Aktien Wien Schluss: Im Sog internationaler Börsen tiefer

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Montag in einem schwachen europäischen Börsenumfeld klar schwächer geschlossen. Der ATX fiel um 1,35 Prozent auf 3009,80 Zähler. Eine tiefrote Eröffnung der Wall Street lieferte zusätzliche Belastung. Auch die Aussicht ... mehr

Österreich: Bundesland plant westliche "Zehn Gebote" für Flüchtlinge

Dankbarkeit, Rechtstreue, westliche Erziehung: Asylbewerber in Niederösterreich sollen sich künftig an "Zehn Gebote der Zuwanderung" halten. Dazu will das Bundesland Flüchtlinge in "Wertekursen" erziehen.  Das österreichische Bundesland Niederösterreich plant offenbar ... mehr

EM in Dublin: Ordentlicher Abschluss für U17 - Sieg gegen Österreich

Dublin (dpa) - Die deutschen U17-Fußball-Junioren haben zum Abschluss der Vorrunde bei der Europameisterschaft im irischen Dublin mit 3:1 (0:1) gegen Österreich gewonnen. Marvin Obuz (48. Minute), Lazar Samardzic (53., Foulelfmeter) und Karim Adeyemi (67.) trafen ... mehr

Aktien Wien Schluss: Fester ins Wochenende - Handelskonflikt weiter im Fokus

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Freitag fester geschlossen. Der Leitindex ATX stieg um 1,16 Prozent auf 3050,92 Punkte, zuvor war im Späthandel allerdings ein Teil der Tagesgewinne wieder verloren gegangen. Mit Spannung verfolgt wurden ... mehr

Österreicher tötete Prostituierte und kochte Leichenteile ein – lebenslange Haft

Er zerstückelte eine Frau und machte aus Körperteilen Gulasch und Hack. In Österreich muss ein 64-Jähriger deshalb eine lebenslange Freiheitsstrafe verbüßen. Es war nicht seine erste Tat. Das Wiener Landesgericht hat einen 64 Jahre alten Mann zu einer lebenslangen ... mehr

Aktien Wien Schluss: Den siebten Tag in Folge abwärts

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag mit hohen Verlusten geschlossen. Der ATX fiel um 2,37 Prozent auf 3016,00 Punkte. Damit beschleunigte der Aktienmarkt noch den jüngsten Abwärtsschub, der ATX musste bereits den siebten Verlusttag in Folge hinnehmen ... mehr

Aktien Wien Schluss: ATX fällt den sechsten Börsentag in Folge

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Mittwoch erneut nachgegeben. Der ATX sank um 0,24 Prozent auf 3089,34 Punkte. Der österreichische Aktienmarkt setzte damit den jüngsten Abwärtskurs fort: Für den ATX war es bereits der sechste Verlusttag in Folge ... mehr

Jan Böhmermann greift Österreich scharf an: TV-Sender ORF distanziert sich

Satiriker Jan Böhmermann hat die österreichische Regierung in einem ORF-Interview scharf angegriffen. Der Sender distanzierte sich sofort nach der Ausstrahlung.  Der österreichische ORF hat sich von provokanten Aussagen des Satirikers Jan Böhmermann distanziert ... mehr

Aktien Wien Schluss: ATX erneut mit Verlusten

WIEN (dpa-AFX) - Nach einem schwachen Wochenbeginn hat die Wiener Börse am Dienstag abermals mit Verlusten geschlossen. Der ATX fiel um 1,22 Prozent auf 3096,82 Punkte. Zur Verunsicherung durch eine überraschende Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China ... mehr

Eggenfelden in Bayern: 84-jähriger Rentner fährt mit Auto in Restaurant

In Bayern hat ein Senior versehentlich Gas gegeben, anstatt zu bremsen. Er krachte mit seinem Pkw in ein Lokal.  Weil ein 84-jähriger Autofahrer das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt hat, ist er in die Fensterfront eines Restaurants gefahren. Wie die Polizei ... mehr

Wahl des EU-Kommissionschef: Viktor Orban kündigt Manfred Weber die Unterstützung auf

Budapest (dpa) - Ungarns rechtsnationaler Ministerpräsident Viktor Orban verweigert dem CSU-Politiker Manfred Weber die Unterstützung für dessen angestrebte Wahl zum Präsidenten der EU-Kommission. Orban begründete seine Entscheidung am Montag damit ... mehr

Aktien Wien Schluss: Schwach - Trump sorgt für schlechte Börsenstimmung

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Montag klar im Minus geschlossen. Der ATX fiel um 1,23 Prozent auf 3135,08 Einheiten. Auslöser für den Kursrutsch war die jüngste Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China. US-Präsident Donald Trump hatte am Sonntag ... mehr

Sebastian Kurz fordert Umbau der EU und kleinere EU-Kommission

Vor der Europawahl fordert Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz umfassende Reformen für die Europäische Union. Unter anderem plädiert er für klare Sanktionen bei Vertragsmissachtungen.  Eine kleinere EU-Kommission, ein stärkerer Fokus ... mehr

Tonnenschwerer Felsbrocken erschlägt Autofahrerin in Tirol

Ein drei Tonnen schwerer Gesteinsbrocken löst sich und fällt in die Tiefe: Eine Autofahrerin hat den Steinschlag im Alpbachtal in Österreich nicht überlebt.  Eine 49 Jahre alte Autofahrerin ist in  Österreich von einem tonnenschweren Felsbrocken erschlagen worden ... mehr

Nach dem Vorbild Österreich: Söder fordert milliardenschwere Steuersenkungen

Wien (dpa) - CSU-Chef Markus Söder will die Union mit einem umfassenden Konzept für milliardenschwere Steuersenkungen wieder in die Offensive bringen. Konkret fordert er eine Komplettabschaffung des Solidaritätszuschlags, eine Senkung der Unternehmensteuer ... mehr
 


shopping-portal