Sie sind hier: Home > Themen >

Rouven Schröder

Thema

Rouven Schröder

Mainz-Sportvorstand bekräftigt: Mateta-Verkauf nicht denkbar

Mainz-Sportvorstand bekräftigt: Mateta-Verkauf nicht denkbar

Die Wechselgerüchte um Stürmer Mateta weist Mainz 05 deutlich ab. Er spielt eine wichtige Rolle für die Mannschaft. Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 schließt einen Transfer von Stürmer Jean-Philippe Mateta in der Winterpause aus. "Ein Verkauf im Januar ist nicht ... mehr
Bundesliga-Kellerduell: Schröder spricht Mainz-Coach Lichte Vertrauen aus

Bundesliga-Kellerduell: Schröder spricht Mainz-Coach Lichte Vertrauen aus

Mainz (dpa) - Sportvorstand Rouven Schröder vom FSV Mainz 05 hat Trainer Jan-Moritz Lichte vor dem wichtigen Heimspiel gegen den FC Schalke 04 das Vertrauen ausgesprochen. "Jan-Moritz macht einen guten Job, besonders damit, wie er alle mitnimmt, nur bildet ... mehr
Mainz 05: Szalai unter Lichte weiterhin nicht im Kader

Mainz 05: Szalai unter Lichte weiterhin nicht im Kader

Auch nach dem Streik der Spieler von Mainz 05 wird Adam Szalai nicht mehr für die erste Mannschaft aufgestellt werden. Interimstrainer Jan-Moritz Lichte will die Entscheidung seines Vorgängers offenbar nicht rückgängig machen. Auch unter Interimstrainer Jan-Moritz ... mehr
Mainz 05 entlässt Trainer Achim Beierlorzer:

Mainz 05 entlässt Trainer Achim Beierlorzer: "Enttäuscht über die Entscheidung“

Streikende Spieler und eine hohe Niederlage gegen Aufsteiger Stuttgart wurden Trainer Achim Beierlorzer zum Verhängnis. Der Mainzer Coach muss zwei Tage nach der Schlappe gehen. Der FSV Mainz 05 hat sich von Trainer Achim Beierlorzer getrennt. Am Montag wurde ... mehr
Mainz 05: Nach Eklat um Szalai – Schröder und Beierlorzer verwirren mit Aussagen

Mainz 05: Nach Eklat um Szalai – Schröder und Beierlorzer verwirren mit Aussagen

Die Mainzer Spieler hatten per Trainingsstreik gegen die Freistellung von Stürmer Szalai protestiert. Nun äußern sich Schröder und Beierlorzer – und leisten sich einen unglücklichen Auftritt. Es brodelt weiter in Mainz nach dem Eklat vom Mittwoch. 05-Sportvorstand ... mehr

Streik bei Mainz 05: Was ist der wahre Grund für das Beben beim Verein?

Vor dem ersten Heimspiel der Saison liegen die Nerven in Mainz blank. Die Spieler streiken, weil ihr Teamkollege suspendiert wird. Der Grund für die Suspendierung könnte ein anderer sein als bislang bekannt. Wenige Tage vor dem wichtigen Spiel gegen den VfB Stuttgart ... mehr

Mainz 05: Solidarität mit Stürmer Adam Szalai – Spieler bestreiken Training

Adam Szalai hat keine Zukunft bei Mainz 05. Der Stürmer der 05er sollte sich nach seiner Suspendierung einen neuen Klub suchen. Die Maßnahme rief nun seine Teamkollegen auf den Plan, die sich mit dem Ungarn solidarisierten.  Die Suspendierung des ungarischen ... mehr

Mainz: Mainz 05 trennt sich von Adam Szalai

Mainz 05 trennt sich mit sofortiger Wirkung von Adam Szalai. Erst vor einem Jahr ist der Stürmer zur Mannschaft gestoßen – jetzt heißt es für ihn Abschied nehmen. Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat den ungarischen Nationalspieler Adam Szalai aussortiert. "Wir haben ... mehr

Bundesliga: Stefan Bell bleibt weiteres Jahr beim FSV Mainz 05

Verletzungsbedingt musste Stefan Bell pausieren, jetzt kann er bei Mainz 05 wieder durchstarten – und das sogar ein weiteres Jahr. Der FSV geht mit ihm in die Verlängerung. Der FSV Mainz 05 hat den auslaufenden Vertrag mit Routinier Stefan ... mehr

FSV Mainz 05: Achim Beierlorzer setzt auf Kontinuität

Der FSV Mainz 05 beendet die Bundesliga-Saison auf dem 13. Tabellenplatz. Für die kommende Saison will Trainer Achim Beierlorzer allerdings erst einmal nicht viel verändern. Ohne Bedenken würde der FSV Mainz 05 nach dem geglückten Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga ... mehr

Bundesliga: Mainz 05 kämpft gegen BVB um Klassenerhalt – TV und Stream

Borussia Dortmund kann nicht mehr Meister werden, die Champions League ist auch sicher. Mainz 05 dagegen kämpft noch um den Klassenerhalt.  t-online.de sagt Ihnen, wo Sie die Partie verfolgen können.  Bundesligist FSV Mainz 05 geht selbstbewusst in das schwere ... mehr

FSV Mainz 05: Rouven Schröder befürwortet Proteste von Bundesliga-Profis

Einige Bundesliga-Profis haben sich mit den Protesten gegen Polizeigewalt in den USA solidarisch gezeigt. Das sorgte für Kritik. Rouven Schröder vom FSV Mainz 05 findet, dass sich Spieler äußern dürfen. Sportvorstand Rouven Schröder vom 1. FSV Mainz 05 hat sich positiv ... mehr

Bayern München: Boateng fordert mehr Einsatz im Kampf gegen Rassismus

Nach dem Tod von George Floyd wird dem Thema Rassismus auch im Fußball wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Sowohl Bayern-Profi Boateng, als auch Mainz-Sportvorstand Schröder befürworten Aktivismus.  Rio-Weltmeister Jerome Boateng wünscht sich im Kampf gegen Rassismus ... mehr

Sportvorstand FSV Mainz 05: Rouven Schröder befürwortet Proteste von Spielern

Mainz (dpa) - Sportvorstand Rouven Schröder vom 1. FSV Mainz 05 hat sich positiv über Solidaritätsgesten und Proteste von Bundesliga-Spielern im Zusammenhang mit dem bei einem brutalen Polizeieinsatz getöteten Afroamerikaner George Floyd geäußert. "Über allem steht ... mehr

Vogelwildes Spiel: Für Mainz wird es im Abstiegskampf düsterer

Mainz (dpa) - Aufgebracht schob Rouven Schröder die Schutzmaske runter zum Kinn, um ungedämpft den Ärger vom obersten Tribünenrang ins leere Stadion zu schreien. "Ich bin total angefressen und enttäuscht", schimpfte der Sportvorstand des FSV Mainz ... mehr

FSV Mainz 05: Rouven Schröder verteidigt weitere Bundesliga-Saison

Nach mehr als zwei Monaten Corona-Pause startet die 1. und 2. Bundesliga wieder ihren Spielbetrieb. Daran gab es zuletzt immer wieder Kritik. Mainz-Sportvorstand Rouven Schröder beschwichtigt. Sportvorstand Rouven Schröder vom Fußball-Bundesligisten 1. FSV Mainz ... mehr

FSV Mainz 05 - Sportchef Schröder: "Nicht immer das Negative sehen"

Mainz (dpa) - Der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder hat nur wenig Verständnis für die anhaltende Kritik an der geplanten Saison-Fortsetzung in der Fußball-Bundesliga. "Man wird zwar immer wieder unterschiedliche Meinungen finden, und es steht außer Frage ... mehr

Trotz Corona: FSV Mainz 05 sieht sich gewappnet

Falls die Bundesliga-Saison abgebrochen wird, rechnet der FSV Mainz 05 mit einem Minus von 23 Millionen Euro. Dennoch gibt sich der Verein zuversichtlich. Sonderrechte für den Profifußball in der anhaltenden Corona-Pandemie lehnt der FSV Mainz 05 rigoros ... mehr

Corona-Krise - Mainz-Sportchef Schröder: "Fußball hat keine Sonderrolle"

Mainz (dpa) - Sportvorstand Rouven Schröder vom FSV Mainz 05 hat den Profifußball aufgefordert, in der Debatte um die Wiederaufnahme des Spielbetriebs Augenmaß zu wahren. "Eines ist klar: Der Fußball hat keine Sonderrolle", sagte der 44-Jährige auf kicker ... mehr

Trotz Corona: FSV Mainz 05 sieht sich finanziell gewappnet

Der FSV Mainz 05 sieht bis Ende Juni durch die Coronavirus-Pandemie keine Insolvenz-Gefahr. Doch umso länger der Ball nicht rollt, desto schwieriger wird es für den Verein. Dem Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 droht zum 30. Juni nach eigenen Angaben keine Insolvenz ... mehr

Coronavirus: Beim FSV Mainz 05 verzichten alle auf ihr Gehalt

Den Bundesliga-Vereinen drohen wegen der Corona-Pandemie massive Einbußen. Profis, Trainer und Verwaltung des FSV Mainz 05 wollen deshalb nun ihren Beitrag leisten.   Starkes Zeichen in der Corona-Krise: Die Fußball-Familie beim Bundesligisten  FSV Mainz ... mehr

FSV Mainz 05: Sportvorstand Schröder lobt Achim Beierlorzer

Der FSV Mainz 05 hat sich im vergangenen Jahr von Trainer Sandro Schwarz getrennt und überraschend Achim Beierlorzer verpflichtet. Sportvorstand Rouven Schröder bereut diese Entscheidung nicht.  Sportvorstand Rouven Schröder sieht sich trotz durchwachsener Ergebnisse ... mehr

Bundesliga: Mainz-Sportchef mit Coach Beierlorzer "sehr zufrieden"

Mainz (dpa) - Sportvorstand Rouven Schröder sieht sich trotz durchwachsener Ergebnisse in der Entscheidung zum Trainerwechsel beim FSV Mainz 05 bestätigt. Der neue Coach Achim Beierlorzer sei "authentisch, bodenständig, im Team arbeitend und von daher war es damals ... mehr

Mainz 05 verlängert Vertrag mit Sportvorstand Rouven Schröder

Sportvorstand Rouven Schröder hat sich für eine Vertragsverlängerung mit Mainz 05 entschieden. Bis 2024 bleibt er den Rheinhessen damit vorerst erhalten. Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat Sportvorstand Rouven Schröder langfristig an sich gebunden ... mehr

Mainz: Achim Beierlorzer könnte neuer Trainer des FSV Mainz 05 werden

Der FSV Mainz 05 ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Sandro Schwarz. Der Name Achim Beierlorzer, der gerade erst vom 1. FC Köln entlassen wurde, steht dabei hoch im Kurs. Bald soll die Entscheidung fallen. Eine gute Woche nach seiner Entlassung ... mehr

FSV Mainz 05: Gedämpfte Stimmung nach Entlassung von Trainer Sandro Schwarz

Der bisherige Mainz-05-Trainer Sandro Schwarz ist entlassen worden. Jetzt fand das erste Training ohne ihn statt. Kapitän Danny Latza äußert sich selbstkritisch. In gedämpfter Stimmung hat Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 am Dienstag die erste Trainingseinheit ... mehr

FSV Mainz 05: Heiko Herrlich heißer Kandidat für Schwarz-Nachfolge

Nach "Kicker"-Informationen ist Heiko Herrlich ein heißer Kandidat für den Trainerposten beim FSV Mainz 05. Der Ex-Leverkusen-Coach ist seit Weihnachten 2018 vereinslos und auf der Suche nach einem neuen Job. Am Sonntagmorgen wurde der Mainzer Trainer Sandro Schwarz ... mehr

Neuer Trainer gesucht: Mainz 05 trennt sich von Trainer Sandro Schwarz

Das war abzusehen: Einen Tag nach der 2:3-Pleite gegen Union Berlin muss Sandro Schwarz seinen Trainerposten bei Mainz 05 räumen. Jetzt läuft die Suche nach einem Nachfolger. Am Ende hatte wohl auch Sandro Schwarz ein Einsehen: So konnte es beim FSV Mainz 05 nicht ... mehr

Mainz 05 leiht Stürmer Awoniyi vom FC Liverpool aus

Mainz 05 kann aufatmen: Die Mannschaft hat nach der Verletzung von Jean-Philippe Ersatz gefunden. Stürmer Taiwo Awoniyi kommt vom FC Liverpool. Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat einen Vertreter für seinen verletzten Topstürmer Jean-Philippe Mateta verpflichtet ... mehr

Bundesliga: Sportchef Schröder bekennt sich zu Mainz 05

Mainz (dpa) - Der FSV Mainz 05 kann weiter auf die Dienste des umworbenen Rouven Schröder setzen. "Ich bleibe in Mainz", sagte der 43-jährige Sportvorstand. Er sei kein Reisender, damit sei das Thema erledigt. Schröder steht in Mainz noch bis Juni 2022 unter Vertrag ... mehr
 


shopping-portal