Sie sind hier: Home > Themen >

Roubaix

Thema

Roubaix

Rückblick - Deutsches Radsport-Jahr 2021: Politt, Moster & Gold-Frauen

Rückblick - Deutsches Radsport-Jahr 2021: Politt, Moster & Gold-Frauen

Roubaix (dpa) - Olympische Spiele, Welt- und Europameisterschaften auf Bahn und Straße, dazu die großen Rundfahrten Tour de France,  Vuelta und Giro d'Italia sowie die Rücktritte zweier verdienter Sportler.  Das Jahr 2021 hat für den deutschen Radsport einige Ereignisse ... mehr
Bahnrad-Weltmeisterschaft - Gold im Keirin: Friedrich krönt WM mit drittem Titel

Bahnrad-Weltmeisterschaft - Gold im Keirin: Friedrich krönt WM mit drittem Titel

Roubaix (dpa) - Bahnradfahrerin Lea Sophie Friedrich hat ihre herausragende WM in Roubaix mit einer dritten Goldmedaille gekrönt. Die 21-Jährige gewann am Sonntag souverän im Keirin und bescherte dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) den sechsten WM-Titel ... mehr
Bahnrad-WM - Goldene WM-Tage: Hinze und Co. toppen famose Berlin-Bilanz

Bahnrad-WM - Goldene WM-Tage: Hinze und Co. toppen famose Berlin-Bilanz

Roubaix (dpa) - Angeführt von den drei Goldfrauen Emma Hinze, Lea Sophie Friedrich und Lisa Brennauer hat das deutsche Bahnrad-Team eine furiose WM hingelegt und die exzellente Vorjahresbilanz aus Berlin sogar noch verbessert.  Die Sprinterinnen Hinze und Friedrich ... mehr
Bahnrad-WM - Vom Krankenbett zur Goldgarantin: Friedrichs furiose Bahn-WM

Bahnrad-WM - Vom Krankenbett zur Goldgarantin: Friedrichs furiose Bahn-WM

Roubaix (dpa) - Es ist keine Woche her, da saß Lea Sophie Friedrich in einem Hotelzimmer nahe Roubaix und strahlte nicht besonders viel Zuversicht aus. Sie sei nach der Bahnrad-EM in Grenchen krank geworden und habe eine Woche ausschließlich im Bett verbracht ... mehr
Bahnrad-WM: Sprinterin Friedrich holt nächste Goldmedaille

Bahnrad-WM: Sprinterin Friedrich holt nächste Goldmedaille

Roubaix (dpa) - Rund 20 Stunden nach Sprint-Silber hat Lea Sophie Friedrich bei der Bahnrad-WM in Roubaix den nächsten Titel erobert. Die 21 Jahre alte Titelverteidigerin setzte sich im 500-Meter-Zeitfahren in 33,057 Sekunden durch und holte sich damit die zweite ... mehr

Bahnrad-WM - Goldener Bahnrad-Samstag: Friedrich und Brennauer siegreich

Roubaix (dpa) - Titelverteidigerin Lea Sophie Friedrich und Olympiasiegerin Lisa Brennauer haben dem deutschen Bahnrad-Team einen goldenen Samstag bei der WM in Roubaix beschert. Die 21 Jahre alte Friedrich setzte sich im 500-Meter-Zeitfahren durch und sicherte ... mehr

Bahnrad-WM: Deutsche Rad-Frauen dominieren Einerverfolgung

Roubaix (dpa) - Die deutschen Bahnrad-Frauen dominieren bei der WM in der Einerverfolgung und haben schon vor den Finalläufen am Abend Gold und Silber sicher. Lisa Brennauer legte im Vélodrome von Roubaix einen deutschen Rekord hin und zog mit ihrer ... mehr

Bahnrad-WM: Goldene Räder der Italiener bei WM in Roubaix gestohlen

Roubaix (dpa) - Heikler Diebstahl in Nordfrankreich: Der italienischen Bahnrad-Nationalmannschaft sind in der Nacht zum Samstag am Rande der WM in Roubaix ein Großteil ihrer goldenen Rennräder gestohlen worden. Das berichtet der Ausrüster am Samstag auf Instagram ... mehr

Bahnrad-WM in Roubaix: Rad-Sprinterin Friedrich steuert nächste Medaille an

Roubaix (dpa) - Gerade einmal 14 Stunden nach Sprint-Silber hat Lea Sophie Friedrich Kurs auf die nächste Medaille bei der Bahnrad-WM in Roubaix genommen. Die 21 Jahre alte Titelverteidigerin belegte in der Qualifikation für das 500-Meter-Zeitfahren ... mehr

Bahnrad-WM in Roubaix - Gold und Silber: Hinze und Friedrich genießen Triumph

Roubaix (dpa) - Auf dem Siegerpodest wurde es zwischen Weltmeisterin Emma Hinze und Silbergewinnerin Lea Sophie Friedrich noch einmal richtig emotional.  Hinze bat ihre Teamkollegin und Freundin auf die höchste Stufe des Podiums, um dort gemeinsam die deutsche Hymne ... mehr

Bahnrad-WM in Roubaix: Hinze holt nächstes Sprint-Gold - Eilers Zeitfahr-Bronze

Roubaix (dpa) - Emma Hinze ist bei der Bahnrad-WM einfach nicht zu schlagen.  Die 24 Jahre alte Titelverteidigerin sicherte sich am Freitagabend in Roubaix Gold im Sprint und damit ihren insgesamt fünften Titel - in Berlin 2020 und Roubaix 2021 war sie bislang ... mehr

Radsport - 300 Euro Preisgeld zu sechst: Der schwere Frauen-Kampf

Roubaix (dpa) - Die Herabwürdigung erfolgte erst ganz zum Schluss. Im Pilgerort Santiago de Compostela war alles bereit fürs große Finale der Vuelta der Radprofis: ein Zielbogen, weiträumige Absperrungen und die große Kathedrale als prächtige Kulisse. Und die Frauen ... mehr

Bahn- und Straßen-Ass: Olympiasiegerin Brennauer setzt Karriere 2022 fort

Roubaix (dpa) - Bahnrad-Olympiasiegerin Lisa Brennauer will ihre Karriere im Jahr 2022 fortsetzen. Das sagte die 33 Jahre alte Allgäuerin in Roubaix. "Es wird auf jeden Fall für mich generell weitergehen. Ich muss das aber erstmal sacken lassen. Ich hatte noch gar keine ... mehr

Bahnrad-Weltmeisterschaft: Deutscher Frauen-Vierer holt WM-Gold in Roubaix

Roubaix (dpa) - Der deutsche Bahnrad-Vierer der Frauen hat mit einer Demonstration der eigenen Stärke den WM-Titel in der Teamverfolgung erobert und damit das spektakuläre Triple aus Gold bei Olympia, EM und WM perfekt gemacht. In der Besetzung Franziska ... mehr

Bahnrad-WM - Nach Gold: Friedrich und Hinze sofort wieder herausragend

Roubaix (dpa) - Einen Tag nach dem gemeinsamen Teamsprint-Gold sind Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze auch in den Einzelsprint bei der Bahnrad-WM in Roubaix hervorragend gestartet. Friedrich gelang im Vélodrome in 10,489 Sekunden die Bestzeit, Titelverteidigerin Hinze ... mehr

Bahnrad-WM: Hinzes Bahn-Erlösung kein Grund für Sekt

Roubaix (dpa) - Emma Hinze war wieder ganz die Alte. Mit Goldmedaille um den Hals und Regenbogentrikot am Körper genoss die 24 Jahre alte Ausnahmesportlerin die Momente des Triumphs im Bahnrad-Vélodrome von Roubaix. Hier ein Foto mit den Bronze ... mehr

Bahnrad-Weltmeisterschaft: Hinze, Grabosch und Friedrich holen WM-Gold im Teamsprint

Roubaix (dpa) - Emma Hinze reckte nach der Weltrekord-Serie triumphierend die Faust in die Luft, dann fuhr sie Arm und Arm mit Lea Sophie Friedrich über die Bahn von Roubaix.  Die 24-Jährige hat sich eindrucksvoll zurückgemeldet und den ersten von drei Titeln ... mehr

WM in Roubaix: Bahnrad-Vierer der Frauen mit Topzeit in Qualifikation

Roubaix (dpa) - Der deutsche Bahnrad-Vierer der Frauen hat zum Start in die Weltmeisterschaft in Roubaix Stärke bewiesen. Das Quartett Franziska Brauße, Lisa Brennauer, Mieke Kröger und Laura Süßemilch meisterte die Qualifikation in 4:13,082 Minuten und belegte damit ... mehr

Titelkämpfe: Deutsches Bahnrad-Team bei WM in Roubaix gefordert

Roubaix (dpa) - Das Bahnrad-Team des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) geht mit hohen Erwartungen in die Weltmeisterschaften in Roubaix und muss sich an den großen Erfolgen von der Heim-WM 2020 in Berlin messen lassen. "Natürlich orientieren wir uns immer ... mehr

Bahnrad-WM: Wie viel Wert hat Silber? - Hinzes Kampf mit den Erwartungen

Roubaix (dpa) - Bei Emma Hinze sammelten sich Wut, Frust und Enttäuschung. Die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin war vor den Olympischen Spielen in Tokio nur noch an einem Kriterium gemessen worden: Gold, Gold, Gold, der Ausbeute von der Heim-WM in Berlin ... mehr

Hintergrund: Was sind Scratch, Omnium, Keirin? - Das Bahnrad-Lexikon

Roubaix (dpa) - In Höchstgeschwindigkeit kreiseln: Bahnradsport sieht so einfach aus - und ist doch relativ kompliziert. Anders als bei klassischen Straßenrennen geht es nicht ausschließlich und immer darum, als erstes über die Ziellinie zu fahren. Es gibt eine Vielfalt ... mehr

Bahnradsport: Meyer und Uibel scheiden als Bundestrainer aus

Roubaix (dpa) - Die Bahnrad-Bundestrainer Detlef Uibel und Sven Meyer werden ihre Aufgaben nicht über das Jahresende fortführen. Das hat der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) mitgeteilt. Meyer hatte zuvor erklärt, dass er seinen ausgelaufenen Vertrag als deutscher ... mehr

Bahnradsportlerin: Olympiasiegerin Kröger hofft auf mehr TV-Präsenz für Frauen

Roubaix (dpa) - Bahnrad-Olympiasiegerin Mieke Kröger hofft darauf, dass der Radsport der Frauen künftig auch häufiger im Fernsehen übertragen wird. "Wenn Leute das nie zu sehen bekommen, wie wir fahren, dann haben sie auch gar nicht auf dem Schirm ... mehr

Titelkämpfe in Roubaix: Weltmeisterin Hinze bei Bahn-WM zurück

Roubaix (dpa) - Die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze kehrt zu den diesjährigen Titelkämpfen in Roubaix (20. bis 24. Oktober) planmäßig zurück.  Die 24-Jährige führt das Aufgebot des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) an, wie der Verband mitteilte. 2020 hatte Hinze ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: